BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > BMW-Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.06.2019, 07:30     #11
pstein   pstein ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2009
Beiträge: 75
Zitat:
Auf den Reifen steht "Max. Load xx kg at yy psi". Das ist die maximale Zuladung bei Luftdruck yy. Das würde ich jetzt so als maximalen Luftdruck ansehen den man üblicherweise im laufenden Betrieb gefahrlos einfüllen kann ohne dass der Reifen Schaden nimmt, die Felge natürlich erst recht nicht. Da sind die 3,4 und 3,5 sicher nicht drüber. Technisch gesehen würde ich mir da jetzt keine Gedanken machen sondern den Luftdruck korrekt einstellen.
Wie ich inzwischen feststellen musste ist das sehr wohl bedenklich

Auf meinem Reifen steht:

"Max Load 670kg at 350 kPa max press"

350 KiloPascal sind 3,5 Bar

Der Reifen war also mit/nahe Maximaldruck aufgepumpt.

Ps: ich bin ca 3 Monate mit insgesamt 3000km damit gefahren
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!





Alt 12.06.2019, 07:37     #12
Feuerwehr520i   Feuerwehr520i ist offline
Power User
  Benutzerbild von Feuerwehr520i
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-86xxx Augsburg
Beiträge: 47.146

Aktuelles Fahrzeug:
Opel Zafira

A-PS xxx
Und?

350 kPa sind 3,45 Bar.

Die maximale Zuladung sind 670kg wenn man 350 kPA im Reifen hat. Hat man weniger Gewicht drauf, dann reicht auch weniger Druck. Das was die Hersteller angeben im Tankdeckel oder im Türrahmen sind letztlich Komforteinstellungen damit nix hoppelt und holpert.

Da würde ich mir echt keinen Kopf drüber machen wegen der Technik. Eher warum Du 3tkm lang das Gehoppele nicht bemerkt hast. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
__________________
Your mother was a murloc… :
Userpage von Feuerwehr520i Spritmonitor von Feuerwehr520i
Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 09:26     #13
Pferdle1984   Pferdle1984 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Pferdle1984
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: Landkreis Esslingen
Beiträge: 2.090

Aktuelles Fahrzeug:
520dA Touring F11

ES
Im Zweifel ist zu viel Luft WESENTLICH besser für Reifen und Sicherheit als zu wenig.....
Userpage von Pferdle1984
Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 11:17     #14
Feuerwehr520i   Feuerwehr520i ist offline
Power User
  Benutzerbild von Feuerwehr520i
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-86xxx Augsburg
Beiträge: 47.146

Aktuelles Fahrzeug:
Opel Zafira

A-PS xxx
Sehe ich genauso. Im Anhänger kann ich sogar bis 4,5 bar gehen, weil ich aber pro Rad 300kg Reserve habe, hab ich aus Komfortgründen auf um die 3 Bar eingestellt.

Und da ist noch Luft Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. nach oben. Bei 6 Bar hätte ich jetzt auch nicht so die Bedenken. Machen ja ohnehin viel gerade bei den Freizeitfahrzeugen mit hohem Gewicht, dass die für lange Standzeiten den Luftdruck massiv erhöhen um Standplatten zu vermeiden.
__________________
Your mother was a murloc… :
Userpage von Feuerwehr520i Spritmonitor von Feuerwehr520i
Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 12:21     #15
Georg   Georg ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Georg
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-814XX München
Beiträge: 44.526

Aktuelles Fahrzeug:
325iCab (E30), Z1 (AL02039) 850CSi (E31) 325Ci Cabrio (E46)

M-GH 325
Sorry Stefan, aber das ist nicht richtig.

Der Maximaldruck bei kaltem Reifen steht auf der Reifenflanke, wie pstein richtig schrieb.
Der Reifen hält natürlich deutlich mehr aus - gerade bei der Montage und Reifen mit niedrigem Querschnitt brauchts teilweise deutlich über dem angegebenen Maximaldruck damit der Reifen über den Hump rutscht.

Aber fahren sollte man mit einem Reifen über dem maximal erlaubten Druck eher nicht.

Ausserdem verlängert sich bei einem zu hohen Luftdruck der Bremsweg deutlich, weil der Reifen dann "runder" wird und daher nicht mehr über die gesamte Reifenbreite aufliegt.
Reifen die mit zu hohem Luftdruck gefahren wurden erkennt man daran, dass die Reifenmitte irgendwann deutlich stärker abgefahren ist, genau wie sich bei zu geringem Luftdruck die Ränder der Lauffläche stärker abnutzen.

@Stefan: Die 4,5Bar kannst Du vom Anhänger her gehen - aber nur wenn es der Reifen erlaubt.

