BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund ums Automobil und andere Hersteller > Automobiles Allerlei
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.05.2019, 15:41     #1
VolkerW1   VolkerW1 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von VolkerW1

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-28359 Bremen
Beiträge: 3.077

Aktuelles Fahrzeug:
Volvo V90 D5 AWD Inscription

OL-
Kurios - Preise französischer Gebrauchtwagenanzeigen

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem günstigen Zugfahrzeug mit 3,5 t AHK.
Jetzt bin ich beim Rumklicken auf eine französische Seite gelandet und bin angesichts der Preise etwas irritiert.
http://www.ooyyo.com/frankreich/gebr...BA3047137D3/#_

Kann echt nicht glauben, dass ein 2011er Touareg mit 27 Tkm dort mit 3 TEUR steht.
Hier die Angebotsseite: https://www.marche.fr/petite_annonce...f56802611.html

Und das geht so munter weiter. Oder sind das monatliche Raten??
Kann jemand französisch und mich aufklären?

Danke Euch!
Gruß
Volker
Userpage von VolkerW1 Spritmonitor von VolkerW1
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!





Alt 09.05.2019, 16:11     #2
yade   yade ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 12/2010
Beiträge: 484
Ein 2005er ist vielleicht mit 4.000 Euro zu bekommen. Aber niemals einen 2011er. Dann nehm ich auch 3 Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.


Angesichts zurückliegender Betrugsfälle ähnlicher Art auf mobile.de und Co. schätze ich dies in ähnlicher Kategorie ein. Ohne Französischkenntnisse.
Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2019, 16:31     #3
3.0CS   3.0CS ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von 3.0CS
 
Registriert seit: 02/2005
Beiträge: 2.515

Aktuelles Fahrzeug:
Corvette C7 Conv; Range Rover Sport; Jag Mk2; Triumph TR6
Da steht ja auch unten schon:
Attention: L'adresse IP de l'annonceur n'a pas été reconnue par marche.fr. Il se peut que l'annonceur réside à l'étranger.

oder auf deutsch: Die IP Adresse wurde nicht erkannt, Anbieter evtl. aus dem Ausland - und das bei einem angeblich in Avignon stehenden Fahrzeug.... noch Fragen?
__________________
Greets
Gregor

My Vette is a hybrid - it burns fuel AND rubber!
Userpage von 3.0CS
Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2019, 17:38     #4
Amtrack   Amtrack ist offline
Guru
  Benutzerbild von Amtrack
 
Registriert seit: 10/2002
Beiträge: 4.026

Aktuelles Fahrzeug:
`14 Skoda Suberb II Combi,E64 6er LCI, Audi A6 Avant 2,7T, ML270 CDI W163
Servus Volker,
wie günstig ist für dich günstig?

Sowas wie meinen ML270 bekommst du hinterhergeworfen aber im Zweifel muss man halt etwas leidensfähig sein Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.


In der Preisklasse (bis 5k€) dürfte der W163 ML die "zuverlässigste" Variante darstellen - ich hab mich mit der Thematik ja doch schon intensiver auseinandergesetzt (siehe meinen Altblechthread).
__________________
Am gefährlichsten im Straßenverkehr sind die Leute,
die immer so dicht vor einem herfahren.
Userpage von Amtrack
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2019, 05:36     #5
VolkerW1   VolkerW1 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von VolkerW1

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-28359 Bremen
Beiträge: 3.077

Aktuelles Fahrzeug:
Volvo V90 D5 AWD Inscription

OL-
Moin moin,

@3.0CS
Danke, das macht die Sache klarer.

