BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Geplauder
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.04.2017, 07:36     #1
=Floi=   =Floi= ist offline
Senior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 8.696

Aktuelles Fahrzeug:
1
Banken und ihre Gebühren

Zitat:
Zitat von laminator Beitrag anzeigen
In der Dienstleistungsbranche (vor allem Banken und Versicherungen) dürfte das Ende der Fahnenstange hingegen noch nicht erreicht sein.
muss denn in jedem kaff ne raiba und ne sparkasse stehen? Wenn ich mir deren filialnetz und die größe der filialen ansehe wundert mich nichts mehr.

Es gibt bei den banken noch genug andere beispiele für ineffizientes handeln und unendlichem papierkram.
__________________
auf und nieder, immer wieder
Bei gefühlvoll liebkostem Gaspedal offenbart der 136 PS starke und mit einem Drehmoment von 280 Newtonmetern gesegnete R4 lässigen Man könnte- wenn-man-wollte-Charakter und schnuffelt brav vor sich hin wie ein großer, abgeklärter Familienhund. Nur geschulte Ohren orten im entfernten dumpfen Säuseln aus dem Maschinenraum hin und wieder ein zartes, metallisch zirpendes Selbstzünder-Timbre.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 17.04.2017, 08:25     #2
zinn2003   zinn2003 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 20.370
Den meisten Papierkram haben sich die Banken wegen Verbraucherschutz eingehandelt. In der Regel auch verdient weil man immer wieder gnadenlos versucht Kunden abzuzocken.
Filialen sind dem Umstand geschuldet das es immer Leute gibt die diese auch nutzen wollen und müssen. Aber eben nur eine Minderheit. Oma/Opa vom Geld abschneiden ist aber auch nicht fair.
Interessant ist eher
http://www.n-tv.de/wirtschaft/Arbeit...e19795915.html
Zitat:
Arbeitgeber fordern neue Migrationspolitik

Deutschland braucht Zuwanderer so ähnlich wie in den 50er und 60er Jahren, glaubt Arbeitgeberpräsident Kramer. Dessen müsse sich das Land rasch bewusst werden - auch wenn es am rechten Rand vielen schwer fällt.
...
Der Politik müsse schnell klar werden, dass Deutschland Zuwanderung brauche, so wie in den 50er und 60er Jahren. Denn bis zum Jahr 2030 fehlten sechs Millionen Menschen im erwerbsfähigen Alter.
4.0 wir nur kleine Lücken davon stopfen können.
__________________
Organspendeausweis
Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2017, 08:47     #3
Georg   Georg ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Georg
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-814XX München
Beiträge: 43.170

Aktuelles Fahrzeug:
325iCab (E30), Z1 (AL02039) 850CSi (E31) 325Ci Cabrio (E46)

M-GH 3250
Zitat:
Zitat von =Floi= Beitrag anzeigen
muss denn in jedem kaff ne raiba und ne sparkasse stehen? Wenn ich mir deren filialnetz und die größe der filialen ansehe wundert mich nichts mehr.
Vielleicht nicht "und" aber "oder"

Auch heute gibt es noch viele Leute die nicht (mehr) so mobil sind oder die im Normalfall eben nicht die Zeit/Möglichkeit haben, jedes mal in die nächste Stadt zur Bank zu fahren.

Wie übel das werden kann sieht man IMHO seit der Privatisierung der Post, bei der immer mehr Filialen wegrationalisiert werden, bis es auf dem Land gar keine mehr gibt und selbst in den Städten teilweise nur noch nen Mini-Schalter in nem Supermarkt.

Das mag kosteneffizient sein, aber da schwillt selbst mir der Kamm

Georg
__________________
Der BMW-Treff Shop! Einfach hier klicken und bestellen!

Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.
Userpage von Georg Spritmonitor von Georg
Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2017, 09:21     #4
laminator   laminator ist offline
Power User
  Benutzerbild von laminator
 
Registriert seit: 06/2003
Beiträge: 14.838

Aktuelles Fahrzeug:
Ford Mustang; BMW Z3
Naja. Die Zeiten ändern sich halt. Online-Banking, eMail, ePost, etc.

Aufs Onlinebanking verzichte ich, mir reicht ein Terminal, wo Überweisungen eintickern und Geld abheben kann. An einen Schalter muss ich alle Jubeljahre mal.

Und ja, die älteren Leute. Aber für Tante Frieda und Opa Waldemar kann man so ein Filialnetz nicht aufrechterhalten. Ist zwar hart, ist aber so.
__________________
Das Pony steht im Stall.

Es ist mir shiceegal, wer dein Vater ist. Solange ich hier angle, wird nicht übers Wasser gelaufen.
Userpage von laminator
Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2017, 09:31     #5
zinn2003   zinn2003 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 20.370
Zitat:
Zitat von laminator Beitrag anzeigen
Und ja, die älteren Leute. Aber für Tante Frieda und Opa Waldemar kann man so ein Filialnetz nicht aufrechterhalten. Ist zwar hart, ist aber so.
Doch kann man. Das unterscheidet uns Menschen von den Tieren.
__________________
Organspendeausweis
Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2017, 09:57     #6
tor   tor ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von tor
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: 581**
Beiträge: 5.340

Aktuelles Fahrzeug:
Insignia ST 2.0 CDTI

HA-TOR
Wenn du als Mensch das dann zahlst, hab ich als Tier auch nichts dagegen.
Userpage von tor
Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2017, 10:01     #7
powders   powders ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 8.170

Aktuelles Fahrzeug:
330dT xDrive, Sharan Cup 2.0TDI, M140i (ab 08/17)
@ Zinn: Auf die Zuwanderungsthese gehe ich nicht ein, das gehört nicht hierher. Sonst bekommt der Thread schnell wieder den Status "gefährdet"..

