BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund ums Automobil > Fahrberichte
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.09.2017, 08:39     #31
powders   powders ist offline
Senior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 8.477

Aktuelles Fahrzeug:
M140i (09/17), Sharan Cup 2.0TDI
Zitat:
Zitat von Bryce Beitrag anzeigen
Das ist heute leider so. Keine Ahnung woran es liegt, vielleicht am Turbo, Direkteinspritzung, etc. Vielleicht auch absichtlich so abgestimmt, obwohl ich es mir beim 1er nicht vorstellen kann. Die heutigen BMW Benziner klingen im Normalbetrieb nach nichts. Erst wenn man sie fordert, fangen sie zum Furzen, Rülpsen etc. an. Das war im E46, E36 & und E30 noch ganz anders. Da war der R6 immer wohltuend präsent. Der alte 130i Sauger dürfte auch noch von diesem Schlag sein, bin ich aber leider nie gefahren.
Beim Sechszylinder Diesel ist dieses tiefe innere Brabbeln im Stand schon mal was ganz anderes. Wenn ich im 140i an der Ampel mit Leerlaufdrehzahl stehe und mit leicht Gas gebe und starte, habe ich fast das Gefühl mit einem 120i loszufahren.

Mit "Sport" ist der Auspuff dann etwas lauter gestellt. Ok, das geht dann einigermaßen.

Leider kenne ich noch gut die Charaktermotoren von E36 320i, E46 330i CiC, Z4 3.0si.
Ein Himmelweiter Unterschied!

Und ich dachte, im guten alten Sixpack erwartet mich sowas. Daher wahrscheinlich die leichte Enttäuschung.


Zitat:
Zitat von Miracoli Beitrag anzeigen
Einen 140i Schaltung stelle ich mir so ähnlich vor wie ein Supersport-Moped: macht nur richtig Spaß, wenn man sehr schnell fährt.
Guter Vergleich.
__________________
Grüße
Markus

*.*.*...wei Schifoan is' des Leiwandste, wos ma sich nur vorstell'n kon... *.*.*
Spritmonitor von powders
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 27.09.2017, 11:59     #32
Fastisfast2fast   Fastisfast2fast ist offline
Power User
  Benutzerbild von Fastisfast2fast
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 21.065

Aktuelles Fahrzeug:
320d E46 touring '04, 132 Kw "regelint" ;-)
Zitat:
Zitat von powders Beitrag anzeigen
Beim Sechszylinder Diesel ist dieses tiefe innere Brabbeln im Stand schon mal was ganz anderes. Wenn ich im 140i an der Ampel mit Leerlaufdrehzahl stehe und mit leicht Gas gebe und starte, habe ich fast das Gefühl mit einem 120i loszufahren.
Die kleinen Turbolöcher beim Anfahren kaschierte das Automatikgetriebe Deines Diesels. Ein Abgas-Turbolader funktioniert naturgemäß erst dann, wenn Abgas entstanden ist. Diesel stellen dann umittelbar bei niedriger Drehzahl einen fülligen Tafelberg Drehmoment zur Verfügung, was dann diesen, z. T. subjektiven, Gummiband-Effekt erzeugt. Helfen würde mehr Gasgeben beim Einkuppeln .

Zitat:
Zitat von powders Beitrag anzeigen
Leider kenne ich noch gut die Charaktermotoren von E36 320i, E46 330i CiC, Z4 3.0si.
Ein Himmelweiter Unterschied!
Der 3.0si wird Deinem 140i noch am ähnlichsten sein. So monstermässig ist der 140i ja nicht aufgeladen. Als Sauger holt man ca. 272 PS aus dem Triebwerk heraus, aufgeladen sind es irgendwas um 325-340 (GOOGLE ist gerade down). Drehen tun die heutigen BMW 6-Ender im Vergleich zu ihren Vorgängern jedenfalls wie die Hölle und das im wahrsten Sinne des Wortes turbinenmässig. Im Vergleich zu den ganzen aufgeladenen, tackernden Vierzylindern, die man sonst in dieser Fahrzeugklasse antrifft, ist der M140i schon etwas für Feinschmecker. Und dazu noch mit Heckantrieb !

