BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Geplauder
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.02.2018, 22:40     #1
shneapfla   shneapfla ist offline
Power User
  Benutzerbild von shneapfla

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: 93055 Regensburg
Beiträge: 15.471

Aktuelles Fahrzeug:
530dt 03/05, 6339B BJ 59, B12 5.0 Coupé 10/92, R80ST Scrambler 03/84

R-X XXXX
Erfahrungen als Schöffe?

Hi,

Momentan werden ja wieder Schöffen gesucht - macht das/hat das schon mal einer von euch gemacht?

Ist das eine interessante Erfahrunge wenn man ein bißchen Interesse an der Sache und Idealismus mitbringt oder ist das etwas, was man sich sparen sollte?
__________________
Grüße
shneapfla
B12 - Caddy 59 - Caddy 58
[X] <- Nail here for a new monitor
Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!
Userpage von shneapfla
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!





Alt 12.02.2018, 02:22     #2
AWgap   AWgap ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 1.208

Aktuelles Fahrzeug:
123dA E87
Es gibt im Alltag mE wenig spannendere und interessantere Tätigkeiten, die gleichzeitig ein Dienst an der Allgemeinheit sind. Ich werde mich bewerben.

Als ehrenamtlicher Richter in einer anderen Gerichtsbarkeit kann ich nur jedem raten, macht es! Hoch interessant, gerade im Strafrecht sehr greif- und nachvollziehbar auch für juristische Laien. Und es ist gut und wichtig, dass es die ehrenamtlichen Richter gibt, da hier je nach Lebenserfahrung, Ausbildung und „Schichtzugehörigkeit“ völlig unterschiedliche Sichtweisen aufeinandertreffen. Gerade das führt dann dazu, dass ein Sachverhalt und das Strafmaß völlig unterschiedlich bewertet werden und nichts außer acht gelassen wird, wie es ggf. der Fall sein könnte, wenn nur ein Berufsrichter damit betraut wäre.

Hinzu kommt, dass es im Strafrecht oft um Existenzen geht - alleine daraus ergibt sich eine hohe Verantwortung. Ich habe die Werbetrommel gerührt und war erschrocken, wie wenige überhaupt wussten, dass die Möglichkeit besteht, ehrenamtlicher Richter zu werden.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
__________________
Ski WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen
Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2018, 08:33     #3
WRL   WRL ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: D-82216 Maisach
Beiträge: 3.417

Aktuelles Fahrzeug:
540i Touring, 320CLK, Seat Toledo

FFB-LE ***
Ich war vor vielen Jahren Schöffe am Lg in München. Ist hochinteressant und ich empfehle jedem sich das mal wenigstens eine Periode „anzutun“! Als „Selbstständiger“ hatte ich mir schon überlegt ob ich das zeitlich auf die Reihe bringe - war aber garnicht so wild, mit einer Ausnahme alles nur 1-Tagesaufgaben.
Und manchmal hat man das Gefühl echt was bewegen zu können! Ein witziges Beispiel:

Richter teilte uns beiden Schöffen mit dass er für heute Polizeischutz angefordert hat, es gäbe einen „Terroristenprozess“. Der Tatbestand: Ein Landwirt hat für eine Anti-Atombewaffnungs-Demo seinen Odelwagen in eine Pershing-Attrappe umgebaut und diese mit seinem Traktor im Demo-Zug mitgezogen - natürlich mit grünem Kennzeichen. Und weil sonst nichts bemerkenswertes passierte hat der beobachtende Kriminalbeamte das Führen des grünen Kennzeichens angezeigt (ich weiß nicht mehr ob wir im LG schon die zweite Instanz waren oder ob so ein furchtbares Staatsschutzdelikt gleich ans LG verwiesen wird...)
In einer kurzen Pause habeich den Richter darauf hingewiesen dass eine Verurteilung gleichzeitig auch gut das Ende der Faschingsumzüge bedeuten könne (ich hab damals in Olching gewohnt - dort findet angeblich der größte Faschingszug in Bayern statt - und es gibt als Zugwagen und Anhänger fast nur Fz mit grünem Kennzeichen!). Naja, ich hab dann den dörflichen Versicherungsmenschen angerufen, der hat mir bestätigt dass zumindest seine Versicherung sich noch nie geweigert hat irgendwelche „Faschingsschäden“ zu regulieren und es gab Freispruch für den „Pershing-Zeiher“.

Mittlerweile hat sich die Politik des Problems angenommen und in üblicher Kleingeisterei entschieden dass grüne Kennzeichen da nicht mehr verwendet werden dürfen..

Bewerbt Euch - es ist ein wichtiger Teil der Rechtsprechung und - nicht zu vergessen - die beiden Schöffen können den Richter Überstimmen!

Schönen Tag
WRL
__________________
Für den Bau des 57 Kilometer langen Gotthard-Tunnels brauchten die Schweizer 17 Jahre, ein Jahr weniger als geplant. Der Umbau der deutschen Bahn-Trassen zum Gotthard soll bis 2035 dauern. Das ist alles, was man über den Unterschied zwischen Deutschland und der Schweiz wissen muss. (Henryk M. Broder)
Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2018, 09:57     #4
powders   powders ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2004
Ort: 855XX
Beiträge: 8.777

Aktuelles Fahrzeug:
M140i (09/17), Sharan Cup 2.0TDI
Laut Gemeindeblattl muß der Gemeinde/Stadtrat darüber entscheiden / abstimmen.

Wie groß sind denn überhaupt die Chancen wenn man sich da bewirbt?