@Amtrack
Ja, Deinen Thread habe ich verfolgt. Deine Schrauberqualitäten habe ich nicht, meine Leidensfähigkeit ist nicht unermesslich. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Hab in den letzten 2 Wochen 3 Touaregs und 2 ML in der 5 TEUR Preisklasse angeschaut. Verkäufer alle irgendwelche 25jährigen Jungs, ("ey kaufst Du fette Karre, alter") die nach drei Monaten ein neues "Poser-Auto" brauchen. Die Autos sind runtergerockt, scheckheftgepflegt bedeutet, dass es eins gibt. Wenn Du Glück hast ist der letzte Eintrag 100 Tkm und 4 Jahre zurück. Der Touareg von gestern war gerade mal 3 Wochen in seinem Besitz, noch angemeldet auf den Vorbesitzer. Verkaufsgrund zu hoher Spritverbrauch.Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Und bei der Besichtigung 3 "Interessenten" mit gleichen Migrationshintergrund vor Ort, die angeblich das Auto sofort kaufen wollen. Ja ja, alles klar.
Ich könnte Storys erzählen ... man oh man....

Ok, dann vielleicht doch der Kia Sorento vom Rentner ...

Gruß
Volker
Userpage von VolkerW1 Spritmonitor von VolkerW1
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2019, 06:48     #6
Amtrack   Amtrack ist offline
Guru
  Benutzerbild von Amtrack
 
Registriert seit: 10/2002
Beiträge: 4.026

Aktuelles Fahrzeug:
`14 Skoda Suberb II Combi,E64 6er LCI, Audi A6 Avant 2,7T, ML270 CDI W163
Zitat:
Ok, dann vielleicht doch der Kia Sorento vom Rentner ...

Die halten nicht (oft Motorschäden)
Ebenso wenig der Hyundai Terracan (als 150PS ne rollende Zeitbombe wg. fressender Dieselpumpe, als 163PS etwas besser aber noch immer vorhanden).
Touareg -> die Automatikgetriebe halten nicht dauerhaft
X5 -> kein wirkliches Zugfahrzeug
Cayenne -> zu teuer im Unterhalt
W163 -> Rost, beim 270er Diesel Injektoren häufig undicht (wenn noch nicht behoben), der 400er Diesel ist ebenfalls ne rollende Zeitbombe
Grand Cherokee -> nur als Benziner eine Empfehlung, da der Wagen nie ab Werk für einen Diesel ausgelegt war und man dadurch nicht an den (auf jeden Fall irgendwann, siehe ML270) 5. Injektor herankommt ohne Motor abzusenken oder sich zugang zu "schneiden"
SssangYong Rexton -> ebenso meine Empfehlung wie der ML270, aber der ML hat Permanentallrad und optionales Xenon.


In der Preisklasse alles nicht so einfach, ich weiß. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Da musst einfach leidensfähig sein.

Als Zugfahrzeug eignet sich halt einfach ein Turbodiesel am besten.
Großvolumiger Saug V8 Benziner ginge auch noch, aber da reden wir von 5L Hubraum aufwärts.

Und eben ne Untersetzung, es ist sooooooo schön easy, mit Wandlerautomatik und Untersetzung rückwärts berghoch zu rangieren mit Anhänger dran.
Egal ob der 3 oder 3,5to wiegt.
__________________
Am gefährlichsten im Straßenverkehr sind die Leute,
die immer so dicht vor einem herfahren.

Geändert von Amtrack (10.05.2019 um 07:14 Uhr)
Userpage von Amtrack
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2019, 07:08     #7
SiebenR   SiebenR ist gerade online
Senior Profi
  Benutzerbild von SiebenR
 
Registriert seit: 01/2007
Beiträge: 2.610
Zitat:
Die halten nicht (oft Motorschäden)
Ebenso wenig der Hyundai Terracan (als 150PS ne rollende Zeitbombe wg. fressender Dieselpumpe, als 163PS etwas besser aber noch immer vorhanden).
Touareg -> die Automatikgetriebe halten nicht dauerhaft
X5 -> kein wirkliches Zugfahrzeug
Cayenne -> zu teuer im Unterhalt
W163 -> Rost, beim 270er Diesel Injektoren häufig undicht (wenn noch nicht behoben), der 400er Diesel ist ebenfalls ne rollende Zeitbombe
Grand Cherokee -> nur als Benziner eine Empfehlung, da der Wagen nie ab Werk für einen Diesel ausgelegt war und man dadurch nicht an den (auf jeden Fall irgendwann, siehe ML270) 5. Injektor herankommt ohne Motor abzusenken oder sich zugang zu "schneiden"
SssangYong Rexton -> ebenso meine Empfehlung wie der ML270, aber der ML hat Permanentallrad und optionales Xenon.