Und freilich steht man mit solchen Autos, die nach Drehzahl lechzen, stets mit einem Fuß im Knast .
Userpage von Fastisfast2fast
Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2017, 17:13     #33
Julian_125   Julian_125 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Julian_125
 
Registriert seit: 08/2003
Ort: D-80*** Stern des Süden
Beiträge: 2.678

Aktuelles Fahrzeug:
E91 & F31

M-*J ****
Zitat:
Zitat von powders Beitrag anzeigen
Gerne. Ich hätte wiegesagt nicht gedacht, daß der 1er so ein kleiner "Kulturschock" für mich sein soll. Es ist einfach ein ganz anderes Konzept zum 3.0d Motor.
Dazu die andere Karosserie + Handschaltung (!) und das "komplett anders" ist perfekt...

Ich fahre mittlerweile nur noch 15k / Jahr. Aber klar, ein großer Kombi mit großem Diesel versprüht einfach ein ganz anderes Fahrgefühl. Egal ob 5, 15 oder 150.000 km.




Mhm. Ich habe mit mir gehadert. Ich schau schon, daß ich Ihn jetzt am Anfang nicht überdrehe. Also alles so über 4k. Aber ich denke, so ab 800-1000 km lass ich es dann sein. Sonst fahre ich das Ding ja ewig ein.

Das ist sicherlich auch noch so ein Punkt, jetzt, wo man noch aufpassen muß - ist die Freude noch gedämpft.




Jep, v.a. beim Anlassen sind die v.a. ganz offen. Wenn man schnell losfährt, dann ist da auch ganz schnell ruhe. Click auf Sport, dann brummt es wieder deutlich im Innenraum. Auch das "rumrotzen" ist mir bisher nur im Sportmodus aufgefallen.



Es soll ja Leute geben (im 1er Forum) die machen nach 2.000 km freiwillig einen außerplanmäßigen Ölwechsel..



Hab schon mal angetestet. Die Mundwinkel sind schon etwas hochgegangen. Wenn jetzt die ersten paar Hundert km runtergerissen sind, werd ich mal bisschen Attacke fahren...
Hallo powders,

uiuiui, das klingt alles sehr kritisch... Aber dennoch danke für die offenen Worte. Auch schön zu lesen, dass es Leute gibt, die nicht immer nur das Beste haben (aber dann wettern, wenn die Karre weg ist). Bin mit meiner S3 Limousine ja auch nie richtig warm geworden...

Zum Thema Umstieg:
Kann Dir nur anbieten, mal unseren F31 zu fahren. So als Mittelding: F31 mit Benziner, Schaltung und xDrive. Ich denke, die Kombination aus Diesel und Automatik entkoppelt einen arg im subjektiven Empfinden...
__________________
Mein Alter
Aktueller Kilometerstand: 247.000 (06.02.17) nach 111.000km (06.02.12)
Das meiste Geld habe ich für Autos und teure Frauen ausgegeben, den Rest hab ich einfach verprasst. [George Best]
Userpage von Julian_125 Spritmonitor von Julian_125
Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2017, 22:49     #34
Rollo   Rollo ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Rollo
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: 26131 Oldenburg
Beiträge: 6.130

Aktuelles Fahrzeug:
e88 125i, Kia Niro Hybrid

OL-XX-125
Zitat:
Zitat von Bryce Beitrag anzeigen
Der alte 130i Sauger dürfte auch noch von diesem Schlag sein, bin ich aber leider nie gefahren.
Absolut.
Mit Performance Lufteinlass und Performance Endtopf spotzt er so richtig schön rotzig hinten raus - das ist Motorenbau für Petrolheads - und leider neu nicht mehr für Geld und gute Worte zu bekommen.
__________________
"But no matter how good a turbo engine is, it can never have the pure response of a naturally aspirated engine."
Walter Röhrl
Userpage von Rollo Spritmonitor von Rollo
Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2017, 09:42     #35
pitcher33   pitcher33 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von pitcher33
 
