BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund ums Automobil und andere Hersteller > Tuning > Tuning: Tipps & Tricks
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.07.2003, 18:11     #1
Henry   Henry ist offline
Power User
  Benutzerbild von Henry

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 31.007

Aktuelles Fahrzeug:
F11 530d | E46 320i Cabrio | Kawasaki 1400GTR

MR
Steptronic am Lenkrad schalten

Umbau E38, E39, E46, E53 Automatik / Steptronic (nur Fahrzeuge mit zweistufigem Airbag)
  • von M - Multifunktions-Leder-Lenkrad (oder auch 4-Speichen- bzw. Sport-Multifunktions-(Leder-)Lenkrad)
  • auf M - SMG II – Leder-Lenkrad mit Multifunktionstasten

Die Schaltpaddel funktionieren, wenn sich der Schalthebel in Stellung S D befindet, genauso wie das Steptronic-Schalten am Schalthebel, nur eben schneller und komfortabler, da die Hand nicht vom Lenkrad genommen werden muss.Schalten am Schalthebel ist wie gewohnt auch möglich.
Gleichzeitiges Drücken der Schaltpaddel schaltet von M wieder in S D zurück (funktioniert gemäß Mitteilung mancher User nicht mit jedem Steuergerät).


Achtung: Nachfolgend beschriebene Tätigkeiten am Fahrzeug erfordern umfangreiches Wissen und Erfahrung in den Bereichen Fahrzeugelektronik und Fahrzeugtechnik. Für Laien oder Hobbybastler können solche Arbeiten lebensgefährlich sein, da der Airbag bei unsachgemäßer Handhabung auslösen kann.

Der hier beschriebene Umbau wurde an einem E46, Bj 2002 vorgenommen.

Benötigtes Werkzeug

  1. Ratsche
  2. Drehmomentschlüssel (geeignet für 63Nm)
  3. 10er Nuß
  4. 16er Nuß
  5. Torx-Einsatz 25
  6. Schraubendreher flach 4mm
  7. Kreuzschlitzschraubendreher #2
  8. Seitenschneider
  9. Heißluftpistole
  10. Messer
  11. Lötkolben
  12. Lötzinn
  13. Multi-Meßgerät oder 12V-Spannungsprüfer


Teileliste


ID Menge BMW-Teile-Nr. Bezeichnung
a) 1 32 34 2 282 222 M-Technik SMG-II Leder-Lenkrad
b) 1 61 31 8 379 091 Aufnahmeschalter Lenksäule (incl. Schleifring) *)
c) 6 61 13 0 005 198 Stiftkontakte
d) 8 61 13 0 005 197 Buchsenkontakte
e) 2 61 13 8 380 696 Steckergehäuse
f) 2 61 13 1 387 173 Buchsengehäuse
g) 2 61 13 1 387 182 Abdeckkappe
h) 1 61 13 8 352 580 Buchsengehäuse incl. Abdeckkappe
i) 8 61 13 8 353 746 Verbinder
j) 8 61 13 1 379 833 Schrumpfschlauch
k) 5 Kabelbinder
l) ca. 70 cm 2 x 0,5mm² Kabel
*) muss getauscht werden, dem werkseitig verbauten Aufnahmeschalter fehlen trotz gleicher Teilenummer Kontakte!



Wastl1977 hat am 26.02.06 folgende Ergänzung mitgeteilt:

Pos. f) jetzt neu: 6 925 611 von Tyco und grün und heisst Stiftgehäuse
(sind ja auch die Stift drin und ned die Buchsen)

Pos. g) entfällt, da die Tycoteile im Gegensatz zu den AMPs keine Abdeck-kappe mehr brauchen
Pos. h) jetzt neu: 6 925 634 von Tyco und grün und heisst Steckergehäuse.
Ist auch besser, weil jetzt die Nase nicht mehr abgeschnitten werden muss.






Umbauzeit: ca. 2,5 Stunden

Materialkosten: ca. 635 Euro (Stand 7/03)

So sah es vorher aus

Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.



Vorgehensweise:


Fertigen der Kabel
m) Y - Weiche
Schaltplan

Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

  • 4 x c) in e) einführen, Abdeckkappe g) aufsetzen
  • 4 x d) in f) einführen
  • 2 x d) in f) einführen, Kontakte 2 + 3 !

Kabel ausreichend lang belassen (ca. 10 cm von jeder Buchse/Stecker) und abisolieren.

