BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Fünfer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.04.2017, 19:03     #1
MindVision   MindVision ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2013
Beiträge: 321

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 523i, E39 - M52TU (!),Aut.
An alle mit "Mein Auto ist innen Nass" (Türverkl.Pappe Problem) [BLECH !]

Hallo.

Tja. Vorgestern war es so schön... Eigentlich wollt ich die Schüssel nurmal im inneren auf Vordermann bringen. Sprich mal die Sitze und Rückbank ausbauen, und Waschen anständig man kommt überall super ran zum Staubsaugen usw.

Tjo ... Angefangen hats ja toll, Die innenausstattung ist wie neu ...

Ich beklagte mich ja immer, über angelaufene Hinteren Scheiben (Natürlich bin ich ein Opfer von Massiven Wassereintritt, bedingt durch diese Butylproblematik der Abdeckungen der Fensterheber hinter den Türverkleidungen, den Dreck bau ich aus, wenn ich mit dem Schweissen fertig bin, und damit lass ich mir was gesondertes einfallen.(Ausbauen und dem zuständigen Konstrukteur am besten kommentarlos aufsetzen)

Dachte mir, ach fisch ich mir die Mittelkonsole auch schnell raus, ist eh in 15 Minuten draussen, dann kann ich da auch gleich putzen... Gesagt getan, Dann denk ich weiter: Teppich raus wär ja noch toller, draussen kannman den prima Waschen, besser wie im Auto, und in die Sonne legen zum Trocknen... Jo Grüß Gott ....

Nehm ich den Teppich raus, natürlich vollgesoffen mit Wasser, hinten Rechts stand auch Wasser, Die Bodengruppe ist zerstört, und , warum wundert es mich nicht, nach herumsticheln und herumklopfen (Ich geh da gleich Grobmotorisch drüber, wenn das Blech kaputt ist, ist es kaputt...) - Durchgerostet.

Derzeitiger Zustand:



Links beim Stoppel :


Rechte Seite :


Habs mal ganz grob geschliffen, hinten is er auf 1 CM Durch, müssma ne Tafel Blech einschweissen...



Sehe da die Quelle des übels auf der Rechten Seite, bedingt durch das Fenster/Türverkleidungsproblem (Das wusste ich, hatte immer nass....)

und auf der Linken Seite , dieser Stoppel da.
ALLE meine E39 bisher, waren an EXAKT den selben stellen: Durchgerostet.

Nun meine Frage: Was will BMW Mit diesen 3 Stoppeln auf der Linken Seite ? Haben die die dazu eingebaut, das er da hinten mal durchrostet ????

Sehe keinerlei Verwendungszweck dafür. Wisst Ihr da was drüber ?- Ich schneid diese Stoppeln sonst nämlich raus (werden ja sowieso undicht), und schweiss das Dicht.

Anstatt das Blech durchgehend zu machen, machen sie DREI (???) Stoppeln rein. Die haben sich ja sicher was gedacht dabei ... Nur was....



Und an alle der eindringliche Aufruf: Wenn mal das Problem mit "Innen Nass" durch "Warum auch immer" war: Tut euch die Arbeit an, Der Becher ist sowieso in ner Stunde komplett zerlegt, und schaut da hinten nach !, um das schlimmste zu verhindern.

Hege ich den Verdacht und kann es sein das bedingt durch DIESEN Rostbefall, Der Türschweller bei den Wagenheberaufnahmen auch zum Gammeln anfängt ? (Hängt das irgendwie zusammen ???) Hab mir das noch nicht genau angeschaut.

Kommt der Komiker von einem TÜV Prüfer drauf, wenn er von unten herumstochert das er durch ist, kannst das schweissen sowieso vergessen, damit fackelst den Teppich ab.Dann geht der Becher in Flammen auf...

Also am Wochenende: Schüssel zerlegen, dann kannman das, wenn was kaputt ist, gleich super reparieren. :-) , und als Bounty obendrauf: Alles Waschen und Saubermachen. Man hat einen Innenraum , der wie neu ist dann :-)

Bitte mit gutem Beispiel voran gehen: Batterie abklemmen dabei :-)

Gruß
Mind...

