BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Geplauder
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.06.2004, 20:25     #61
Feuerwehr520i   Feuerwehr520i ist offline
Power User
  Benutzerbild von Feuerwehr520i
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-86xxx Augsburg
Beiträge: 46.606

Aktuelles Fahrzeug:
Opel Zafira

A-PS xxx
Ein 12-jähriger Junge wacht eines Morgens auf, kuckt erstaunt unter seine Bettdecke und denkt sich: "Shice, ich muss sterben. Ich krieg Kinderlähmung..." Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.


Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
__________________
Meine wahrscheinliche Todesursache wird Sarkasmus zum falschen Zeitpunkt sein...
Userpage von Feuerwehr520i Spritmonitor von Feuerwehr520i
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!





Alt 30.06.2004, 20:31     #62
winner2002   winner2002 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von winner2002
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: D-71522 Backnang
Beiträge: 2.639

Aktuelles Fahrzeug:
E61 525d FL 09/2007, E46 320d Cabrio 04/2005

WN, BK
@ Feuerwehr520i
Da passt doch der Spruch vom alten Goethe dazu:
"Der Zeiten gern gedenk ich, alle Glieder war'n gelenkig, bis auf eins.
Die Zeiten sind vorüber, steif sind alle Glieder, bis auf eins!"

Ciao... winner2002
__________________
Was nützen die Watt, wenn die Birne nicht brennt !?!
Userpage von winner2002
Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2004, 15:36     #63
Schnittlauch   Schnittlauch ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Schnittlauch
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-66440 Blieskastel
Beiträge: 263

Aktuelles Fahrzeug:
118d

HOM-** **
Im Büro.....

Allroundlaie
Beruflicher Erfolg stellt sich immer dann ein, wenn man sich in seinem Fachgebiet bestens auskennt. Von geradezu unschätzbarem Wert sind daher Fachleute, die sich als Allroundexperten auf mehreren Gebieten gut auskennen. Weitaus weniger beliebt sind dagegen jene Kollegen, die auf allen Gebieten noch nicht einmal den Amateurstatus erreichen. Der "Allroundlaie" ist auch als "Allrounddilettant" bekannt.

Anhangvergesser
Typisch für den „Anhangvergesser“: Er muss jede Mail zweimal verschicken. Denn erst beim zweiten Mal hat er daran gedacht, den in der ersten Mail angekündigten Anhang auch tatsächlich mitzuschicken.

Der „Anhangvergesser“ ist eng verwandt mit dem „Rückseiten-Faxer“, der es beim besten Willen nicht auf die Reihe kriegt, das Schriftstück richtig herum ins Fax zu legen. Siehe auch: „Kopierstau-Verursacher“.

Aufzugfurzer
Der „Aufzugfurzer“, von der es in jeder Firma mehrere gibt, nutzt die Unentrinnbarkeit im Lift, um die Motivation und Toleranz seiner Kollegen bereits am frühen Morgen nachhaltig zu untergraben.

Beamer-Lahmleger
Der „Beamer-Lahmleger“ schaltet den Beamer ein – und schon funktioniert das Gerät nicht mehr. "Es scheint sich bei dieser Spezies um eine generelle Inkompatibilität der Systeme Mensch und Präsentationstechnik zu handeln." Der „Beamer-Lahmleger“ mutiert auch schnell zum „Hausmeister-kommen-Lasser“ auf.

Betriebsratspetze
Bei den „Betriebsratspetzen“ handelt es sich um jene Kollegen, die auch nur den geringsten "Regelverstoß zum Anlass nehmen, um ein eigentliches Kavaliersdelikt zur Staatsaffäre aufzubauschen." Er beweist so seine Unfähigkeit, Konflikte "persönlich in fairer Auseinandersetzung auszutragen".

C-Kunden-Beschaffer
Der geschäftliche Erfolg hängt in erster Linie von zahlungskräftigen Kunden, den so genannten A-Kunden, ab. Deswegen sonnen sich die Star-Verkäufer einer jeden Firma gern im Lichte ihres Erfolgs. Holen Sie ihn auf den Boden der Tatsachen zurück, indem Sie ihn als „C-Kunden-Beschaffer“ titulieren.

