BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Geplauder
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.06.2004, 19:53     #41
erdem   erdem ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 09/2003
Beiträge: 2.569
Weiß nicht, ob wir das hier schonmal hatten, ist aber ein Fake.
Die ersten 30x wars noch lustig, mittlerweile ists nicht mehr so der hit...

Was mich aufregt sind der 2. und der 3. Teil...durch die wirkt es nicht mehr so...einmalig Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!





Alt 02.06.2004, 20:03     #42
Henry   Henry ist offline
Power User
  Benutzerbild von Henry
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 30.928

Aktuelles Fahrzeug:
F11 530d | E46 320i Cabrio | Kawasaki 1400GTR

MR
Hi,
das hab ich hier auch schon mal gesehen, finde es aber grad nicht wieder. Deshalb häng ich es an den Witze-Thread dran.
Gruß
Henry
__________________
Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2004, 11:30     #43
Falcata   Falcata ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: D-65183 Wiesbaden
Beiträge: 736

Aktuelles Fahrzeug:
530i A E39 BJ 06/02

WI-** 38
Liebe Andrea,

ich weiß, der Eheberater hat gesagt, wir sollten uns während unserer
"Abkühlphase" nicht kontaktieren, aber ich konnte nicht mehr warten. Am Tag
an dem Du gegangen bist, habe ich mir geschworen, nie wieder mit dir zu
sprechen. Aber das war nur der kleine, verletzte Junge in mir. Trotzdem
wollte ich nie der sein, der sich zuerst meldet. In meinen Träumen warst es
immer Du, die angekrochen kam.
Ich glaube, mein Stolz brauchte das. Aber jetzt erkenne ich, dass mein
Stolz mich eine Menge gekostet hat. Ich kann einfach nicht mehr so tun,
als
würde ich dich nicht vermissen. Es ist mir egal, wer den ersten Schritt
macht, Hauptsache einer von uns macht ihn.
Vielleicht ist jetzt die Zeit gekommen, unsere Herzen sprechen zu lassen.
Und mein Herz spricht: "Andrea, Du bist unvergleichlich!" Ich suche nach
Dir in jedem Augenpaar und allen Brüsten von Frauen die ich sehe. Doch sie
kommen dir nicht einmal Nahe. Vor zwei Wochen zum Beispiel, habe ich eine
Frau in einer Kneipe kennensgelernt und mit nach Hause genommen. Ich sage
dies nicht, um dir weh zu tun, sondern um dir meine Verzweiflung klar zu
machen.

Sie war jung, vielleicht 19. Und sie hatte einen dieser perfekten Körper,
den nur die Jugend oder vielleicht jahrelanges Fitnesstraining erschaffen
kann. Ich meine, einfach perfekt! So einen Traumbusen gibt's nicht noch
einmal und der Hintern einfach wahnsinnig fest und knackig. Also der Traum
eines jeden Mannes, möchte man meinen. Aber als ich so auf der Couch saß
während sie mich oral bediente, dachte ich nur an die Dinge, die wir so
wichtig gemacht haben in unserem Leben. Es ist alles so oberflächlich.
Ich meine, was bedeutet schon ein perfekter Körper? Macht es sie besser im
Bett? Nun, in diesem Fall war dem so, ja, aber Du weißt, worauf ich hinaus
will? Macht sie das zu einem besseren Menschen? Hat sie deswegen ein
besseres Herz als meine mäßig attraktive Andrea? Das glaube ich nicht.
Früher habe ich nie so gedacht.
Vielleicht werde ich ja einfach nur älter und klüger.. Später, als ich
völlig ausgepumpt und ausgedörrt auf der Couch lag, fragte ich mich, warum
ich mich so leer fühlte. Es waren nicht nur ihre speziellen Praktiken und
Fähigkeiten, ihr unstillbarer Sexhunger- da war noch etwas anderes. Ein
nagendes Gefühl, verloren zu sein.
Warum fühlte ich mich so unvollständig? Und dann traf es mich wie ein
Blitzschlag. Nichts fühlt sich gleich an- ohne dich! Erinnerst Du dich
noch
an Petra, die alleinstehende Mutter, die wir im letzten Spanienurlaub im
Hotel kannengelernt hatten? Nun, sie kam letzte Woche mit einem Gulasch
vorbei. Sie sagte, ich würde sicher nichts richtiges mehr bekommen, so
ohne
Frau um mich herum. Erst später sollte mir ein Licht aufgehen, was sie
damit gemeint hatte.

