BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund ums Automobil und andere Hersteller > Automobiles Allerlei
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.02.2018, 16:16     #91
mueckenburg   mueckenburg ist offline
Power User
  Benutzerbild von mueckenburg

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 16.154

Aktuelles Fahrzeug:
BMW K1200R Sport, MB E200K T, Honda Jazz
Zitat:
Zitat von Christian Beitrag anzeigen
. Vielmehr soll die Allgemeinheit durch Vollfinanzierung des ÖPNV dafür herhalten das der Staat nicht in der Lage ist den Autokonzernen zu sagen wo es lang geht. Wir finanzieren sozusagen das Unvermögen der Automobilindustrie gültige Umweltstandards einzuhalten.
Sehr zutreffendes Argument!
Userpage von mueckenburg
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!





Alt 17.02.2018, 18:52     #92
SiebenR   SiebenR ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von SiebenR
 
Registriert seit: 01/2007
Beiträge: 2.362
Zitat:
Zitat von Christian Beitrag anzeigen
Wir finanzieren sozusagen das Unvermögen der Automobilindustrie gültige Umweltstandards einzuhalten.
Unvermögen würde ich das nicht nennen!

Die könnten schon, so sie denn wollten. Aber die Gier ist eben unermesslich...
__________________
Das Leben kann so beschissen sein - man muss sich nur richtig Mühe geben...
Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 03:14     #93
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 20.797

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Zitat:
Zitat von SiebenR Beitrag anzeigen
Unvermögen würde ich das nicht nennen!

Die könnten schon, so sie denn wollten. Aber die Gier ist eben unermesslich...
Wer zahlt (macht) denn gerne mehr (Steuern) als er muss...? Da muss man sich schon mal an die eigene Nase fassen, würde vermutlich jeder so machen.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}

Userpage von Martin
Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 09:19     #94
SiebenR   SiebenR ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von SiebenR
 
Registriert seit: 01/2007
Beiträge: 2.362
Zitat:
Zitat von Martin Beitrag anzeigen
Wer zahlt (macht) denn gerne mehr (Steuern) als er muss...? Da muss man sich schon mal an die eigene Nase fassen, würde vermutlich jeder so machen.
Nicht (unbedingt) müssen, ist imho was anderes als "nicht können", da technisch unmöglich oder "kriegen einfach keinen sauberen Diesel hin" da zu blöd.
__________________
Das Leben kann so beschissen sein - man muss sich nur richtig Mühe geben...

Geändert von SiebenR (Gestern um 09:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 09:29     #95
mueckenburg   mueckenburg ist offline
Power User
  Benutzerbild von mueckenburg

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 16.154

Aktuelles Fahrzeug:
BMW K1200R Sport, MB E200K T, Honda Jazz
Zitat:
Zitat von Martin Beitrag anzeigen
Wer zahlt (macht) denn gerne mehr (Steuern) als er muss...? Da muss man sich schon mal an die eigene Nase fassen, würde vermutlich jeder so machen.
Naja, eben. Deswegen ist der Ansatz der Politik ja auch immer so lächerlich, darauf zu warten, dass die Industrie freiwillig Maßnahmen ergreift. Es geht nur über klare Vorgaben und dann eine harte Durchsetzung derselben. Dass zB VW nicht gezwungen wird, auf eigene Kosten die nicht den Regeln entsprechenden Fahrzeuge nachzurüsten, ist völlig unakzeptabel.
Userpage von mueckenburg
Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 11:54     #96
Miracoli   Miracoli ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 03/2003
Ort: D-67*** Kaiserslautern
Beiträge: 4.387

Aktuelles Fahrzeug:
520d Kombi, 120d Cabrio, V-Strom
Wieso - durch die Nachrüstungen erfüllen die VW doch die zur Zeit der Zulassung gültigen Vorschriften.

Man kann kritisieren, dass die Vorschriften damals zu lasch waren und dass die berüchtigten Thermofenster zum Motorschutz nicht strenger definiert waren - aber so war es halt. VW (und einige andere, z.B. Franzosen und Italiener mit sehr schlechten Werten im Realbetrieb) haben halt den legalen Spielraum bis an die Grenze unmoralisch ausgenutzt.

Ich kann die derzeitige Hysterie um Nox angesichts des willkürlich festgelegten extrem niedrigen Grenzwertes in der Außenluft einfach nicht verstehen, mit wissenschaftlichen Fakten hat das alles nichts mehr zu tun.

Die Messwerte verbessern sich - aber nur langsam, die stinkigen alten Dieselbusse fahren ja auch weiter.
Spritmonitor von Miracoli
Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 11:58     #97
laminator   laminator ist offline
Power User
  Benutzerbild von laminator
 
Registriert seit: 06/2003
Beiträge: 15.320

Aktuelles Fahrzeug:
Ford Mustang; BMW Z3
Ich greif mal den Ursprungsgedanken des Threads wieder auf. Die Grünen fordern ja aktuell den kostenfreien Nahverkehr für Kinder. Endlich mal eine Idee von denen, die man imho diskutieren kann. Zumindest mit Blick auf den Schülertransport. Gerade im ländlichen Bereich ergeben sich hier teils lange Fahrtzeiten für die Schüler, weil kein gescheiter Schülertransport gegeben ist, bzw. dieser vermeintlich zu teuer sei.
__________________
Das Pony steht im Stall.

