BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Geplauder
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.05.2007, 15:15     #1
Caballero   Caballero ist offline
Guru
  Benutzerbild von Caballero

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2003
Ort: Sauerland
Beiträge: 4.511

Aktuelles Fahrzeug:
E91 325d Touring u. E83 2.0d
Der schlechteste Paketdienst deutschlandweit ist...

...Hermes!!!

Am Montag wurde ein Paket für mich in Köln (70 km Entfernung) aufgegeben. Vorhin hatte ich den berühmten orangenen Zettel im Briefkasten, daß bei uns keiner angetroffen wurde, obwohl meine Frau, meine Nachbarn neben uns und meine Nachbarin unter uns zu der Zeit zu Hause waren. Als wären vier Tage für eine Lieferung von Köln bis Hagen nicht schon der absolute Hammer, soll ich jetzt den ganzen Samstag zu Hause warten, da Hermes nicht ín der Lage ist, eine Anlieferung am nächsten Tag erneut zu versuchen.

Ein Anruf bei der Service-Hotline (für 14 Cent pro Minute) brachte auch kein Ergebnis. Von dem Fahrer hat angeblich niemand die Nummer und wo das Paket gelagert wird, weiss auch niemand. Selbstabholung ist zwar möglich, aber erst nach Pfingsten.

Das letzte Mal habe ich bei Hermes übrigens 8 Werktage auf ein Paket aus Bayern gewartet.

So, jetzt fühle ich mich etwas besser, nachdem ich meinen Frust niedergeschrieben habe. Mit Sicherheit haben einige andere auch schon schlechte Erfahrungen mit diesem Murksverein gemacht, die dürfen sich hier gerne auch ausk***en.
Userpage von Caballero
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 24.05.2007, 16:07     #2
pornorallle   pornorallle ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von pornorallle
 
Registriert seit: 02/2005
Beiträge: 959
Also der schlechteste Paketdienst ist mit Abstand Post/DHL! Das können hier sicherlich auch einige bestätigen...

MFG
Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2007, 16:11     #3
Detlef59   Detlef59 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Detlef59
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-55XXX
Beiträge: 35.880

Aktuelles Fahrzeug:
MB GLC 250i (EZ. 04/2016) & Audi A3 1.4 TFSI Cabrio (EZ. 11/2015)

M#-XX
1. DPD
2. Hermes

Die beiden schlägt IMHO keiner im Punkt Kundenunzufriedenheit.
Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2007, 16:30     #4
butchooka   butchooka ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 10/2003
Ort: Freiburg im Breisgau
Beiträge: 467

Aktuelles Fahrzeug:
Golf VI GTI

FR
Also aus meine Erfahrung mit weitem Abstand GLS:
- Pakete werden einfach irgendwo vor die Tür gelegt (Bürohaus, wo immer jemand da ist)
- Der Typ hier ist sowas von dermaßen ekelhaft schmuddelig
- Kaputte Pakete die Regel

Die DHL ist hier eigentlich ganz gut, die Fahrer sind echt fit.
Absolut genial ist UPS, läuft perfekt,schnell,zuverlässig *thumb*
Spritmonitor von butchooka
Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2007, 16:57     #5
Andreas525   Andreas525 ist offline
Guru
  Benutzerbild von Andreas525
 
Registriert seit: 12/2002
Ort: CH-83**
Beiträge: 4.039

Aktuelles Fahrzeug:
Skoda Superb 4x4

nüx
Irgendjemand hat mir mal erzählt, das UPS das Unternehmen mit der geringsten Fehlerqoute ist, aber mit den unzufriedensten Mitarbeitern. Kann das jemand eigentlich bestätiegen oder wiederlegen?
Userpage von Andreas525 Spritmonitor von Andreas525
Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2007, 17:09     #6
Investor   Investor ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 11/2003
Beiträge: 20.325
Naja, Hermes ist ja auch der günstigste

Ansonsten, gute Erfahrungen habe ich mit DPD und DHL. ...und ich versende / bekomme einiges. Die pauschalen Aussagen sind imho quatsch.
__________________
Zitat:
Zitat von Christian Beitrag anzeigen
Ich gebe Dir jetzt einen kurzen und ernst gemeinten Rat. Halte Dich mit dieser Art von "Ratschlägen" zukünftig zurück.
Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2007, 17:18     #7
Fabio   Fabio ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Fabio
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-83646 Wackersberg
Beiträge: 6.232

Aktuelles Fahrzeug:
SUV, ATV, Krad, Vespa

TÖL
Meine Erfahrug (und wir verschicken nicht gerade wenig!):

