BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > BMW-Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.01.2004, 20:14     #81
Sportsocke   Sportsocke ist offline
Freak
  Benutzerbild von Sportsocke
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: D-8xxxx München
Beiträge: 653

Aktuelles Fahrzeug:
320d
Zitat:
Original geschrieben von stormy
aber bilder zeigen das gegenteil Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. also hmmmmmm.....
Nur, was beweisen diese Bilder einem Laien ?

Neulich war bei mobile ein 530d mit knapp 400.000 km. Wer sagt daß dessen Lagerschalen bei 200.000 nicht auch schon so ausgesehen haben wie die, die hier in "letzter Sekunde" gewechselt worden sind ?
__________________
Aberglaube bringt Unglück
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!





Alt 19.01.2004, 18:51     #82
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 19.364

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes-AMG C 63 S T-Modell

OS-JH 75
Hallo

@zzz_fan: Die Seite die du oben verlinkt hast enthält wirklich einiges interessante:

Zitat:
Besonders kritisch sehe ich die geringe Viskosität des Castrol 0W40 bei 100°C zusammen mit dem niedrigen VI. Ausgerechnet hier fällt die Viskosität mit steigender Temp. auch noch verhältnismäßig stark ab (dünnstes Öl im Vergleich mit zudem geringer Temperaturstabilität), für einen stabilen Schmierfilm ist dieses Verhalten auf jeden Fall nicht günstig.
Ich vermute nicht das ein 0W-30 des gleichen Herstellers (wie das SLX) hier besser abschneidet als ein 0W-40. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. - Der Auditest schein also andere Prioritäten gehabt zu haben als die hier für wichtig empfundenen. Im Autbild T&T Öltest (öffentlich zugänglich) war 0W-30er zumindest nicht besser als 0W-40er - bezüglich des hier bewertern Punktes - mPas bei 100 bzw 150°C - dies bestätigt mich darin das "gut" und "nicht so gut" auch wesentlich davon abhängen was man als wichtig empfindet.

Thema Kaltstartverschleiß ich habe hier schon mehrfach geschrieben das dieser laut meinen Informationen wenig vom Öl abhängt, sondern primär davon, das sich die Teile des Motors (Ventile, Kolben, Lager, Zylinderkopf, Block etc...) nicht gleichmäßig erwärmen, die Toleranzen also variieren, dazu kommt das bei einem echten Kaltstart der Kraftstoff an den kalten Zylinderwänden niederschlägt und so den Ölfilm z.T. abwäscht etc.... Also vieles was nicht durch ein anderes Öl zu beeinflussen ist.

Die Folge von zu dickem Öl, also Öl welches unterhalb seines Temperatureinsatzbereiches betrieben wird sind Startschwierigkeiten und ein schlechter Wirkungsgrad im Kaltlauf, verbunden mit höherem Verbrauch und dadurch auch höherem Schadstoffausstoß.

@Sportsocke: Die Bilder beweisen nicht. Die Werbung beweist nichts. Ich beweise nichts. Ignoramus, ignorabimus. Zeig mir eine Lebensdauerprognose, ich zeige dir eine Ausnahme. Nicht jeder Raucher stibt an Krebs, nicht jeder Alkoholiker an einer Leberzirrhose. Jeder muß hier seine eigenen Erfahrungen machen. Ich selber habe jetzt 175tkm auf der Uhr, wir werden sehen wie weit ich komme und wie lange mein "Test" noch läuft. Wenn du Lust hast mach einen eigenen. Alle nicht repäsentativ, aber für einen persönlich Meinungsbildend. Ich habe anderswo im Forum schon eine ausführliche Argumentation warum ich die Dinge so sehe wie ich sie sehe aufgeführt. Ich habe nicht jeden damit überzeugt - vielleicht noch nicht mal die meisten. Ist mir mitlerweile auch egal.

@schlonzy: Die Empfehlung von LiquiMoly ist wirklich interssant. Das SYNTHOIL RACE TECH GT1 paßt zwar schon seit langem in das Anforderungsprofil wenn ich es mit dem Castrol TWS Motorsport und dem Veedol Synthetic Z vergleiche, bis jetzt hat es aber meinen Informationen keinen Eingang in die BMW (M) Freigabetabellen gefunden. Einweiterer heißer Kandidat in meinen Augen ist das Shell Helix Ultra AF SAE 10W-60 (Von Ferrari namentlich für den Ferrari F 360 empfohlen).

