BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Geplauder
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.03.2018, 15:11     #1641
Feuerwehr520i   Feuerwehr520i ist gerade online
Power User
  Benutzerbild von Feuerwehr520i
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-86xxx Augsburg
Beiträge: 46.020

Aktuelles Fahrzeug:
Opel Zafira

A-PS xxx
Wieviel ist das in Euros?
__________________
Meine wahrscheinliche Todesursache wird Sarkasmus zum falschen Zeitpunkt sein...
Userpage von Feuerwehr520i Spritmonitor von Feuerwehr520i
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!





Alt 13.03.2018, 15:57     #1642
Miracoli   Miracoli ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 03/2003
Ort: D-67*** Kaiserslautern
Beiträge: 4.666

Aktuelles Fahrzeug:
520d Kombi, 120d Cabrio, V-Strom
Dieser Anstieg der WLTP Werte ist aber ungewöhnlich hoch - ich bin gespannt, wie es sich bei BMW verhält, was ich bisher sonst gesehen habe war eine deutlich kleinere Differenz.

Bisher nennen sie nur auf den NEFZ zurückgerechnete Werte.

Gestern ging ja durch die Medien, dass es Betrug wäre, weil die NEFZ Werte nicht die Realität widerspiegeln und den Staaten Milliarden entgangen wären.

Dass diese Norm aber Gesetz war, das erwähnten sie nicht dabei.
Spritmonitor von Miracoli
Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 16:29     #1643
vivacolonia   vivacolonia ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von vivacolonia
 
Registriert seit: 02/2006
Ort: D-50859 Koeln
Beiträge: 1.177

Aktuelles Fahrzeug:
GLC 350d

K-
Zitat:
Wieviel ist das in Euros?
Bei 174 g/km ca. 443 EURO, bei 238 g/km ca. 571 EURO.
__________________
Grüße aus Köln
Franz
Userpage von vivacolonia
Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 16:33     #1644
Heggi   Heggi ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Heggi
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 8.223
... und ist der Ruf erst ruiniert... Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Müller kassiert Rekordbonus:

https://www.braunschweiger-zeitung.d...s-Mueller.html

Schon blöd wenn man dann immer noch VW kauft. Aber der Deutsche ist einfach masochistisch veranlagt. Die Amis kriegen ihren Wertverlust ersetzt durch Rücknahmen der Schrottmöhren, die deutschen Kunden kriegen nicht mal eine vernünftige Nachrüstung, geschweige denn einen Schadensersatz...

Harald Lesch hat m.W. gesagt, dass die Nachrüstung aller deutschen VWs rund 15 Mrd. Euro kosten würde.
__________________

Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 17:31     #1645
Miracoli   Miracoli ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 03/2003
Ort: D-67*** Kaiserslautern
Beiträge: 4.666

Aktuelles Fahrzeug:
520d Kombi, 120d Cabrio, V-Strom
Warum sollten sie freiwillig nachbessern?

Offensichtlich läuft der Absatz auch so wie geschmiert, und bislang gibt es bei uns keinen Rechtsanspruch. Einige Urteile gingen zu Gunsten der Verbraucher aus, aber es klagen ja nicht allzu viele.

Und der dumme Kunde macht es mit - also warum sollen sie freiwillig zahlen oder nachrüsten?
Ist die Frage, ob sie das überhaupt dürften, die Aktionäre würden durch diese "unnötige" freiwillige Kostenbelastung ja geschädigt.

Juristische Handhabe scheint es in unserem Rechtssystem nicht zu geben, so wie ich den Sachverhalt sehe.

Und die Aktionärsklagen laufen auch ins Leere.
Spritmonitor von Miracoli
Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 17:48     #1646
Detlef59   Detlef59 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Detlef59
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-55XXX
Beiträge: 37.618

Aktuelles Fahrzeug:
MB GLC 250i (EZ. 04/2016) & Audi A3 1.4 TFSI Cabrio (EZ. 11/2015)

M#-XX
Richtig..... unser Rechtssystem ist mit dem US–Amerikanischen System dahingehend nicht vergleichbar. Und nicht nur beim Thema Verbraucherschutz. Ist justiziabel alles schon so mehrfach bei uns entschieden. Leider!
Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 18:00     #1647
Heggi   Heggi ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Heggi
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 8.223
Zitat:
Richtig..... unser Rechtssystem ist mit dem US–Amerikanischen System dahingehend nicht vergleichbar. Und nicht nur beim Thema Verbraucherschutz. Ist justiziabel alles schon so mehrfach bei uns entschieden. Leider!
Ich möchte auch nicht das US-Rechtssystem. Der Käse mit den Millionenklagen bei Nichtigkeiten ist ja auch nicht erstrebenswert.

Es ist nur einfach erbärmlich, dass mit Kunden im Heimatmarkt so umgegangen wird.

Ich verstehe auch nicht warum wir höhere Preise haben als die US-Kunden. Es kommt mir so vor als würden wir den Bückling vor den USA machen.
__________________

Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 18:06     #1648
Detlef59   Detlef59 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Detlef59
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-55XXX
Beiträge: 37.618

Aktuelles Fahrzeug:
MB GLC 250i (EZ. 04/2016) & Audi A3 1.4 TFSI Cabrio (EZ. 11/2015)

M#-XX
Zu den höheren Preisen hier bei uns, sagen die Manager der Automobilhersteller ja ganz unverblümt... der Markt gibt es her. Es liegt doch an uns.......die Macht liegt beim Verbraucher. Wir müssen diese Macht nur kollektiv nutzen. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 18:09     #1649
Heggi   Heggi ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Heggi
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 8.223
Ich habe für mich schon entschieden. Ich kaufe nur noch gebrauchte Autos. Sollen die anderen den immensen Wertverlust einfahren. Oder ich mache ein günstiges Leasing von Lagerfahrzeugen mit entsprechenden Rabatten.
__________________

Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 19:15     #1650
Miracoli   Miracoli ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 03/2003
Ort: D-67*** Kaiserslautern
Beiträge: 4.666

Aktuelles Fahrzeug:
520d Kombi, 120d Cabrio, V-Strom
Der Boxi war doch ein Neuer, oder?

Von Kuenheim sagte sinngemäß, dass die Preise Marktpreise sind und so viel kassiert wird, wie die Kunden bereit sind zu zahlen.

Das US Rechtssystem ist grundlegend anders - ob besser oder schlechter, lässt sich nicht so einfach sagen.

Aus dem Abgasskandal ziehe ich persönlich auch die Konsequenzen: möglichst kein Auto des VW-Konzerns kaufen.

Zum Thema: ich habe bereits seit einigen Tagen nichts mehr zu den Fahrverboten gehört - die Ruhe vor dem Sturm? Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Es wäre für alle Parteien (Industrie, Verbraucher, Händler) sehr hilfreich, wenn endlich klar wäre, was tatsächlich kommt - aber das ist wohl zuviel verlangt; die Unsicherheit bleibt und ist Gift für alle.

Demnächst jammern sie wieder über den hohen CO2 Ausstoß wegen des Umstiegs auf Benziner und die Rußpartikel der vielen modernen Benziner ohne Filter.
Spritmonitor von Miracoli
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Geplauder

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BMW Group leistet Anschub für München 2018 Fanmeile. Martin BMW-News 0 03.07.2011 07:46
BMW ActiveHybrid X6 erweitert München 2018 Fahrzeugpool. Martin BMW-News 0 09.09.2010 06:36
BMW Group unterstützt die Bewerbung Münchens Martin BMW-News 0 18.06.2009 09:25







Partner-Foren:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:25 Uhr.