Wie dem auch sei, wir hatten ein paar Gläser Wein. Und wie es so kommt, das
nächste woran ich mich erinnere ist sie und ich in unserem alten
Schlafzimmer. Sie hat mir all das gegeben, was man nur geben kann, wenn
man
nicht im Jobstress ist, Migräne hat oder Angst, die Kinder könnten einen
hören. Dann hat sie den alten Schlafzimmerspiegel entdeckt und so
hingelegt, dass wir uns beide darin sehen konnten. Das war total heiß -
gleichzeitig macht es mich aber auch sehr traurig. Ich denke immer daran,
warum Du in 15 Jahren nie auf die Idee kamst, ihn hinzulegen und als
Sexspielzeug zu benutzen.

Letzten Samstag ist dann deine Schwester aufgekreuzt, um ein paar deiner
Sachen zu holen. Ich meine, schon klar, sie ist noch sehr jung, aber sie
ist auch sehr hübsch und war mir in dieser traurigen Zeit eine große
Stütze. Sie hat mir ein paar gute Ratschläge gegeben, wie ich dich
zurückgewinnen könnte, während wir zusammen in der Badewanne saßen. Mein
Gott, hat sie mich an dich erinnert, als Du 18 warst. Und das bringt mich
zum heulen.
Und dann stellte sich auch noch heraus, dass sie es liebt, a tergo
genommen
zu werden. Meine Güte, Sie hat die gleichen Erbanlagen wie Du. Wenn ich
daran denke, wie oft ich versucht habe, dich auch mal auf zum
Hündchenspiel
zu überreden und wieviel Bitterkeit das in unsere Beziehung gebracht
hat...
Aber selbst da, als ich es ihr mehrmals in der dunkelsten aller
Grotten...konnte ich nur an dich denken.

Liebe Andrea, fühlst Du es denn nicht auch? Können wir denn nicht einfach
von vorne anfangen und alles gewesene vergessen? Wenn Du auch so denkst,
bitte bitte melde dich!

Falls nicht, sag mir wenigstens wo die verdammte Fernbedienung ist
__________________


Was kann ein Tag schon bringen der mit Aufstehen beginnt.
Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2004, 08:55     #44
Markus_AL0190   Markus_AL0190 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: NRW
Beiträge: 10.005

Aktuelles Fahrzeug:
BMW
Was ist eine Firewall ?

'Papa, wie bin ich auf die Welt gekommen'?

Na gut mein Sohn, irgendwann hätten wir dieses Gespräch führen müssen: Der Papa hat die Mama in einem "chatroom" kennengelernt.
Später haben der Papa und die Mama sich in einem "cyber café" getroffen und auf der Toilette hat die Mama ein paar "downloads" von Papas "memory stick" machen wollen.
Als der Papa dann fertig für das "uploaden" war, merkten wir plötzlich,
dass wir keine "firewall" installiert hatten.
Leider war es schon zu spät um "cancel" oder "escape" zu drücken und die Meldung "Wollen Sie wirklich uploaden?" hatten wir in den "Optionen" unter
"Einstellungen" schon am Anfang gelöscht.
Mamas Virenscanner war schon länger nicht "upgedateted" und kannte sich mit Papas "Blaster-Wurm" nicht so recht aus.
Wir drückten die "Enter-Taste" und Mama bekam die Meldung "Geschätzte download-Zeit 9 Monate"

Geändert von Markus_AL0190 (15.06.2004 um 08:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2004, 12:53     #45
unknown76   unknown76 ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 12/2003
Beiträge: 198

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E39 540iA
Vorbereitungen aufs EM Spiel Dtschl-Holland

