BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund ums Automobil und andere Hersteller > Automobiles Allerlei
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.08.2018, 17:35     #1
Flashbeagle   Flashbeagle ist offline
Power User
  Benutzerbild von Flashbeagle

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 10.349

Aktuelles Fahrzeug:
Übermacht Sentinel IV

D-M 346
Kaufberatung: 2er Coupé Multimedia

Sorry, ich weiß gar nicht mehr, wo man so Beiträge reinschreibt. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
2er Bereich, oder Allgemein, weil es auch beim 4er passt, oder doch Geplauder, da es nicht ums Autombil geht...?

Na jedenfalls brauch ich mal ein neues Auto, da die Jobs in meinem Beruf immer weniger werden und ich seit Anfang des Jahres schon auf 45km pro Strecke komme, statt nur auf 4,5km.
Wenigstens Landstrasse, da geht es noch mit der Zeit.
Mit meinem M will ich das nicht mehr fahren. Da komme ich auf 9L/100 km runter. Inkl. Reifen und Inspektion rechne ich da mit 250 € mehr pro Monat, als mit einem 220d.
Zumal am 14 Jahre alten M mit 180.000 km jetzt wohl auch allmählich die dicken Brocken kommen.
Nach meiner Definition von Fahrspaß kam nach der Umstellung vom Cayman GTS auf 4 Zylinder Luftpumpe auch nichts mehr interessantes, schon gar nichts sparsames, als kann ich auch ganz unten einsteigen.

Aber Navi prof, RTTI, h/k muss es doch noch sein.
Und ich will noch möglichst gut Musik vom iPhone/iPod abspielen.
Jetzt variiert das ja oft, was so geht, deswegen wollte ich mal fragen, auf was ich achten muss.
Für iPhone/iPod gibt es wohl:
USB (hat wohl jetzt jeder)

Music/Media-Adapter für iPhone/iPod (das es sowas gibt, bedeutet wohl, dass über USB keine Titelnamen angezeigt werden und nicht über Lenkrad gesteuert werden kann?)

Wifi (nur mit Wireless-Charging Adapter oder gibt es auch Wifi, wenn der Wagen nur die erweiterte Smartphone Anbindung hat? Weiss nicht, wie das bei „älteren“ Baujahren gehandhabt wurde).

Bluetooth (hat jetzt auch jeder? Zumindest mit Navi prof?)

Apple Carplay (kann wohl auf jeden Fall zugebucht werden, wenn man sowas wie RTTI hat?).

Auf was sollte man setzen, wenn man die Steuerung übers Lenkrad und die Titelbilder sehen will bei bestem Klang.
Die iPods mit altem 30 Pin Anschluss sind wohl raus?
Manche bevorzugen ja deren a/d-Wandlung, oder macht das in jedem Fall das Auto?

Achso... wird wohl ein 2014~2017er 220d.
Sollte man den alten 184 PS-Motor vermeiden, weil alte Abgasnorm?
Lordosenstütze sollte man nehmen, wenn man 1,25h~1,5h am Tag im Auto sitzt?

Besten Dank im voraus.

Gruß
Udo
__________________
HTPC SpielePC.
Wer die Wahrheit spricht, sollte M3 fahren. (frei nach Konfuzius)
Userpage von Flashbeagle
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!





Alt 13.08.2018, 18:02     #2
Christian   Christian ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Christian
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: NRW
Beiträge: 19.950

Aktuelles Fahrzeug:
F31 325d; E85 Z4 2,5i; DC- Smartie 453

CAS-H; -ZZ; -HC
Ich kann nur was zu den Sitzen sagen. Ich bin bisher mehrmals um die 500km am Stück mit meinen Sportsitzen gefahren und vermisse keine Lordosestütze.
__________________
Coal keeps your lights on.

Gruß aus NRW - Christian

Userpage von Christian
Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2018, 20:38     #3
pitten   pitten ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 03/2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.292

Aktuelles Fahrzeug:
F10 M5 Monte Carlo Blau
Also wenn man viel Musik hören möchte und das bequem und ohne vom Abspielgerät abhängig zu sein, kann ich nur das Online Entertainment empfehlen.

