BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Geplauder
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.04.2019, 21:13     #1
Marcel   Marcel ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Marcel

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Am Bodensee (CH)
Beiträge: 2.740

Aktuelles Fahrzeug:
BMW F11 535i 04/2015; Peugeot 308SW II Style 130S&S

SG 4***4
Geölte Möbel - welches Öl für die Pflege verwenden?

Da die Forensuche nicht das gewünschte Ergebnis ausgegeben hat, versuche ich es hier Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. :


Wir haben für unsere neue Wohnung einen hochwertigen, ausziehbahren Eichentisch geleistet. Leider sind aktuell keine Tische mit lackierten Oberflächen erhältlich (Keramik kam aus diversen Gründen leider nicht in Frage). Alle Tische, die wir angschaut haben, waren geölt. Daher sind wir nun auf der Suche nach einem guten Möbel-Öl um den Tisch zu pflegen. Wenn man so im Netz liest, kriegt man sehr unterschiedliche Meinungen vorgesetzt. Scheint schon fast so eine Religion zu sein, wie bei den Motoren Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
__________________
Spritmonitor E36
Spritmonitor F11

Userpage F11 535i xDrive LCI | Userpage E36 323i Edition Sport - verkauft am 7.11.17
Userpage von Marcel Spritmonitor von Marcel
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!





Alt 09.04.2019, 07:36     #2
driver 7   driver 7 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von driver 7
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 7.600

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E9x / F1x
Hier wurde doch immer Mobil 1 empfohlen Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Ich glaube viel kannst da nicht falsch machen, wenn ein farbloses im Fachhandel nimmst.

Ich würde es nicht mit ein Pinsel auftragen, sondern mit einem Lappen.
__________________
E9x F1x

Zitat:
Zitat von mueckenburg
Praktisch alle schweren Unfälle im Straßenverkehr finden unterhalb von 300 km/h statt.
Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2019, 07:44     #3
kabe   kabe ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 12/2001
Beiträge: 2.532
Habe auch schonmal Olivenöl genommen, es etwas länger einziehen lassen und besonders ordentlich nachpoliert, Tisch hat es überlebt. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Userpage von kabe
Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2019, 07:47     #4
EtaChris   EtaChris ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 09/2005
Ort: D-910 nördl. Mittelfranken
Beiträge: 2.382

Aktuelles Fahrzeug:
GS
Zitat:
Scheint schon fast so eine Religion zu sein, wie bei den Motoren Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Yep, wir haben für unseren Tisch da auch noch keine vernünftige Antwort bekommen.
Der letzte Rat war folgender: 1x im Jahr ein wenig farbloses Öl, sonst nur feucht abwischen. Zuviel Öl macht den Tisch speckig und das Holz braucht die Feuchtigkeit.
__________________
Jan und Hein und Klaas und Pit,
die haben Bärte, die fahren mit.
Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2019, 08:11     #5
wie   wie ist offline
Guru
  Benutzerbild von wie
 
Registriert seit: 07/2006
Ort: D-75305 Neuenbürg
Beiträge: 4.030

Aktuelles Fahrzeug:
Jaguar XE; 523i (E39); Triumph TR6; Abarth 500C

KA
Zitat:
Habe auch schonmal Olivenöl genommen, es etwas länger einziehen lassen und besonders ordentlich nachpoliert, Tisch hat es überlebt. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Damit habe ich meine Lautsprecherboxen behandelt. Das Ergebnis hat mich selbst überrascht. Mit etwas Salz gemischt, ließen sich sogar Wasserflecken fast rückstandsfrei entfernen (habe damals auch gegoogelt und alles mögliche gefunden. Der Tip war jedenfalls nicht schlecht).

Beim Tisch ist das ja noch einfacher. Bisschen verschüttete Salatsoße verteilen und gut ist. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
__________________
Eine gesunde Verdorbenheit ist besser als eine verdorbene Gesundheit.
Userpage von wie
Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2019, 10:24     #6
basti313   basti313 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-86150 Augsburg
Beiträge: 15.413
Zitat:
Alle Tische, die wir angschaut haben, waren geölt.
Ist ja auch besser. Ich sehe keinen Vorteil bei Lack gegen Öl bei einem Tisch.

Zitat:
Daher sind wir nun auf der Suche nach einem guten Möbel-Öl um den Tisch zu pflegen.
Optimal wäre das Öl, welches der Hersteller verwendet hat. Damit geht man kein Risiko von Farbveränderungen ein.
Damit ist jetzt nicht gemeint, dass nur das neue Pflegeöl Farbe bringen kann, sondern auch das das Originalöl auf bestimmte Weise vergilbt. Setzt man dann nicht perfekt gleichmäßig ein Pflegeöl ein welches nicht ähnlich vergilbt, dann hat man im ungünstigsten Fall leichte Flecken.
Ansonsten würde ich für die Pflege ein etwas verdünntes Öl wie Renuwell in farblos nehmen. Das lässt sich da es dünner ist leichter verteilen und man vermeidet das Problem, dass man Flecken durch ungleichmäßige Verteilung bekommt.