Registriert seit: 11/2004
Beiträge: 7.280

Aktuelles Fahrzeug:
So´n F21

NOH
Wie sieht es denn aus? Zwischenfazit? Besonders würde mir noch mal die Handschaltung interessieren. Muss nächste Woche def. entscheiden was ich nun nehme...
Userpage von pitcher33
Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 09:56     #36
powders   powders ist offline
Senior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 8.477

Aktuelles Fahrzeug:
M140i (09/17), Sharan Cup 2.0TDI
Hallo in die Runde,

ja, was soll man sagen. Nun Sind knapp 2000 km rum und wieder mal Zeit für ein Zwischenfazit.

Die Kurzform wäre:

"Nie wieder ein Auto ohne Automatik - nie wieder ein Auto ohne Probefahrt einfach so bestellt"

Ich kann nur sagen, daß ich auch nach 2000 km mit dem Handschalter nicht so ganz warm werde. Das Fahrzeug ist, wie schon oben geschrieben, irgendwie unsouverän zu bewegen. Es gibt Momente, da macht die Handschaltung schon Spaß, das gebe ich zu. Aber das sind kurze Racing-Ausflüge, die man schnell wieder beendet, weil der Führerschein ständig in Gefahr ist. In Summe würde mir die Kiste einfach wesentlich besser mit Automatik taugen. Hätte ich nicht gedacht, daß man so schnell von der Automatik nicht mehr wegkommt..

Mit dem Fahrzeug als ganzes: Wir haben uns angefreundet, kann man so sagen. Es gibt einige Punkte, die mich stören, wo ich sage - da vermisse ich meinen alten Dreier.

-Fahrgefühl: Außer des "Automatikthemas" fährt sich der 1er sehr hoppelig und unruhig. Mittlerweile hab ich mich auch schon daran gewöhnt, aber es war im 3er einfach anders. Hätte nicht gedacht, daß meine alten 1er (E87 und E88 von damals) schon so weit aus dem Gedächtnis waren, denn damals war ich mit denen und Ihr "Fahrgefühl" sehr zufrieden.

- Verarbeitungsqualität:
Türen innenseiten sind klar, aber auch der Teppich im Kofferraum, bei dem der Dreck sehr schlecht zum Absaugen geht, ist nervig. Sowie die Kofferraumklappe. Aber es ist halt einfach eine Klasse unter dem 3er.

- Motor: Klar, das Sahnestück. Rakete ohnes gleichen, wirklich stellenweise auch spaßig zu fahren, besonders, wenn man andere große Mitfahrer ärgern will. Aber: Klang in den Unteren Drehzahlbereichen eher wenig klangvoll vorhanden. Hohe Anlassdrehzahl ("wrooooomm") nervt - wenn man losfährt, hört er sich nach 5m an wie ein leerer 120i. Kann man das rauscodieren lassen?

- Tankgröße:
Ausreichend, aber nervig bei "sportlicher" Fahrweise
- Verbrauch: Sehr gut für diese Leistung, fahre ihn gemischt auf rd. 9,5l.

- Design: Mittlerweile gefallen mir sogar die Felgen. Komplett "schwarz" als Darth Vader würde ich Ihn aber auch nicht mehr nehmen.
Wobei er schon Hinguck-potential für andere Leute, die sich für Autos interessieren, hat. Für die Allgemeinheit eher nicht.

Fazit: Wenn ich Ihn gegen einen 125d xDrive Automatik tauschen könnte würde ich es wahrscheinlich machen. (gegen einen 330dA so und so..) *duckundweg*
__________________
Grüße
Markus

*.*.*...wei Schifoan is' des Leiwandste, wos ma sich nur vorstell'n kon... *.*.*

Geändert von powders (27.10.2017 um 10:02 Uhr)
Spritmonitor von powders
Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 16:54     #37
Miracoli   Miracoli ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 03/2003
Ort: D-67*** Kaiserslautern
Beiträge: 4.245

Aktuelles Fahrzeug:
520d Kombi, 120d Cabrio, V-Strom
Mich erstaunt, dass Powerboot so zufrieden mit seinem Handschalter 430i ist, obwohl er mW viel Großstadtverkehr fährt.

