BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund ums Automobil und andere Hersteller > Automobiles Allerlei
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.03.2018, 12:25     #2761
shneapfla   shneapfla ist offline
Power User
  Benutzerbild von shneapfla
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: 93055 Regensburg
Beiträge: 15.634

Aktuelles Fahrzeug:
530dt 03/05, 6339B BJ 59, B12 5.0 Coupé 10/92, R80ST Scrambler 03/84

R-X XXXX
LKW-Käufer interessiert die Beschleunigung auch nicht, das ist halt öffentlichkeitswirksam, das ist alles...
__________________
Grüße
shneapfla
B12 - Caddy 59 - Caddy 58
[X] <- Nail here for a new monitor
Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!
Userpage von shneapfla
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!





Alt 13.03.2018, 13:42     #2762
zinn2003   zinn2003 ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 22.184
Hinterherfahrenmüsser interessiert es. Wer entscheidet über den Kauf?
Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 15:17     #2763
Feuerwehr520i   Feuerwehr520i ist offline
Power User
  Benutzerbild von Feuerwehr520i
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-86xxx Augsburg
Beiträge: 46.019

Aktuelles Fahrzeug:
Opel Zafira

A-PS xxx
Die Beschleunigung ergibt sich aus der Leistung. Die heute im Fernverkehr üblichen LKW DEUTSCHER (!) Firmen haben in der Regel alle Leistungen, die sehe ich auch an der Ampel nicht wirklich als Hindernis an.

Verteiler-LKW und andere (hust) sind da schon eher in dieser Hinsicht ein Problem. Jeder o.g. LKW hält bei den hier üblichen Steigungen auf der AB seine 87 durch, vielleicht mal abgesehen vom Irschenberg oder ähnlichen Hügeln. Die Lamer sind in der Regel ältere ausländische LKW und andere LKW wie Baustellenfahrzeuge o.ä. die eigentlich nicht für die AB gedacht sind und der Besitzer dementsprechend auf Motorleistung nicht allzuviel Wert gelegt hat beim Kauf.
__________________
Meine wahrscheinliche Todesursache wird Sarkasmus zum falschen Zeitpunkt sein...
Userpage von Feuerwehr520i Spritmonitor von Feuerwehr520i
Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 16:46     #2764
Ulf325Ci   Ulf325Ci ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Ulf325Ci
 
Registriert seit: 01/2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 7.714

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes E220

MD-XX XX
Zitat:
Wer entscheidet über den Kauf?
Der spitze Bleistift.

Dieser Quelle zufolge könnte die Batterie allein 8 Tonnen wiegen, das wäre für uns ein absolutes No-Go. Unsere LKW fahren in der Regel mit 40,0 t vom Hof, und davon sollte möglichst viel Nutzlast sein.
Unsere Italien-Spediteure fahren teils schon ohne Palettenkasten und Ersatztrad, um die Nutzlast anzuheben.

In bestimmten Branchen könnte ich mir das trotzdem vorstellen, es fährt ja nicht jeder Schwergut wie wir.

Was die Beschleunigung angeht: nettes Gimmick, aber evtl. gar nicht zielführend. Ladungssicherung ist heute schon ein Problem. Ich möchte nur hoffen daß die Walmart-Fahrer alle Paletten fest verschnürt haben wenn die die volle Leistung abrufen.
__________________
Kofferraum statt Hubraum !
Userpage von Ulf325Ci
Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 01:58     #2765
=Floi=   =Floi= ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 8.925

Aktuelles Fahrzeug:
1
Mit 5 sek von 0-96kmh wurde ja wohl nur die zumaschine angegeben. Das müssten im vergleich wohl um die 1500ps sein?!
Ich sehe darin auch ein sicherheitsrisiko, weil so ein LKW auch bremsen muss. 5 sek sind ganz ordentlich!

Das mit dem großen akku ist ein viel interessanteres thema als es erscheinen mag. Beim 2020er roadster kann es so auch nicht funktionieren. Es wurde gemunkelt, dass Tesla schon einen technologiesprung gemacht hat und zukünftig erheblich mehr kapazität unterbringen kann. Es wird wohl nur erfolgreich funktionieren, wenn die fertigen produkte dann mit der nächsten generation von akkus unterwegs sein werden. Das ist auch produkttechnisch sehr intelligent gedacht.
__________________
auf und nieder, immer wieder
Bei gefühlvoll liebkostem Gaspedal offenbart der 136 PS starke und mit einem Drehmoment von 280 Newtonmetern gesegnete R4 lässigen Man könnte- wenn-man-wollte-Charakter und schnuffelt brav vor sich hin wie ein großer, abgeklärter Familienhund. Nur geschulte Ohren orten im entfernten dumpfen Säuseln aus dem Maschinenraum hin und wieder ein zartes, metallisch zirpendes Selbstzünder-Timbre.
Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 05:19     #2766
Feuerwehr520i   Feuerwehr520i ist offline
Power User
  Benutzerbild von Feuerwehr520i
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-86xxx Augsburg
Beiträge: 46.019

Aktuelles Fahrzeug:
Opel Zafira

A-PS xxx
Ums Bremsen ansich mache ich mir bei LKW relativ wenig Sorgen, eher um die Aufmerksamkeit diverser Fahrer und ihre Nebentätigkeiten beim Fahren. Aber da wird ja auch schon viel gemacht mit Abstandsradar etc.

