BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Geplauder
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.03.2017, 19:23     #71
SiebenR   SiebenR ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von SiebenR
 
Registriert seit: 01/2007
Beiträge: 2.618
Zitat:
Ich bin beruflich öfters in Berlin. Gerade gestern wieder aus Berlin zurück gekommen. Häufiges Taxi in Berlin....Toyota/Lexus Hybrids. Klar neben Mercedes Diesel in der Minderheit. Noch, aber schon klar erkennbare Mengen. In der Mehrzahl Toyota Prius.
Für Hamburg bspw gilt das nicht.
Bin sehr oft in HH und benutze täglich Taxen - bisher alles Diesel!
__________________
Das Leben kann so beschissen sein - man muss sich nur richtig Mühe geben...
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!





Alt 01.03.2017, 21:25     #72
darmstaedter   darmstaedter ist offline
Freak
  Benutzerbild von darmstaedter
 
Registriert seit: 06/2006
Beiträge: 500

Aktuelles Fahrzeug:
LR Defender Fire, X3 2.0i FL
Wie wird das eigentlich im Ausland gehandhabt würde mich mal interessieren. Ist ja eine EU Geschichte. Geflissentlich ignoriert? Messstellen nicht grade an den Tunnelausgang gestellt, sondern in den Park?
Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2017, 21:38     #73
Fastisfast2fast   Fastisfast2fast ist offline
Power User
  Benutzerbild von Fastisfast2fast
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 22.229

Aktuelles Fahrzeug:
320d E46 touring '04, 132 Kw "regelint" ;-)
Zitat:
Fasti und ich tippen ja "auf nach der Bundestagswahl" ist es soweit. Ich denke wir werden recht behalten => http://www.faz.net/aktuell/politik/i...-14904216.html
Leider! Du wirst zumindest erstmal weniger Probleme haben als ich. Gut, viel Geld habe ich nicht verbrannt. Ich hätte mir in den Boppes gebissen, wenn ich mir vor wenigen Jahren einen Euro 5-Diesel zugelegt hätte.

Zitat:
Da werden sich die Taxifahrer freuen [emoji15]
Taxifahrer, Polizei, Rettungswagen und Lieferfahrzeuge erhalten eine Ausnahmegenehmigung, so steht es in obigen von Detlef zitierten FAZ-Artikel. Und so lief es mit den bisherigen Umweltplaketten mW auch.

Ich befürchte nur, dass der ganze Terz am Ende die Luftqualität nicht erhöht, genauso wie die bisherigen rot/gelb/grünen Plaketten Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. .

Leider existiert die AFP nicht mehr Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. : http://www.autofahrerpartei.de/

Zitat:
Ist ja eine EU Geschichte.
So wird uns der Sch... zumindest verkauft. Im Ausland wird es nicht so viele Korinthensch...er haben wie bei uns. Amtsschimmel-Reiter mit vorauseilendem Gehorsam.

Geändert von Fastisfast2fast (01.03.2017 um 21:43 Uhr)
Userpage von Fastisfast2fast
Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2017, 22:49     #74
Fastisfast2fast   Fastisfast2fast ist offline
Power User
  Benutzerbild von Fastisfast2fast
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 22.229

Aktuelles Fahrzeug:
320d E46 touring '04, 132 Kw "regelint" ;-)
Zum Thema "Umrüstung von Euro 5 auf Euro 6 - und damit Erfüllung der Kriterien für die kommende blaue Umweltplakette:
Zitat:
Nicht alle Branchenvertreter wollten es komplett ausschließen, dass ein Euro-5-Auto in der Werkstatt auf das Euro-6-Level gebracht wird und Fahrverbote somit nicht gelten. "Nachrüstlösungen" seien im Einzelfall zu prüfen und könnten nicht pauschal über die Fahrzeugmodelle und -motoren bescheinigt werden, sagte ein BMW-Sprecher.
[...]
Momentan steht nur eines fest: Besitzer von Dieselfahrzeugen mit Euro 5 geraten in die Zwickmühle, wenn weitere Fahrverbote kommen. Wollen sie weiterhin mit dem Auto in sämtliche Stadtbereiche gelangen, müssen sie sich einen neuen Wagen leisten; ihren Gebrauchten müssen sie dann aber erst einmal für einen vertretbaren Preis loskriegen. Doch dass Dieselautos generell an Wert verlieren, zeichnet sich bereits jetzt ab.
Quelle: http://www.spiegel.de/auto/aktuell/d...a-1136634.html
Userpage von Fastisfast2fast
Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 02:11     #75
Zwilling   Zwilling ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: Norddeutsche Tiefebene
Beiträge: 17.228

Aktuelles Fahrzeug:
M3 + 330i + 328i + X5 4.8i
Zitat:
So wird uns der Sch... zumindest verkauft. Im Ausland wird es nicht so viele Korinthensch...er haben wie bei uns. Amtsschimmel-Reiter mit vorauseilendem Gehorsam.
Mit dem Amtsschimmel hat das nichts zu tun:
Zitat:
Denn die Städte stehen selbst unter Zwang. Unter gerichtlichem Zwang. Reihenweise verlieren sie die Prozesse, in denen Bürger und Umweltverbände wegen überhöhter Luftbelastungen durch den Verkehr klagen.
Quelle

Gruss
Andreas
Userpage von Zwilling
Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 06:10     #76
Nik31   Nik31 ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 4.300

Aktuelles Fahrzeug:
BMW F10 535i
Interessant wären mal die zu erwartenden Bußgelder für die Städte...
In dem Artikel stehen Beträge von wenigen tausend Euro wenn das Konzept nicht bis zum Zeitpunkt X vorgelegt wird... und dann? Wieviel Bußgeld würde pro Jahr erhoben, wenn beispielsweise gar nichts gemacht wird? Wenn das auch nur ein paar Tausend Euro sind.... lohnt sich der ganze Aufschrei nicht. Das zahlt jede Stadt aus der Portokasse und gut ist...