  • Gemäß obigem Schaltplan mit i) verbinden (verlöten ist am besten) und mit j) isolieren (vorher aufschieben!)
Achtung: Kontakte nicht vertauschen, auf Nummerierung (steht auf den Gehäusen) achten !
  • Zusammenlegen und mit k) zusammenbinden

Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.




n) Anschlusskabel für Aufnahmegehäuse
  • 2 x d) in h) einstecken, Abdeckklappe einsetzen

Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

  • Plastiknase (links am Stecker zu sehen) mit Messer abschneiden



o) Anschlusskabel an Y-Weiche / Anschlusskabel für Aufnahmegehäuse

  • 2 x c) in e) einführen, Kontakte 2 + 3 !, Abdeckkappe g) aufsetzen



Montage

  • Schalthebelbalg mit Rahmen entfernen (Am Balg nach oben ziehen)

Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

  • Weißen Stecker, auf Unterseite des Schalthebelbalg-Rahmens, vorsichtig mit Schraubendreher herausdrücken und abziehen
  • 2 Schrauben des Abdeckrahmens lösen
  • Abdeckrahmen anheben

Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

  • Stecker der Fensterheberschalter abziehen
  • Abdeckrahmen um 90° drehen, über den Schalthebelbalg heben und entfernen


  • Steckverbindung rechts neben Schalthebel aus Halterung nehmen

Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

  • Stecker auseinanderschieben und vom Buchsengehäuse die Plastiknase (rechts am Gehäuse zu sehen) mit Messer abschneiden
  • m) zwischenstecken, Stecker/Buchse mit den je 4 belegten Kontakten an die Originalstecker, noch nicht angeschlossen bleibt vorerst das mit nur 2 Kontakten belegte Gehäuse
  • Lenksäulenverkleidung unten abnehmen, oben lösen

Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.


  • Minuspol der Batterie abklemmen (WICHTIG !!!, Arbeit am Airbag kann sonst lebensgefährlich sein)
  • Mind. 5 Minuten warten !
  • Schraubendreher (4mm) in Loch an der Rückseite des Lenkrades einführen (siehe Bild), Feder ertasten und drücken. Gleichzeitig den Airbag an dieser Seite mit der Hand leicht aus dem Lenkrad herausziehen. Danach auf anderer Seite Vorgang wiederholen.

Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

  • Stecker vom Airbag abziehen, Airbag zur Seite legen

Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.


  • 2 Stecker aus der oberen Steckerleiste entfernen

Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

  • 16 mm - Schraube lösen (stabile Nuss verwenden), Lenkrad abnehmen
  • Rückseitige Stecker an Aufnahmeschalter sowie an Blinker- und Scheibenwischerhebel lösen, 4 Schrauben von Aufnahmeschalter mit Torx-Einsatz (25) lösen, abnehmen

Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

  • Blinker- und Scheibenwischerhebel lösen und in b) einsetzen
  • b) montieren
  • rote Transportsicherung von b) abbrechen und die 3 Stecker aufstecken

  • a) montieren (auf Markierung achten), Schraube mit 63 Nm anziehen
  • 3 Stecker in obere Steckerleiste einsetzen
  • 2 Stecker in Airbag einstecken
  • Airbag mit leichtem Druck in a) einschieben
  • Minuspol der Batterie wieder anschließen
  • ein Kabel von n) abisolieren, n) an b) einstecken
  • Zündung einschalten
  • Schalthebel in Stellung S D bringen
  • Mit Messgerät oder Spannungsprüfer prüfen, welches Schaltpaddel Masse auf das abisolierte Kabel von n) bei Betätigung gibt. Am besten notieren !
  • n) wieder abziehen

p) langes Anschlusskabel

  • n) (Kabel in voller Länge belassen) und o) jeweils mit l) mittels mit i) verbinden (verlöten ist am besten) und mit j) isolieren (vorher aufschieben!)

Dabei darauf achten, dass der eben ermittelte Schaltkontakt richtig verbunden wird.

Bei m) entspricht
- Kontakt 2: runterschalten ( - )
- Kontakt 3: hochschalten ( + )

  • p) durch Mittelkonsolenverkleidung zum Schalthebel durchführen (geht von oben am besten)
  • p) an b) und m) anstecken, p entlang der Lenksäule in den dort vorhandenen Kabelkanal einlegen, oben und unten jeweils mit k) fixieren
  • m) so um Schalthebel herum verlegen, dass keine Gefahr besteht, dass Kabel oder Stecker in die Mechanik des Schalthebels kommen können. Am besten mit k) jeweils an den aus dem Mitteltunnel herauskommenden Kabeln für die Scheibenheberschalter unten fixieren.
  • Lenksäulenverkleidung, Abdeckrahmen und Schalthebelbalg wieder montieren (alle Stecker wieder einstecken !)



Fertig

Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Und nun viel Spaß beim Fahren

Der Umbau sollte in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden.
Dazu muss beim TÜV ein Gutachten nach § 19(2)U StVZO erstellt werden. Eingetragen werden kann z.b.:
ZIFF.1:M.BMW-M-SPORTLENKRAD AIRBAG MULTIFUNKTION F. SMG-GETRIEBE, TEILE-NR.32342282222***




Der BMW-Treff und der Autor übernehmen für diese Tipps keinerlei Haftung.
Selbständige Arbeiten am Fahrzeug geschehen auf eigene Gefahr.


Copyright dieses Berichtes liegt bei Henry
__________________

Geändert von Henry (12.03.2010 um 18:20 Uhr)
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!





Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund ums Automobil und andere Hersteller > Tuning > Tuning: Tipps & Tricks

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu







Partner-Foren:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:20 Uhr.