BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Geplauder
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.01.2010, 15:58     #41
EtaChris   EtaChris ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 09/2005
Ort: D-910 nördl. Mittelfranken
Beiträge: 2.382

Aktuelles Fahrzeug:
GS
Zitat:
Wissen war noch nie so leicht verfügbar wie heute, siehe Wikipedia. Aber scheinbar kommt man heute auch ohne Hirn durchs Leben... Was kann man dagegen tun?
Beide Probleme hängen direkt miteinander zusammen: viel Wissen sagt nichts (mehr) über dessen Qualität aus.
Man lese sich nur mal zB auf Wikipedia die Inhaltsangabe zum Film "Pretty Woman" durch. Für das Gestammel hätte uns früher jeder Lehrer die Leviten gelesen.
__________________
Jan und Hein und Klaas und Pit,
die haben Bärte, die fahren mit.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!





Alt 17.01.2010, 17:33     #42
laminator   laminator ist offline
Power User
  Benutzerbild von laminator
 
Registriert seit: 06/2003
Beiträge: 16.606

Aktuelles Fahrzeug:
Ford Mustang; Mazda MX5 "Sakura"
Zitat:
Servus!
Mir geht's so nicht nur, wenn ich den Fernseher anschalte. Geht mal raus in auf die Straßen und die Fußgängerzone und beobachtet die Jugendlichen und jungen Erwachsenen, wie sich die teilweise unterhalten. Da komm' ich auch zum Fazit, dass die Dummheit in unserer Gesellschaft voranschreitet.
Grüße,
Traurig, aber wahr. Diese ganzen Unterschichtensendungen im Privatfernsehen braucht man sich tatsächlich gar nicht anschauen, weil man all diese Vollpfosten tagtäglich live erleben kann. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
__________________
Das Pony steht im Stall..... ....und es war noch Platz da für nen Mazda.

"Die Summe der Intelligenz auf der Erde ist konstant - aber die Bevölkerung wächst" (Jean-Luc Picard)
Userpage von laminator
Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2010, 18:04     #43
mc_corner   mc_corner ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 07/2006
Ort: D-90 Mittelfranken
Beiträge: 781

Aktuelles Fahrzeug:
318Ci (e46) 06/01

FÜ-PE
Zitat:
Man hat Studiert, Abi oder Hartz IV
Das ist etwas zu einfach. Was denkst du wieviel mit Studium oder Abi auf HartzIV sitzen?

Durch dies unsägliche Bürokratenreform Sozialhilfe u. Arbeitslosenhilfe zusammen zu fassen, hat man langjährig Berufstätige, welche durch Pleite ihrer Firma etc., arbeitslos wurden und nicht innerhalb eines Jahres einen neuen Job fanden, den "Berufssozialempfängern" gleichgestellt.

Und derjenige, welche nach dem Studium nicht sofort einen Job findet - was meinst du, wo der sich wiederfindet?

Aber was mit der Schulbildung abgeht ist schon erschreckend. Da kommen Viertklässler, kaufen Süssigkeiten und sind nicht in der Lage 2 x 15 ct + 20 ct. zusammen zu zählen -und das sind keine Einzelfälle, leider.

GP
__________________
Das Meer geht bis zum Strande und dann verläufts im Sande
Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2010, 18:19     #44
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 22.107

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Zitat:

Aber was mit der Schulbildung abgeht ist schon erschreckend. Da kommen Viertklässler, kaufen Süssigkeiten und sind nicht in der Lage 2 x 15 ct + 20 ct. zusammen zu zählen -und das sind keine Einzelfälle, leider.
Das wundert mich nicht wenn ich mir die Lerninhalte der ersten 2 Klassen ansehe: Schwager sein Junior wird demnächst eingeschult, auf einer Infoveranstaltung hat man dann erzählt wie toll doch die ersten 2 Klassen sind: Gemeinsames Spielen, selbstausgesuchte Beschäftigung (da wird demokratisch abgestimmt auf was die Schüler Lust haben) Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Ich dachte beim erzählen erst die reden von einer Walddorfschule, aber weit gefehlt.

Sorry, ich kann mich noch erinnern: Das waren bei uns nicht mal Vorschulpraktiken = Kindergarten. Schon da hatten wir richtig Inhalt. Nun werden diese wichtigen Jahre auch mit tutsitutsi verschenkt anstatt den Jungs und Mädels was sinnvolles beizubringen.