Sonntag, 12 Uhr
Mutprobe. Rudi-T-Shirt anziehen, auf einen holländischen Campingplatz fahren und 90 Minuten singen: „Schade, Holland. Alles ist vorbei.“

Sonntag, 15 Uhr
Tulpen mit einer Extraportion Ajax wässern

Sonntag, 16 Uhr
Im Internet auf www.ihr-seid-nicht-lange-dabei.de surfen. Game „Oranje Shoot“ starten und in einer Minute möglichst viele Holland-Stars mit Käsewürfeln k. o. schießen

Sonntag, 19 Uhr
Die alten hässlichen Holzpantoffeln aus dem Schrank holen und damit den Grill für die leckeren Deutschländer-Würstchen anheizen

Montag, 9 Uhr
Beim holländischen Fußball-Verband anrufen (Tel. 00313 43 49 92 11) und fragen: „Können Sie mir vielleicht sagen, wer 1974 Weltmeister geworden ist?“

Montag, 11 Uhr
Verrostetes Holland-Rad endlich entsorgen.


Montag, 13 Uhr
Einkaufen. In der Kühltheke Edamer und Leerdamer ganz nach unten räumen, Harzer Roller nach oben. Am Gemüsestand das schnittfeste rote Wasser (in Holland Tomaten genannt) unbedingt meiden.

Montag, 15 Uhr
Kritische Sichtung aller Sonderhefte und Zeitungsbeilagen zur EM. Eventuelles Holland-Mannschaftsfoto mit Nacktfoto von Frau Antje überkleben.

Montag, 18 Uhr
Nachschlagen im Wörterbuch Deutsch/Holländisch unter „Elfmeter“. Korrekte Übersetzung „Vorbeijjj“.

Montag, 20 Uhr
Bei www.bild.t-online.de die besten Anti-Holland-Lieder zum Mitgrölen runterladen. Improvisierte Probe des Gassenhauers „Ihr seid so lahm, wir sind so schnell. Ihr seid die Söhne von Carrell“ (nach der Melodie von „Anton aus Tirol“) im Wohnzimmer.


Dienstag, 0.30 Uhr
Fischer-Chöre zur Nacht-Gala vor das Mannschaftshotel der Holländer bestellen. 846 Sänger schmettern bis 5 Uhr im Kanon mit Heintje „Es gibt nur einen Rudi Völler“.

Dienstag, 10 Uhr
Gang zur Altkleidersammlung mit allen orangefarbenen Hemden und T-Shirts.

Dienstag, 12 Uhr
Am Bahnhof das holländische Automagazin „Schöner Wohnen“ kaufen. Poster von Makaays Ferienhaus aufhängen.


Dienstag, 13 Uhr
Letzter Form-Check im Zoo. Vor dem Lama-Gehege üben Spuckattacken auszuweichen.

Dienstag, 15 Uhr
Letzter Portemonnaie-Check. Holland-Euros entnehmen und bei der Bank gegen deutsche Euros wechseln.

Dienstag, 16 Uhr
Letzter Statistik-Check. Wir erfahren: Deutschland drei Mal Weltmeister, drei Mal Europameister. Und Holland? Europameister – ein einziges Mal . .

Dienstag, 18 Uhr
Letzter TV-Check. Bei der Gelegenheit RTL II aus der Fernbedienung löschen. Sendet zu viele Wiederholungen von Linda de Mols „Traumhochzeit“.

Dienstag, 19.30 Uhr
Alles, was an Holland erinnert, aus dem Wohnzimmer werfen. Zur Not auch die eigene Frau – falls sie Orangenhaut hat.