@stormy: Pragmatische Einstellung. Ich habe ja verfolgt was bei dir da zugeschlammt ist und was nicht so gut lief bzw sich ständig verdrückte. Wäre vielleicht für uns alle am besten - mich eingeschlossen. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring Mercedes-AMG C 63 S T-Modell
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2004, 20:42     #83
zzz_fan   zzz_fan ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 07/2003
Beiträge: 49
Hi Jan ,

meiner Meinung nach befindet sich der übliche Z3 Fahrer mehr im kalten ( Kurzstrecken ) und normalem Temperaturbereich .

( In seinen Träumen kann er sich ja stundenlang Autobahnrennen im Hochgeschwindigkeitsbereich oder auf irgendwelchen Rennpisten , dann wirklich im Hochtemperaturbereich liefern )

Die Realität in unserem überfülltem Verkehr erlaubt aber doch gar keine längeren Hochdrehzahlen oder hohe Geschwindigkeiten mehr .

Deshalb sollte -und so tut es ja auch die Automobilindustrie - der Schwerpunkt auf die langen Phase bis das Öl Betriebstemperatur hat und nicht auf die dazu sehr seltenen und kurzen Phasen der Hochdrehzahlen mit hoher Temperatur gelegt werden - auch wenn viele Z3 Fahrer sich überwiegend in der letzten Phase wähnen sind sie es in der Realität aber nicht .

Gruß zzz_fan
Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2004, 21:22     #84
Schleicher   Schleicher ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Schleicher
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 2.685

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530dA, E87 120iA
Zitat:
Original geschrieben von zzz_fan
Die Realität in unserem überfülltem Verkehr erlaubt aber doch gar keine längeren Hochdrehzahlen oder hohe Geschwindigkeiten mehr .
Komisch, das Argument taucht immer wieder auf. Gott sei dank konnte ich derartiges noch nicht feststellen.
Außerdem ist das für einen E36 320i der Normalzustand. Mir ist es lieber, ich fahre bei -15Grad piano und weiß dann aber, daß ich bei +30Grad auf der BAB problemlos am Begrenzer fahren kann.

Nur nochmal so´n Gedankengang:
Die Fräge war, ob ich in einen 316er teilsynthetisches oder mineralisches Öl reinkippen soll.

MfG
Der Schleicher
__________________
Straße naß, Fuß vom Gas. Straße trocken, rauf den Socken...
Spritmonitor von Schleicher
Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2004, 22:19     #85
lerple   lerple ist offline
Mitglied
  Benutzerbild von lerple
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: D-94065
Beiträge: 58

Aktuelles Fahrzeug:
316i Compact mit sixpac

FRG-
Ich kapiere nicht warum ein 0W-40 öl in irgendeiner Situation (ob bei Käte oder Hitze) schlechter sein soll als ein 15W-40? Ein 0W Öl ist zwar bei Kälte dünnflüssiger, was aber nicht heißt das es bei 78°C Betriebstemperatur auch dünnflüssiger ist als 15W Öl
Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2004, 22:24     #86
basti313   basti313 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-86150 Augsburg
Beiträge: 15.149
10W40 Teilsynthetisch ist standard und 15W40 Teilsynthetisch schützt noch besser die Lager (aus diesem Grund hat z.B. Opel von 5WXX auf 15W40 bei ihren 16V Ecotecs umgestellt).
Alles darunter ist bei unseren Temperaturen Unsinn. Außer man ist hauptsächlich in der Stadt unterwegs und fährt nicht voll auf der Autobahn. Dann kan man sich nen halben Liter Sprit natürlich sparen.
Öle mit höherer Viskosität braucht man eigentlich auch nicht. Aber ich finde die höhere Laufruhe einfach super und muss mir keine Gedanken machen, wenn ich mal länger Vollgas bei Höchstgeschwindigkeit fahre (bin oft in der Nacht lange Strecken auf der Autobahn).

