BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund ums Automobil und andere Hersteller > Volkswagen, Audi, Skoda, Seat usw.
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.04.2018, 04:21     #61
CaptainFuture01   CaptainFuture01 ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 04/2003
Ort: D-70437 Stuttgart
Beiträge: 15.240

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 2,2i Roadster Bj.04

S-ZE 485
Andreas,ICH bin kein Moderator und ICH hab das Thema nicht verschoben,es ist also egal,ob ich verstehe,was das hier ist (auch wenn mir das glasklar ist und ich diese neuerstellten Unterforen nicht nachvollziehen kann,da ich das Geplauder/Automobiles Allerlei insgesamt für mehr als ausreichend empfand).Aber es wird DIR nichts bringen,deinen Unmut in DIESEM Thema zu äußern,weil das von der Moderatorenschaft evtl. nicht gelesen wird,also mußt du das im passenden Thema tun und das habe ich dir verlinkt.

Das solls meinerseits aber zu diesem Thema gewesen sein,da das zu sehr OT ist.


Greetz

Cap
Userpage von CaptainFuture01 Spritmonitor von CaptainFuture01
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!





Alt 11.04.2018, 20:42     #62
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 14.654
Die ersten 1000 km habe ich seit gestern runter und langsam lasse ich ihn auch von der Kette. Der Kleine fühlt sich schon ordentlich spritzig an. Im Alltag über Stadt und Land reicht aber bereits eine moderate Gaspedalstellung und Drehzahlen über 3000 U/min braucht es nun wirklich nicht, bereits ab 1500 U/min liegt er gut im Futter. Aber da will ich sicherlich auch beizeiten mal hin...

Beim Verbrauch bin ich verblüfft, dass er schon jetzt auf dem niedrigen Niveau der Werksangabe liegt. Heute waren es nach 80 km über Stadt und Land (Modus Sport, normale Fahrweise) mit Waschanlagenfahrt zu Beginn des Tages gute BC 4,8. Das Rezept: Bei Konstantfahrt knipst er zwei Zylinder aus und wird dann schön sparsam und effizient - so hatte ich mir das vorgestellt! Wenn es zügig gehen soll, holt er die zwei Zylinder natürlich sofort wieder zurück und ab geht die Post. Das Limitierende sind eigentlich nur die Reifen - mir ist schon klar, dass selbst nur 150 PS einen Fronttriebler ein wenig zu schaffen machen. Die Kurvenlage ist aber recht ordentlich, das Fahrwerk verbindlich (in Sportstellung sogar recht straff, mit trotzdem ganz gutem Komfort) mit wenig Wankneigung.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46 Spritmonitor von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2018, 22:45     #63
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 14.654
Zeit für einen kurzen Zwischenbericht nach den ersten rund 2500 km...

Mit dem Verbrauch bin ich schon mal ziemlich zufrieden, auf Spritmonitor dokumentiere ich den Realverbrauch.

Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Die erste Langstrecke hat er schon hinter sich. Einmal Dresden-Hamburg und wieder zurück. Der Langstreckenkomfort ist akzeptabel, aber mit einer Fahrzeit von gut 5 Stunden bin ich damit trotz der recht guten Alcantara-Sportsitze einfach am Limit. Es klappt jedenfalls eine gute Ecke besser als früher beim i20, weshalb ich dann für solche Zwecke lieber Geld für einen ordentlichen Mietwagen in die Hand genommen habe. Auch die Abroll- und Windgeräusche sind noch im duldbaren Bereich, wobei natürlich klar sein sollte: Es ist ein Kleinwagen. Ganz so armselig wie frühere Kleinwagen fühlt er sich aber in der Tat nicht an.

Was auf jeden Fall passt: Die Bremsanlage spricht gut an, verzögert ordentlich und lässt sich gut dosieren. Schaltung und Lenkung sind ok: Irgendwie typisch VAG - emotionsbefreit, aber gut. Die Kupplung ist dafür deutlich besser als beim Hyundai i20. Okay, das ist keine Kunst, aber ich muss die präzise ansprechende Kupplung auch wirklich loben.

