BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Geplauder
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.05.2010, 09:06     #1
Butterkönig   Butterkönig ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Butterkönig

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2004
Ort: D-91207 Lauf
Beiträge: 1.060

Aktuelles Fahrzeug:
F11 530d, E36 Z3 2,2i, R1100R

LAU-DK ***
Wird man bei eBay nur noch beschissen? Ein Abbild unserer Gesellschaft!

So Leute ich muss mir mal Luft machen. Seit 2 Jahren habe ich bei Ebay nur noch Probleme. Ich bin allgemein ein sehr seriöser Verkäufer, gebe mir Mühe bei Artikelbeschreibung und Verpackung und habe deswegen wohl auch schon vergleichbar hohe Preise erzielt. Meine Anfragen an Käufer und Verkäufer sind stets sehr freundlich. Aber was ich seit zwei Jahren erlebe lässt mich ernsthaft an unserer Gesellschaft zweifeln:

1. Fall
Ich habe einen Handyvertrag abgeschlossen, als Prämie bekam ich eine Playstation Portable. Nachdem ich aus den Spielealter heraus bin, ab nach eBay damit. Der erzielte Preis war sehr gut aber leider wurde sie nie bezahlt. Meldung an eBay aber nichts passiert... Nach einigen Wochen habe ich sie nochmal eingestellt und dann auch verkauft.
Negative Bewertung des Käufers nicht möglich wegen Käuferschutz.

2. Fall
Ich hatte im Auto eine USB-Erweiterung für mein Pioneer-Radio verbaut. Nachdem ein Ipod das Objekt der Begierde war, dieser aber nicht mit der USB-Erweiterung harmoniert, wollte ich dieses USB-Inferface verkaufen.
Also auf eBay eingestellt, dabei einen Preis erzielt, der nur 5% unter dem Neupreis lag und das Warten ging wieder los. Nach 2 Wochen hatte ich die Schnauze voll und habe den Käufer angerufen (er hatte einen Eintrag im Telefonbuch) und gefragt warum er denn seine Ware nicht bezahle. Der Mann war merklich verlegen Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. und hat prompt nach 2 Tagen bezahlt. Für die lange Wartezeit hat er sich mit einer Reise entschuldigt. Na gut, immerhin das Geld bekommen und die Sache abgewickelt.

3. Fall
Meine damalige Freundin hat 2 Karten für ein Elton John Konzert in Berlin gewonnen. Leider in der Mitte der Woche, so dass wir nicht hinfahren konnten. Was liegt näher als die Karten bei Ebay zu verkaufen? 5-Tage-Auktion mit Auktionsende 6 Tage vor dem Konzert. Karten werden zu einem guten Preis verkauft an einen Typen der komischerweise alle Elton John Karten bei Ebay aufgekauft hat. Geld fehlanzeige. Nachdem mich auch andere Mitglieder deswegen angeschrieben haben, dass dieser Typ wohl nirgends bezahlen würde, musste ein Plan B her. Meldung an eBay, Verkäufer gesperrt.
Als erst mal versuchen ihn anzurufen. Nachdem er nicht im Telefonbuch stand, hab ich einfach in seinem Heimatort gleichnamige Personen angerufen, die mir aber nicht weiterhelfen konnten und auch merklich genervt waren, weil ich wohl nicht der einzige Anrufer diesbezüglich war. Dann habe ich noch bei Mitbewohnern in seinem Haus angerufen und gefragt ob diese mir seine Nummer besorgen könnten, da er ein saftiger eBay-Betrüger ist. Vielleicht hat es ja im Haus die Runde gemacht, dass er ein eBay-Betrüger ist Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. (Ich weiß im übrigen, dass es falsch war und ich mich dabei ggf. strafbar mache. Aber ich hatte so einen dicken Hals dass ich diesem Typen nur eine reinwürgen wollte).
Problem war einfach, dass die Karten einen Wert von 300€ hatten und nach dem Konzert wertlos werden. Letztendlich hat ein Freund die Karten dann noch schnell verkaufen können und wir haben wenigstens noch 100€ dafür bekommen.