Dienstag, 20.45 Uhr
Anpfiff: Auf die Knie fallen – und ein Stoßgebet zum Fußball-Gott senden
Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2004, 19:20     #46
florian155   florian155 ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von florian155
 
Registriert seit: 12/2002
Beiträge: 452
Ein junger Mann sucht die Wahrsagerin auf. Sie prophezeit ihm : "Zuerst wird Ihre Mutter die Windpocken bekommen, dann wird Ihre Schwester nach Amerika reisen. Sie werden 50 000 DM in einer Lotterie gewinnen und am 14. Dezember nächsten Jahres um 7 Uhr morgens wird Ihr Vater sterben."
Der junge Mann zuckt die Achseln und geht.
Drei Wochen später bekommt seine Mutter Windpocken. Zufall, denkt er.
Zwei Monate später sagt ihm seine Schwester, daß sie beruflich nach Amerika geht.
Dann findet er ein Tombolalos und gewinnt 50 000 DM.
Jetzt zweifelt er nicht mehr an der Richtigkeit der Prophezeiung und erwartet voller Angst den 14. Dezember. In der Nacht wälzt er sich schlaflos im Bett, doch als er um sieben Uhr morgens einen Blick ins elterliche Schlafzimmer wirft, sind alle quicklebendig.
Der junge Mann atmet erleichtert auf und macht sich auf den Weg zur Arbeit. Als er die Haustür öffnet, fällt ihm der Milchmann tot entgegen. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

----------------------------------

Ein Mann kommt zum Psychiater und beklagt sich:
"Herr Doktor, Herr Doktor, was soll ich bloß tun: In der Nacht, wenn ich träume, kommt ein kleines grünes Männchen zu mir und sagt:"Du mußt pinkeln, du wirst pinkeln, du pinkelst!" und dann mach ich doch tatsächlich ins Bett. Das geht jetzt schon zwei Wochen so, was soll ich tun?"
Darauf der Psychiater:"Das ist ganz einfach, das Männchen kenne ich schon. Wenn es kommt und was sagen will, sagen sie ganz schnell: Ich muß nicht pinkeln, ich werde nicht pinkeln, ich pinkle nicht! - und dann haben Sie's schon erledigt."
Es wird Nacht, der Mann schläft, er träumt, das kleine grüne Männchen kommt an. Bevor es was sagen kann sagt der Mann ganz schnell seinen Spruch: Ich muß nicht pinkeln, ich werde nicht pinkeln, ich pinkle nicht!
"Aha," sagt das Männchen,"wohl beim Psychiater gewesen, was? Aber heute wird gekackt!"

Geändert von florian155 (15.06.2004 um 19:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2004, 07:44     #47
Markus_AL0190   Markus_AL0190 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: NRW
Beiträge: 10.005

Aktuelles Fahrzeug:
BMW
Zitat:
Original geschrieben von florian155
...und gewinnt 50 000 DM.
Na der Witz muss ja schon alt sein Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2004, 12:04     #48
Beemer   Beemer ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 08/2003
Ort: D-8XXXX
Beiträge: 3.112

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes E Klasse

KEH-M-XXX
Drei Männer einer amerikanischen Spezialeinheit werden nach
ihrem letzten Auftrag zum Kommandeur beordert. Der Kommandeur
beginnt: "Soldaten, aufgrund ihrer hervorragenden Leistungen bei
ihrem letzten Auftrag hat der Präsident der Vereinigten Staaten
veranlasst, dass ihnen eine besondere Belohnung zuteil wird! Sie
sollen vermessen werden und erhalten für jeden gemessenen
Zentimeter 1000 Dollar!" Er tritt vor den ersten Soldaten und
fragt "Soldat, wie soll ich sie vermessen?" Dieser steht stramm
und antwortet: "Sir, von den Fussspitzen bis zu den Haarspitzen
Sir!" Gesagt, getan, der Kommandeur misst 185 Zentimeter und
überreicht dem Soldaten 185.000 Dollar. Der zweite beobachtet
das ganze und denkt
sich:
Wenn wir schon gefragt werden, wie man uns vermessen soll, dann
lässt sich das noch toppen! Als der Kommandeur ihn fragt, steht
er stramm, reckt den linken Arm
zum
Himmel und sagt: "Sir, von den Fussspitzen bis zu den
Fingerspitzen
Sir!"
Wieder misst der Kommandeur wie gewünscht und überreicht dem
Soldaten 235.000 Dollar. Der dritte Soldat ist ein alter,
schwarzer Sergeant aus dem Mississippi-Delta, der wohl schon
viele Schlachtfelder gesehen hat. Als der Kommandeur ihn fragt,
antwortet er: "Sir, von der
Schwanzspitze
bis zu den Eiern Sir!"
"Sind sie sich sicher Soldat?" "Sir, ja Sir!" "Nun, denn packen
sie
mal
aus!" Der Sergeant öffnet die Hose, zieht sein bestes Stück
heraus
und
der Kommandeur fängt an zu messen. An der Schwanzwurzel
angekommen
stutzt
er und fragt den Sergeanten: "Soldat, wo sind ihre Eier?" "SIR,
IN
VIETNAM
SIR!"
__________________
freundlichst