Gruß
Markus
__________________
Grüße
Markus

*.*.*...wei Schifoan is' des Leiwandste, wos ma sich nur vorstell'n kon... *.*.*
Spritmonitor von powders
Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2018, 09:58     #5
Georg   Georg ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Georg
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-814XX München
Beiträge: 43.540

Aktuelles Fahrzeug:
325iCab (E30), Z1 (AL02039) 850CSi (E31) 325Ci Cabrio (E46)

M-GH 3250
Ich denke, bei gutem Leumund werden die immer größer, weil immer weniger für solche "Ehrenämter" zur Verfügung stehen wollen.

Georg
__________________
Der BMW-Treff Shop! Einfach hier klicken und bestellen!

Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.
Userpage von Georg Spritmonitor von Georg
Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2018, 10:07     #6
shneapfla   shneapfla ist offline
Power User
  Benutzerbild von shneapfla

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: 93055 Regensburg
Beiträge: 15.471

Aktuelles Fahrzeug:
530dt 03/05, 6339B BJ 59, B12 5.0 Coupé 10/92, R80ST Scrambler 03/84

R-X XXXX
Für den Landkreis (wo ich wohne) weiß ich's nicht, die Stadt Regensburg hat von 170 benötigten (was auch immer das genau heißt) Bewerbungen momentan 60 "geschafft" - Anmeldeschluß ist wohl am 01.03.
__________________
Grüße
shneapfla
B12 - Caddy 59 - Caddy 58
[X] <- Nail here for a new monitor
Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!
Userpage von shneapfla
Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2018, 10:46     #7
WRL   WRL ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: D-82216 Maisach
Beiträge: 3.417

Aktuelles Fahrzeug:
540i Touring, 320CLK, Seat Toledo

FFB-LE ***
Mein Schöffenamt ist schon seeehr lange her (wie man auch aus meiner Schilderung schließen kann...) - keine Ahnung wo ich mich beworben habe, ist aber sehr gut möglich dass es die Gemeinde war.

Finde das raus und dann - tu es! Ist eine andere Welt und es kommt wirklich auf Dich an...

In Erwartung einer positiven Nachrivht verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen
WRL
__________________
Für den Bau des 57 Kilometer langen Gotthard-Tunnels brauchten die Schweizer 17 Jahre, ein Jahr weniger als geplant. Der Umbau der deutschen Bahn-Trassen zum Gotthard soll bis 2035 dauern. Das ist alles, was man über den Unterschied zwischen Deutschland und der Schweiz wissen muss. (Henryk M. Broder)
Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2018, 11:52     #8
wie   wie ist gerade online
Junior Guru
  Benutzerbild von wie
 
Registriert seit: 07/2006
Ort: Nordschwarzwald
Beiträge: 3.382

Aktuelles Fahrzeug:
320d (F31); 523i (E39); Triumph TR6; Abarth 500C

KA
Hier gibt's eine Reihe nützlicher Infos zu dem Thema:

https://schoeffen-bw.de/index.php/26...-2018-moeglich

Ist zwar auf BW bezogen, vieles aber sicher allgemein gültig.

Hatte ich bisher auch noch nicht auf dem Radar...
__________________
Eine gesunde Verdorbenheit ist besser als eine verdorbene Gesundheit.
Userpage von wie
Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2018, 12:13     #9
Cephalopod   Cephalopod ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 05/2009
Beiträge: 4.872

Aktuelles Fahrzeug:
E61 520dA 11/2009; VW Polo 6C 05/2015; Vespa ET2
Es sollte schon bekannt sein, worauf man sich einläßt:
Zitat:
Eine Hauptverhandlung kann sich über mehrere Sitzungstage erstrecken. Da das Gericht von der ersten bis zur letzten Sekunde in der gleichen Besetzung verhandeln muss, müssen die Schöffen an allen Sitzungstagen teilnehmen, auch wenn sich die Verhandlung über Monate erstreckt, was bei Kapitaldelikten (Mord, Totschlag usw.) nicht selten passiert. Da eine Hauptverhandlung in der Regel für nicht länger als 21 Tage unterbrochen werden darf, müssen Schöffen ggf. sogar einen Urlaub unterbrechen, um an einer Fortsetzungsverhandlung teilzunehmen.
__________________
Ferienwohnung in Bibione zu vermieten: http://tinyurl.com/na4f7s5 - Verfügbarkeit: http://tinyurl.com/oo8qufd
Bei Interesse: PM
Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2018, 12:22     #10
Chris7   Chris7 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Chris7
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 2.295

Aktuelles Fahrzeug:
M2
Finde ich persönlich auch sehr interessant, gerade wo ich früher sehr gerne Jura studiert hätte. Aber als misstrauischer Mensch, hätte ich viel zu viel Angst dass irgendwas passiert, irgendeiner aus Rache mein Auto Run zerkratzt oder weiß der Geier was.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Userpage von Chris7
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Geplauder

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
3er E46 Nassbremsproblem: ATE PD auf 330 i/d - Erfahrungen Sixxxpack Dreier / Vierer 234 13.02.2009 20:35
3er E36 Erfahrungen mit Daylights C-Ben Tuning 3 27.09.2005 20:03
Erfahrungen mit Autohaus Dörr (Hessen/Butzbach)? SebiSchw Händler und Werkstätten 4 17.10.2004 01:30
Mini R50 ff. Erfahrungen Mini One / Mini One Diesel barbarossa1 Mini 15 08.05.2004 14:01
3er E46 Neue 18" Bereifung - Erste Erfahrungen Powerboat3000 Dreier / Vierer 94 26.11.2003 23:42








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:42 Uhr.