Etwas Vollgas musste er auch schon hinter sich ergehen lassen. Als ich einen VW Arteon mal hinter mir hatte, habe ich ihn auf Tacho 225 (GPS 219,2 km/h) gescheucht und mich danach brav rechts eingeordnet. Keine Ahnung, er hatte vielleicht auch nur 150 PS. Die Leistung ist ok. Auf der Rückfahrt fühlte er sich durchaus schon etwas zäh an - ein Tribut wohl auch daran, dass ich dieses Jahr fast ausschließlich nur deutlich leistungsstärkere Fahrzeuge gefahren habe. Objektiv passt die Leistung natürlich, ich muss auch nicht ständig mehr als 200 km/h fahren.

Was mir sonst noch gut gefällt:

* digitale Wasser- und Öltemperaturanzeige (zeigt erst ab 50 °C an)
* digitale Geschwindigkeitsanzeige
* Ganganzeige mit gut platzierten Schaltempfehlungen
* Kompassanzeige im Multifunktionsdisplay
* gut ausleuchtende LED-Scheinwerfer
* ordentliches Soundsystem mit guter bis befriedigender Soundqualität
* DAB+ Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Was nervt: Die Start-Stop-Automatik stellt den Motor automatisch wieder an, wenn das davor stehende Fahrzeug anfährt - was dann einfach sinnbefreit ist, wenn der Vordere nur aus purer Ungeduld oder Berührungsangst ein, zwei Meter vorfährt.

Wenn man sich von Kurzstrecken sowie von Langstrecke und damit einhergehend höheren Geschwindigkeiten fern hält, kann man den NEFZ-Verbrauch sogar noch unterbieten - bei an und für sich normaler Fahrweise wohlgemerkt. Ich achte dann eben nur darauf, dass ich möglichst oft im (gut funktionierenden) Zwei-Zylinder-Betrieb unterwegs bin. Aufgrund des kleinen Tanks (40 Liter - nochmal 5 weniger als beim i20) lohnt es sich schon, auch ab und zu auf den Verbrauch zu achten. Das geringe Tankvolumen ist eines meiner wenigen Kritikpunkte am neuen Ibiza.

Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Was mir auch schon aufgefallen ist: Die kurze Gummi-Stabantenne scheint die Beißwut der Marder anzuregen. Ich habe schon ein paar Ibiza/Arona mit angeknabberter Antenne gesehen und meine ist da auch keine Ausnahme. Also ein Phänomen von Seriencharakter (wobei das beim neuen Ford Fiesta durchaus ähnlich ist). Vom Motorraum haben sie sich dafür bis jetzt fern gehalten.

Absolut überrascht war ich auch davon, dass Sport Auto den Seat Ibiza FR 1.5 TSI, also exakt mein Fahrzeug, einem Einzeltest in Heft 5/2018 unterzogen hat. So schlecht hat er da nicht abgeschnitten. Ganz ehrlich: So sportlich fühlt sich der Ibiza auch als FR nicht an, aber allein schon eine Platzierung in diesem Heft ist ein gewisser Ritterschlag. Ich habe schon länger mit einem richtigen Einzel- oder Vergleichstest gerechnet, aber auf die Sport Auto - auch wenn dort schon vergleichbare Fahrzeuge getestet worden - hätte ich nicht gewettet. Ein wenig neidisch bin ich darauf, dass das Testfahrzeug mit dem gripstarken Dunlop Sport Maxx RT bestückt war - ich habe da leider nur die unpräziseren Bridgestone Turanza T001 drauf.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