Natürlich hat ein LKW einen längeren Bremsweg, aber er muss auch ein zigfaches an Gewicht abbremsen. https://www.adac.de/infotestrat/adac...fahrzeuge.aspx

Im Fernverkehr sehe ich E-LKW noch lange nicht einsatzreif. Da geht es um jedes Kilo Nutzlast und keiner wird 8 Tonnen Batterien rumschleppen wenn er das auch mit (geschätzten) 2 Tonnen Verbrennungsmotor samt Drumherum inkl. vollem Tank haben kann.

Im lokalen Verteilerverkehr und auf den letzten Kilometern mit kleineren Fahrzeugen im Bereich Sprintergröße könnte sich das allerdings durchsetzen wenn es genügend Vorteile bietet. Also übersetzt: billiger ist als ein Verbrennungsmotor.
__________________
Meine wahrscheinliche Todesursache wird Sarkasmus zum falschen Zeitpunkt sein...
Userpage von Feuerwehr520i Spritmonitor von Feuerwehr520i
Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 07:18     #2767
shneapfla   shneapfla ist offline
Power User
  Benutzerbild von shneapfla
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: 93055 Regensburg
Beiträge: 15.634

Aktuelles Fahrzeug:
530dt 03/05, 6339B BJ 59, B12 5.0 Coupé 10/92, R80ST Scrambler 03/84

R-X XXXX
Zitat:
Hinterherfahrenmüsser interessiert es. Wer entscheidet über den Kauf?
Wie Ulf schon erwähnte - nicht die Hinterherfahrenmüsser...Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Mal abgesehen davon, kann man mit der Beschleunigung heutiger LKW durchaus leben!
__________________
Grüße
shneapfla
B12 - Caddy 59 - Caddy 58
[X] <- Nail here for a new monitor
Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!
Userpage von shneapfla
Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 07:39     #2768
zinn2003   zinn2003 ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 22.184
Zitat:
Wie Ulf schon erwähnte - nicht die Hinterherfahrenmüsser...Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Sagen wir mal mal so, ich zweifle ernsthaft daran das alle großen LKW die gleichen Kosten/km haben. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Die Vielfalt auf den Straßen hat sicher noch andere Gründe außer die Dichte der Ladung.

Gerade heute morgen hinter einem deutschen Auflieger hergezuggelt. Klar wenn man den NEFZ-Zyklus fahren mag, dann passt das schon mit der Beschleunigung. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 07:59     #2769
Feuerwehr520i   Feuerwehr520i ist offline
Power User
  Benutzerbild von Feuerwehr520i
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-86xxx Augsburg
Beiträge: 46.019

Aktuelles Fahrzeug:
Opel Zafira

A-PS xxx
Zitat:
Gerade heute morgen hinter einem deutschen Auflieger hergezuggelt. Klar wenn man den NEFZ-Zyklus fahren mag, dann passt das schon mit der Beschleunigung. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Kommt drauf an was der vorgegeben kriegt. Ich habe zwei Speditionen im engeren Verwandtschaftskreis (und damit meine nicht nicht irgendeinen Ausbeuter der zehn Ranzkarren für DPD fahren hat). Vielleicht ist Dir nicht bekannt, was sich live während des Betriebes aus den LKW alles auslesen lässt und was man daraus den Fahrern vorgeben kann (wenn man möchte). Der tritt paarmal zu fest aufs Gas aus Sicht seines Chefs und dann kann er schon antreten und erklären, warum er 24 Liter braucht während seine Kollegen mit 22,5 auskommen. Und da gibt es durchaus Speditionen die das so handhaben. Die Kapitäne der Landstraße sind schon lange nicht mehr so frei wie man meinen möchte.
__________________
Meine wahrscheinliche Todesursache wird Sarkasmus zum falschen Zeitpunkt sein...
Userpage von Feuerwehr520i Spritmonitor von Feuerwehr520i
Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 08:07     #2770
zinn2003   zinn2003 ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 22.184
Was bei Elektrisch wieder egaler wäre, weil der Strom bei der Rekuperation ja wieder im Akku landet. Kennst du ja vom i3.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund ums Automobil und andere Hersteller > Automobiles Allerlei

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein neues Sportgerät DanObe Geplauder 58 23.08.2006 08:50
3er E46 Nachrüstsatz LED Rückleuchten - Neues LSZ? Bleifuß Tuning 29 14.04.2006 21:08
Neues Auto und die Nachbarn - wie läuft das bei Euch? CompactCHRIS Geplauder 25 03.05.2005 08:28
Neues Online-Magazin "Weltsichten" auf www.bmw-welt.com Albert BMW-News 0 10.05.2004 19:01
3er E36 Neues MP3 CD Radio in Z3 Coupe einbauen (Hamann Kardon) GermanKraut77 Car HiFi & Multimedia 9 19.01.2004 15:05







Partner-Foren:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:39 Uhr.