Chef-Vorlasser
Der Chef-Vorlasser hat die Hierarchien in der Firma tiefer als andere verinnerlicht. Unterwürfig weicht er vor der Aufzugtür zurück, um einen Vorgesetzten den Vortritt zu lassen.

Daheim-Anrufer
"Der 'Daheim-Anrufer' versichert sich zwischendurch immer wieder mal der Zuneigung seiner Lieben zu Hause." Und dann rechtfertigt er sich am Telefon auch noch dafür, dass er leider doch nicht den Nikolaus spielen kann, weil es im Büro mal wieder länger dauert. So disqualifiziert er sich für Jobs, in denen ein "hoher Autonomiegrad gefordert ist".

Diplomstümper
Der Diplomstümper ist trotz oder wegen seiner Uni-Ausbildung unfähig, in der Praxis etwas richtig anzustellen.

Erfolgsvermeider
Der „Erfolgsvermeider“ schafft es mit schöner Regelmäßigkeit, auch das todsicherste Geschäft noch in den Sand zu setzen. Auch als „Vollblutversager“ bekannt. Job verfehlt, Setzen, Sechs!

Frühheimkehrer
Der „Frühheimkehrer“ kann es gar nicht erwarten, endlich wieder in den Kreis der Familie zurückzukehren. Überstunden sind ihm ein Graus. Ähnlich wie der „Freizeitmaximierer“ hält er vertraglich vereinbarte Arbeitszeiten überpenibel ein, um sich schnellstmöglich den Freuden des Feierabends hinzugeben.

Gute-Laune-Bär
Der „Gute-Laune-Bär“ hat keine Antenne für die Gefühlslage seiner Kollegen und lässt sich auch durch einen verlorenen Millionendeal seine Laune nicht vermiesen. „Alles wird gut“ ist seine Standard-Devise. Mit dem "Charme eines Alleinunterhalters auf einer Beerdigung" findet er auch noch im Falle eines entlassenen Kollegen den passenden Scherz.

Das genaue Gegenteil vom „Gute-Laune-Bär“ ist übrigens der „Klima-Killer“, den man nur mit Leichenbittermiene antrifft.

Kopierstau-Verursacher
Der „Kopierstau-Verursacher“ zeichnet sich nicht nur dadurch aus, dass er als "verlässlicher Saboteur" auch den bedienerfreundlichsten Kopierer zum Erliegen bringt. Er ist es auch, der sich mit schöner Regelmäßigkeit aus dem Staub macht, anstatt die verursachte Störung wieder zu beheben.

Nicht weniger schlimm sind natürlich auch diejenigen Kollegen, die sogleich ohne Sinn und Verstand Hand anlegen, "um eine aussichtslose Sache noch aussichtloser zu machen."

Praktikantenschoner
Völlig zu Recht werden Praktikanten in der Regel "an den Kopierer verdonnert oder ins Archiv geschickt." Das zeigt selbst dem Übermotiviertesten, dass Arbeit kein Zuckerschlecken ist. Der „Praktikantenschoner“ hingegen fasst die ihm Anvertrauten mit Samthandschuhen an und "lässt sie einen Bericht schreiben oder an einer Präsentation teilnehmen."

Ähnlich wie der „Azubi-Kümmerer“ hat er überzogene humanistische Ideale und ist für Führungsaufgaben nicht geeignet.

Pünktlichkommer
Kollegen ohne Rückgrat und eigenes Profil haben es sich redlich verdient, dass man sie als „Pünktlichkommer“ tituliert. Im Büro sind sie fast genauso unbeliebt wie die „Kampfschläfer“, die sich auch im größten Stress jeglicher Arbeit verweigern.

Ritter der Schwafelrunde
Meetings, Sitzungen und Konferenzen sind mittlerweile aus dem Arbeitsalltag nicht mehr wegzudenken. Aber Fakt ist: Zusammenkünfte dieser Art sind im seltensten Fall auch produktiv. Wer den Großteil seiner Arbeitszeit auf Konferenzen vergeudet, hat es verdient, zum Ritter der Schwafelrunde ernannt zu werden.