Der den ganzen Scheiss heute saubergeschliffen und in Rostumwandler getränkt hat und morgen weitermacht ...
__________________
Codierungen / STG SW Updates (DME, DDE, Automatik)
Nullen der ISN für ein Austausch DME MS42 oder MS43 Möglich

Geändert von MindVision (03.04.2017 um 19:24 Uhr)
Userpage von MindVision
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 04.04.2017, 12:29     #2
zaphod_b   zaphod_b ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 05/2004
Ort: Am Tor zum Rheingau
Beiträge: 4.901

Aktuelles Fahrzeug:
530dT, E39; CBR XX; XL250K3; Diamond Back MTB, Giant Street Racer, 87er transalp;99er Varadero

WI-
Also, abgesehen davon das ich nicht glaube das man die Kiste in einer Stunde so strippen kann würde ich mir die Mühe, bei dem Bj. und der Ausstattung, nicht machen. Aber, jeder wie er denkt. Die Stöpsel verschliessen die Löcher durch die, nach dem jeweiligen Tauchbad, überflüssige Konservierung, Grundierung und Lack ablaufen.
__________________
Wenn Gott gewollt hätte das der Mensch zu Fuss geht hätte er ihn nicht das Auto erfinden lassen
Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2017, 12:44     #3
WRL   WRL ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: D-82216 Maisach
Beiträge: 3.344

Aktuelles Fahrzeug:
540i Touring, Astra

FFB-LE ***
Zitat:
Zitat von zaphod_b Beitrag anzeigen
Also, abgesehen davon das ich nicht glaube das man die Kiste in einer Stunde so strippen kann würde ich mir die Mühe, bei dem Bj. und der Ausstattung, nicht machen. Aber, jeder wie er denkt. Die Stöpsel verschliessen die Löcher durch die, nach dem jeweiligen Tauchbad, überflüssige Konservierung, Grundierung und Lack ablaufen.
Ehrlich gesagt bewundere ich Menschen die sich so intensiv um ihren fahrbaren Untersatz kümmern. Wenn ich nicht so abgrundtief faul wäre dann.....

Und ob die Stunde jetzt genau stimmt oder es ihm nur so vorgekommen ist spielt doch auch keine große Rolle.
Danke für den Hinweis mit den Stüpseln.
__________________
Für den Bau des 57 Kilometer langen Gotthard-Tunnels brauchten die Schweizer 17 Jahre, ein Jahr weniger als geplant. Der Umbau der deutschen Bahn-Trassen zum Gotthard soll bis 2035 dauern. Das ist alles, was man über den Unterschied zwischen Deutschland und der Schweiz wissen muss. (Henryk M. Broder)
Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2017, 21:48     #4
MindVision   MindVision ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2013
Beiträge: 321

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 523i, E39 - M52TU (!),Aut.
Ach auch gut zu wissen wegen den Stoppeln, danke für die Info.

Jo ungefähr alles zusammen 1,5 Stunden hab ich nicht gebraucht, das geht recht flott ...
Machs ja nicht zum ersten mal *lach*
__________________
Codierungen / STG SW Updates (DME, DDE, Automatik)
Nullen der ISN für ein Austausch DME MS42 oder MS43 Möglich
Userpage von MindVision
Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2017, 08:49     #5
Georg   Georg ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Georg
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-814XX München
Beiträge: 43.322

Aktuelles Fahrzeug:
325iCab (E30), Z1 (AL02039) 850CSi (E31) 325Ci Cabrio (E46)

M-GH 3250
Wenn man weiß, wo man hinlangen muss und wo versteckte Schrauben sitzen kann man einen BMW - zumindest bis hin zu E39 E46 o.ä. sehr gut zerlegen - sag ich aus Erfahrung.

Die Löcher im Unterboden sind alle - wie schon erwähnt - fertigungsbedingt.
Entweder als Ablauf oder als Aufnahme für irgendwas.
Du brauchst nicht denken dass BMW oder ein anderer Hersteller auch nur einen Handgriff am Auto tut, der nicht nötig ist oder - wie in dem Fall - einen anderen Schritt erleichtert.
Gerade die Autohersteller sind schon seit X Jahren Meister der Rationalisierung.

Georg
__________________
Der BMW-Treff Shop! Einfach hier klicken und bestellen!

Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.
Userpage von Georg Spritmonitor von Georg
Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2017, 09:33     #6
zaphod_b   zaphod_b ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 05/2004
Ort: Am Tor zum Rheingau
Beiträge: 4.901

Aktuelles Fahrzeug:
530dT, E39; CBR XX; XL250K3; Diamond Back MTB, Giant Street Racer, 87er transalp;99er Varadero

WI-
Zitat:
Zitat von Georg Beitrag anzeigen
Du brauchst nicht denken dass BMW oder ein anderer Hersteller auch nur einen Handgriff am Auto tut, der nicht nötig ist oder - wie in dem Fall - einen anderen Schritt erleichtert.
Eine Ausnahme gibt es, wenn der Konstrukteur ein sinnloses Loch konstruiert hat und der Deckel billiger ist als das Werkzeug zu ändern
__________________
Wenn Gott gewollt hätte das der Mensch zu Fuss geht hätte er ihn nicht das Auto erfinden lassen
Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2017, 06:49     #7
Michael   Michael ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: 25...
Beiträge: 925