Georg
__________________
Der BMW-Treff Shop! Einfach hier klicken und bestellen!

Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.
Userpage von Georg Spritmonitor von Georg
Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 13:11     #16
Feuerwehr520i   Feuerwehr520i ist offline
Power User
  Benutzerbild von Feuerwehr520i
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-86xxx Augsburg
Beiträge: 47.146

Aktuelles Fahrzeug:
Opel Zafira

A-PS xxx
Ja, das ist schon klar, dass man mit übermässigem Luftdruck keine Weltreisen unternehmen sollte. Aber wegen 3,5 bar in einem Reifen der bis 3,5 bar darf würde ich keine Panik kriegen sondern halt einfach ablassen bis gut ist.

Da hab ich schon ganz andere Sachen erlebt bei Reifen als sowas. 4 verschiedene Luftdrücke zwischen 1,4 und 2,8 bar auf einem Auto NACH dem Reifenwechsel in der Markenwerkstatt ohne anschließende Initialisierung. Oder die Montage von links Q-Reifen und rechts T... Oder richtungsgebundene Reifen verkehrt rum.... oder Mischbereifung vorne die breiteren (und nein, das war kein Audi Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. )... etc. etc.

Da lassen mich die 3,5 bar recht kalt zumal dem TE wohl nicht mal aufgefallen ist, dass die eigentlich steinhart sind beim fahren. Meine Fahrzeuge waren jedenfalls bei vollem Luftdruck immer relativ hoppelig. Die Hersteller machen ja nicht ohne Grund deutlich niedriegere Drücke rein.
__________________
Your mother was a murloc… :
Userpage von Feuerwehr520i Spritmonitor von Feuerwehr520i
Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2019, 09:19     #17
Georg   Georg ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Georg
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-814XX München
Beiträge: 44.526

Aktuelles Fahrzeug:
325iCab (E30), Z1 (AL02039) 850CSi (E31) 325Ci Cabrio (E46)

M-GH 325
Du schrubst aber:
Zitat:
Und da ist noch Luft Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. nach oben. Bei 6 Bar hätte ich jetzt auch nicht so die Bedenken. Machen ja ohnehin viel gerade bei den Freizeitfahrzeugen mit hohem Gewicht, ...
__________________
Der BMW-Treff Shop! Einfach hier klicken und bestellen!

Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.
Userpage von Georg Spritmonitor von Georg
Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2019, 10:45     #18
Henry   Henry ist offline
Power User
  Benutzerbild von Henry
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 31.042

Aktuelles Fahrzeug:
F11 530d | E46 320i Cabrio | Kawasaki 1400GTR

MR
Zitat:
Da hab ich schon ganz andere Sachen erlebt bei Reifen als sowas. 4 verschiedene Luftdrücke zwischen 1,4 und 2,8 bar auf einem Auto NACH dem Reifenwechsel in der Markenwerkstatt ohne anschließende Initialisierung. Oder die Montage von links Q-Reifen und rechts T... Oder richtungsgebundene Reifen verkehrt rum.... oder Mischbereifung vorne die breiteren (und nein, das war kein Audi Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. )... etc. etc.
Och, das geht noch besser: bei Mischbereifung die schmalen links und die breiten rechts.
So wurde mir mein 330d damals im Jahre 2003 beim BMW-Händler präsentiert.
__________________
Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2019, 10:51     #19
Feuerwehr520i   Feuerwehr520i ist offline
Power User
  Benutzerbild von Feuerwehr520i
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-86xxx Augsburg
Beiträge: 47.146

Aktuelles Fahrzeug:
Opel Zafira

A-PS xxx
Die 6 Bar waren bei 4,5er-Transporterreifen gemeint. Im PKW wär´s vermutlich bisschen viel. Sicher noch nicht im Berstbereich aber fahren würde ich da im PKW nicht mehr.
__________________
Your mother was a murloc… :
Userpage von Feuerwehr520i Spritmonitor von Feuerwehr520i
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > BMW-Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reichweite bei platten RFT Reifen Uwe3 Automobiles Allerlei 6 16.10.2009 22:41
Reifenhändler weigert sich, abgefahrene Reifen zu montieren Carsten Geplauder 27 11.04.2008 00:50
3er / 4er allg. Bitte Um Hilfe wegen Reifen! imexx24 Dreier / Vierer 8 11.04.2006 15:52
3er E46 Wer braucht TOP 19 Zoll Dunlop Super Sport Race Reifen? chris540i BMW M 4 18.07.2005 11:52
Kleine Reifen(kennzeichnungs-)kunde Albert Tipps & Tricks 0 04.04.2004 17:49







Partner-Foren:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:51 Uhr.