Geändert von freakE46 (05.05.2018 um 23:28 Uhr)
Userpage von freakE46 Spritmonitor von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2018, 01:30     #64
youngdriver   youngdriver ist offline
Power User
  Benutzerbild von youngdriver
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 13.471
Verbrauch sieht sehr gut aus, generell sind die aktuellen 1,4/1,5er ja sehr sparsam selbst wenn man schneller fährt.
Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2018, 08:22     #65
KingofRoad   KingofRoad ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von KingofRoad
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 5.720

Aktuelles Fahrzeug:
F20 120dA LCI, F45 220i LCI

DO-XX XXX
Zitat:
Was nervt: Die Start-Stop-Automatik stellt den Motor automatisch wieder an, wenn das davor stehende Fahrzeug anfährt - was dann einfach sinnbefreit ist, wenn der Vordere nur aus purer Ungeduld oder Berührungsangst ein, zwei Meter vorfährt.

Das macht der F45 seit dem LCI nun auch. Finde ich ebenfalls nicht so prickelnd, da damit das volle Potenzial der SSA nicht ausgeschöpft werden kann. Ich fahre nicht für 30 cm im Stau an.
__________________
Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.
Userpage von KingofRoad Spritmonitor von KingofRoad
Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2018, 10:14     #66
Andreas   Andreas ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 9.763

Aktuelles Fahrzeug:
Audi S4 Avant 2018, Ford Fiesta 2018
Danke, dass Du uns auf dem Laufenden hältst! Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Da ich die SSA bei meinen Autos immer direkt deaktivieren müsste ich mal schauen, ob mein neuer auch direkt den Motor wieder anschmeisst, wenn der Vordermann losfährt.

Die "Marder/Katzen"-Problematik mit der Antenne kenne ich aber auch. Sowohl unser alter Octi als auch jetzt der Fiesta haben deutliche Beiss-spuren an den Antennen. Scheint wohl was wohlschmeckendes verabeitet zu sein Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
__________________
Vier gewinnt....
Userpage von Andreas Spritmonitor von Andreas
Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2018, 21:57     #67
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 14.654
Zitat:
Danke, dass Du uns auf dem Laufenden hältst! Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Gerne! Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Zitat:
Da ich die SSA bei meinen Autos immer direkt deaktivieren müsste ich mal schauen, ob mein neuer auch direkt den Motor wieder anschmeisst, wenn der Vordermann losfährt.
Mir ist es beim Seat und zuletzt auch bei einem neuen Golf wirklich aufgefallen. Ich nutze gern die SSA, ich liebe die Ruhe im Stand und verbrenne nur ungern unnütz Kraftstoff - also wenn, dann will ich auch was davon haben. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Scheinbar kann man das so auch nicht wirklich rauscodieren (wahrscheinlich nur die SSA komplett deaktivieren), im Menü gibt es dazu auch keine Einstellungen.

Zitat:
Die "Marder/Katzen"-Problematik mit der Antenne kenne ich aber auch. Sowohl unser alter Octi als auch jetzt der Fiesta haben deutliche Beiss-spuren an den Antennen. Scheint wohl was wohlschmeckendes verabeitet zu sein Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Katzen machen das auch? Die Spuren, die ich an der Antenne hatte, haben jedenfalls zweifelsfrei auf einen/mehrere Marder hingewiesen. Langsam geht es ja wieder los mit den Biestern. Mich wundert es, dass sie schon so schnell auf den Geschmack kommen.

