BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Computer, Handy, TV, HiFi & Elektronik
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.06.2017, 08:50     #1
Pascal78   Pascal78 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Pascal78

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Bonn
Beiträge: 5.123

Aktuelles Fahrzeug:
F20
Homekit Steckdose

Hi,
ich habe mich ehrlich gesagt mit Heimautomatisierung noch nicht auseinander gesetzt.
Jetzt ist es so, dass ich 2 Stehlampen habe, die so setehen, dass man nur mit verrenkungen an den Aus und Ein Schalter kommt.

Meine Idee ist es nun, Homekit kompatible Steckdose dazwischen zu schalten, oder reichen auch normale Funksteckdosen?! Schöner wäre alles über Siri steuern zu können.
Wer hat da erfahrungen und kann mir was empfehlen.

Es geht erstmal nur um 2 Lampen. Und die Birne wechseln möchte ich nicht, da da schon teuere LED Fillament Birnen drin sind.


Gruss

Pascal
__________________
Der Versuchung sollte man nachgeben, man weiß nie, ob sie wiederkommt. (Oscar Wilde)

Amazon Shop
Userpage von Pascal78
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 01.06.2017, 09:17     #2
Cephalopod   Cephalopod ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 05/2009
Beiträge: 4.451

Aktuelles Fahrzeug:
E61 520dA 11/2009; VW Polo 6C 05/2015; Vespa ET2
Was ist es dir Wert?
Zwei Funksteckdosen mit FB kosten 12€ https://www.lidl.de/de/silvercrest-f...FY9uGwodjIsGNQ

Irgendwas mit Siri, Alexa oder Cortana mindestens das 10-fache pro Steckdose (wenn es reicht)

Halbwegs bezahlbar von AVM: https://avm.de/produkte/fritzdect/fritzdect-200/
ca. 50 € pro Gerät
__________________
Ferienwohnung in Bibione zu vermieten: http://tinyurl.com/na4f7s5 - Verfügbarkeit: http://tinyurl.com/oo8qufd
Bei Interesse: PM

Geändert von Cephalopod (01.06.2017 um 09:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2017, 09:27     #3
Boergi   Boergi ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 08/2005
Ort: Weiden i.d. Oberpfalz
Beiträge: 3.607

Aktuelles Fahrzeug:
430d Gran Coupé
Ganz so teuer ist es nicht wie Cephalod meint.

Du brauchst zwei Steckdosen:

Link zu amazon.de: Schnittstelle-Erweiterung-LIGHTIFY-Systems-herkömmlicher-Leuchtmittel

Und eine HUE Bridge:

Link zu amazon.de: Philips-Bridge-intelligentes-Steuerelement-Standardverpackung

Macht zusammen 100€, die Bridge gibt es auch günstiger in Paketen mit Schaltern und Leuchten, musst halt mal schaun ob da was passendes für dich dabei wäre.

Für Philips Hue gibt es auch Wandschalter was mir persönlich z.B. wichtig wäre. Die Bedienung per Sprache oder App ist zwar ganz nett, aber wehe wenn mal ein Gerät nicht in Griffweite ist, oder einfach nicht funktioniert und die Frau grad das Licht anmachen will
Userpage von Boergi Spritmonitor von Boergi
Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2017, 09:31     #4
Christian   Christian ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Christian
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: NRW
Beiträge: 18.089

Aktuelles Fahrzeug:
F31 325d; E85 Z4 2,5i

CAS-H; CAS-ZZ
Voll integriert macht immer Sinn. Ich habe zwei von den, zugegeben nicht günstigen, HomePilot Adaptern. Damit schalte ich eine Lampe mit 5 Watt LED und einen verdeckten LED Schlauch. Ein Vorteil der oben genannten anderen Lösung ist das man meist nur eine kleine FB rumliegen hat und nach belieben ohne irgendwas konfigurieren zu müssen An- und Ausschalten kann. Mit so einem Kit habe ich beide Lampen vorher geschaltet. War von Amazon, FB mit 3 Steckdosenadaptern knapp 20€ soweit ich mich erinnere.
__________________
Coal keeps your lights on.

Gruß aus NRW - Christian

Userpage von Christian
Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2017, 09:36     #5
Pascal78   Pascal78 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Pascal78

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Bonn
Beiträge: 5.123

Aktuelles Fahrzeug:
F20
Das Hue Kit wirkt gut. Doof ist nur die Bridge. Aber die Steckdosen sind günstiger als die Elgate Eve Energy.
Kann man dazu was sagen?

Gruss

Pascal
__________________
Der Versuchung sollte man nachgeben, man weiß nie, ob sie wiederkommt. (Oscar Wilde)

Amazon Shop
Userpage von Pascal78
Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2017, 09:46     #6
Pascal78   Pascal78 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Pascal78

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Bonn
Beiträge: 5.123

Aktuelles Fahrzeug:
F20
Und wie ist das Osram Lightfy System?

