BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Geplauder
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.04.2011, 16:44     #11
Koenigalex   Koenigalex ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Koenigalex
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: D-17089 Gnevkow
Beiträge: 781

Aktuelles Fahrzeug:
325 Ci
Zitat:
Hi,


so - nachdem ich ein absolut passendes Grundstück für mich gefunden habe - bin ich etwas am Haus planen.

Dabei hoffe ich noch auf den einen oder anderen guten Tipp von euch Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Zuerst habe ich noch mit einem Fertighaus geplant - habe jedoch jetzt ein passables Angebot für den Rohbau + Dach erhalten.
(2,5 fach Garage + Das Haus selbst mit 178 qm Wohnfläche + mit Keller)

Einige Dinge sind mir jedoch noch nicht klar, wie ich es am besten planen sollte...
Aber dafür habe ich auch euch Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.


- Welche Heizung verbaut man aktuell ?! Eine Einfache Gastherme wäre wohl vom Preis/Leistung her Top. Jedoch gibts vor Ort keinen Gasanschluß. Sprich ich müßte so einen hässlichen Tank verbuddeln - und ~15 Euro/Monat für die Miete abdrücken.
Im Haus hätte ich gern zum Großteil Fußbodenheizung. Oder sind Erdwärmeheizungen aktuell schon bezahlbar/ rentiert sich das bei den steigenden Stromkosten ?! Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

- Welche Art von Fenstern habt ihr verbaut ?! Ganz "normale" 2-3 Glas Kunststofffenster ?! Oder haben Alufenster irgendwelche Vorteile ?!
Was darf ein Standardfenster kosten ?! Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

- Was hat eure elektro Installation gekostet ?! Nur um in etwa vorab einen Anhaltspunkt zu haben. Ich kann zum Großteil mit Kumpels die Strippen (mit vielen Leerrohren) selbst ziehen. Es bleiben also vor allem die Kosten für das Material (keine Sonderwünsche) und Hauszähler, Sicherungskasten, usw. Das muß natürlich vom Fachmann gemacht werden.

So mehr fällt mir sicher noch ein Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.


Ich wäre auch wirklich dankbar für Tipps - was ihr beim Bau heute anders machen würdet - oder worauf ich noch besonders acht geben sollte Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Vielen Dank

beste Grüße
Ich würde keine Strippen mehr ziehen. Zumindest nicht für die Beleuchtung.
Alles per Funk.
Also Kabel für die Beleuchtung muss man schon noch ziehen - dann aber die Schalter alle per Funk auslegen. Eine Wippe kann überall im Raum an die Wand geklebt werden und praktische Handsende mit Dimmfunktion gibts es ebenfalls.

Außerdem würde ich mir Spanndecken einziehen lassen. Ich habe jetzt das Wohnzimmer damit versehen lassen - die anderen Räume folgen. Ich habe meine von der Fa. Extenzo unter www.extenzo.de.

Lege genug Strippen nach draußen. Klingel, Kamera, Türöffner, Steckdose nach draußen - von innen schaltbar, Beleuchtung für Garage und Terasse - Pflastersteine mit Beleuchtung, plane Strom für Gartenhaus und/oder Pool und Grillecke. Stromanschluss für Sonnenmarkisen über der Terasse bzw. für einen Wintergarten.
Selbst wenn Du nicht gleich alles anschaffst - es erspart Dir das spätere Nachrüsten.

Alex
__________________
Ich kann nicht ändern, dass ich älter werde - aber ich kann verhindern, dass ich mich dabei langweile!!!
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!





Alt 05.04.2011, 19:46     #12
Westfale   Westfale ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 08/2005
Beiträge: 9.578
Zitat:
Also Kabel für die Beleuchtung muss man schon noch ziehen - dann aber die Schalter alle per Funk auslegen. Eine Wippe kann überall im Raum an die Wand geklebt werden und praktische Handsende mit Dimmfunktion gibts es ebenfalls.
Da wäre ich etwas vorsichtiger, die Auswahl an Komponenten ist gegenüber KNX eingeschränkt und vor allem gibt es nicht so viele Hersteller, fraglich ob man da in 20 Jahren noch Komponenten kaufen kann. Zu jeder Schalterstelle die Busleitung zu legen ist jetzt ja auch kein so großer Aufwand, wenn man sich von den Konzepten der konventionellen Installation veranschiedet kommt man auch mit erstaunlich wenig Schaltern aus.