4. Fall:
Eine meiner Sommerfelgen hat aus unerklärlichen Gründen einen Höhenschlag. Also versuchte ich eine top erhaltene Felge auf eBay zu finden. Diese erzielen i.d.R. hohe Preise. Habe mich dann entschlossen, einen kompletten Satz für relativ günstiges Geld zu suchen, eine Felge davon selber zu fahren und die anderen einzeln auf eBay zu verkaufen. Am 21.04. lief eine Auktion aus und ich habe sie relativ günstig bekommen. Abholung im Saarland lohnt sich nicht, also nehme ich die Versandkosten von 50€ für Felgen+Reifen in Kauf.
Erster Satz des Verkäufers nach der Auktion "Glückwunsch zu dem Schnäppchen", an dieser Stelle schwante mir schon böses. Ich habe natürlich innerhalb von 24 Stunden überwiesen. Im Angebot stand, der Verkäufer versendet innerhalb von 5Tagen nach Geldeingang. Das ist für mich in Ordnung, schließlich können die nicht mal eben zur Post getragen werden wie ein Brief. Am 27.04. habe ich nachgefragt ob das Geld angekommen sei. Dies wurde mir bestätigt und gesagt, dass die Felgen evtl. bis zum Wochenende des 1. Mai ankommen. Er wolle sich jedoch nochmal melden... Nachdem ich bis zum 04.05. noch keine Info erhalten habe, habe ich ihn nochmal angeschrieben, ob er mir schon ein Lieferdatum für die Felgen nennen kann. Bis heute (07.05.) keine Reaktion des Verkäufers. Es geht dabei nicht um Peanuts, sondern um immerhin 350-400€. (Er ist Privatverkäufer mit gut 100 positiven Bewertungen)
Werde falls ich bis heute Abend keine Antwort bekomme nochmal nachhaken, was bleibt mir anderes übrig. Falls ich die Felgen nicht bekomme, so hoffe ich doch wenigstens wieder an mein Geld zu kommen.

Wenn das so weitergeht ist eBay für mich gestroben.
Wie würdet ihr euch im letzten angesprochenen Fall nun weiter verhalten? An das Szenario, dass jemand an der Tür klingelt und den Reifensatz auf einer Sackkarre hat, kann ich leider nicht mehr glauben. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Ich habe das Gefühl, so wie unsere Gesellschaft verfällt, verfällt auch die Ehrlichkeit und die Moral bei eBay-Geschäften.

Grüße
Dominik
__________________
Ingenieur mit Herz und Schraubenschlüssel
Userpage von Butterkönig Spritmonitor von Butterkönig
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!





Alt 07.05.2010, 10:29     #2
basti313   basti313 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-86150 Augsburg
Beiträge: 15.413
Zitat:
So Leute ich muss mir mal Luft machen. Seit 2 Jahren habe ich bei Ebay nur noch Probleme. Ich bin allgemein ein sehr seriöser Verkäufer, gebe mir Mühe bei Artikelbeschreibung und Verpackung und habe deswegen wohl auch schon vergleichbar hohe Preise erzielt. Meine Anfragen an Käufer und Verkäufer sind stets sehr freundlich. Aber was ich seit zwei Jahren erlebe lässt mich ernsthaft an unserer Gesellschaft zweifeln:
Tja so ist das...ich verzichte inzwischen darauf Artikel, die ich regelmäßig anschauen muss, bei Ebay gebraucht zu ersteigern. Was man da bekommt ist in der Regel immer nur verkratzt, dreckig und nicht mehr schön.

Bei Artikeln über 100Euro nur noch per Abholung. Meinen letzten Felgensatz hab ich auch bei Ebay ersteigert...120km weit weg, aber das ist es mir wert das Zeug direkt anschauen und mitnehmen zu können.

Für mein neues Cab dachte ich auch ich könnte bei Ebay das ein oder andere Schnäppchen machen...inzwischen laufe ich Artikeln im Wert von zusammen 100Euro nach (1mal 70, einmal 30Euro) und habe zwei tadellose Artikel in perfektem Zustand bei denen ich ernsthaft überlege ob ich die in dem Zustand überhaupt wieder versteigern kann, da ich so nen Schrott eigentlich nicht versteigere....

Ganz schlimm wird es wenn du Autoteile von irgendwelchen Verwertern kaufst, die die Autos ausschlachten...alter Schwede...da meinst die haben das Auto in der Presse gehabt und was unten raus fällt wird bei Ebay versteigert.
__________________
KOA SIGNATUR!
Userpage von basti313
Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 10:42     #3
Butterkönig   Butterkönig ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Butterkönig

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2004
Ort: D-91207 Lauf
Beiträge: 1.060

Aktuelles Fahrzeug:
F11 530d, E36 Z3 2,2i, R1100R

LAU-DK ***
Zitat:
Bei Artikeln über 100Euro nur noch per Abholung. Meinen letzten Felgensatz hab ich auch bei Ebay ersteigert...120km weit weg, aber das ist es mir wert das Zeug direkt anschauen und mitnehmen zu können.
War auch mein Plan, aber ich habe dann doch den Fehler gemacht den Versandweg zu wählen.
Es gab auch Angebote im 200km-Radius, diese liefen aber immer Sonntag abend aus und waren daher relativ teuer. Nachdem diese Felgen dann aber am Mittwoch abend für wenig Geld zu bekommen waren, war ich wohl doch zu unüberlegt und habe zugeschlagen.