In der Preisklasse alles nicht so einfach, ich weiß. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Da musst einfach leidensfähig sein.
Die FL-Modelle des Sorento JC (170 PS) haben motormäßig das Problem, dass sich aufgrund in den Ölkreislauf eindringender Abgase das Ölsieb zusetzen kann.

Bis die Öldrucküberwachung bei afair 0,5 bar anspricht, ist der Motor schon im Eimer...

Lässt sich durch andere Kupferdichtungen an den Injektoren vermeiden.
Dann halten die Motoren!

Öldruck und Ölversorgung sollte vor einem Kauf überprüft werden.

Generell gilt auch hier: Wer nicht selbst schrauben kann oder will, ist mit so einem Fahrzeug schlecht beraten.

Ssangyong Rexton wäre auch mein Favorit. Leider sind die Dinger imho mehr als hässlich...

Geändert von SiebenR (10.05.2019 um 07:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2019, 07:39     #8
VolkerW1   VolkerW1 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von VolkerW1

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-28359 Bremen
Beiträge: 3.077

Aktuelles Fahrzeug:
Volvo V90 D5 AWD Inscription

OL-
Perfekte Berwertung! Danke Euch!
Tendiere auch zum ML 270 CDI. Suche noch das Exemplar mit dem wenigsten Rost.
Dass von der Griffleiste der Heckklappe es sich braun runterzieht scheint wohl eine Serienausstattung zu sein. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
So etwas kriege ich auch selber hin. Motorenmäßig hört es bei mir dann aber auch schon auf.
Userpage von VolkerW1 Spritmonitor von VolkerW1
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2019, 09:16     #9
CP-1015   CP-1015 ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 05/2005
Beiträge: 739

Aktuelles Fahrzeug:
F07 GT 530D
Zitat:
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem günstigen Zugfahrzeug mit 3,5 t AHK.
Jetzt bin ich beim Rumklicken auf eine französische Seite gelandet und bin angesichts der Preise etwas irritiert.
http://www.ooyyo.com/frankreich/gebr...BA3047137D3/#_

Kann echt nicht glauben, dass ein 2011er Touareg mit 27 Tkm dort mit 3 TEUR steht.
Hier die Angebotsseite: https://www.marche.fr/petite_annonce...f56802611.html

Und das geht so munter weiter. Oder sind das monatliche Raten??
Kann jemand französisch und mich aufklären?

Danke Euch!
Gruß
Volker
Solche Angebote sind nicht kurios sondern Betrug: Eine Zeit lang antwortete regelmäßig jemand aus Aberdeen (Schottland). Fahrzeug stammt aus einem Auslandsaufenthalt, in dem Fall in Frankreich. Nach Rückkehr wäre das Fahrzeug wegen Linklenker in der Heimat nicht mehr nutzbar. Versand per Spedition und Anzahlung 20 Prozent.... Der tatsächliche Wohnsitz dürfte eher Afrika sein.
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2019, 09:16     #10
Amtrack   Amtrack ist offline
Guru
  Benutzerbild von Amtrack
 
Registriert seit: 10/2002
Beiträge: 4.026

Aktuelles Fahrzeug:
`14 Skoda Suberb II Combi,E64 6er LCI, Audi A6 Avant 2,7T, ML270 CDI W163
Der OM612 ist ein echt dankbarer und zuverlässiger Motor.

Achte darauf, dass nach der Probefahrt die elektrische Zusatzwasserpumpe (am Beifahrerdom im Motorraum, das runde Ding mit den 2 Wasserschläuchen dran, einer geht zum Ausgleichsbehälter unter der Scheibe Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. ) nachläuft.