Schreibtischaufräumer
Nur wer in stressreichen Situationen kühlen Kopf bewahrt und im Chaos noch Ordnung findet, kommt auf der Karriereleiter weiter. Ihr Kollege hingegen braucht seinen festen Ablaufplan und ist ansonsten restlos überfordert? Dann dürfen Sie ihn getrost als „Schreibstischaufräumer“ titulieren.

Steckdosenvorstand
So nennen Sie Ihren Hausmeister, wenn Sie gerade mal wieder leutselig drauf sind. Auch „Leuchtröhrenmanager“, „Lötmann“, oder „Rohrverleger“ sind beliebte Hausmeister-Titel. Aber aufpassen, dass er sie nicht im Gegenzug als „Frackaffe“ oder „Mundwerker“ bezeichnet.


Wandverkleidung
So beschimpfen Sie am besten jene Kollegen, die an jeder Sitzung teilnehmen müssen, ohne etwas beitragen zu können. Auch als „Komparsen“ bekannt.

Zauderkünstler
Auch als „Zauderer von Oz“ bekannt, kann sich dieser Kollege für alles entscheiden, nur nicht für eine konkrete Entscheidung.
Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2004, 00:40     #64
Pascal78   Pascal78 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Pascal78
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Insul
Beiträge: 5.205

Aktuelles Fahrzeug:
F20
Wunder der Chirurgie
Drei texanische Chirurgen spielen Golf und unterhalten sich über die Fortschritte in der Chirurgie.

Einer sagt:
"Ich bin der beste Chirurg in Texas. Ein Konzertpianist verlor 7 Finger bei einem Unfall, Ich habe sie wieder angenäht und 8 Monate später hat er ein privat Konzert bei der Königin von England gegeben."

Ein anderer sagt:
"Das ist gar nichts. Ein junger Mann verlor beide Arme und beide Beine bei einem Unfall, Ich habe sie wieder angenäht und 2 Jahre später hat er eine Goldmedaille an den olympischen Spielen gewonnen."

Der dritte Chirurg meint:
"Ihr seid Amateure. Vor einigen Jahren ritt ein Mann high von Kokain und Alkohol frontal in einen Zug der mit 80 Meilen daher kam. Alles was noch übrig war, war der ***** des Pferdes und der Hut des Cowboys. Heute ist er Präsident der Vereinigten Staaten."

------------------------------------------------------
Treffen sich Ausbilder von Marine, Heer, Pionieren und Luftwaffe und geben damit an, was sie für mutige Rekruten haben. Sagt der vom Heer zu einem seiner Rekruten:
"Sie rennen jetzt dort gegen die Mauer, bis sie umfällt!"

Der Rekrut sagt:
"Jawohl Herr Feldwebel!", und tut's. Sieht auch hinterher entsprechend aus."Sehen Sie, DAS ist Mut!", sagt der Feldwebel.

Sagt der von der Marine:
"Sie nehmen ein Enterbeil, steigen auf die Fahnenstange da und hacken sie unter sich ab." -

Der Matrose sagt:
"Jawohl, Herr Bootsmann!", und tut's. (Plumps) Na ja..."Sehen Sie, DAS ist Mut! sagt der

Bootsmann.

Sagt der von den Pionieren:
"Sie springen von dieser Brücke da in den reißenden Fluß und holen vom Grund einen 100 kg schweren Felsbrocken!"

Der Rekrut sagt:
"Jawohl Herr Feldwebel!", und tut's. Versucht's wenigstens."Sehen Sie, DAS ist Mut!", sagt der

Feldwebel.

Sagt der von der Luftwaffe:
"Sie haben ja keine Ahnung, was Mut ist."Zu seinem Rekruten:
"Sie gehen jetzt in die

Kantine und holen mir eine Schachtel Zigaretten!"

Zeigt ihm der Rekrut den Stinkefinger und sagt:
"Geh doch selber, Du *********!"

"Sehen Sie, D A S ist Mut!", sagt der Luftwaffenfeldwebel...

---------------------------------------------------------

Eine alte Dame kommt in die Deutsche Bank. Sie geht zum Schalter und Spricht den jungen Kerl dahinter an:
"Ich würde gerne ein Konto bei Ihnen eröffnen."

Der Bankangestellte freut sich natürlich über die neue Kundin und möchte noch wissen wie viel die Dame denn zum Start einzahlen möchte.
"1.000.000 Euro", sagt die Dame.

