BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund ums Automobil und andere Hersteller > Automobiles Allerlei
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.02.2019, 07:01     #21
Michael29   Michael29 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: D-70xxx
Beiträge: 2.706

Aktuelles Fahrzeug:
220iA (F23); X1 2.0i xDrive (F48)

LB
Zitat:
Und ich freue mich auch mit anderen über ihre Sinnlos Autos und Projekte. Letztendlich kann man ja viele Modelle infrage stellen. Und hier gibt es auch reichlich davon.
Diese Einstellung teile ich prinzipiell, wir sind auch nicht mehr in den 80ern. Und selbst damals hat nicht jeder alle Karosserieformen gemocht.

Aber wenn jetzt zB das 2er Cabrio zugunsten eines offenen X2 eingestellt wird, ist bei mir langsam eine Toleranzgrenze erreicht...

Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!





Alt 07.02.2019, 15:00     #22
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 14.819
Ich sehe das wie Michael. Nichts gegen ein paar SUV, aber die Hersteller haben sich aus ökonomischen Gründen arg darauf versteift. In Sachen Angebotsvielfalt waren die 90er Jahre traumhaft: Da gab es viele Cabrios, Roadster und Coupés jedweder Größe (also auch günstige und kleine) - und auch Absurditäten wie den Suzuki X-90 oder ein Toyota RAV4 Cabrio (im Stile des G Cabrios). SUV waren aber generell eine Randerscheinung und weitere Abwandlungen davon waren eben immer noch die Ausnahme, während SUV nunmehr nach der Kompakt- und Kleinwagenklasse die am drittmeisten zugelassene Kategorie darstellen und sich viele Hersteller schon überlegen (oder überlegt haben), klassische und etablierte Mittelklasse-Modelle dafür einzustellen.

Die geplante Modelleinstellung von A3 Cabrio und 1er Cabrio stimmt in diesem Zusammenhang auch sehr traurig. Kleine Sportwagen oder Roadster werden von SUV und deren Marge ebenfalls in den Schatten gestellt - ohne Beteiligung von Toyota hätte es womöglich keinen Z4 mehr gegeben. Heutzutage geht es nur noch über Kooperationen und selbst diese sind bei Nischenmodellen nicht dauerhaft tragbar für das Geschäft (siehe Toyota GT86/Subaru BR-Z).
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46 Spritmonitor von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2019, 16:49     #23
llullaillaco   llullaillaco ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 06/2007
Ort: Santiago de Chile
Beiträge: 935

Aktuelles Fahrzeug:
"Chineta" GAC Gonow Way, spätpubertärer Bollerwagen F26
Zitat:
Aber wenn jetzt zB das 2er Cabrio zugunsten eines offenen X2 eingestellt wird, ist bei mir langsam eine Toleranzgrenze erreicht...
Toleranzgrenze gegenüber wem oder was? Gegenüber den Leuten, die nicht mehr genug 2er Cabrios kaufen? BMW, weil die halt das bauen, was verkauft wird? Gegenüber den Modellen, die am Markt wohl offensichtlich gefragt sind?

Wenn Deine Toleranz gegenüber BMW aufgebraucht ist, gibt es ja ein einfaches und probates Mittel Dein Missfallen zum Ausdruck zu bringen. Es gibt ja noch genug andere Hersteller.

Beim Rest wird's schwierig, es sei denn Du outest Dich als einer der Berliner Radikalen und fängst an, SUVs abzufackeln. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2019, 21:55     #24
Michael29   Michael29 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: D-70xxx
Beiträge: 2.706

Aktuelles Fahrzeug:
220iA (F23); X1 2.0i xDrive (F48)

LB
Zitat:
Beim Rest wird's schwierig, es sei denn Du outest Dich als einer der Berliner Radikalen und fängst an, SUVs abzufackeln. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Soweit ist es noch nicht Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Mir ist auch klar, dass ich den Leuten nicht vorschreiben kann was sie fahren sollen, aber ich werde mal öfter meinen Senf dazu geben, was ich von manchen Fahrzeugen halte.

Weg von BMW ist eine Option, wobei kleine offene 4-Sitzer, die nicht als Rentnerauto konstruiert wurden, langsam echt rar werden.

Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 11:38     #25
=Floi=   =Floi= ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 9.061

Aktuelles Fahrzeug:
1
Zitat:
Die aktuelle Angebotsvielfalt gibt es nur scheinbar - am Ende sind es fast nur weitere Karosserievarianten. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Das ganze braucht ja trotzdem eine menge teile. Das geht ja schon bei der produktion an.
Die montageline wird komplexer und größer. Legerhaltung und ersatzteilversorgung.

vorFL scheinwerfer mit xenon, dann LED, dann FL scheinwerfer und wieder mit LED.


Die differenzierung der modelle ist doch, ist man ehrlich, oft auch ein witz.

Es gibt oft so viele kleine teile welche doch wieder custom sind. Die hemmschwelle dazu ist auch sehr gering.
BMW schafft es ja bis heute nicht einfach für alle ein gutes radio und das große navi display für 10€ für alle zu verbauen. Das ist immerhin ein BMW! (und nein, untergehen würde man dadurch sicherlich auch nicht. Ich behaupte sogar, dass man nicht draufzahlen würde, wenn man varianten reduzieren würde.)
__________________
auf und nieder, immer wieder
Bei gefühlvoll liebkostem Gaspedal offenbart der 136 PS starke und mit einem Drehmoment von 280 Newtonmetern gesegnete R4 lässigen Man könnte- wenn-man-wollte-Charakter und schnuffelt brav vor sich hin wie ein großer, abgeklärter Familienhund. Nur geschulte Ohren orten im entfernten dumpfen Säuseln aus dem Maschinenraum hin und wieder ein zartes, metallisch zirpendes Selbstzünder-Timbre.