Zitat:
Lege genug Strippen nach draußen. Klingel, Kamera, Türöffner, Steckdose nach draußen - von innen schaltbar, Beleuchtung für Garage und Terasse - Pflastersteine mit Beleuchtung, plane Strom für Gartenhaus und/oder Pool und Grillecke. Stromanschluss für Sonnenmarkisen über der Terasse bzw. für einen Wintergarten.
Ja, da vergißt man sehr schnell etwas. Man kann auch einfach ein paar Leerrohre aus dem Keller nach draußen legen und die dort in einem zugänglichen Schacht enden lassen, dann ist schnell mal was nachgezogen.

Den Punkt mit der ordentlichen Planung kann man aber nicht genug betonen, die macht sich nicht nur im späteren Komfort sondern auch in den Kosten deutlich bemerkbar. Ich wundere mich immer wieder, wie wenig Gedanken sich manche Leute über einen Hausbau machen.
Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 19:56     #13
Mixaelzzz   Mixaelzzz ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Mixaelzzz
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-21635 Jork
Beiträge: 7.118

Aktuelles Fahrzeug:
520dT F11 (11/14), 120iCab (05/08), MX-5 (01/91)
Vieles wurde ja schon genannt, das kann ich nur bestätigen:

wir haben Kunststoff-Fenster mit 3 Scheiben. Preis und Pflegeleichtigkeit waren dafür ausschlaggebend.
Elektro:
Wir haben in jedem Wohn/Schlafraum 2x Cat6, im Arbeitszimmer 4x Cat6, zusammengeführt im keller in einem Patchfeld. Haus ist 1 Jahr alt, um im Wohnzimmer reicht's schon jetzt nicht. Da ist jetzt schon ein MiniSwitch notwendig. Also am besten großzügig planen, und dann am besten noch verdoppeln Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Bin froh, überhaupt LAN gelegt zu haben, hatte ursprünglich gedacht, WLAN könnte reichen. Aber bei unseren schönen Stahlbeton-Decken reichts WLAN nicht mal diagonal vom EG ins 1.OG.
Auch wichtig der Tipp, Aussenverkabelung - von innen schaltbar - frühzeitig zu planen und vorzusehen. Lässt sich nachträglich schwer bis gar nicht nachrüsten.
Heizung:
Als Heizung haben wir ne Gasbrennwerttherme. Wärmepumpe war uns zu teuer und da wir in einigen Räumen keine Fußbodenheizung wollten, hätten dann dort mit Flächenheizkörpern arbeiten müssen, das waren dann genug Gründe, keine WP zu nehmen.

Auch wir haben ca. 2 Jahre geplant. Der Bau selbst dauerte dann "nur" noch 7 Monate vom ersten Spatenstich bis zum Einzug.
__________________
Viele Grüße --Michael--
"Frontantrieb ist entgangene Lebensfreude" (A. Merkle, 2005)
520dT (F11)
Userpage von Mixaelzzz
Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 21:45     #14
Westfale   Westfale ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 08/2005
Beiträge: 9.578
Zitat:
Auch wichtig der Tipp, Aussenverkabelung - von innen schaltbar - frühzeitig zu planen und vorzusehen. Lässt sich nachträglich schwer bis gar nicht nachrüsten.
Das wäre wieder einer der Vorteile des Hausbusses. Einfach Leerrohre legen, bei Bedarf Kabel nachziehen und von irgend einem Taster aus schaltbar machen. Bei der konventionellen Installation muss man sich direkt überlegen welche Stromkreise es da gaben soll und von wo die geschaltet werden sollen.
Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 21:54     #15
Jinx   Jinx ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 05/2007
Beiträge: 2.211

Aktuelles Fahrzeug:
X3
einbruchshemmende fenster & türen sind leider heutzutage wichtig.
aussenbeleuchtung mit bewegungsmelder und möglicherweise schon mal was für eine kameraüberwachung vorsehen.
Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 22:17     #16
DieselMitch   DieselMitch ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DieselMitch
 
Registriert seit: 05/2005
Ort: Im schönen OWL
Beiträge: 9.521

Aktuelles Fahrzeug:
Ein großes weißes aus Amerikanistan

GT-
Zitat:
einbruchshemmende fenster & türen sind leider heutzutage wichtig.
aussenbeleuchtung mit bewegungsmelder und möglicherweise schon mal was für eine kameraüberwachung vorsehen.
Geenauuu... und die Gatlings und ferngesteuerten Minen nicht vergessen Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Der einzige Außenmelder bei mir schaltet das Licht im Hof zur Garage ein ... mannooomann, wo wohnt IHR denn? Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Angst essen Seele auf?