Sorry, ich habe da echt keine Ahnung wie die Unterschiede sind.
ich weiss nur, dassmich der jetzige Zustand nervt und ich verrenkungen machen muss, auf die ich keine Lust habe.


Gruss

Pascal
__________________
Der Versuchung sollte man nachgeben, man weiß nie, ob sie wiederkommt. (Oscar Wilde)

Amazon Shop
Userpage von Pascal78
Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2017, 10:01     #7
Boergi   Boergi ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 08/2005
Ort: Weiden i.d. Oberpfalz
Beiträge: 3.607

Aktuelles Fahrzeug:
430d Gran Coupé
Osram Lightify und Philips Hue nutzen das ZigBee Netzwerk, du hast dadurch den Vorteil auch Geräte von anderen Herstellen die diesen Standard nutzen mit einzubinden.
Wie z.B. Innr, die wären übrigens günstiger als die Funksteckdosen, gibt es aber nicht als Filament.
https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_no...-keywords=innr

Die Elgato Steckdosen würde ich nicht nehmen, die nutzen eine Bluetooth Verbindung zu deinem Smartphone, kein Smartphone kein Licht.
Lassen sich auch nicht von unterwegs steuern, das wirst du jetzt vielleicht noch nicht brauchen, später wirst du aber vielleicht mal Szenen nutzen wollen (z.B. wenn du in die Arbeit fährst gehen alle Lichter aus oder ähnliches).
Über einen Umweg über einen Apple TV würde es zwar auch wieder gehen, aber das ist auch wieder ein recht geschlossenes System.
Userpage von Boergi Spritmonitor von Boergi
Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2017, 11:45     #8
Cephalopod   Cephalopod ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 05/2009
Beiträge: 4.451

Aktuelles Fahrzeug:
E61 520dA 11/2009; VW Polo 6C 05/2015; Vespa ET2
Zitat:
Zitat von Pascal78 Beitrag anzeigen
ich weiss nur, dassmich der jetzige Zustand nervt und ich verrenkungen machen muss, auf die ich keine Lust habe.
12€ bei Lidl

Alle andere Lösungen sind proprietär an einen oder zwei Hersteller gebunden, von einem Standard meilenweit entfernt.
In wenigen Jahren gibt es keine passende Hardware mehr zum erweitern oder die Software ist veraltet und läuft nicht mehr auf aktueller Hardware.
Dafür wäre mir der Spass viel zu teuer

Beispiel:
Ich habe mir von ELV (keine kleine Klitsche) vor 5 Jahren eine Heizkörperthermostatsteuerung für das Haus gekauft:
Die Technik gibt es nicht mehr, wenn mein Raumthermostat kaputt geht, kann ich gleich sämtliche Aktoren an den Heizkörpern entsorgen (die es auch nicht mehr zu kaufen gibt).
Tolle Wurst
__________________
Ferienwohnung in Bibione zu vermieten: http://tinyurl.com/na4f7s5 - Verfügbarkeit: http://tinyurl.com/oo8qufd
Bei Interesse: PM

Geändert von Cephalopod (01.06.2017 um 11:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2017, 16:25     #9
zinn2003   zinn2003 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 20.074
Zitat:
Zitat von Cephalopod Beitrag anzeigen
Beispiel:
Ich habe mir von ELV (keine kleine Klitsche) vor 5 Jahren eine Heizkörperthermostatsteuerung für das Haus gekauft:
Die Technik gibt es nicht mehr, wenn mein Raumthermostat kaputt geht, kann ich gleich sämtliche Aktoren an den Heizkörpern entsorgen (die es auch nicht mehr zu kaufen gibt).
Tolle Wurst
Welche hast du denn gekauft? FHZ bei ebay verticken und Homematic kaufen. Solange alle Aktoren/Sensoren gehen, die günstigste Variante.
__________________
Organspendeausweis

Geändert von zinn2003 (01.06.2017 um 16:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2017, 16:59     #10
tor   tor ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von tor
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: 581**
Beiträge: 5.328

Aktuelles Fahrzeug:
Insignia ST 2.0 CDTI

HA-TOR
Link zu amazon.de: TP-Link-HS100-intelligente-Steckdose-funktioniert

läuft ohne Bridge und arbeitet mit Alexa zusammen
Userpage von tor
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Computer, Handy, TV, HiFi & Elektronik

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
3er E90 ff. Steckdose weberschiffchen Dreier / Vierer 2 19.06.2014 13:41
Normverbrauch bei Hybriden - Strom kommt ja aus der Steckdose... weberflo Automobiles Allerlei 10 26.01.2011 13:17
3er E46 Steckdose im Handschuhfach - welche Kabel/Pins? winner2002 Dreier / Vierer 3 25.08.2009 19:28
X5 E70 Steckdose in Mittelkonsole nachrüsten TOM_TOM_M3 X5 / X6 5 25.11.2007 18:25
3er E90 ff. Wo ist beim E90 die Steckdose im Kofferraum verbaut? basti313 Dreier / Vierer 8 21.09.2007 16:25








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:44 Uhr.