Das ist dann die nächste Generation die wir im Stadtpark antreffen.

Gruß
Martin
Userpage von Martin
Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2010, 18:27     #45
Detlef59   Detlef59 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Detlef59
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-55XXX
Beiträge: 38.611

Aktuelles Fahrzeug:
MB GLC 250i & Audi A3 1.4 TFSI Cabrio

M#-XX
Schaut euch mal die Klasseneinrichtung in vielen Grundschulen an. Das hat mit Klassenzimmer, so wie wir Ältere sie kennen, nicht mehr viel zu tun. Geht eher in die Richtung Spiel- und Kuschelzimmer. Spielerisch lernen. Wenn es denn was bringen würde....
Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2010, 18:39     #46
L'âme   L'âme ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 15.820
Scheint aber auch stark von der jeweiligen Schule anzuhängen.

Die Söhne meines Chefes sind hier auf dem Gymnasium (8 und 11 Klasse), was die jede Woche an Freistunden haben, ist unglaublich. Kam zwar bei uns auch hin und wieder vor, aber meist hatten wir ne Vertretung.

Die älteste Tochter einer Freundin von mir ist in der 7. Klasse der Hauptschule und der habe ich letztens etwas vor einer Mathearbeit geholfen.

An eine Aufgabe kann ich mich noch erinnern - und auch daran, daß ich mich ehrlich gesagt etwas schwer getan habe Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Das war bei uns "damals" in der Realschule zumindest in den unteren Klassen nicht schwieriger.

7 Maschinen produzieren 897 Teile pro 8-Stunden Schicht.
Nun sollen 5 Maschinen 1000 Teile in einer Schicht produzieren.

> Um wieviel Prozent muß die Taktzahl erhöht werden?
> Wieviel Teile könnten es sein, wenn bei dem neuen Takt weiterhin 7 Maschinen im Einsatz sind?
__________________


Geändert von L'âme (17.01.2010 um 18:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2010, 19:29     #47
Horst 60two   Horst 60two ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Horst 60two
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: NRW
Beiträge: 8.408

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 530dA; BMW R100 RT

WAF-
Moin,

Hauptschule 1960

Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für 50 DM. Die Erzeugerkosten betragen 40 DM. Berechne den Gewinn.

Realschule 1970

Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für 50 DM. Die Erzeugerkosten betragen vier Fünftel des Erlöses. Wie hoch ist der Gewinn des Bauern?

Gymnasium 1980

Ein Agrarökonom verkauft eine Menge subterraner Feldfrüchte für eine Menge Geld (G). G hat die Mächtigkeit von 50. Für die Elemente aus G = g gilt g = 1 DM. Die Menge der Herstellungskosten (H) ist um zehn Elemente weniger mächtig als die Menge G. Zeichnen Sie das Bild der Menge H als die Menge G und geben Sie die Lösungsmenge (L) an für die Frage: Wie mächtig ist die Gewinnmenge?

Integrierte Gesamtschule 1990

Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für 50 DM. Die Erzeugerkosten betragen 40 DM, der Gewinn 10 DM. Aufgabe: Unterstreiche das Wort "Kartoffel" und diskutiere mit Deinem Nachbarn darüber.

Schule 2000 nach der Rechtschreibreform

ein kapitalitisch-privelegierter bauer bereichert sich ohne rechtfertgunk an einem sak gartofeln um 10 dm. Untersuch den tekst auf inhaltliche fehler, korigire die aufgabenstelunk unt demonstrire gegen di lösunk.

Leider hat die Politik bis heute kein einheitliches Konzept entwickelt, wie unser Bildungssystem für die Zukunft aussehen muss.
Das in den 60er Jahren eingeführte "Schmusesystem" (Summerhill) ist gescheitert.
Gleichzeitig mit der 5-Tage-Woche wurde der Samstag an den Schulen auch gestrichen. Vielleicht kann sich noch jemand an den Slogan "Samstag gehört der Vati mir" erinnern.
Damit das Leben in der Schule noch leichter wurde, hat man auch Unterrichtszeiten gekürzt.
Kindererziehung wird in Schulen verlagert und wenn ein Lehrer wirklich konsequent ist, bekommt er ein blaues Auge, oder es mit dem Rechtsanwalt zu tun.

Ja wir machen es China und Indien sehr leicht.