Das ganze ändert aber nichts an der Tatsache, dass das Verhalten vom Verkäufer nicht zu tolerieren ist. Wenn er nicht zu einer "Rush-Hour" auslaufen lässt und weniger dafür bekommt ist es seine Schuld und wenn er den Versand anbietet, muss er auch in angemessener Zeit dafür sorgen, dass mir die Reifen geliefert werden.

Mir geht es nicht um ein paar Tage hin oder her, wenn er es gerade zeitlich nicht schaffen sollte, soll er sich gefälligst melden und mir bescheid geben.
Wenn gerade sein Lieblingskanarienvogel gestorben ist und er mit Trauer und Beerdigung dermaßen überfordert und zeitlich ausgelastet ist, warte ich auch eine Woche länger, das ist nicht mein Problem. Ich erwarte nur, dass ich über den Stand der Dinge informiert bin.
__________________
Ingenieur mit Herz und Schraubenschlüssel
Userpage von Butterkönig Spritmonitor von Butterkönig
Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 10:43     #4
Goliath   Goliath ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Goliath
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: BERLIN & SPREEWALD & RHEIN-NECKAR
Beiträge: 2.709

Aktuelles Fahrzeug:
3,5l-R6

GERMANIEN
@Butterkönig

du scheinst das irgendwie anzuziehen, ich muß ehrlich sagen, das ich in 8 Jahren
Ebay zwar auch 3 negative Erlebnisse hatte, aber thats live....

einmal hat mich das auch 50€ gekostet, aber die Masse der Transaktionen lief problemlos

man muß sich halt auch immer bewußt machen, das es halt nur Ebay ist und kein richtiges Laden-Geschäft,
und nicht alle Menschen sind von Natur aus ehrlich...ist überall so
__________________
_____________________________
Gruß Rico
Spritmonitor von Goliath
Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 10:57     #5
Audin   Audin ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Audin
 
Registriert seit: 11/2003
Beiträge: 9.802

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M2 DKG und 107

ME
ich habe ausgezeichnete Erfahrungen mit Ebay gemacht .über 900 Bewertungen als Privatnutzer.

Wegen 0,5 % schlechter Käufer oder Verkäufer ist der Laden nicht schlecht - und wenn man Paypal nutzt gibts auch kein Risiko
Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 10:59     #6
Robinsen Reen   Robinsen Reen ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 1.008

Aktuelles Fahrzeug:
325i e92
Hatte neulich auch so einen Fall bei dem ich mich erst bei ebay melden musste, dass ich mein Geld bekommen hab; ansonsten muss ich aber sagen, dass ich als jemand der ebay nur sehr gelegentlich nutzt noch keine nennenswerten Probleme hatte.

Ich kaufe nur bei Powersellern und nur Neuware, beim Verkauf hab ich natürlich keinen Einfluss.
Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 11:03     #7
Julius-24   Julius-24 ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 09/2005
Beiträge: 4.750
Ebay ist ein Fall für sichDieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Ich handel nicht soviel über die Plattform, aber wenn ich etwas verticke gebe ich mir Mühe mit der Beschreibung, Verpackung etc.

Dennoch war gerade mein letzter Verkauf etwas doof, da der Pulli 2 Löcher im Schulterbereich hatte (ist mir nicht aufgefallenDieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. !)

Käufer hatte sich beschwert und ich hab' das Geld zurücküberwiesen Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. .

Das Schlimmste daran - mir ist der Fehler nicht aufgefallen Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. .

Viele Grüße
Juli
Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 11:23     #8
Investor   Investor ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 11/2003
Beiträge: 20.326
Zitat:
ich habe ausgezeichnete Erfahrungen mit Ebay gemacht .über 900 Bewertungen als Privatnutzer.

