BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Geplauder
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.06.2017, 13:16     #1501
Bryce   Bryce ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 12/2006
Beiträge: 11.757
Oops! They did it again....

Zitat:
Es seien die höchsten Stickoxid-Werte, die das Emissions-Kontrollinstitut der Deutschen Umwelthilfe jemals bei einem Pkw gemessen hätte. Fast 2.000 Milligramm pro Kilometer habe ein Audi A8 bei einem Straßentest aus dem Auspuff geblasen. Die Norm "Euro 6" erlaubt aber gerade mal 80 Milligramm pro Kilometer.
Umwelthilfe: A8 als "schmutzigster Diesel" gekürt
http://www.br.de/nachrichten/audi-a8...toffe-100.html

Fährt man hinter einem VW/Audi, sollte man lieber gleich die Umlufttaste betätigen. Radfahrer und Fußgänger mögen bitte die Luft anhalten...
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 19.06.2017, 14:12     #1502
Amtrack   Amtrack ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Amtrack
 
Registriert seit: 10/2002
Beiträge: 3.485

Aktuelles Fahrzeug:
`14 Skoda Suberb II Combi, E64 6er LCI, `00 MB ML430,`79 IHC 1246AS
Audi - Vorsprung durch Technik.
Da zählt es eben, in *ALLEN* Belangen vorne zu liegen
__________________
Am gefährlichsten im Straßenverkehr sind die Leute,
die immer so dicht vor einem herfahren.
Userpage von Amtrack
Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 15:38     #1503
Achim2000   Achim2000 ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Achim2000
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: D
Beiträge: 1.000

Aktuelles Fahrzeug:
645 / E64
Hallo zusammen,
Die 80 mg sind ein Wert, der einfach von der Politik festgelegt worden ist.
Da Wünsche aber keine physikalischen Gegebenheiten aushebeln können, wird diese Obergrenze ein frommer grüner Wunsch bleiben.
Übrigens.... Es gibt weltweit 155 Groß - Containerschiffe, sogenannte Containerriesen, welche die Weltmeere befahren.
Deren Schadstoffaustoß ist größer als der aller 1200 Millionen PKW weltweit.

Gruß Achim
Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 15:57     #1504
Bryce   Bryce ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 12/2006
Beiträge: 11.757
Das stimmt nicht ganz. Die Politik hätte schon viel strengere Grenzwerte geschaffen, raus kommen jedoch immer Kompromisslösungen, dank den Lobbyisten. Alleine für VW sind 43 Lobbyisten in Brüssel aktiv. Vielleicht sollte man das Geld lieber in Technik/Forschung investieren, anstatt die Politiker zu "informieren"...

Zudem gibt Verbrennungsmotoren, die diesen Grenzwert schaffen. Nur weil es gewisse Marken nicht zustande bringen, aus welchen Gründen auch immer, ist es nicht zu akzeptieren und als normal anzusehen. Die Relativierung bringt in dem Fall gar nichts und ist sinnlos.
Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 16:09     #1505
driver 7   driver 7 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von driver 7
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 5.313

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E9x / F1x
Zitat:
Zitat von Achim2000 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
Die 80 mg sind ein Wert, der einfach von der Politik festgelegt worden ist.
Da Wünsche aber keine physikalischen Gegebenheiten aushebeln können, wird diese Obergrenze ein frommer grüner Wunsch bleiben.
Übrigens.... Es gibt weltweit 155 Groß - Containerschiffe, sogenannte Containerriesen, welche die Weltmeere befahren.
Deren Schadstoffaustoß ist größer als der aller 1200 Millionen PKW weltweit.

Gruß Achim
Zitat:
Zitat von Bryce Beitrag anzeigen
Das stimmt nicht ganz. Die Politik hätte schon viel strengere Grenzwerte geschaffen, raus kommen jedoch immer Kompromisslösungen, dank den Lobbyisten. Alleine für VW sind 43 Lobbyisten in Brüssel aktiv. Vielleicht sollte man das Geld lieber in Technik/Forschung investieren, anstatt die Politiker zu "informieren"...

Zudem gibt Verbrennungsmotoren, die diesen Grenzwert schaffen. Nur weil es gewisse Marken nicht zustande bringen, aus welchen Gründen auch immer, ist es nicht zu akzeptieren und als normal anzusehen. Die Relativierung bringt in dem Fall gar nichts und ist sinnlos.
stimmt, die Politik wollte noch strengere Normen und effektiv.
Wir werden seite Jahren von der Autoindustrie belogen und betrogen, man sehe nur mal die Verbrauchskurven effektiv vs. Händlerangaben

Gruß Achim[/QUOTE]

Zitat:
Zitat von Bryce Beitrag anzeigen
Alleine für VW sind 43 Lobbyisten in Brüssel aktiv. Vielleicht sollte man das Geld lieber in Technik/Forschung investieren, anstatt die Politiker zu "informieren"...
Lobbyismus ist nichts anderes als die Macht des stärkeren