Ob teilsynthetisch oder mineralisch ist IMO egal. Findet man eh recht schwer. Meistens gibts ja heut Hydrocrack. Würd ich aber nicht nehmen. War einfach nur schlecht im Autobild Test.
__________________
KOA SIGNATUR!
Userpage von basti313
Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2004, 22:33     #87
lerple   lerple ist offline
Mitglied
  Benutzerbild von lerple
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: D-94065
Beiträge: 58

Aktuelles Fahrzeug:
316i Compact mit sixpac

FRG-
Das würde mich interessieren wo Du ein 15W-40 Teilsynthetic Öl herbekommst weil 15W-40 Öle immer mineralisch sind.
Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2004, 08:41     #88
MosTaverne   MosTaverne ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von MosTaverne
 
Registriert seit: 12/2002
Ort: D-79XXX Freiburg
Beiträge: 236

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 320d Touring Individual

FR-EE
Hallo

hat jmd Erfahrungen mit Fuchs-Motoröl gemacht....
mein Mechaniker (freie Werkstatt) schwört auf Fuchsöl weils sogar die Porsche Freigabe hat!

In meinem alten 320i e36 war es echt super, keinerlei Ölverbrauch, in meinem jetztigen 318i e30 hab ich einen immensen Ölverbrauch mit dem Öl, auf 5000 Km fast einen ganzen Liter Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Könnt ihr mir mal weiter helfen
Das Fuchs ist ein 5W-30 oder 40 (bin mir grad nicht sicher) wohne in Freiburg wo es durchaus längere Zeit (3 Wochen) um die 0 Grad hat

Mo
__________________
Das ist mein Schatz...und das....jo, das ist meine Freundin
Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2004, 14:24     #89
stormy   stormy ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Westhofen
Beiträge: 1.557

Aktuelles Fahrzeug:
Astra OPC Turbo

AZ-VX-??
Zitat:
@stormy: Pragmatische Einstellung. Ich habe ja verfolgt was bei dir da zugeschlammt ist und was nicht so gut lief bzw sich ständig verdrückte. Wäre vielleicht für uns alle am besten - mich eingeschlossen.Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. was issn dir für ne laus über die leber gelaufen?

zugeschlammt ist da nur der ventildeckel von unten, der rest sieht wesenlich sauberer aus als das (farbe neigt mehr zu gold als schwarz):

http://www.motor-talk.de/showthread...ight=10W60+328i

wie gesagt war das Divinol 5W-50 vom vorgänger (schätze ich) ist mir aber auch eigentlich egal so lang der motor noch schnurrt wie ne katze.....


edit: nach ewigen suchen hab ich nun ein bild gefunden was ungefähr dem entspricht was ich damals gesehen habe als die kettenkastendichtung gewechselt wurde:

http://www.318is.de/docu_schrauber/s...tenwechsel.htm

(das erste bild)

zwar etwas "goldener" aber das kommt hin.....sagen wir einfach zwischen ding von den beiden pics

und mein mech wollte den nich von innen sauber machen (ventildeckel) weils seiner meinung nach egal ist ob der schwarz oder sauber ist.....(der selbe der mir nich die PL gewechselt hat weils seiner meinung nach unfug ist, obwohl ich ihn eher aus neugier als aus überzeugung mit den PL genervt hab)

und der nennt selbst ein 10W-40 ein wasser öl Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

man ich werd den beitrag hoffentlich bald richtig haben Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

warum komm ich eigentlich immer zum ausgangspunkt wenn ich neu bearbeiten will?

mfg stormy
__________________
mfg stormy

und der Pilot dreht um und fliegt zurück

Geändert von stormy (20.01.2004 um 15:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2004, 16:29     #90
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 19.364

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes-AMG C 63 S T-Modell

OS-JH 75
Hallo

@Stormy: Großes Mißverständnis - Ich meinte nur deine schlechten Erfahrungen mit dem Castrol RS....

Dein erster Link geht bei mir übrigens nicht. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring Mercedes-AMG C 63 S T-Modell
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > BMW-Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E36

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu







Partner-Foren:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:48 Uhr.