Wegen 0,5 % schlechter Käufer oder Verkäufer ist der Laden nicht schlecht - und wenn man Paypal nutzt gibts auch kein Risiko
Das kann ich 100% unterschreiben - als PS mit Top-Bewertung und 4-stelliger Verkaufszahl p.a. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
99,9% wird bezahlt, wenn da wirklich alle Quartal mal einer nicht überweist wird der Fall gemeldet, die Gebühren gibts zurück und gut ist. Wer sich über sowas aufregt sollte in der Tat nix online verkaufen Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Alle Portale mit vielen Millionen Nutzern sind ein Spiegel der Gesellschaft. Wie soll es eBay auch schaffen nur "gute" Nutzer zu bekommen, die alles sofort zahlen, nie einen Fehler machen und vor allem auch nach Auktionsende verfügbar sind und nicht sterben oder sonstiges. Stell Dir mal vor, einer käuft was, verstirbt und kann nicht mehr überweisen. Unverschämt, oder?? Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Bei meiner Erfahrung sind die eBay-User aber eher besser als die Gesellschaft, von daher verkaufe ich da ganz gerne und habe eigentlich nur nette Kunden.
Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 11:23     #9
MarcoE   MarcoE ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 09/2004
Beiträge: 1.685

Aktuelles Fahrzeug:
E90 320dA LCI M-Sport

GL...
Zitat:
ich habe ausgezeichnete Erfahrungen mit Ebay gemacht .über 900 Bewertungen als Privatnutzer.

Wegen 0,5 % schlechter Käufer oder Verkäufer ist der Laden nicht schlecht - und wenn man Paypal nutzt gibts auch kein Risiko
Kann mich dem absolut anschließen, auch im bekanntenkreis viele transaktionen immer alles ok. Vielleicht ja nur Glück gehabt (auf holz klopf)...
__________________
Dieses Schreiben wurde mit einer elektronischen Datenverarbeitungsanlage erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.
Userpage von MarcoE
Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2010, 11:58     #10
PrimalFear   PrimalFear ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von PrimalFear
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Munich Area
Beiträge: 6.386

Aktuelles Fahrzeug:
F31 320d Sport Line, Kawasaki Z750

EBE-** 666
Mich ärgert vielmehr, wie Ebay mit seinem mittlerweile völlig aufgeblähten Apparat von Regularien mich sowohl als Käufer und als Verkäufer indirekt beschei$$t, weil man bei diesem ach so "wir wollen, das Sie bei Ebay sicher handeln"-Gedröhne eh auf verlorenem Posten steht...

Letztens habe ich eine DVD von einem privaten VK für knapp 10,- EUR gekauft. Geliefert bekam ich einen mit Tintenstrahldrucker bedruckten Rohling ohne Box, eindeutig eine Raubkopie. Kurz recherchiert, das der Vogel auch Filme verdealte, die es noch gar nicht offiziell gibt. Direkt angeschrieben, Geld zurückgefordert, Konsequenzen angedroht, Ebay-Problemfall eröffnet. VK meldet sich nicht, Ebay schliesst den Fall von sich aus und reagiert mit ´ner Standardmail auf meine Beschwerde. VK ist immer noch aktiv, vertickt aber keine DVDs mehr. Seine Angebote mit Raubkopien liefen allerdings ganz normal aus, keine Löschung seitens Ebay.

Und als Verkäufer hab ich kaum Möglichkeiten mich gegen unverschämte "Kunden" durchzusetzen. Warum kann ich keine negativen Bewertungen erteilen und so einen Depp, der 3 Wochen lang nicht bezahlt und mir in einer Mail noch dämlich kommt, nicht entsprechend abwatschen? Das nervt mich tierisch Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Und das mittlerweile unglaublich verwurschtelte Handling von Einstellungen - da wirste bekloppt. Habe z.B. gestern ewig nach einer Möglichkeit gesucht, die Angabe des Artikelstandortes zu verändern - scheint nicht zu gehen, gibt auch keinen Hinweis dazu. (im Angebot soll halt "Stadt" anstelle von "Kleinkleckersdorf" stehen - wenn jemand weiss, wie´s geht, bitte Bescheid sagen Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. )
__________________
"Eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu..."

Userpage von PrimalFear Spritmonitor von PrimalFear
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Geplauder

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hotelempfehlungen gesucht: NYC Manhattan und Las Vegas irvine99 Geplauder 35 12.07.2009 18:56
3er E46 Welche oel für 325i ? Pelefuxx Dreier / Vierer 74 28.02.2007 05:38
3er E36 chromeffekt möglich mit Winkelschleifer ? The_Lucker Tuning 8 27.12.2003 16:59
Wie bekomme ich am besten einen festen und strafen Körper? Daniel Geplauder 92 09.08.2002 00:53
öl in tank ? (laaaang) switek Automobiles Allerlei 7 04.07.2001 20:27







Partner-Foren:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:22 Uhr.