Ansonsten bleibe ich bei meiner Meinung: im Alltag ist die 8 Gang einfach top.

Eine Frage zum Fahrwerk: ist der M140 i härter abgestimmt als ein nomaler 1er mit M-Paket?

Ohne Sportfahrwerk mit nicht allzu breiter Bereifung bietet der aktuelle 1er für mich einen ganz ordentlichen Federungskomfort, empfinde ich nicht arg anders als den 3er touring in dieser Hinsicht.
Spritmonitor von Miracoli
Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 18:40     #38
powders   powders ist offline
Senior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 8.477

Aktuelles Fahrzeug:
M140i (09/17), Sharan Cup 2.0TDI
@ Miracoli:

Meine Meinung ist natürlich absolut subjektiv. Objektiv ist der Motor eine Rakete, die in dieser Modellklasse ein Alleinstellungsmerkmal (noch) besitzt.

Prinzipiell bin ich auch dankbar, daß ich diese Erfahrung nochmal machen darf. Aber der M140i hat mir gezeigt, daß ich solche Motoren nicht brauche - und ich wert auf andere Dinge (mittlerweile?!) lege. Mit Anfang 20 wäre natürlich so ein M140i ein Mörderteil wo man jeden Tag ne Latte bekommt. Aber .. ist halt nicht mehr so, leider.
__________________
Grüße
Markus

*.*.*...wei Schifoan is' des Leiwandste, wos ma sich nur vorstell'n kon... *.*.*
Spritmonitor von powders
Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2017, 22:28     #39
pitcher33   pitcher33 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von pitcher33
 
Registriert seit: 11/2004
Beiträge: 7.280

Aktuelles Fahrzeug:
So´n F21

NOH
Hmm.. ich war ja noch immer am überlegen was ich nun final bestelle, Automat oder Handschalter?! In der Grundbestellung von vor ein paar Wochen hatte ich ja die Automatik noch drin, jetzt werde ich aber doch auf den Handschalter gehen. Ich kann nachvollziehen wie es ist wenn man von einem 3er o.ä. mit Automatik auf so einen Krawallbruder mit Handschaltung wechselt... ich hab ja z.Z. noch den 125d, auch mit Handschaltung, der gefällt mir ganz gut! Daher habe ich dann ja auch keine Umstellung, naja, von Diesel auf Benziner... und ja, den Diesel konnte man quasi auch fast wie einen Automaten fahren, schaltfaul... ich hab jetzt dann etwas mehr in die restliche Ausstattung gepackt, Fahrwerk, Licht, Sound und noch etwas anderes Zeug, da wird ja auch schon Budget frei ohne den Automat

Ach ja, und ich bin Ende 40 - mal schauen ob es mit der Latte noch klappt

Geändert von pitcher33 (31.10.2017 um 23:10 Uhr)
Userpage von pitcher33
Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2017, 23:52     #40
powders   powders ist offline
Senior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 8.477

Aktuelles Fahrzeug:
M140i (09/17), Sharan Cup 2.0TDI
Sehr gut. Dann hast du ja 100% Vergleich der Motoren - Getriebe ausgenommen. Da bin ich gespannt wie ein Schnitzel.



Gesendet von meinem BBB100-2 mit Tapatalk
__________________
Grüße
Markus

*.*.*...wei Schifoan is' des Leiwandste, wos ma sich nur vorstell'n kon... *.*.*
Spritmonitor von powders
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund ums Automobil > Fahrberichte

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1er F20 ff. M140i hier im Forum? powders Einser / Zweier 211 14.11.2017 13:06
1er F20 ff. M140i / M240i (B58 mit 340PS) ab 17.05.2106 chris325 Einser / Zweier 87 11.10.2016 08:04
Mini R56 Fahrbericht Mini Cooper Clubman Uberto Fahrberichte 3 25.04.2011 11:12








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:04 Uhr.