Zitat:
Habe auch schonmal Olivenöl genommen, es etwas länger einziehen lassen und besonders ordentlich nachpoliert, Tisch hat es überlebt. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Olivenöl hat Gerbstoffe. Das verhält sich bei der Farbe eigentlich ganz anders als ein Möbelöl. Wenn man da nichts sieht ist es eher Glück. Wobei beim ersten mal Ölen eh kaum was einzieht.

Zitat:
Yep, wir haben für unseren Tisch da auch noch keine vernünftige Antwort bekommen.
Der letzte Rat war folgender: 1x im Jahr ein wenig farbloses Öl, sonst nur feucht abwischen. Zuviel Öl macht den Tisch speckig und das Holz braucht die Feuchtigkeit.
Das mit dem "zu viel Öl macht den Tisch speckig" hat aber nichts mit der Häufigkeit zu tun, sondern mit falscher Anwendung. Öl muss man immer so dünn wie möglich auftragen. Also am besten auf ein Leinen und dünn auftragen/verreiben. Dann nochmal mit trockenem Leinen nachreiben. Speckig wird die Geschichte nur wenn zu viel Öl auf dem Holz bleibt. Ansonsten gilt eher die Devise, je öfter desto besser.
__________________
KOA SIGNATUR!

Geändert von basti313 (09.04.2019 um 10:26 Uhr)
Userpage von basti313
Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2019, 18:13     #7
Alex330d   Alex330d ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Alex330d
 
Registriert seit: 09/2002
Ort: Norddeutschland, Süddeutschland
Beiträge: 2.606

Aktuelles Fahrzeug:
was wohl? BMW!! Aktuell G31 (540i xDrive)

FFB-AD 666
Zitat:
...........Beim Tisch ist das ja noch einfacher. Bisschen verschüttete Salatsoße verteilen und gut ist. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Genau das habe ich mit dem Gartentisch nach meinem "Malheur" gemacht Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. . Olivenöl aus Griechenland drauf und gut ist. Das Ergebnis passt Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
__________________
Viele Grüsse
Alexander
Userpage von Alex330d
Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2019, 21:02     #8
Marcel   Marcel ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Marcel

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Am Bodensee (CH)
Beiträge: 2.740

Aktuelles Fahrzeug:
BMW F11 535i 04/2015; Peugeot 308SW II Style 130S&S

SG 4***4
Vielen Dank an euch alle Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.


@ Dominik: Mobil1 hatte ich nicht auf dem Schirm. Aber mit Castrol TWS hätte ich es fast versucht Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.


Bezüglich Oliven-Öl hatte ich auch verschiedenes gelesen. Werd wohl den Hersteller anschreiben, gerade auch, da der Tisch doch recht teuer ist und ich da ungern experimentieren möchte.



@ Basti: Naja, wir haben aktuell einen lackierten Hülsta Tisch. Gerade mit Kind praktisch: Mal mit dem Faserstift daneben gemalt? Mit einem Tuch abwischen, weg. Etwas ausgeleert? Kurz mit dem feuchten Lappen drüber. Zudem brauchte der Tisch in den letzten 13 Jahren keinerlei Pflege (abgesehen von einem feuchten Lappen mit Spüli). Daher hätten wir dieses mal gerne einen mit Keramikplatte gehabt. Leider passte keine zur gleich daneben liegenden Küche oder zum dunkeln Boden.
__________________
Spritmonitor E36
Spritmonitor F11

Userpage F11 535i xDrive LCI | Userpage E36 323i Edition Sport - verkauft am 7.11.17
Userpage von Marcel Spritmonitor von Marcel
Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2019, 09:28     #9
fLiPmO   fLiPmO ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: Frankfurt
Beiträge: 265

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 323ci E46 Cabrio, Mercedes S204 C300

F-MO xx
Wir haben einen geölten Esstisch aus amerikanischem Nussbaum.
Ich habe mir zur Pflege dieses Öl gerade bestellt:

https://holzpiloten.de/pflegemittel-...x-holzoel.html

Erfahrung habe ich bisher keine damit, kann aber nächste Woche bei Interesse dann mehr dazu sagen.
Mit Olivenöl wäre ich vorsichtig, da es soweit ich weiß Gerbstoffe enthält.
Userpage von fLiPmO
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Geplauder

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
3er E46 Übersicht Werkstattkosten kelmy Dreier / Vierer 227 17.01.2013 18:15
3er E46 Welche oel für 325i ? Pelefuxx Dreier / Vierer 74 28.02.2007 05:38
5er E39 Hoffnung für GM Automat geplagte ! lesen Sie den underground Testbericht! bernie_35 Fünfer 49 12.02.2007 16:35
3er E36 Nur 15W40 Öl für E36? Bizzmark Dreier / Vierer 117 31.08.2006 08:02
Klappern der Hydrostössel vermindern? Dschidschn Automobiles Allerlei 174 07.10.2003 14:32







Partner-Foren:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:59 Uhr.