Michael.
__________________
Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beißen. Das ist der Unterschied zwischen Hund und Mensch. (Mark Twain (1835-1903))
Free Copdland - Auch mal eine andere Meinung haben im BMW-Treff
Jeep fahren heißt da stecken zu bleiben, wo andere erst garnicht hinkommen!
Userpage von DieselMitch
Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 22:39     #17
Jinx   Jinx ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 05/2007
Beiträge: 2.211

Aktuelles Fahrzeug:
X3
ist schon klar,
wenn eingebrochen wurde ist das gejammer groß Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 22:46     #18
CityCobra   CityCobra ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 04/2003
Ort: D-46xxx
Beiträge: 23.772

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 3.0si Coupe Individual / Performance

RE-ZZ
Zitat:
Bin froh, überhaupt LAN gelegt zu haben, hatte ursprünglich gedacht, WLAN könnte reichen. Aber bei unseren schönen Stahlbeton-Decken reichts WLAN nicht mal diagonal vom EG ins 1.OG.
Das Problem haben wir auch, als gute Lösung stellte sich dLAN heraus mit der ich bisher sehr zufrieden bin.
Arbeitet unauffällig und sehr zuverlässig.
Userpage von CityCobra
Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2011, 06:19     #19
zinn2003   zinn2003 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 22.832
Zitat:
ist schon klar,
wenn eingebrochen wurde ist das gejammer groß Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Um so hemmender um so größer der Sachschaden durch den Bruch. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Wenn man aber wirklich das Bargeld im Tresor und die Klunkern auf dem Nachtschrank hat, dann sollte man schon etwas tun. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Aber bei den Häuslebauern auf Kredit eher selten. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Besser ist, der bekommt das Fenster ohne Zerstörung auf, nimmt den Fernsehr und das Lappy mit und macht sich wieder vom Acker.
Deutlich billiger als wenn der mit der Brechstange zwei Türen und 3 Fenster angegriffen hat, die stark einbruchshemmend waren. Meist kommt ja neben dem reinen Schaden an den Türen/Fenstern noch der Isolierung und Putz hinzu.
__________________
Ich äußere hier im Forum generell meine Meinung.
Organspendeausweis

Geändert von zinn2003 (06.04.2011 um 06:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2011, 07:51     #20
Jinx   Jinx ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 05/2007
Beiträge: 2.211

Aktuelles Fahrzeug:
X3
Zitat:
Besser ist, der bekommt das Fenster ohne Zerstörung auf, nimmt den Fernsehr und das Lappy mit und macht sich wieder vom Acker.
klasse idee,
deine frau kommt nach hause und die bude steht kopf. möglicherweise ist der besucher noch in der bude! Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. das wäre dir möglicherweise egal wenn alles kaputt, durchwühlt und deine frau einmal so richtig rangenommen wurde Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
da investier ich lieber in einbruchschutz, werde mit dir darüber nicht weiter diskutieren. sinnloses unterfangen Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Geplauder

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
X3 E83 Nokian Winterreifen für X3 candriver X3 / X4 49 11.10.2005 20:30
5er E39 Diverse Fragen zu E39 von Fünferneuling :-) SF320CI Fünfer 8 11.10.2005 06:16
5er E60 ff. Fragen zum E60 530i Grizzler Fünfer 37 04.04.2005 14:36
Z3 E36 M Coupé / Coupé Fragen über Fragen MQP Z-Reihe 19 03.09.2004 12:56
3er E36 Nu' geht's los - erste Fragen :-) nervi-gt Dreier / Vierer 65 29.10.2003 14:06







Partner-Foren:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:13 Uhr.