BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Geplauder
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.11.2018, 23:08     #2031
otti X5   otti X5 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von otti X5
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 3.463

Aktuelles Fahrzeug:
Audi A6 Allroad 3,0 BiTDI
Gerade einen guten Artikel auf Focus online gelesen, da steht unter anderem drin dass das Umweltministerium seit Jahren in der Hand der SPD ist und dieses Umweltbundesamt sponsert die DUH wiederum seit Jahren mit Millionen Euros damit diese dann die Fahrverbote in den Städten erstreiten können.

Demnach zahlen wir mit unseren Steuergeldern die Fahrverbote aus der eigenen Tasche, echt geil Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
__________________
Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
Sorge dafür, dass es sehenswert ist.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!





Alt 09.11.2018, 00:25     #2032
Goliath   Goliath ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Goliath
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: BERLIN & SPREEWALD & RHEIN-NECKAR
Beiträge: 2.649

Aktuelles Fahrzeug:
3,5l-R6

GERMANIEN
Zitat:
Gerade einen guten Artikel auf Focus online gelesen, da steht unter anderem drin dass das Umweltministerium seit Jahren in der Hand der SPD ist und dieses Umweltbundesamt sponsert die DUH wiederum seit Jahren mit Millionen Euros damit diese dann die Fahrverbote in den Städten erstreiten können.

Demnach zahlen wir mit unseren Steuergeldern die Fahrverbote aus der eigenen Tasche, echt geil Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.



Dannn weiß man doch das Fahrverbote gewollt sind und weil man es direkt

nicht machen kann, Wiederrwahl und so, wird halt eine Institution ins Leben
gerufen die das dann umsetzt, erstreitet ...
__________________
_____________________________
Gruß Rico
Spritmonitor von Goliath
Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 07:20     #2033
schecke   schecke ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 2.338

Aktuelles Fahrzeug:
535d F10

MYK-
Und der deutsche Michel findet das in großen Teilen noch gut, da ihm mit tausenden Toten, zehntausenden Kranken und gefährdeten Kindern Angst gemacht wurde.Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.


Das ist Populismus vom Feinsten und keiner regt sich darüber auf.


Das in Wahrheit die Luft in den Städten seit 30 Jahren deutlich besser wurde und der Trend zur besseren Luft ja weiter geht, wird einfach bewusst verschwiegen.
Wenn die Gefährdung so groß wäre, wie die DUH und so genannte Umweltschützer da verbreiten, hätten die Menschen vor 40 oder 50 Jahren umfallen müssen wie die Fliegen und die Städte wären fast menschenleer gewesen.
__________________
Gruß
schecke
Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 07:38     #2034
Bryce   Bryce ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 12/2006
Beiträge: 12.517
Zitat:
Alle bekloppt, mehr kann man dazu nicht mehr sagen.
Nachdem bei Daimler und BMW Gewinnwarnungen ausgesprochen wurden, muss man doch gegensteuern und die Verkäufe wieder ankurbeln. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 12:52     #2035
bmw550di   bmw550di ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 05/2018
Beiträge: 42
Zitat:
Das in Wahrheit die Luft in den Städten seit 30 Jahren deutlich besser wurde und der Trend zur besseren Luft ja weiter geht, wird einfach bewusst verschwiegen.
Mmh die Lebenserwartung ist um fast 20 Jahre gestiegen seit 1950.
Macht mindestens um die 10 Millionen Tote weniger oder?
Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 13:24     #2036
WRL   WRL ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: D-82216 Maisach
Beiträge: 3.544

Aktuelles Fahrzeug:
540i Touring, 320CLK, Seat Toledo

FFB-LE ***
Zitat:
Mmh die Lebenserwartung ist um fast 20 Jahre gestiegen seit 1950.
Macht mindestens um die 10 Millionen Tote weniger oder?

Du rechnest falsch - es sind mindestens 10 Mio Tote MEHR, "potentielle Tote" natürlich nur...


Wie total bescheuert unsere Gesetzgeber sein müssen zeigen doch diverse Messungen dass selbst bei Absperrungen (wie unlängst während eines Marathon-Laufs gemessen wurde) die Grenzwerte der Schadstoffanreicherung nur sehr knapp verfehlt wurde. Mit anderen Worten: Die Sperrungen sind entweder

a) absichtlich herbeigeführt worden oder
b) der Intelligenzquotient in den entsprechenden Ministerien und im Bundestag liegt zwischen "Amöbe" und "Schwachsinnig"


Mea sog i ned


WRL
__________________
“Entwicklungshilfe nimmt das Geld der Armen in den reichen Ländern und gibt es den Reichen in den armen Ländern.” (Achmed Mohamed Saleh, Journalist aus Tansania)
Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 13:40     #2037
basti313   basti313 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-86150 Augsburg
Beiträge: 15.211
Zitat:
a) absichtlich herbeigeführt worden oder
Dieses.

Es geht um ein ganz einfaches und durchaus nachvollziehbares Ziel: Den Verkehrskollaps in den Städten zu verhindern.