Beemer
Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2004, 00:07     #49
EDDI   EDDI ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 245

Aktuelles Fahrzeug:
318d e91 Bj. 2009
Hi, hoffe den gab's noch nicht Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

10 Erkänntnisse


Erkenntnis Nr. 1:
Schlauer Mann + schlaue Frau = Romanze
Schlauer Mann + dumme Frau = Affaere
Dummer Mann + dumme Frau = Schwangerschaft
Dummer Mann + schlaue Frau = Shopping

Erkenntnis Nr. 2:
Schlauer Chef + schlauer Angestellter = Profit
Schlauer Chef + dummer Angestellter = Produktion
Dummer Chef + schlauer Angestellter = Promotion
Dummer Chef + dummer Angestellter = Ueberstunden

Erkenntnis Nr. 3:
Ein Mann zahlt EUR 50,-- fuer 1Artikel, den er braucht.
Eine Frau zahlt EUR 50,-- fuer 2Artikel, die sie nicht braucht.

Erkenntnis Nr. 4:
Eine Frau sorgt sich um die Zukunft bis sie einen Ehemann findet.
Ein Mann macht sich nie Sorgen um die Zukunft -bis er eine Ehefrau
findet.

Erkenntnis Nr. 5:
Ein erfolgreicher Mann ist ein Mann, der mehr Geld verdient, als
seine Frau ausgeben kann.
Eine erfolgreiche Frau ist eine, die einen solchen Mann findet.

Erkenntnis Nr. 6:
Um mit einem Mann gluecklich zu werden, muss man ihn sehr gut
verstehen und ihn ein bisschen lieben.
Um mit einer Frau gluecklich zu werden, muss man sie lieben und darf
gar nicht erst versuchen, sie zu verstehen.

Erkenntnis Nr. 7:
Verheiratete Maenner leben laenger als unverheiratete,aber sie sind
viel eher bereit zu sterben.

Erkenntnis Nr. 8:
Jeder verheiratete Mann sollte seine Fehler vergessen - es brauchen
sich ja nicht zwei Personen das gleiche zu merken!

Erkenntnis Nr. 9:
Maenner wachen genauso gutaussehend auf, wie sie zu Bett gegangen
sind.
Frauen dagegen scheinen sich ueber Nacht irgendwie zu veraendern...

Erkenntnis Nr. 10 :
Eine Frau hat immer das letzte Wort bei einem Streit.
Alles was der Mann danach noch machen koennte, ist der Beginn eines
neuen Streits. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
__________________
"Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben." André Gide
„Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.“
– Henry Ford
Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2004, 13:29     #50
Falcata   Falcata ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: D-65183 Wiesbaden
Beiträge: 736

Aktuelles Fahrzeug:
530i A E39 BJ 06/02

WI-** 38
---Try it very soon, before someone forces Google to fix its site:

1) Go to www.Google.com 2) Type in weapons of mass destruction (DON'T hit return) 3) Hit the "I'm feeling lucky" button, NOT the "Google search" 4)
Read the "error message" carefully and thoroughly. Someone at Google has a sense of Humor, and will probably be fired soon!!!! >> >MAKE SURE YOU READ

THE WHOLE ERROR






Das müsste eigentlich kommen wenn ihr es richtig gemacht habt.

Und hier die Auflöung... Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
__________________


Was kann ein Tag schon bringen der mit Aufstehen beginnt.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Geplauder

Stichworte
Sammelthread, Witze

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu







Partner-Foren:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:31 Uhr.