@KingofRoad

Was, BMW macht das jetzt auch? Ich frage mich, welchen Hintergedanken das hat. Im Stau hat mich das richtig genervt, da ging es wirklich immer nur wenige Zentimeter vorwärts. Und jedes Mal startet der Motor neu. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Oder zuletzt an einer Baustellenampel (mit entsprechend längerer Phasendauer): Da rollt das Fahrzeug vor mir einfach mal noch einen guten Meter vor - aus mir nicht bekannten und insgesamt weniger plaussiblen Gründen. Da geht mein Motor natürlich an. Was mache ich, damit mein Motor endlich wieder in den Ruhemodus geht? Richtig, ich rolle auch kurzerhand nach vorn. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Noch mehr als das nervt mich insgesamt jedoch, dass Keyless-Go ("Kessy") nur an der Fahrertür (sowie an der Heckklappe) bedient werden kann. Die Beifahrertür wäre schon extrem nützlich und praktisch gewesen. Okay, man verausgabt sich mit diesere Option nicht (300 € Aufpreis), aber da hat Seat irgendwie schon an der falschen Stelle gespart. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46 Spritmonitor von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2018, 04:33     #68
CaptainFuture01   CaptainFuture01 ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 04/2003
Ort: D-70437 Stuttgart
Beiträge: 15.240

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 2,2i Roadster Bj.04

S-ZE 485
Das hat den Hintergedanken,das sich die Entwickler in einer perfekten Autofahrerwelt bewegen und dort Autos erst dann wieder anfahren,wenn die Ampel grün ist und nicht dieses Vorrücken bedacht wurde,was leider viel zu oft gemacht wrd.

Aus dieser fiktiven Situation heraus kann ich die Nützlichkeit dieser Funktion schon ableiten......nur spielt da eben die Realität nicht mit.


Greetz

Cap
Userpage von CaptainFuture01 Spritmonitor von CaptainFuture01
Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2018, 09:34     #69
Fastisfast2fast   Fastisfast2fast ist offline
Power User
  Benutzerbild von Fastisfast2fast
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 21.822

Aktuelles Fahrzeug:
320d E46 touring '04, 132 Kw "regelint" ;-)
Zitat:
Was nervt: Die Start-Stop-Automatik stellt den Motor automatisch wieder an, wenn das davor stehende Fahrzeug anfährt - was dann einfach sinnbefreit ist, wenn der Vordere nur aus purer Ungeduld oder Berührungsangst ein, zwei Meter vorfährt.
Da muss ich als ahnungsloser Youngtimer-Fahrer doch mal nachfragen Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. : Dein SEAT registriert irgendwie (durch Ultraschall? Kamera?), dass der vor Dir stehende PKW ein Stück vorfährt und startet dann den Motor, obwohl Du nix machst im Auto Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. ?

Mir ist unlängst aufgefallen, dass man an den Rückleuchten erkennen kann, ob der Vordermann an der Ampel gerade das Start-/Stopp-Zinnober durchexerziert. Die Lampen flackern dann kurz beim Anlassen. Gesehen bei einem neuen SUV vom DAIMLER. Ist schon peinlich für einen Fingerhut Sprit, denn man durch stärker dimensionierte Bauteile umwelttechnisch sicher komplett wieder verbrennt Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. .
Userpage von Fastisfast2fast
Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2018, 10:41     #70
Patt328i   Patt328i ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Patt328i
 
Registriert seit: 02/2004
Ort: Nähe Berlin
Beiträge: 1.276

Aktuelles Fahrzeug:
Mazda MX-5 - VW Tiguan (Firma)

NAU - MX x
Über den ACC Sensor wird das registriert, dass der Vordermann sich bewegt. Und dann wird der Motor wieder gestartet. Teils passiert es aber auch, wenn Fußgänger über die Ampel laufen während man wartet.
Spritmonitor von Patt328i
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund ums Automobil und andere Hersteller > Volkswagen, Audi, Skoda, Seat usw.

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fahrbericht Seat Leon 1.4 TSI 'Stylance' freakE46 Fahrberichte 0 05.03.2009 20:09
Fahrbericht Seat Leon FR pacotesto Automobiles Allerlei 0 11.11.2008 20:26
Seat Ibiza 1.9 TDI mit 130 PS holt 17 FIA-Weltrekorde Deckard Automobiles Allerlei 10 26.04.2003 18:16
Der neue Seat Ibiza 1.9 TDI mit 130 PS Frittenbude Automobiles Allerlei 19 05.11.2002 09:36







Partner-Foren:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:36 Uhr.