BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Geplauder
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.04.2008, 22:06     #1
powders   powders ist offline
Senior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 9.317

Aktuelles Fahrzeug:
M140i, VW Sharan
Der Cabrio & Roadster - Offen-Fahr-Thread!

Hallo zusammen!!!

Jetzt muss ich unbedingt diesen Thread, der mir schon lange am Herzen liegt, aufmachen. Ich hoffe er passt und es gibt keine größeren Bedenken Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Ja, wie soll ich anfangen - der Titel sagt eigentlich schon alles Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Kleine Erklärung / Geschichte dazu:

Vor 4 Jahren, als ich mein E46 CiC noch hatte (war zwar nur ein 318er), wurde ich von heute auf morgen ein richtiger Cabrio-Fetischist. Das ist eigentlich bis heute (und mehr denn je) geblieben.

Leider (oder es war halt damals so) habe ich mich für den zweiten Firmenwagen gegen das Cabrio und für den 1er in der Firma entschieden. Nun kommt es wie es kommt und ich darf mich dieses Jahr als Ersatz für den 1er wieder ein anderes Fahrzeug entscheiden. (der X3 ist ja eine Gemeinschaftsbaustelle, da stimmen noch andere mit).

Na egal, jedenfalls freue ich mich tierisch, dieses Jahr wieder auf was offenes Umsteigen zu können. Was es dann definitiv wird, weiß ich leider noch nicht. Im Rennen sind noch 4 Fahrzeuge von BMW. Eine andere Marke ist aus Gewissensgründen im Moment nicht geplant. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Ja, wiegesagt, freue ich mich im Moment riesig, dieses Jahr wieder auf was offenes von BMW umzusteigen, was, ist noch total ungewiss. Ich selbst bin auch total unentschlossen, was es dann definitiv werden wird.

Für Eure Information: Zur Auswahl stehen im Moment folgende Fahrzeuge von BMW: 3er (E93), 1er Cab, Z4 und E46 Cabrio.

Was es dann definitiv wird, kann ich im Moment noch nicht sagen. Ich denke das wird sich im Laufe der Monate herauskristallisieren und Ihr werdet mir mit Euren Meinungen und Postings nicht unerheblich dabei helfen ... Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. - Dafür erstmal vielen Dank.

Der Grund, warum ich diesen Thread gestartet habe, ist aber eigentlich ein ganz anderer. Ich bin im Moment einfach auf "Entzug", d.h. Cabrio/Roadster-los - und würde mit Euch gerne über alles, aber wirklich alles über Eure Cabrios und Roadster diskutieren.

Ob das nun Informationen über Ausfahrten, Bilder, Emotionsfragen oder eintretende Nässe im Verdeck sind - alles ist in diesem Thread herzlich willkommen. Zumal das Cabrio / Roadster Thema im Treff IMHO schon etwas vernachlässigt wird.

Okay, es gibt z.b. das E46 Cabrio Geplauder, aber da ist halt alles andere übers Offenfahren (z.B. Z4 Dinge) einfach Offtopic.

Ich würde gerne mal ALLE Stimmen einfangen, die einen offenen BMW bewegen -zu welchen Themen auch immer!

Ich hoffe, daß ich mit diesem Thread auch bei Euch einige Emotionen, Eindrücke und Erfahrungen wecken kann - ich denke das ist für uns alle ein Gewinn.

Zuguterletzt möchte ich noch 2 Dinge ansprechen:

1. Danke für die Anteilnahme an dem Thread, es hilft mir bis zur Zeit - bis wieder ein offener BMW am Hof steht (bis Oktober dauerts wohl noch).
2. Möchte ich gleich ein Thema in den Raum werfen:

"Ich fahre ein Cabrio/Roadster - WARUM"?

Vielleicht möchte der eine oder andere ja ein Statement dazu abgeben. Ich denke das ist ein guter Start in die Diskussion. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Von miraus können wir aber auch mit anderen STatements weitermachen Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Also - vielen Dank erstmal fürs a) Lesen und b) Antwort.

Vielleicht fühlt ja irgendjemand von Euch änlich wie mir - (und leidet mit) - oder kann irgendwie sonst was dazu sagen.

Freu mich auf Beiträge - und eine rege Diskussion - rund ums offenfahren - über den Sinn oder Unsinn, Freude, Vergnügung, Hobby und Freizeitbeschäftigung!