So glaube ich das auch sehr viel von der Autoindustrie getan wird um die Elektromobilität schlecht zu machen und die Leute zu manipulieren. Sieht man ja auch bei uns im Forum.
Ob die Elektromobilität so wie sie jetzt daher kommt die Lösung ist ich bezweifle, aber eines ist definitiv sicher , dem Verbrennungsmotor wie es ihn jetzt noch gibt, gehört die Zukunft definitiv nicht mehr.
__________________
E9x F1x
Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 16:15     #1506
Onkel_Mikke   Onkel_Mikke ist offline
Profi
  Benutzerbild von Onkel_Mikke
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: D-76351 Linkenheim-Hochstetten
Beiträge: 1.643

Aktuelles Fahrzeug:
F20 116i

KA-LT 26
Deinem letzten Satz ist nicht viel hinzuzufügen. Da stimme ich absolut zu. Heute Diesel, die nächste Runde geht dann wieder an uns Benzinerfahrer.

Für mich ist die Meinung der Besitzer von E-Fahrzeugen wichtig und da hört man eigentlich nur positives. Mir ist noch Keiner begegnet, der sagt "kauf ich nie wieder".

Gruß
__________________
BMW fahren ist wie kiffen. Einmal angefangen, gibts kein zurück.
Userpage von Onkel_Mikke Spritmonitor von Onkel_Mikke
Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 18:59     #1507
tom01   tom01 ist offline
Power User
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 10.291
Zitat:
Zitat von Achim2000 Beitrag anzeigen

...

Übrigens.... Es gibt weltweit 155 Groß - Containerschiffe, sogenannte Containerriesen, welche die Weltmeere befahren.
Deren Schadstoffaustoß ist größer als der aller 1200 Millionen PKW weltweit.

Gruß Achim
Diese Tatsache wurde hier schon bestritten.
__________________
Ex-Auto
Krad
Das Schweigen wäre ein Eingeständnis, die Rechtfertigung eine Antwort auf den Verdacht. So verfahren alle Diktaturen mit ihren Gegnern
Jörg Baberowski
Userpage von tom01
Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 19:05     #1508
Fastisfast2fast   Fastisfast2fast ist offline
Power User
  Benutzerbild von Fastisfast2fast
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 21.067

Aktuelles Fahrzeug:
320d E46 touring '04, 132 Kw "regelint" ;-)
Zitat:
Zitat von Achim2000 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
Die 80 mg sind ein Wert, der einfach von der Politik festgelegt worden ist.
Da Wünsche aber keine physikalischen Gegebenheiten aushebeln können, wird diese Obergrenze ein frommer grüner Wunsch bleiben.
Das dachte ich bis vor kurzem auch. Aber lies mal Post #1498 dieses Threads. Selbst Nachrüstlösungen (hier von TWINTEC) sind unter realen Fahrbedingungen rund 9x sauberer in Punkto NOX als flammneue Euro 6 Diesel PKW .
Userpage von Fastisfast2fast
Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 21:36     #1509
driver 7   driver 7 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von driver 7
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 5.313

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E9x / F1x
Zitat:
Zitat von Fastisfast2fast Beitrag anzeigen
Das dachte ich bis vor kurzem auch. Aber lies mal Post #1498 dieses Threads. Selbst Nachrüstlösungen (hier von TWINTEC) sind unter realen Fahrbedingungen rund 9x sauberer in Punkto NOX als flammneue Euro 6 Diesel PKW .
in dem von mir heute im Thema "Verbot von Dieselfahrzeugen" verlinkten Bericht
http://www.spiegel.de/auto/aktuell/a...a-1152444.html

Zitat:
Verdächtig niedriger Harnstoffverbrauch

Die Daten wurden bei einer Langversion des Audi-Luxuswagens gemessen, der über den aktuell im Verkauf befindlichen Motor verfügt. "Diese extrem hohen Stickoxidemissionen zeigen, dass bei diesem Fahrzeug auf der Straße die Abgasreinigung praktisch wirkungslos ist", sagt Messverantwortlicher Axel Friedrich und erklärt sich das mit sehr niedrigen Harnstoffverbräuchen des Abgasreinigungssystems. Die sind um Faktor 8 niedriger als rechnerisch notwendig, um eine funktionierende Abgasreinigung sicherzustellen.
würde ja +/- passen
__________________
E9x F1x
Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2017, 18:25     #1510
powders   powders ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 8.492

Aktuelles Fahrzeug:
M140i (09/17), Sharan Cup 2.0TDI
Schauen wir mal, was Daimler jetzt zugeben muss..
Spritmonitor von powders
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Geplauder

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fahrbericht VW Golf 7 CharlyBraun Fahrberichte 41 08.06.2014 12:06
VW Move Up! 1.0 (55kW) Uberto Fahrberichte 8 10.05.2012 18:10
Übersicht Sixt Fahrzeuge in der Flotte youngdriver Automobiles Allerlei 460 14.05.2010 21:41
Konjunkturpaket, 2500€ bei Neuwagen, Abmeldung von min9 Jahre altem Auto marcel`compakt Automobiles Allerlei 158 18.05.2009 23:55
Fahrbericht VW Scirocco 1.4 TSI Fox323 Fahrberichte 0 10.09.2008 10:58








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:48 Uhr.