Ganz wichtig wäre schnellstens eine genaue "Ansage", was denn Euro 6 Diesel betrifft. Schliesslich werden die JETZT gebaut und verkauft... aber wenn ich da keine Planungssicherheit für die nächsten 15 Jahre habe... Kann ich jetzt einen Euro 6 Diesel kaufen? ( Der M550d würde mir gut stehen Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. ) Wird das in Zukunft auch nur die grossen Städte und nur Teilbereiche davon betreffen? (Wäre mir persönlich völlig egal... - ich fahre da NIE ...)
Userpage von Nik31
Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 06:17     #77
tom01   tom01 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 04/2003
Ort: H
Beiträge: 11.781
Zitat:
Zum Thema "Umrüstung von Euro 5 auf Euro 6 - und damit Erfüllung der Kriterien für die kommende blaue Umweltplakette:
Quelle: http://www.spiegel.de/auto/aktuell/d...a-1136634.html
Har, Har, Har, der in dem verlinkten Text genannte BMW Sprecher ist ein Witzbold.

Auskunft meiner Werkstatt dazu: gibt es nicht und wird es nicht geben.
__________________
Ex-Auto
Krad
Das Schweigen wäre ein Eingeständnis, die Rechtfertigung eine Antwort auf den Verdacht. So verfahren alle Diktaturen mit ihren Gegnern
Jörg Baberowski
Userpage von tom01
Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 07:16     #78
Micha M3   Micha M3 ist offline
Guru
  Benutzerbild von Micha M3

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Karlsruhe-Durlach
Beiträge: 4.164

Aktuelles Fahrzeug:
BMW F32 440i MPPSK
Zitat:
Har, Har, Har, der in dem verlinkten Text genannte BMW Sprecher ist ein Witzbold.

Auskunft meiner Werkstatt dazu: gibt es nicht und wird es nicht geben.
Wobei die Werkstätten keine Ahnung haben, was es in Zukunft geben wird. Die werden von BMW erst in Kenntnis gesetzt, wenn BMW z.B. eine Umrüstlösung für die Werkstätten freigibt.

Mich würde mal interessieren, wie wir die CO2 Ziele erzielen wollen, wenn wir jetzt den Diesel verteufeln. Die CO2 Ziele in 2020 können nur mit dem Diesel erreicht werden. E-Autos die mit alternativer Energie geladen werden, wird es in 2020 noch nicht in ausreichender Stückzahl geben. Wenn jetzt alle auf Benziner umsteigen mit höherem Verbrauch, dann haben die Hersteller ein echtes Problem, da die CO2 Grenzwerte nicht erreichbar wären.
__________________
Gruß Micha

"Wenn du glaubst alles unter KONTROLLE zu haben, bist du noch nicht schnell genug... "

Geändert von Micha M3 (02.03.2017 um 07:23 Uhr)
Userpage von Micha M3
Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 08:12     #79
darmstaedter   darmstaedter ist offline
Freak
  Benutzerbild von darmstaedter
 
Registriert seit: 06/2006
Beiträge: 500

Aktuelles Fahrzeug:
LR Defender Fire, X3 2.0i FL
BMW wird da nichts machen. Haben sie in den 80ern nicht gemacht, als sie BMWs mit Katalysatoren in den USA längst verkauft haben, und keine Nachrüstlösungen für den deutschen Markt angeboten haben, in den 90ern, da habe ich meinen 5er von Euro 1 auf D3 mit einem KLR von Twin Tec nachgerüstet, nix gab's von BMW. Warum sollte BMW sich jetzt sowas antun?
Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 09:00     #80
Miracoli   Miracoli ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 03/2003
Ort: D-67*** Kaiserslautern
Beiträge: 5.052

Aktuelles Fahrzeug:
X3, V-Strom
In der Tat schwierige Situation derzeit: Diesel wird verteufelt, Benziner haben vergleichsweise deutlich höheren Normverbrauch/CO2 und das bedeutet hohe Strafzahlungen.
Spritmonitor von Miracoli
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Geplauder

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BMW Group leistet Anschub für München 2018 Fanmeile. Martin BMW-News 0 03.07.2011 07:46
BMW ActiveHybrid X6 erweitert München 2018 Fahrzeugpool. Martin BMW-News 0 09.09.2010 06:36
BMW Group unterstützt die Bewerbung Münchens Martin BMW-News 0 18.06.2009 09:25







Partner-Foren:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:00 Uhr.