Viele sonnenhungrige Grüße
Markus
__________________
Grüße
Markus

To be or not to be · Shakespere | To do is to be · Nietzsche | To be is to do · Sartre | Do be do be do · Sinatra
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!





Alt 16.04.2008, 22:17     #2
Monaco   Monaco ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: 09127 Chemnitz
Beiträge: 6.984

Aktuelles Fahrzeug:
estorilblaues 330 Cabrio
In den letzten Monaten habe ich mich auch oft gefragt, warum ich ein Cabrio fahre, weil es ist kalt und regnet und das Dach bleibt zu.

Aber je mehr es Frühling wird, umso öfter komme ich um 19.00 aus dem Büro wie heute, Sonne scheint noch golden, Hauptverkehrszeit ist rum, aus dem Gebäude raus, Dach wird per Fernbedienung geöffnet, ich komme am Wagen an wenn die Scheiben wieder hochfahren, schnell noch die Tasche in den Kofferraum, und plötzlich weiß ich wie geil das Auto von außen klingt, der Wind streicht durchs Haar, alles leuchtet orange in der Abendsonne, an der Ampel muß ich mich nicht bücken, um die Lichter zu sehen, sondern einfach über den Scheibenrahmen wegsehen, langsam rolle ich auf die Kreuzung zu, richte meine Augen für 5 Sekunden nur in den Himmel, danach vorbei am leckerduftenden Backfischfritzen, winke meinem Sohn vorm Haus beim Fußballspielen zu und schon bin ich in der Garage.

Bilanz: eine halbe Stunde Urlaub pro Tag. Habs verdient.
__________________
Renne nach dem Glück, aber renne nicht zu sehr - denn das Glück läuft Dir hinterher !
Mein Haus, mein Pferd, mein Auto
Userpage von Monaco
Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2008, 22:22     #3
cj_zed   cj_zed ist offline
Freak
  Benutzerbild von cj_zed
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 745
Ich fahr nun seit ner Zeit Roadster, allein weil das Gefühl in einer lauen Sommernacht unter sternenklarem Himmel einfach der Wahnsinn ist, und würds nicht mehr hergeben wollen Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Mittlerweile ist es sogar so, das ich mir im geschlossenen Zustand regelrecht komisch im eigenen Auto vorkomme Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Wenn der Tag noch so scheisse ist - Dach auf und Spaß haben! Das geht Dank freiem Himmel sogar im Bummeltempo Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Rein ins Cabrio/Roadster und ab in die Berge! Erspart so manchen Urlaub Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Gerade beim Z4 denk ich des öfteren: Das Coupe ist echt ein geiles Auto - wenn nur das Dach zu öffnen wäre Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Grüße
Chris
__________________


Geändert von cj_zed (16.04.2008 um 22:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2008, 22:27     #4
icePatrick   icePatrick ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von icePatrick
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-76XXX bei Karlsruhe
Beiträge: 3.150

Aktuelles Fahrzeug:
VW Passat B8 2.0 TDI Highline

KA-N XXXX
Re: Der Cabrio & Roadster - Offen-Fahr-Thread!

Zitat:
Original geschrieben von powders

Für Eure Information: Zur Auswahl stehen im Moment folgende Fahrzeuge von BMW: 3er (E93), 1er Cab, Z4 und E46 Cabrio.

Was es dann definitiv wird, kann ich im Moment noch nicht sagen. Ich denke das wird sich im Laufe der Monate herauskristallisieren und Ihr werdet mir mit Euren Meinungen und Postings nicht unerheblich dabei helfen ... Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. - Dafür erstmal vielen Dank.
Hey Markus, wenn du noch 'Monate' brauchst ist der Sommer schon wieder rum! Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Bis jetzt hatte ich noch kein Cabrio, das nächste wird wahrscheinlich eins. Zur Zeit schwebt mir da der VW Eos im Kopf rum. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Dann aber in schwarz, beiges Leder, deutlich tiefer wie Serie und gaaanz dezente Felgen drauf.
Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2008, 22:33     #5
powders   powders ist offline
Senior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 9.317

Aktuelles Fahrzeug:
M140i, VW Sharan
@ Monaco:

Dein Post ist Weltklasse! Schon allein wegen dieser Aussage hat sich der Thread gelohnt. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

@ cj_zed:

Das gleiche gilt für Dich. Es bestärkt und hilft Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

@ Patrick:

Tjaja, die Monate... aber die gehen auch rum.. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Cabrio-Entscheidung find ich cool.. aber - wirklich EOS? Jetzt haben wir schon den gleichen Kühlschrank (fast Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. - den ich auch nicht mehr hergeben möchte.. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. ) aber ein EOS... nene.