"Die Summe der Intelligenz auf der Erde ist konstant - aber die Bevölkerung wächst" (Jean-Luc Picard)
Userpage von laminator
Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 13:32     #98
EAMA   EAMA ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 09/2013
Beiträge: 348
Zitat:
Zitat von laminator Beitrag anzeigen
Ich greif mal den Ursprungsgedanken des Threads wieder auf. Die Grünen fordern ja aktuell den kostenfreien Nahverkehr für Kinder. Endlich mal eine Idee von denen, die man imho diskutieren kann. Zumindest mit Blick auf den Schülertransport. Gerade im ländlichen Bereich ergeben sich hier teils lange Fahrtzeiten für die Schüler, weil kein gescheiter Schülertransport gegeben ist, bzw. dieser vermeintlich zu teuer sei.
Fordern kann man alles mögliche.

Aber dazu sollte man auch folgendes wissen:

- Kostenfreie Schulbusse gab es früher schon mal (ja - das ist Jahrzehnte her...)

- zahlen musste die Busse dann eben ein anderer (Stadt/Landkreis)

- an den viel zu langen Fahrtzeiten auf dem Land ändert ein für Schüler kostenfreier Bus auch nichts. Es ist ja nicht so, daß Stadt/Landkreis einfach mal eben mehr Busse bestellen würden, die kosten schließlich Geld. Nur zusätzliche und direkte Verbindungen zu den weiterführenden Schulen ohne x-faches Umsteigen würden beim Zeitaufwand helfen.

- und am ursprünglich diskutierten NOx-Thema ändert das ganze natürlich auch nichts. Schülern ohne Führerschein bleibt auf dem Land ohnehin nichts anderes übrig als der Bus. Schüler mit Führerschein und Auto entscheiden in der Regel nach anderen Kriterien (Zeitaufwand), nur nicht nach NOx bzw. Umweltschutz.

Wer auf dem Land aufgewachsen ist, weiß, wovon ich rede.

In der Großstadt sieht die Situation mit U/S/Straßenbahn wieder völlig anders aus. Das sind aber eben zwei völlig verschiedene Welten.
Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 14:04     #99
laminator   laminator ist offline
Power User
  Benutzerbild von laminator
 
Registriert seit: 06/2003
Beiträge: 15.320

Aktuelles Fahrzeug:
Ford Mustang; BMW Z3
Zitat:
Zitat von EAMA Beitrag anzeigen
Fordern kann man alles mögliche. ...Wer auf dem Land aufgewachsen ist, weiß, wovon ich rede....
Für beide Punkte gilt: Ich weiß. Und die kostenlose Beförderung von Schülern gibt es bei uns auch. Zumindest teilweise. Da wo ein gescheiter Bahnbetrieb etabliert ist. Bei den Bussen sieht es schon wieder anders aus. Da gibt es viele Defizite .... aus Kostengründen.

Was ich eigentlich zum Ausdruck bringen wollten: Hier wird das große Rad gefordert, obwohl -zumindest auf dem Land- noch nicht einmal das kleine Rädchen funktioniert. Ausgebremst vom bösen Kostenmonster. Wie soll dann erst der "freie ÖPNV für Alle" funktionieren, wenn noch nicht mal für unsere Kinder das erforderliche Kleingeld bewilligt wird.
__________________
Das Pony steht im Stall.

"Die Summe der Intelligenz auf der Erde ist konstant - aber die Bevölkerung wächst" (Jean-Luc Picard)
Userpage von laminator
Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 14:34     #100
EAMA   EAMA ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 09/2013
Beiträge: 348
Zitat:
Zitat von laminator Beitrag anzeigen
Was ich eigentlich zum Ausdruck bringen wollten: Hier wird das große Rad gefordert, obwohl -zumindest auf dem Land- noch nicht einmal das kleine Rädchen funktioniert. Ausgebremst vom bösen Kostenmonster. Wie soll dann erst der "freie ÖPNV für Alle" funktionieren, wenn noch nicht mal für unsere Kinder das erforderliche Kleingeld bewilligt wird.
So sieht es leider aus...

Ohne Moos nichts los - wer Forderungen stellt, muß auch beantworten, wie sie bezahlt werden sollen.

Wie ich an anderer Stelle schon geschrieben habe:
Daß man den Bahn-Nahverkehr prinzipiell durch günstige (vom Bundesland subventionierte) Länder-Tickets und festen Takt attraktiver machen kann, sieht man an diversen Regionalbahn-Beispielen, u.a. in Bayern. Aber irgendwer muß eben auch die Steuergelder dafür locker machen (und im Idealfall stattdessen irgendwelche unsinnigen Ausgaben streichen).
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund ums Automobil und andere Hersteller > Automobiles Allerlei

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:54 Uhr.