Das Alu vom Kopf ist relativ dünnwandig, deswegen hat Mercedes da ne Nachlaufpumpe eingebaut um Hitzenester zu verhindern die den Kopf verziehen könnten.

Die Pumpe geht eigentlich immer kaputt bzw. ist dann an den Kohlen verschlissen irgendwann, Reparatur ist aber einfach bzw. der Tausch gegen ne Chinanachbaupumpe (wie aktuell bei mir) mit knapp 40€ nicht der Rede wert.





Dann wie gesagt noch die Injektoren: die werden auch früher oder später bei JEDEM 270er undicht.
Bei meinem wurden zwischen 150tkm-200tkm bereits alle 5 getauscht/neu abgedichtet (schon vor meinem Kauf).
Das Abdichten ist nicht so teuer, ein neuer Injektor (wenn festgekokt weil zu lange undicht herumgefahren) allerdings schon.



Turbolader ist wie bei jedem Fahrzeug ein Verschleißteil.

Automatik ist eigentlich(!) idiotensicher.
Aber du hast es ja bei mir gelesen, auch da gibts typische Standardfehler (Platine in der EHS, abgesoffener Stecker am Getriebe oder sogar abgesoffenes Steuergerät im Fahrerfußraum).
Ansonsten hält das wirklich, wirklich lange und Ersatz ist im Fall der Fälle auch günstig + es kennen sich viele damit aus.



Evlt. einen ML ohne Schiebedach, da werden die Abläufe notorisch undicht (hat meiner aktuell auch wie ich gestern feststellen musste, hatte der 99er ML430 auch schon Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. ) - da schrumpfen die aufgesteckten Schläuche und rutschen von den Stutzen.
Die Abläufe gehen durch die A-Säule nach unten, gehen dann INS Fahrzeug (Fußraum) und von da dann wieder raus... Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. die Schläuche im Fahrzeug schumpfen wie gesagt und rutschen von den Stutzen.
Kleine Ursache, große Wirkung.


Ansonsten achte darauf, einen Facelift ML zu erhalten - da hat sich wirklich vieles zum positiven Verändert.
Wenn der Preis passt, taugt aber natürlich auch ein vor MOPF.





Der Rexton hat ja das Benz Getriebe, für den gilt das also auch alles.
Der Motor ist aber ne Eigenentwicklung der Koreaner obwohl er wirklich sehr, sehr eng verwandt zum Benz Motor ist (die Zylinderköpfe passten sogar untereinander habe ich letztens gesehen).

Der scheint die Injektorprobleme nicht so zu haben wobei das für mich keinen Sinn ergibt - denn wenn die Köpfe passen, dann werden auch die Injektoren identisch befestigt sein. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.


Der Rexton scheint rostmäßig etwas besser geschützt zu sein, als der W163.
Die rosten zwar auch, aber so ganz krasse Rostopfer wie bei manchen W163 haben ich dort noch nicht gesehen.
__________________
Am gefährlichsten im Straßenverkehr sind die Leute,
die immer so dicht vor einem herfahren.
Userpage von Amtrack
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund ums Automobil und andere Hersteller > Automobiles Allerlei

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mini R56 Preise und Technische Daten Mini Family ab 03/13 Georg Preise und technische Daten 0 01.04.2013 11:06
Mini R56 Preise und Technische Daten Mini Family ab 07/12 Georg Preise und technische Daten 0 31.08.2012 15:07
Mini R56 Preise und Technische Daten Mini Family ab 03/12 Georg Preise und technische Daten 0 20.05.2012 15:50
Mini R56 Preise und Technische Daten Mini / Mini Cabrio / Clubman ab 07/11 Georg Preise und technische Daten 0 02.07.2011 11:15
Mini R56 Preise und Technische Daten Mini / Mini Cabrio / Clubman ab 03/11 Georg Preise und technische Daten 0 15.03.2011 17:09







Partner-Foren:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:24 Uhr.