Der Bankangestellte macht große Augen...

"Wo haben Sie bitte so viel Geld her...!?"

Die ältere Dame möchte es dem Angestellten nicht sagen, so das ihm nichts anderes übrig bleibt bei dieser Summe, als die Damen zum Filialleiter zu bringen. Er bitte die Damen nach hinten in ein Zimmer. Er erläutert dem Filialleiter kurz die Situation und lässt die beiden alleine.

"Wo haben Sie bitte so viel Geld her meine Dame...?"

"Das ist alles Geld aus gewonnenen Wetten", sagt sie.

Der Leiter der Bank der sich das nicht vorstellen kann möchte gerne wissen was das für Wetten sind. Die ältere Damen macht ihm einen Vorschlag.

"Passen Sie auf, ich Wette mit ihnen um 10.000 Euro, dass ihr bestes Stück eckig ist!"

Der Leiter ganz empört:
"Na hören sie mal, das ist bestimmt nicht eckig, das ist so normal wie das von jedem anderen!"

Die Dame:
"Wenn Sie sich so sicher sind dann können wir ja wetten."

Nach ein paar mal überlegen willigt der Filialleiter ein und sie verabreden sich für Dienstag morgen um 10.00 Uhr.

In der Nacht liegt der Filialleiter im Bett. Er geht mit seiner Hand in seinen schritt und prüft nochml. Alles ganz normal, kein bisschen eckig, das kann die Dame gar nicht gewinnen. Beruhigt schläft er ein.

Am nächsten Tag kommt die Dame dann wie verabredet in sein Büro, hat aber ihren Anwalt dabei, als Zeugen wie sie meint.

"Na gut, dann lassen sie mal sehen..!"

Der Filialleiter lässt die Hose runter.
"Hier alles normal!"

Die Dame guckt ein wenig und meint:
"Nun ja, ein wenig eckig sehen die schon aus...!"

Der Filialleiter ist empört und betont das alles normal bei ihm sei.

"Um ganz sicher zu sein muss ich die mal anfassen."

Das will der Filialleiter natürlich zuerst nicht, aber da es schließlich um viel Geld geht, willigt er ein. In dem Moment als die ältere Damen vor ihm kniet und an seinen Hoden rumspielt, sieht er wie der Anwalt in der Ecke steht und immer wieder mit seinen Kopf vor die Wand haut.

"Was ist denn mit ihren Anwalt los?"

"Nun ja...", meint die Alte, "Sie haben die Wette zwar gewonnen, weil ihre Hoden sind wirklich nicht eckig, aber ich habe mit meinen Anwalt um 20.000 Euro gewettet, dass ich am Dienstag morgen um 10.00 Uhr die Eier vom Filialleiter der Bank in der Hand halten werde...."

----------------------------------------------------------------

Eine Frau will für Ihren Mann ein Haustier kaufen. Sie geht in den Tierladen, aber sie findet die Preise sehr teuer. Als sie den Inhaber nach günstigen Tieren fragt, bietet der Ihr einen Frosch für 50, DM an.

Sie wundert sich warum das Tier auch so teuer ist.

Er erklärt ihr, da es ein ganz besonderer Frosch ist.

Er könne blasen.

Sie überlegte auch nicht lang und kaufte den Frosch, mit dem Hintergedanken es selber nicht mehr machen zu müssen. Sie überreichte den Frosch ihrem Mann. Dieser war sehr skeptisch und wollte es auch gleich in der Nacht ausprobieren. Die Frau ging dann spät am Abend zu Bett.

Um 2 Uhr in der Früh wachte sie auf, da sie in der Küche Töpfe und Pfannen klappern gehört hatte. Als sie in die Küche ging, sah sie ihren Mann und den Frosch am Kochbuch durchstöbern.

"Warum durchstöbert ihr zwei Kochbücher um diese Uhrzeit", fragte sie.

Ihr Mann schaut zu ihr auf und sagt:
"Wenn ich dem Frosch Kochen beibringen kann, fliegst Du raus!!!"

--------------------------------------------------------------------

Ein Herr kommt in sein Stamm-3-Sterne-Restaurant.