Das kostet dann zwar im Abo jeden Monat paar Euros, aber dafür kann man den Account (Deezer oder Napster) auch vom PC aus nutzen (oder anderen mobilen Geräten). Zudem kann man sich die Playlists ausserhalb vom Auto zusammenstellen und hat diese dann immer direkt im Zugriff.

Online Entertainment sollte jeder Wagen mit Navi Prof eigentlich inzwischen haben. Teilweise wurde das aber auch als Sonderaustattungscode geführt, was aber dann m.M. nach nur ein Softwareupdate sein kann, da muss man das dann ggf. prüfen. Beim 4er meiner Frau war es drin (obwohl nicht als Austattungscode extra), beim M5 wiederum war es als SA geführt.
Userpage von pitten
Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2018, 07:11     #4
Rollo   Rollo ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Rollo
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: 26131 Oldenburg
Beiträge: 6.361

Aktuelles Fahrzeug:
Kia Niro Hybrid und R231/SL 350

OL-XX-400
Zitat:
Music/Media-Adapter für iPhone/iPod (das es sowas gibt, bedeutet wohl, dass über USB keine Titelnamen angezeigt werden und nicht über Lenkrad gesteuert werden kann?)
...
Die iPods mit altem 30 Pin Anschluss sind wohl raus?
Mein iPod Classic mit 80GB mit dem BMW Adapter hat selbst in meinem e88 EZ 04/2010 super gefunzt.
Und den habe ich seit etwa 2008 in Betrieb, Bedienung über das Lenkrad und Titel/Coveranzeige ging auch.
__________________
"But no matter how good a turbo engine is, it can never have the pure response of a naturally aspirated engine."
Walter Röhrl
Userpage von Rollo Spritmonitor von Rollo
Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2018, 07:42     #5
pitten   pitten ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 03/2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.292

Aktuelles Fahrzeug:
F10 M5 Monte Carlo Blau
Mit dem iPod Adapter (als Ersatz für den 6-fach Wechsler) funktioniert das sogar im E60 von 2006 :-). (Kein LCI!).
Einschränkend muss man aber sagen, die Suche recht mühsam ist, da es keine Möglichkeit gibt z.B. gezielt nach Titeln per Buchstaben etc. zu suchen
Userpage von pitten
Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2018, 13:01     #6
Flashbeagle   Flashbeagle ist offline
Power User
  Benutzerbild von Flashbeagle

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 10.349

Aktuelles Fahrzeug:
Übermacht Sentinel IV

D-M 346
Ja, je älter die Wagen, desto besser laufen natürlich alte Geräte. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
2010 gab es ja eher ein 30-Pin Apple-Kabel als heute.

Mich wundert halt, dass es neben den 27 verschiedenen Abspielmöglichkeiten immer noch ein extra Kabel gibt, welches analog vom iPod die Musik abspielt.
Außer schlechte Qualität bei BMW kann ich mir nicht vorstellen, warum noch ein zweites Kabel zum aux-in gehen sollte.

Geräte, die nur an USB anschliessen, hat man natürlich genug rumfliegen.
Wenn damit auch alles geht, reicht das ja. Wollte nur nicht hinterher hören, dass man für guten Klang noch XY hätte kaufen müssen.
__________________
HTPC SpielePC.
Wer die Wahrheit spricht, sollte M3 fahren. (frei nach Konfuzius)
Userpage von Flashbeagle
Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 07:06     #7
Rollo   Rollo ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Rollo
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: 26131 Oldenburg
Beiträge: 6.361

Aktuelles Fahrzeug:
Kia Niro Hybrid und R231/SL 350

OL-XX-400
Zitat:
Ja, je älter die Wagen, desto besser laufen natürlich alte Geräte. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
2010 gab es ja eher ein 30-Pin Apple-Kabel als heute.
Die Quelle ist entscheidend - nicht die Anzahl der Pins.Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
__________________
"But no matter how good a turbo engine is, it can never have the pure response of a naturally aspirated engine."
Walter Röhrl
Userpage von Rollo Spritmonitor von Rollo
Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2018, 11:03     #8
Flashbeagle   Flashbeagle ist offline
Power User
  Benutzerbild von Flashbeagle