Okay, liegt vielleicht generell an den "Vorurteilen" bei VW von mir.. aber mir gefällt er auch irgendwie nicht. Da würd ich eher noch einen Opel Astra TT nehmen (heute konfiguriert..)

Ansonsten erstmal vielen Dank für die Antworten! Das gibt Hoffnung, Träume und Inspiration! Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

LG
Markus
__________________
Grüße
Markus

To be or not to be · Shakespere | To do is to be · Nietzsche | To be is to do · Sartre | Do be do be do · Sinatra
Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2008, 23:07     #6
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 15.011

Aktuelles Fahrzeug:
Spanischer Stadtflitzer
Zitat:
Original geschrieben von Monaco
In den letzten Monaten habe ich mich auch oft gefragt, warum ich ein Cabrio fahre, weil es ist kalt und regnet und das Dach bleibt zu.

Aber je mehr es Frühling wird, umso öfter komme ich um 19.00 aus dem Büro wie heute, Sonne scheint noch golden, Hauptverkehrszeit ist rum, aus dem Gebäude raus, Dach wird per Fernbedienung geöffnet, ich komme am Wagen an wenn die Scheiben wieder hochfahren, schnell noch die Tasche in den Kofferraum, und plötzlich weiß ich wie geil das Auto von außen klingt, der Wind streicht durchs Haar, alles leuchtet orange in der Abendsonne, an der Ampel muß ich mich nicht bücken, um die Lichter zu sehen, sondern einfach über den Scheibenrahmen wegsehen, langsam rolle ich auf die Kreuzung zu, richte meine Augen für 5 Sekunden nur in den Himmel, danach vorbei am leckerduftenden Backfischfritzen, winke meinem Sohn vorm Haus beim Fußballspielen zu und schon bin ich in der Garage.

Bilanz: eine halbe Stunde Urlaub pro Tag. Habs verdient.
Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Schöner Beitrag Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. . Dieser macht ganz gut deutlich, was ich für das Cabriofahren empfinde. Ich besitze zwar noch kein Cabrio, aber der MX-5 hat eine unbannbare Sucht ausgelöst. Wen kümmert es da, dass kaum Kofferraum und nur eine hundsmiserable Aerodynamik (offen in jedem Fall, aber auch häufig geschlossen) vorhanden ist? Spaß hat es gemacht. Und darauf kommt es an. Auf die miesen Tage im Winter könnte man gerne verzichten, aber auch die würde ich mit dem stoffbespannten Wägelchen meistern wollen. Klimaerwärmung und Umweltverschmutzung sei Dank fällt zumindest in den Großstädten kaum Schnee...

Mein erstes Cabrio kommt bestimmt noch. Mir gibt das Offenfahrgefühl sehr viel. Lieber dann etwas langsamer, aber genussvoll!

Wichtig finde ich, dass die Windschutzscheibe nicht zu nah am Kopf und niedrig genug ausgeführt ist, dass der Wind schön um's Haupt wehen kann.

Der Astra TT ist auch nicht so wahnsinnig toll - Lenkung, Schaltung, Fahrwerk. Ich empfand alles etwas unstimmig oder hölzern. Das IDS-Sportfahrwerk war eher holprig, aber Sportlichkeit hat der Wagen dennoch nicht suggeriert. Den Astra würde ich dennoch dem Eos vorziehen. Schon allein der Optik wegen. Ich möchte den Astra TT alles andere als schlecht reden, Erdinger wird da ohnehin eine durchaus gute Meinung dazu haben, aber man ist dann eben doch etwas anderes gewohnt. Und speziell auf Agilität kommt es mir auch im Cabrio an...
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

Geändert von freakE46 (16.04.2008 um 23:16 Uhr)
Userpage von freakE46 Spritmonitor von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2008, 23:14     #7
Skoddens_Vokter   Skoddens_Vokter ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 09/2005
Beiträge: 1.018
Bevor ich meinen 3er als erstes Auto angeschafft habe, habe ich auch mehrere Cabrios getestet (Beetle, Astra G), da ich Cabrios einfach klasse finde. Das erste mal offen gefahren bin ich vor vielleicht 3 Jahren im Beetle Cabrio meines Onkels, wir sind im Sommer spät abends bei klarem Sternenhimmel an der Eilenriede (großer Stadtwald in Hannover) entlanggefahren und es war der Wahnsinn.

