BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Z1
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.03.2017, 18:28     #1
KlausE   KlausE ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 31
Versicherung Z1 nach Wert-Gutachten

Hallo an Alle

Mich würde aktuell interessieren was Ihr so für den Z1 an Versicherung zahlt.
Da seit einiger Zeit unser Joungtimer einen gewaltigen Wert-Zuwachs erfahren hat und man überdies von deutlich steigenden Diebstählen bei Klassiker-Fahrzeugen liest werde ich meinen Zetti diese Jahr erstmls nach Wert versichern.

Mein Zetti ist ein original AC-Schnitzer in perfektem Zustand mit lediglich 36 tkm.
Das Wertgutachten bescheinigt mir einen Wiederbeschaffungswert von € 75.000,--

Nun hat mir mein Versicherungmakler signalisiert, daß die Württembergische - alleine weil es ein AC-Schnitzer ist - einen aufschlag auf die Kasko in Höhe von 30% berechnen will.
Das ist mir so nicht plausibel, da die Berechnung ja m.E. anhand des Wertes erfolgen müsste.
Daher werde ich morgen noch Alternativ-Angebote erhalten.
Ich vermute daß Einige hier Ihre Z1 nach Wert versichet haben ; daher würde mich interessieren was ihr so berappt.Bisher 30% Beitrag, geschlossene Dopper-Garage etc.

Danke schon mal für Euren input
Gruss
Klaus
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 14.03.2017, 13:47     #2
Z1-VX   Z1-VX ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Z1-VX
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-53545 Linz/Rhein
Beiträge: 802

Aktuelles Fahrzeug:
Z1, K1, E30 Cab., E36 Cab., E39 Touring, Pininfarina VX, Lancia Gamma Coupé, Buick Roadmaster Wagon

NR-DR xxx
Ich zahle zur Zeit bei ASSTEL pro Jahr 57,00 Euro Haftplicht und 64,00 Euro VK SB liegt glaube ich bei 1000,00 Euro (muss das mal prüfen), allerdings alles Standard, nicht nach Wertgutachten

Gruß

Dieter
__________________
Meine Userpage

Feine Automobile Kunst http://www.prova-gallery.com
Userpage von Z1-VX
Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2017, 07:20     #3
csl_micha   csl_micha ist offline
Freak
  Benutzerbild von csl_micha
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 674

Aktuelles Fahrzeug:
M346 CSL (JB98***), Z1(AL07191)

**-Z 1111
Habe meinen nach Wertgutachten bei der Allianz versichert, aber der Vertrag kann jetzt nicht mehr abgeschlossen werden deshalb kann ich leider nicht helfen.
__________________
Gruß ///M icha
Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2017, 21:05     #4
Z'90   Z'90 ist offline
Mitglied
  Benutzerbild von Z'90
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 63

Aktuelles Fahrzeug:
BMW ME93, BMW Z1, Chrysler Crossfire, BMW R1100GS, Aprilia Motó 6.5, Moto Guzzi Nuovo Falcone
Zitat:
Zitat von Z1-VX Beitrag anzeigen
Ich zahle zur Zeit bei ASSTEL pro Jahr 57,00 Euro Haftplicht und 64,00 Euro VK SB liegt glaube ich bei 1000,00 Euro (muss das mal prüfen), allerdings alles Standard, nicht nach Wertgutachten

Gruß

Dieter
Hallo Dieter,

Du zahlst € 121,-/p. a. für einen Vollkaskoschutz des Z 1? Bist Du sicher?
Und welchen Wert würden sie im Falle eines Falles erstatten?