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 10.349

Aktuelles Fahrzeug:
Übermacht Sentinel IV

D-M 346
Der Witz ist, dass laut BMW Kompatibilitätsliste Videos vom iPod Classic abgespielt werden, aber nicht vom iPhone.
Verständlich, wenn man bedenkt, was das iPhone ausgibt, aber die Notwendigkeit eines Music/Media Adapters noch weiter unsinnig erscheinen lässt.
Anscheinend geht sowieso alles auch mit einem banalen USB-Stick.

Naja, bei den ganzen Unterschieden in den Baujahren muss man wohl erst kaufen und dann gucken was geht.
Immerhin hab ich jetzt gesehen, dass ab 2016 wohl ein anderes Navi kam...
Das will ich jetzt auch Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
__________________
HTPC SpielePC.
Wer die Wahrheit spricht, sollte M3 fahren. (frei nach Konfuzius)
Userpage von Flashbeagle
Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2018, 14:32     #9
pitten   pitten ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 03/2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.292

Aktuelles Fahrzeug:
F10 M5 Monte Carlo Blau
Bei der Besichtigung oder Probefahrt einen FAT32 formatierten Stick mit MP4 Videos mitnehmen. Damit kann man es testen Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Hatte das neue Navi mal im neuen 5er mal ein Wochenende testen können (mit dem drei geteiltem Homescreen). Fand ich stellenweise sogar nicht so intuitiv in der Bedienung. Wäre jetzt kein absolutes must have.
Userpage von pitten
Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2018, 14:57     #10
ThunderRoad   ThunderRoad ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 2.074

Aktuelles Fahrzeug:
M135i, Z3 2.8 FL


Also mein 2013er Navi Professional (NBT) macht das. Videos werden über USB-Stick oder DVD abgespielt (iPhone/iPod hab ich noch nie mit Videos probiert) - aber nur im Stand, beim Fahren verschwindet das Bild, Ton läuft weiter Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Apple-Geräte lassen sich komplett steuern über USB bzw. Bluetooth, inkl. Wiedergabelisten, Cover, Suche usw. So ungefähr seit iOS 11 neigt das Navi bei Audio über Bluetooth allerdings zum Abstürzen. Auf dem internen Speicher gibts auch noch ca. 20GB für Dateien, dafür Wiedergabelisten zu erstellen ist aber was für unterbeschäftigte fortgeschrittene ITler. Deshalb hab ich einen alten iPod touch permanent im Auto (iPod classic geht auch, aber die Titelbilder sind zu niedrig aufgelöst, sieht hässlich aus). Bin auch der Meinung daß die Qualität über BT nicht so gut ist wie digital über USB.

Carplay oder irgend ein Adapterkabel hab ich übrigens nicht, das funktioniert auch so mit dem normalen Ladekabel. Carplay ist übrigens nicht nur Software, ohne die passende Hardware ab Werk kann das nicht nachgerüstet werden und wurde auch erst mit dem späteren Navi eingeführt. Der Musik/Media-Adapter ist glaub ich nur für Autos ohne Navi (Prof.?), das Professional braucht das nicht.
Userpage von ThunderRoad
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund ums Automobil und andere Hersteller > Automobiles Allerlei

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BMW auf dem 78. Internationalen Automobilsalon Genf 2008 Martin BMW-News 13 22.02.2008 11:29
Das neue BMW 1er Coupé. Martin BMW-News 9 19.10.2007 17:53
BMW auf dem Mondial de l'Automobile Paris 2006. Hermann BMW-News 7 28.09.2006 20:27
Das neue BMW 3er Coupé. (Pressemappe) Hermann BMW-News 13 07.07.2006 13:42
Eleganz in Höchstform: Das neue BMW 3er Coupé. Hermann BMW-News 0 21.04.2006 13:05







Partner-Foren:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:01 Uhr.