Aktuelles Fahrzeug:
Z1 (AL07845), E39 540i touring, bi-fueled, ein echtes 4,4l-Auto, R100S Airline Bj. '80

PI-Z 1**
Moin zusammen,

die Stöpsel in den Ablauflöchern sind serienmäßig wohl aus Blech. Durch minimale, jahrelange Bewegungen zwischen dem Stöpsel und dem Bodenblech ein hervorragender "Roststarter". Die Ersatzteil-Stöpsel hingegen sollen wohl aus Gummi sein.


Viele Grüße
Michael
__________________
Hier geht's zu den Z1-Nordlichtern ...

Geht nicht gibt's nicht! - Der erste und einzig wahre Türöffnereinbausatz "Ghost-Doors". Öffnen und schließen der Türen per Tastendruck/Fernbedienung? - Überarbeitete Infos gibt es hier(Stand: 11/09).
Userpage von Michael
Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2017, 11:56     #8
xemacs   xemacs ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von xemacs
 
Registriert seit: 04/2005
Ort: D-74626 Bretzfeld
Beiträge: 1.491

Aktuelles Fahrzeug:
F11 LCI/530d p, E88/118i Cabrio, Opel Adam Slam, Opel Vectra C 1,8 GTS

ÖHR-UK xxx
Ich kenne aus der Produktion nur den Einsatz von Kunststoffstopfen aus Termoplast da sie auch heut noch manuell (ja... realle Menschen) nach dem Tauchbad und vor dem UBS/Dämm-Matten eingesetzt werden.
Aber das Gammeln an den Stellen liegt eher daran das die Kanten nur sehr dünn mit KTL beschichtet sind und auch nur von Unten UBS drauf kommt. Korrosionsschutz gegen Wasser von Innen ist auch nicht Programm. Kenne das nur vom ganz alten Suzuki 4x4, der hatte Lenzstopfen im Innenraum .

Gruß Ulrich
__________________
Linux is like an Indian Tent. No windows, no gates, but apache inside.

Meine lila Versuchung ..., ...mit Gas ... z-gestellt

Meine BMW- & 5er-Faszination ..., ... schön waren sie
Userpage von xemacs
Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2017, 22:44     #9
Fastisfast2fast   Fastisfast2fast ist offline
Power User
  Benutzerbild von Fastisfast2fast
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 20.999

Aktuelles Fahrzeug:
320d E46 touring '04, 132 Kw "regelint" ;-)
Das sieht nach einer Menge Arbeit aus. Schon ärgerlich, wenn bei einer Putzaktion plötzlich eine Großbaustelle entsteht. Ich bin jedoch sicher, dass damit viele bis zum Autotod herumfahren. Bei meinem 2004er E46 sieht es bestimmt nicht viel anders aus. Rostherde vermute ich hier unter der Kunststoffverblendung an den Einstiegen und bsp.-weise auch an den Fronttüren unter dieser schwarzen Alublende (Fenster hin zur B-Säule). Aber, was man nicht (genau) weiß, macht einen nicht heiß . Die Instandsetzung lohnt sich nur für jemanden, der über Know-How und Zeit verfügt bzw. das ganze als Hobby ansieht. Respekt !
Userpage von Fastisfast2fast
Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2017, 06:55     #10
MindVision   MindVision ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2013
Beiträge: 321

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 523i, E39 - M52TU (!),Aut.
Guten morgen

Danke, jap, Hobby halt
Möchte das Auto im Mai zu einem Karosserietechniker stellen.
Ich hab entlang der Schweller (Nichtmal die wagenheberaufnahmen; Die sind in Ordnung) mehr gefunden, wo es anständig blüht ....
Da blüht es wunderschön von innen her heraus...

Das soll jemand machen , der das vernünftig machen kann. Hätt den Becher gerne Rostfrei *lach*

LG
Mind
__________________
Codierungen / STG SW Updates (DME, DDE, Automatik)
Nullen der ISN für ein Austausch DME MS42 oder MS43 Möglich
Userpage von MindVision
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Fünfer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Problem mit meinem neuen Auto :( Schaden erst jetzt gesehen... ocramnetsab Automobiles Allerlei 15 26.08.2006 18:24
3er / 4er allg. auto gekauft + problem foki Dreier / Vierer 10 15.04.2006 20:20
Suche Literaturliste M. Stelberg Z1 3 07.01.2005 10:46
Witze... Jochen Schröder Geplauder 1929 05.05.2004 12:17








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:49 Uhr.