Beste Grüße,

Z'90
Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2017, 14:53     #5
H.W.   H.W. ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: 67435 Neustadt/Wstr.
Beiträge: 328

Aktuelles Fahrzeug:
Z1

NW - U 500
...insgesamt 221 Euros für VK mit 300 Euro SB und 150 Euro bei der TK
das Ganze bei der Gothaer
Grüße
H.W.
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 00:15     #6
Z'90   Z'90 ist offline
Mitglied
  Benutzerbild von Z'90
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 63

Aktuelles Fahrzeug:
BMW ME93, BMW Z1, Chrysler Crossfire, BMW R1100GS, Aprilia Motó 6.5, Moto Guzzi Nuovo Falcone
Hallo H.W.,

Zitat:
Zitat von H.W. Beitrag anzeigen
...insgesamt 221 Euros für VK mit 300 Euro SB und 150 Euro bei der TK das Ganze bei der Gothaer
das sind zwar glatte € 100,- mehr als Dieter berichtet, meiner Meinung nach aber auch günstig. Welchen Wert würde die Gesellschaft im Schaden- bzw. Verlustfall erstatten?
Den eines fast 30 Jahre alten Fahrzeuges bis zur Wertlosigkeit heruntergerechnet oder einen realistischen Wiederbeschaffungswert?

Beste Grüße,

Z'90
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 09:43     #7
H.W.   H.W. ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: 67435 Neustadt/Wstr.
Beiträge: 328

Aktuelles Fahrzeug:
Z1

NW - U 500
wahrscheinlich
"Den eines fast 30 Jahre alten Fahrzeuges bis zur Wertlosigkeit heruntergerechnet"

Aber ich frage mal ab bei unserem Agenten
Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2017, 23:35     #8
Z'90   Z'90 ist offline
Mitglied
  Benutzerbild von Z'90
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 63

Aktuelles Fahrzeug:
BMW ME93, BMW Z1, Chrysler Crossfire, BMW R1100GS, Aprilia Motó 6.5, Moto Guzzi Nuovo Falcone
Hallo H.W.,

Zitat:
Zitat von H.W. Beitrag anzeigen
wahrscheinlich
"Den eines fast 30 Jahre alten Fahrzeuges bis zur Wertlosigkeit heruntergerechnet"

Aber ich frage mal ab bei unserem Agenten
nach unerfreulichen Erfahrungen die ich in den vergangenen Jahren in zwei (nicht-Z1-)Fällen, jeweils unverschuldet, machen "durfte" und diese sich als gängige Praxis erwiesen, wundert mich nur wenig.
Die Gesellschaften leisteten sofort und ohne zu murren. Jedoch in keinem Falle entsprechend meiner Erwartung oder so, wie ich es als fair erachtet hätte.

Ein weiteres Beispiel wird gerade in einem anderen Thread thematisiert.

Meine Frage ist Spiegel meiner Bedenken, es könne bei den genannten Prämien noch schlimmer kommen. Gern lasse ich mich positiv überraschen.
Eine Antwort des TE steht noch aus.
Kann jemand mit einer vergleichbaren Prämie aufwarten und verfügt evt. gleichzeitig über Regulierungserfahrungen?

Danke und beste Grüße,

Z'90

Geändert von Z'90 (28.06.2017 um 23:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2017, 14:58     #9
H.W.   H.W. ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: 67435 Neustadt/Wstr.
Beiträge: 328

Aktuelles Fahrzeug:
Z1

NW - U 500
Ich habe mir die letzte Woche ein Wertgutachten erstellen lassen, das meinem Z1 einen Wert von 62.100 Teuros bescheinigt.
Wenn meine Versicherung darauf reagiert hat melde ich mich hierzu.
Grüße
H.W.
Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2017, 15:03     #10
dieter z1   dieter z1 ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 07/2006
Beiträge: 28

SW
Bin selber Versicherungsmakler. Dieses Teil kostet mich 75.- € im Vierteljahr bei VK 650.- € incl. TK 150,- € Wertgutachten habe ich nachgereicht und nichts hat sich im Preis geändert. Ein Wertgutachten beruhigt denn wenn das Fzg mehr als Top ist , will ich auch das Geld.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Z1

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Publikationen rund um den Z1 Georg Z1: Tipps & Tricks 0 07.09.2005 19:13
Z1 Publikationen maxw Z1 19 16.07.2005 10:33
Z1 Ausfahrten 2005 Mike_D Z1 17 17.06.2005 08:14
Suche Literaturliste M. Stelberg Z1 3 07.01.2005 10:46
Z1 Zeitschriften maxw Z1 20 15.11.2002 13:04








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:35 Uhr.