Geändert von =Floi= (12.02.2019 um 11:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 16:05     #26
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 14.819
Zitat:
Das ganze braucht ja trotzdem eine menge teile. Das geht ja schon bei der produktion an.
Die montageline wird komplexer und größer. Legerhaltung und ersatzteilversorgung.
Die Rechnung funktioniert in beide Richtungen: In der einen Richtung geht es ins Komplexe hinein, in der anderen um Synergieeffekte und Kapazitätenauslastung. Die Fahrzeuge laufen doch heute zumeist alle vom gleichen Band und der größte Unterschied findet noch im Presswerk statt.

Ich würde da sagen: Das Werk in Spartanburg läuft effizienter, wenn statt einem SUV (X5) gleich mal 6 (X3, X4, X5, X6, X7, X8) vom Band laufen. Der Aufwand ist natürlich größer, als wenn man nur ein Modell produzieren würde. Der Faktor ist aber nicht einmal annähernd bei 6. Letztlich machen es die Hersteller, um mit hohem Angebot der Nachfrage gerecht zu werden. Audi (Q8) und Mercedes (GLE Coupé) wollen offensichtlich ebenfalls etwas vom Kuchen abbekommen und erobern dabei jede sich anbietende Nische.

Zitat:
vorFL scheinwerfer mit xenon, dann LED, dann FL scheinwerfer und wieder mit LED.
Mittlerweile gibt es ja nur noch die günstigeren LED-Scheinwerfer plus optional LED-Scheinwerfer mit adaptiver Lichttechnik. Zwischen X3 und X4 gibt es da auch keinen Unterschied. So gesehen kommen aus Spartanburg nur drei SUV in jeweils zwei Karosserievarianten, die aber technisch eng verwandt sind. Wirklich komplex erscheint mir das nicht.

Zitat:
BMW schafft es ja bis heute nicht einfach für alle ein gutes radio und das große navi display für 10€ für alle zu verbauen. Das ist immerhin ein BMW! (und nein, untergehen würde man dadurch sicherlich auch nicht. Ich behaupte sogar, dass man nicht draufzahlen würde, wenn man varianten reduzieren würde.)
Der Kunde liebt Vielfalt. Und die Ohnmacht beim Bestellen macht es vielleicht auch für den Hersteller leicht, Dinge schmackhaft zu machen. Es ist nicht gewollt, dass viele tolle Dinge schon serienmäßig sind - die größte Marge wird über die Extras generiert. Bei anderen "Premium-Herstellern" wird man als Kunde ebenfalls genötigt, kein nacktes Fahrzeug zu bestellen, wenn es nicht an durchaus wichtigen Stellen mangeln sollte. Beispiel Serienräder, Serien-Instrumente oder Serien-Tankvolumen...
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46 Spritmonitor von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 16:27     #27
Alex330d   Alex330d ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Alex330d

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2002
Ort: Norddeutschland, Süddeutschland
Beiträge: 2.587

Aktuelles Fahrzeug:
was wohl? BMW!! Aktuell G31 (540i xDrive)

FFB-AD 666
Zitat:
............ Beispiel Serienräder, Serien-Instrumente oder Serien-Tankvolumen...
Also eine "größerer Tank" Option würde mir (auch im 5er) sehr gefallen Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
__________________
Viele Grüsse
Alexander
Userpage von Alex330d
Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 16:47     #28
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 14.819
Zitat:
Also eine "größerer Tank" Option würde mir (auch im 5er) sehr gefallen Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Also mir haben die 68 Liter in der 540i Limousine bei Zurückhaltung für 900 km gereicht. Naja, theoretisch. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Real eher um die 700 km...

Schlimmer sieht es dort ja bei Mercedes aus: 50 Liter sind in der E-Klasse Serie, 66 Liter lediglich optional. Bei den größeren Modellen sind die 66 Liter zwar Serie, aber das Fahrzeug sehr viel durstiger. Dort gibt es optional dann 78 Liter. Um die 70 Liter finde ich in dieser Fahrzeugklasse schon völlig okay. Gegen eine Abwahlmöglichkeit von winzigen Tanks würde ich aber definitiv plädieren. 40 Liter in einem Kleinwagen sind mir auch einfach zu wenig...
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46 Spritmonitor von freakE46
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund ums Automobil und andere Hersteller > Automobiles Allerlei

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
X5 E53 Farbnr. vom orig.Lack "Ferricgrey" ? 3literDieter X5 / X6 7 01.07.2009 22:58
BMW Sauber F1 Team 2009 Pressemappe Martin BMW Motorsport News 24 20.01.2009 13:43
BMW Sauber F1 Team Pressemappe 2008 Martin BMW Motorsport News 20 17.02.2008 11:48
BMW Williams F1 2005 - Die Übersicht - Albert BMW Motorsport News 6 07.02.2005 21:32







Partner-Foren:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:24 Uhr.