Er hat gerade den ersten Gang verspeist, da erblickt er in einer Ecke die wunderschönste Frau der Welt. Er winkt den Ober zu sich und lässt der Frau die teuerste Flasche des edelsten Tropfens an den Tisch bringen, in der Hoffnung, sie mit dieser Einladung erobern zu können.

Als der Ober ihr die Flasche bringt, wirft sie einen Blick darauf und übergibt dem Ober eine Nachricht für den Herrn:
"Wenn ich diese Einladung akzeptieren soll, muss in Ihrer Garage ein Mercedes stehen, auf Ihrem Bankkonto eine Million liegen und in ihrer Hose müssen sich 18 Zentimeter befinden!"

Nachdem der Herr diese Nachricht gelesen hat, schreibt er zurück:
"In meiner Garage stehen ein Mercedes, ein Maserati und ein Rolls-Royce. Auf jedem meiner Konten liegen zwei Millionen. Aber so wundervoll sie auch sind, für nichts in der Welt würde ich mir sechs Zentimeter von meinem Penis abschneiden. Geben Sie die Flasche doch einfach zurück!"

----------------------------------------------------------------
Ein betrunkener Mann steht in der Strassenbahn und beschimpft die Fahrgäste zu seiner Linken!

"Lauter Idioten, lauter Idioten!"

Die Leute zu seiner Rechten brüllt er an:
"Lauter Ehebrecher, lauter Ehebrecher!"

Plötzlich springt ein Mann auf schreit ihn an:
"Was fällt ihnen ein? Ich bin seit 20 Jahren verheiratet und habe meine Frau noch nie betrogen!"

Darauf fuchtelt der Betrunkene mit seinen Armen und erwidert lallend:
"Dann setz Dich rüber zu den Idioten!"



Gruss

Pascal
__________________
Der Versuchung sollte man nachgeben, man weiß nie, ob sie wiederkommt. (Oscar Wilde)

Amazon Shop
Userpage von Pascal78
Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2004, 14:20     #65
basti313   basti313 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-86150 Augsburg
Beiträge: 15.267
http://forum.counter-strike.de/bb/thread.php?TID=60663
__________________
KOA SIGNATUR!
Userpage von basti313
Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2004, 14:30     #66
FireFighter   FireFighter ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von FireFighter
 
Registriert seit: 01/2003
Ort: D- Berlin
Beiträge: 3.578

Aktuelles Fahrzeug:
E39 523iA Rennpanzer

B-
Zitat:
Original geschrieben von basti313
http://forum.counter-strike.de/bb/thread.php?TID=60663
LOL, der ist ja geil.....
__________________
Planung ersetzt den Zufall durch Irrtum
Meine Userpage (Update: 21.07.2012)
Suche: Lanyard´s - Schlüsselbänder-
Userpage von FireFighter
Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2004, 14:37     #67
winner2002   winner2002 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von winner2002
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: D-71522 Backnang
Beiträge: 2.639

Aktuelles Fahrzeug:
E61 525d FL 09/2007, E46 320d Cabrio 04/2005

WN, BK
... na wenn das nicht Beweis genug ist, dass diese Ballerspiele Schaden anrichten... Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Ciao... winner2002
__________________
Was nützen die Watt, wenn die Birne nicht brennt !?!
Userpage von winner2002
Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2004, 09:33     #68
AndreasF   AndreasF ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von AndreasF
 
Registriert seit: 04/2003
Ort: dahemm
Beiträge: 1.150

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 530xD Touring (10/17), MGA (05/59), Mercedes Benz 350SE (04/79), Porsche 993 (11/93)