Warum habe ich mich dennoch gegen ein Cabrio entschieden? Im Beetle habe ich zu wenig Nutzwert gesehen (ich brauche etwas Platz für Instrumente, Getränkekisten usw.), den Astra fand und finde ich zwar sehr schick, aber die Sicht nach hinten war mehr als bescheiden und die Materialanmutung im Innenraum entsprach nicht meinen Ansprüchen.
Den E46 gab es nicht als 316er und nicht mit der Ausstattung, die ich haben wollte zu dem Preis, den ich zahlen konnte.
Der nächste wird mit großer Wahrscheinlichkeit ein Cabrio! Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
__________________
Signatur.
Userpage von Skoddens_Vokter
Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2008, 23:24     #8
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 15.011

Aktuelles Fahrzeug:
Spanischer Stadtflitzer
Zitat:
Original geschrieben von Skoddens_Vokter
Bevor ich meinen 3er als erstes Auto angeschafft habe, habe ich auch mehrere Cabrios getestet (Beetle, Astra G), da ich Cabrios einfach klasse finde. Das erste mal offen gefahren bin ich vor vielleicht 3 Jahren im Beetle Cabrio meines Onkels, wir sind im Sommer spät abends bei klarem Sternenhimmel an der Eilenriede (großer Stadtwald in Hannover) entlanggefahren und es war der Wahnsinn.

Warum habe ich mich dennoch gegen ein Cabrio entschieden? Im Beetle habe ich zu wenig Nutzwert gesehen (ich brauche etwas Platz für Instrumente, Getränkekisten usw.), den Astra fand und finde ich zwar sehr schick, aber die Sicht nach hinten war mehr als bescheiden und die Materialanmutung im Innenraum entsprach nicht meinen Ansprüchen.
Der Beetle ist als Cabrio nun aber auch nicht der Traumwagen schlechthin. Zumindest nicht aus männlicher Sicht.

Der Astra G von Bertone ist elegant gezeichnet, aber kneifend eng. Die Materialauswahl von Astra G und Zafira A ist durchweg bescheiden. Mir kam es immer sehr speckig vor. Die Karosserie war - wenn ich das richtig in Erinnerung habe - auch nicht die steiffeste...

Mein erstes Cabrio-Erlebnis hatte ich im Juni 2007. Recht spät - und auch eher überraschend. Aber ob man den Mégane CC nun als Cabrio bezeichnen möchte? Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Egal Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. .
Jedenfalls habe ich um etwa Mitternacht erst einmal das Dach aufgemacht und die klare Nacht genossen - im T-Shirt Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. . Am nächsten Morgen habe ich von 6 bis kurz vor 7 eine kleine Ausfahrt über's Land gemacht. Das musste einfach sein. Dazu noch die Sonnenbrille aufgesetzt und neidische Blicke des Fußvolkes eingefangen (es war Freitag - und ich hatte frei Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. ).
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

Geändert von freakE46 (16.04.2008 um 23:26 Uhr)
Userpage von freakE46 Spritmonitor von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2008, 23:47     #9
Skoddens_Vokter   Skoddens_Vokter ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 09/2005
Beiträge: 1.018
Zitat:
Original geschrieben von freakE46
Der Beetle ist als Cabrio nun aber auch nicht der Traumwagen schlechthin. Zumindest nicht aus männlicher Sicht.
Ich interessiere mich nicht in dem Maße für stereotypes Rollenverhalten Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. , ich finde den Beetle eigentlich ganz nett und individuell. Mein TRAUMwagen ist es ebenfalls nicht und so 100% bin ich mit dem Design auch nicht im Grünen (zu rund, aber das macht es ja andererseits auch gerade aus...), aber Spaß macht er.
Sehr positiv überrascht war ich vom Getriebe, butterweich!