Ansonsten kann ich zumindest beobachten, daß die Menschen, die mit Onlinebanking, Internetshopping und den ganzen neuartigen Schitt nicht umgehen können, immer weniger werden. Ich bin froh, daß meine Eltern (um die 65) gerade technisch die Kurve bekommen haben und gut mit Tablet, PC und Internet umgehen können. Vielleicht nicht mit Paypal, aber eine Kreditkarte. Das ist doch was tolles.

Und bei meiner Oma hat man Ihr einfach Bargeld noch vom Automaten mitgebracht. Im Altersheim hatte sie Ihr Taschengeldkonto bei dem das Heim von Ihrem Konto das Bargeld eingezogen hatte.

Bei uns hier im Lkrs überlegt die hiesige Sparkasse ein Lieferando für Bargeld: Problem gelöst. Und 100x billiger als 1000 Filialen am Land.

@Zinn:
Zitat:
Doch kann man. Das unterscheidet uns Menschen von den Tieren.
Was haben Viecher mit der Aufrechterhaltung des Bankfilialnetzes zu tun?
Wenn du auf den Kapitalismus anspielst ist die Antwort: Nein, nicht in dieser Welt.

Gruß
Markus
Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2017, 11:39     #8
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 20.351

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Zitat:
Zitat von zinn2003 Beitrag anzeigen
Oma/Opa vom Geld abschneiden ist aber auch nicht fair.
Seit wann ist Geschäft fair?

Zitat:
Zitat von zinn2003 Beitrag anzeigen
Doch kann man. Das unterscheidet uns Menschen von den Tieren.
Banken sind keine Sozialinstitute. Oder anders gesagt: wo ist Deine Filiale in meiner Nähe?

Es gibt für sowas sicher eine Lösung, aber die heisst dann nicht Filiale.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}

Userpage von Martin
Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2017, 11:55     #9
Westfale   Westfale ist gerade online
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 08/2005
Beiträge: 8.942
Zitat:
Zitat von zinn2003 Beitrag anzeigen
Den meisten Papierkram haben sich die Banken wegen Verbraucherschutz eingehandelt. In der Regel auch verdient weil man immer wieder gnadenlos versucht Kunden

Und ist es durch den Papierkram besser geworden? Als Kunde bin ich nur genervt und die Bank hat den Nachweis den sie im Streitfall braucht. Sinnvolle Empfehlungen werden so die meisten Kunden auch nicht mehr bekommen.

Ja, im Finanzwesen gab es einigen großen Mist, ganz vorne diverse geschlossene Fonds, die sich mittlerweile ja quasi selbst abgeschafft haben. Aber wenn der Kunde zu faul war, die Bedingungen zu lesen oder Geschäfte abgeschlossen hat, die er nicht verstanden hat, dann sollte er zunächst einmal in den Spiegel schauen. Hinzu kommt, dass es bei uns ja irgendwie angesagt ist, sich um Finanzdinge nicht kümmern zu wollen und dann natürlich die Mentalität, dass immer jemand anderes Schuld haben muss.

Man kann den Menschen nicht vor sich selbst schützen und für erstrebenswert halte ich das auch nicht.
Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2017, 18:37     #10
zinn2003   zinn2003 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 20.370
Zitat:
Zitat von tor Beitrag anzeigen
Wenn du als Mensch das dann zahlst, hab ich als Tier auch nichts dagegen.
Zahlen wir als Gemeinschaft mit. Ja das wird uns nicht umbingen.
Zitat:
Zitat von powders Beitrag anzeigen
Ansonsten kann ich zumindest beobachten, daß die Menschen, die mit Onlinebanking, Internetshopping und den ganzen neuartigen Schitt nicht umgehen können, immer weniger werden.
Das gute ist, wir werden nicht ewig dafür aufkommen müssen. Damit sind wir wieder beim Threadtitel. Zauberwort ist Übergang.
Zitat:
Zitat von powders Beitrag anzeigen
Bei uns hier im Lkrs überlegt die hiesige Sparkasse ein Lieferando für Bargeld: Problem gelöst. Und 100x billiger als 1000 Filialen am Land.
Hier gibt es die mobile Filiale.
Zitat:
Zitat von powders Beitrag anzeigen
Was haben Viecher mit der Aufrechterhaltung des Bankfilialnetzes zu tun?
Das wir uns sozial leisten können.

Zitat:
Zitat von Martin Beitrag anzeigen
Seit wann ist Geschäft fair?
Es gibt Infrastruktur für die der Staat verantwortlich zeichnet. Auch wenn die privatisiert ist.

Zitat:
Zitat von Martin Beitrag anzeigen
Banken sind keine Sozialinstitute. Oder anders gesagt: wo ist Deine Filiale in meiner Nähe?
Sind sie nicht. Gehören aber zur Infrastruktur die mind. so wichtig ist wie ein Flughafen.
Nein du brauchst meine Filiale in deiner Nähe nicht. Du bekommst es in anderen Filialen.
__________________
Organspendeausweis
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Geplauder

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gebühren Kreditkarte - Visa manu_hr Geplauder 18 02.04.2013 09:53
Paypal und Amex = Abbuchung in Dollar + Gebühren DeJay58 Geplauder 10 12.03.2009 12:37
PIN am Geldautomaten falsch eingegeben, trotzdem Gebühren berechnet. L'âme Geplauder 13 26.04.2008 18:35
Hohe Sms GebÜhren Seit Assist Navi_Fan Car HiFi & Multimedia 4 22.10.2001 20:47








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:10 Uhr.