SB
Er zwingt sich, die Augen zu öffnen und blickt zuerst auf eine Packung
Aspirin und ein Glas Wasser auf dem Nachttischchen.
Er setzt sich auf und schaut sich um. Auf einem Stuhl ist seine gesamte
Kleidung, schön zusammengefaltet. Er sieht, daß im Schlafzimmer alles
sauber und ordentlich aufgeräumt ist. Und so sieht es in der ganzen
Wohnung aus.
Er nimmt die Aspirin und bemerkt einen Zettel auf dem Tisch: "Liebling,
das Frühstück steht in der Küche, ich bin schon früh 'raus, um einkaufen
zu gehen. Ich liebe Dich!"
Also geht er in die Küche und tatsächlich - da steht ein fertig gemachtes
Frühstück, und die Morgenzeitung liegt auf dem Tisch. Außerdem sitzt da
sein Sohn und ißt. Martin fragt ihn: "Kleiner, was ist gestern eigentlich
passiert?"
Sein Sohn sagt: "Tja, Paps, Du bist um drei Uhr früh heimgekommen, total
besoffen und eigentlich schon halb bewußtlos. Du hast ein paar Möbel
demoliert, in den Flur gekotzt und hast Dir fast ein Auge ausgestochen,
als Du gegen einen Türgriff gelaufen bist."
Verwirrt fragt Martin weiter: "Und warum ist dann alles hier so
aufgeräumt, meine Klamotten sauber zusammengelegt und das Frühstück auf dem Tisch?"
"Ach das!" antwortet ihm sein Sohn, "Mama hat Dich ins Schlafzimmer
geschleift und aufs Bett gewuchtet, aber als sie versuchte, Dir die Hose
auszuziehen, hast Du gesagt: 'Hände weg, Fräulein, ich bin glücklich
verheiratet'."

Ein selbstverschuldeter Kater: 100 Euro
Kaputte Möbel: 250 Euro
Frühstück: 10 Euro
Im richtigen Moment das Richtige sagen: unbezahlbar
Userpage von AndreasF Spritmonitor von AndreasF
Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2004, 10:24     #69
FireFighter   FireFighter ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von FireFighter
 
Registriert seit: 01/2003
Ort: D- Berlin
Beiträge: 3.578

Aktuelles Fahrzeug:
E39 523iA Rennpanzer

B-
Niederländischer Autoaufkleber - "Wenn youw dat leesen kann, hebb ick mijn caravan verloore"...


Warum ist kein Holländer in der Formel 1 unter Vertrag? - Es gibt keine feuerfesten Holzschuhe.


Louis Van Gaal ruft bei Rinus Michels an: "Sag mal, wie hat es 1988 bei der EM so gut geklappt?"
Michels antwortet: "Als die Spieler schlecht in Form waren, hab ich sie gegen 11 Mülltonnen spielen lassen. Das hat gewirkt".
Van Gaal probiert es aus und ruft 2 Tage später wieder bei Michels an: "Rinus, was soll ich jetzt machen? Wir haben 2:0 verloren".
__________________
Planung ersetzt den Zufall durch Irrtum
Meine Userpage (Update: 21.07.2012)
Suche: Lanyard´s - Schlüsselbänder-

Geändert von FireFighter (14.07.2004 um 10:26 Uhr)
Userpage von FireFighter
Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2004, 10:30     #70
FireFighter   FireFighter ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von FireFighter
 
Registriert seit: 01/2003
Ort: D- Berlin
Beiträge: 3.578

Aktuelles Fahrzeug:
E39 523iA Rennpanzer

B-
Ein Deutscher steht vor Gericht, weil er zwei Holländer überfahren hat.

Richter: "Angeklagter, sagen sie die Wahrheit!"
Deutscher: "Die Straße war vereist, mein Wagen ist ins schleudern gekommen!"

Richter: "Es ist Juni, sagen sie die Wahrheit!"

Deutscher: "Es hat geregnet und Laub war auf der Straße!"
Richter: "seit Tagen scheint die Sonne, zum letzten mal, sagen sie die Wahrheit!"

Deutscher: "Also gut, die Sonne schien, die Straße war trocken. Schon von weitem habe ich die Holländer gesehen. Hasserfüllt habe ich auf sie drauf gehalten.
Der eine ist durch die Frontscheibe geflogen, der andere ist in einen Hauseingang geflogen. Ich bereue NIX!!!"

Richter: "Na, warum nicht gleich so? Den einen verklagen wir wegen Sachbeschädigung und den anderen wegen Hausfriedensbruch!"
__________________
Planung ersetzt den Zufall durch Irrtum
Meine Userpage (Update: 21.07.2012)
Suche: Lanyard´s - Schlüsselbänder-
Userpage von FireFighter
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Geplauder

Stichworte
Sammelthread, Witze

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu







Partner-Foren:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:44 Uhr.