Gruss
Horst
__________________
Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel und
eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein!
(Hippokrates 460-377 v. Chr.)

Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2010, 19:53     #48
Westfale   Westfale ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 08/2005
Beiträge: 9.626
Das im Fernsehen gezeigte ist sicher kein Maßstab, die suchen ja grade die Extremfälle.

Was mir aber auffällt ist, daß die Allgemeinbildung immer weiter abnimmt, nicht einmal eigentlich Selbstverständliches kann man noch erwarten und was mich dann maßlos ärgert, es ist kein Wille da die Dinge zu lernen. Mich hat es früher gefuchst wenn ich etwas nicht wußte und hab es mir dann angeeignet. Heute wird nur noch mit den Schultern gezuckt und erwartet, daß man die Dinge mundgerecht serviert bekommt. Natürlich hat nicht Wissen nicht unbedingt etwas mit Dummheit zu tun, aber ich sehe es doch als Symptom.

In unserem Bekanntenkreis gibt es einige Lehrer (Gymnasium und Gesamtschule), wenn die so erzählen kann man nur die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. Selbst in der Oberstufe werden da noch Sachen verzapft da hätte man uns früher schon nach der 6. Klasse den Wechsel der Schulform nahe gelegt.

Ein großer Unterschied zu früher ist aber wohl das Auftreten der Eltern. Wenn ich früher wirklich Mist gebaut habe, haben meine Eltern die Sanktionen der Lehrer selbstverständlich unterstützt. Selbst Eltern die sich nicht für ihre Kinder interessiert haben haben sie zumindest hingenommen. Heute stehen die Eltern wohl wegen jeder Kleinigkeit auf der Matte und streiten sich mit dem Lehrer, selbstverständlich seien Ihre lieben Kleinen immer ganz brav...

Da kann ich es durchaus verstehen, wenn man als Lehrer irgendwann die Lust verliert und vielleicht noch die 4 vergibt, nur um seine Ruhe zu haben. Der Entwicklung der Kinder ist das natürlich nicht zuträglich.
Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2010, 21:19     #49
weberflo   weberflo ist offline
Guru
  Benutzerbild von weberflo

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Altbayern
Beiträge: 4.571
Ich denke aber nicht, dass das ein schulisches Problem ist. Irgendwie ist gesunder Menschenverstand halt nicht in Mode - nur wie ändert man das?

Man könnte fast meinen es wäre eine zweite Aufklärung vonnöten - der richtige Umgang mit Wissen und Medien, wem kann ich was glauben. Selbst die Tagesschau kennt seit Tagen nur noch Haiti - und die tausend Leute, die vor dem Erdbeben dort jeden Tag verhungert sind, waren nix wert? Weiß niemand und kann niemand bewerten, weil die Medien das zeigen was die Leute sehen wollen - ein sehr eingeschränktes Bild.
Userpage von weberflo
Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2010, 21:40     #50
Westfale   Westfale ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 08/2005
Beiträge: 9.626
Zitat:
Ich denke aber nicht, dass das ein schulisches Problem ist. Irgendwie ist gesunder Menschenverstand halt nicht in Mode - nur wie ändert man das?
Nein, die Schule muß da auch einiges ausbaden, macht auf der anderen Seite aber auch viele Fehler. Letztlich spiegelt das aber auch nur die Gesellschaft als ganzes wider.


Zitat:
Selbst die Tagesschau kennt seit Tagen nur noch Haiti - und die tausend Leute, die vor dem Erdbeben dort jeden Tag verhungert sind, waren nix wert? Weiß niemand und kann niemand bewerten, weil die Medien das zeigen was die Leute sehen wollen - ein sehr eingeschränktes Bild.[/B]
Stimmt zwar, aber das ist ja kein neues Phänomen sondern hat es auch vor 20 Jahren schon gegeben.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Geplauder

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Morphing Programm zum älter machen von Menschen Sebastian Computer, Handy, TV, HiFi & Elektronik 1 29.10.2006 12:59
Dumme Frage zu SMGII: !Wifebeater! BMW M 7 30.12.2001 14:48
Dumme Frage wegen Motoröl Stonecutter BMW M 11 12.12.2001 11:07
Ne dumme Frage Mirko Clubs, Veranstaltungen & Usertreffen 3 12.08.2001 23:47







Partner-Foren:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:35 Uhr.