In Deutschland ist man da sehr eingeschränkt:
- Infrastrukturprojekte macht niemand in der Politik freiwillig. Man streitet eine, zwei Amtsperioden und das Projekt wird eh nicht fertig während man an der Macht ist. Zudem geht man (siehe Stammstrecke, siehe S21) ein hohes Risiko ein bei der nächsten Wahl für das Projekt rasiert zu werden.
- Kostenloser oder zumindest günstiger Nahverkehr ist aus irgend einem Grund ein politisch inopportunes Thema in Deutschland. Ganz im Gegensatz zum Rest von Europa akzeptiert es der Wähler nicht unbedingt wenn er ein Geschenk bekommt.
- Das Thema Maut in Innenstädten ist genauso ein politisches Pulverfass. Das langt kein Politiker an.

Die aktuelle Scheindiskussion um NOx passt doch der Politik daher perfekt. Bisher hat sich kein Politiker daran verbrannt und alle haben etwas zu reden. Zudem werden die Fahrverbote sicher den Verkehr in den Städten kurzfristig reduzieren und mit dem zu erwartenden automatischen Rückgang der Stickoxide in den nächsten Jahren kann das auch kein solches Debakel werden wie beim Ruß. Und selbst dies ist ja kein Debakel für die Politik geworden.
__________________
KOA SIGNATUR!
Userpage von basti313
Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 16:14     #2038
Georg   Georg ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Georg
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-814XX München
Beiträge: 44.064

Aktuelles Fahrzeug:
325iCab (E30), Z1 (AL02039) 850CSi (E31) 325Ci Cabrio (E46)

M-GH 325
Zitat:
Mmh die Lebenserwartung ist um fast 20 Jahre gestiegen seit 1950.
Macht mindestens um die 10 Millionen Tote weniger oder?
Zitat:
Du rechnest falsch - es sind mindestens 10 Mio Tote MEHR, "potentielle Tote" natürlich nur...
Mehr!
1950 gabs 68Mio in D - heute sind es fast 83Mio.
Mehr People - mehr abkratze
__________________
Der BMW-Treff Shop! Einfach hier klicken und bestellen!

Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.
Userpage von Georg Spritmonitor von Georg
Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2018, 08:11     #2039
bmw550di   bmw550di ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 05/2018
Beiträge: 42
Es sind mehr weil sie länger leben.
Weil die Umwelt sauberer ist.
Weil die medizinische Versorgung besser ist.
Weil .....
Da gibt es sicher noch paar Faktoren.
Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2018, 08:49     #2040
herby   herby ist offline
Power User
  Benutzerbild von herby
 
Registriert seit: 04/2003
Ort: Deutschland Mitte und Deutschland Süd
Beiträge: 21.302

Aktuelles Fahrzeug:
EZ16 BMW M650i Cabrio AUT EZ17 VW Golf VII R-Line ACT EZ18 BMW M440i Cabrio AUT

Rhein-Main
Zitat:
Es sind mehr weil sie länger leben.
Weil die Umwelt sauberer ist.
Weil die medizinische Versorgung besser ist.
Weil .....
Da gibt es sicher noch paar Faktoren.
Egal wie die Dieselfahrer darüber denken, die Umwelt mag sauberer geworden sein, aber hierfür die Fahrzeugdichte größer als vor 10 Jahren.

Was nützt mir die gute medizinische Versorgung wenn ich Lungenkrebs bekommen habe welcher ständige Arztbesuche und ggf. OPs und Rehas erfordert und ich nicht mehr in der Lage bin aus dem Haus zu kommen, was mir ohne Dieselabgase vielleicht nie widerfahren wäre.
Die Krankenversicherungen müssen doch auch hierfür zahlen, die Beiträge steigen auch deshalb und alle müssen deshalb auch höhere Beiträge leisten.

Man darf nicht zu kurz denken und als ich vor 10 Jahren schon von den Stinkedieseln geschrieben habe, wurde ich auch hier im Forum belächelt.
Durch das ganze Theater seit dem Dieselskandal fühle ich mich nur noch mehr mit meiner Meinung bestätigt und sage jetzt erst recht, "weg mit den Stinkedieseln".

Auch weg mit den durch Schweröl betriebenen Riesenschiffen, die ersten mit Gasbetrieb sind schon unterwegs und auch die Landwirtschaft sollte saubere Fahrzeuge vorgeschrieben bekommen.

Ich habe zwar Verständnis für den Ärger der Dieselfahrer, aber ich hätte mehr Verständnis, wenn nicht ständig Argumente pro Diesel gesucht würden, sondern über kurz oder lang ein entsprechendes anderes Fahrzeug als Kaufabsicht in Frage kommen würde.
Userpage von herby Spritmonitor von herby
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Geplauder

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BMW Group leistet Anschub für München 2018 Fanmeile. Martin BMW-News 0 03.07.2011 08:46
BMW ActiveHybrid X6 erweitert München 2018 Fahrzeugpool. Martin BMW-News 0 09.09.2010 07:36
BMW Group unterstützt die Bewerbung Münchens Martin BMW-News 0 18.06.2009 10:25







Partner-Foren:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:26 Uhr.