Im Megane CC habe ich auch gesessen, ich erinnere mich nur noch dunkel daran, aber ich glaube, mich hat gestört, dass man bei korrketer Fahrersitztposition mit der Stirn fast an die Windschutzscheibe stieß... Generell finde ich den Megane nicht gerade schön.
Das neue Focuscabrio finde ich zumindest von vorne betrachtet durchaus ganz lecker...

http://www.ford.de/spg/getImage.asp?...me=401x206.jpg

hinten schwächt es dann ab, aber das ist bei einigen bauähnlichen Modellen so.
__________________
Signatur.

Geändert von Skoddens_Vokter (16.04.2008 um 23:57 Uhr)
Userpage von Skoddens_Vokter
Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2008, 00:22     #10
5er Harry   5er Harry ist offline
Power User
  Benutzerbild von 5er Harry
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 11.776
Schöner Beitrag, der hat hier noch gefehlt Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Und der Beitrag von unserem Monaco ist eh nicht zu toppen.

Wenn er so da steht und ich an die ganzen "Probleme" denke, die ich mir mit dem Kauf so eingehandelt habe - wie chronische Ausgaben bei angespannter Ausgabensituation, Platzprobleme, Sorge um das Kindchen in Sachen Rost / Unfall, ständig schlechtes Wetter und damit verbundene Unlust auf ein solches Gefährt - dann denke ich oft, "warum hast Du soviel Geld für das Spielzeug ausgegeben".

So wie in den letzten Tagen.

Da muß man dagegenarbeiten; alte Prospekte raus, an die Jugenderinnerungen in Verbindung mit BMW denken, die dazupassenden Accessoires und Sammelobjekte anschauen und vor allem nach Neuen suchen Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Heute mittag kam die Sonne raus und irgendwie ändert sich damit die Wahrnehmung. Scheinbar brutzelt die Sonne die Bedenken in stumme Gehirnecken Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Heute war´s dann an der Zeit, das Winterquartier auf der grünen Wiese zu räumen und morgen die große Inspection aufzusuchen. Darauf wird eine Swizöl Party stattfinden und dann geht´s hoffentlich auch mit dem Wetter wieder los.

Zur Probe schonmal dringesessen, kleine Runde gedreht. Mußte um 23.00 Uhr nochmal zur Garage, um ihn nochmal zu besuchen.

Schön Bekloppt, aber schön Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Das Cabrio habe ich aus zwei Gründen gekauft; 1. Wollte ich einen "alten" BMW dazu. Auf meiner Wunschliste der Traumautos meiner Jugend standen auf Platz 1 der 735iA E32 und das 325iA Cabrio, danach der E28, E24 und natürlich wieder ein 535iA E34.

Nun galt es, das Gewissen mit irgendeinem halbwegs plausiblen Argument zu beruhigen; ich erklärte also mir und der Familie, dass es das Cabrio sein soll, da Limousine ja schon da ist und das Cabrio als 3. Wagen wenigstens noch "Sinn" macht.

2. In das E30 Cabrio war ich schon 1985 bei der Präsentation auf den ersten Blick verliebt. Hat bis heute angehalten. Ich wollte immer schon Eins.
Nicht nur das Aussehen, sondern auch die frische Luft, die ich sehr schätze (und dabei den Motorsound zu hören).

Wenn man so mit dem kleinen großen 6 Zylinder ohne Dach durch die Städte und über Land rollt, dann genieße ich den schönsten Urlaub quasi zu Hause.
Manchmal kommt es mir vor, als ob Sorgen und Gedanken beim Öffnen des Verdecks und anschließendem Losfahren rausgelassen werden.

Als Frische Luft Freund freue ich mich, durch Gassen zu fahren, den Widerhall der Maschine zu geniessen, aber gleichzeitig auch die Amseln zu hören und im nächsten Ort den ungedämpften Klang der Kirchenglocke lauschen.

Und ich muß immer wieder daran denken, wie ich als Jugendlicher von dem nur geträumt habe.

Mitlerweile freut sich sogar meine nicht so Auto interessierte Frau auf Ausfahrten mit unserer "(lila)Kuh" Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Tja und das alles läßt mich die trüben Gedanken über Kosten, Armut* und Verfall der Karrosse wieder vergessen, wenn die Saison losgeht.

* In ein paar Stunden wird mein Konto erstmal leer sein Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. . Die NL wird´s schon hin-richten

Für mich kurzgefasst "Pure Romantik" Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Geändert von 5er Harry (17.04.2008 um 00:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Geplauder

Stichworte
cabrio, Roadster

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu







Partner-Foren:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:15 Uhr.