Gut&Günstig Mittelmaß (vom Preis-/Leistungsverhältnis): DHL
Premiumservice, Topspeed und Zuverlässigkeit: UPS
Die meisten unfreundlichen/schroffen Fahrer kenne ich von: GLS
Ziemlich aaaarrrg teuer: TNT
Userpage von Fabio
Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2007, 18:12     #8
Caballero   Caballero ist offline
Guru
  Benutzerbild von Caballero

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2003
Ort: Sauerland
Beiträge: 4.511

Aktuelles Fahrzeug:
E91 325d Touring u. E83 2.0d
Zitat:
Original geschrieben von butchooka
Absolut genial ist UPS, läuft perfekt,schnell,zuverlässig *thumb*
Die Erfahrung habe ich auch gemacht. Die Pakete habe ich in der Regel am nächsten Tag, egal aus welcher Ecke Deutschlands. Ob die Mitarbeiter zufrieden sind, ist mir ehrlich gesagt herzlich egal.
Mit DPD habe ich auch nur gute Erfahrungen gemacht, absolut genaue Sendungsverfolgung, und Pakete aus Österreich waren auch meist einen Tag später da.
DHL Pakete waren früher auch einen später bei mir, aber in letzter Zeit dauert es zwei Tage. Da kann ich allerdings mit leben.

Womit ich nicht leben kann, ist die o.g. "Schnelligkeit" und der Service von Hermes.
Userpage von Caballero
Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2007, 18:18     #9
Detlef59   Detlef59 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Detlef59
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-55XXX
Beiträge: 35.880

Aktuelles Fahrzeug:
MB GLC 250i (EZ. 04/2016) & Audi A3 1.4 TFSI Cabrio (EZ. 11/2015)

M#-XX
Zitat:
Original geschrieben von Caballero
Die Erfahrung habe ich auch gemacht. Die Pakete habe ich in der Regel am nächsten Tag, egal aus welcher Ecke Deutschlands. Ob die Mitarbeiter zufrieden sind, ist mir ehrlich gesagt herzlich egal.
Mit DPD habe ich auch nur gute Erfahrungen gemacht, absolut genaue Sendungsverfolgung, und Pakete aus Österreich waren auch meist einen Tag später da.
DHL Pakete waren früher auch einen später bei mir, aber in letzter Zeit dauert es zwei Tage. Da kann ich allerdings mit leben.

Womit ich nicht leben kann, ist die o.g. "Schnelligkeit" und der Service von Hermes.
Hat UPS hier in Deutschland auch Lieferzeitgarantien wie in den USA? Also vor ==:== Uhr eingeliefert, garantiert bis ==:== Uhr ausgeliefert?
Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2007, 18:38     #10
L'âme   L'âme ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 15.821
@Erdinger
Die garantieren eine Zustellung bis zum übernächsten Werktag 18:30. Zugestellt werden sie aber im Normalfall wirklich meist am nächsten Tag.

Bei Express-Sendungen (vor 8 Uhr, bis 10 Uhr, bis 12 Uhr) gibt es eine Garantie, ansonsten erhält man sein Geld zurück (was auch problemlos klappt, selbst wenn es sich nur um ene Stunde handeln sollte)

Die Fahrer, die ich kenne, sind eigentlich recht zufrieden. Bei denen werden in der Regel die Pausenzeiten eingehalten und der Verdienst ist nicht schlecht im Vergleich zu DPD und GLS.

Mit Hermes habe ich persönlich auch schon schlechte Erfahrungen gemacht, was die Laufzeit angeht. Aber dafür sind sie halt wirklich günstig, wenn man kleine, aber schwere Artikel hat.

Wobei die Post/DHL inzwischen die Staffelung 0 - 5 auf 0-10kg bei innerdeutschen Sendungen erhöht hat.

Allerdings fand ich immer, daß die Post vergleichsweise viele Pakete verschlampt und man auch bei Transportschäden dort recht schnell mit Standardaussagen abgespeist wird.

Dafür klappte bei denen der Versand in Drittländer super. Auch wenn nicht alle Zolldokumente vorgelegen haben und der Warenwert einige Tausend Eurto betragen hat, kam nix zurück.

Bei UPS hat man sein Paket am nächsten Tag wieder in den Händen, wenn irgendetwas nicht beachtet wurde (Rechnung 3-fach, Ausfuhranmeldung, Bestätigung über holzfreie Verpackung beim Versand nach China usw.)

Aber zu meckern hatten wir bei um die 100 Pakete/Tag in alle Welt (auch in wirklich exotische Länder) bei UPS nichts. Ist zwar teilweise recht teuer, da in viele außereuropäische Länder nur Expressversand angeboten wird (beid er Post ginge notfalls auch Versand ohne Luftfracht nach Timbuktu), aber dafür kann man sichergehen, daß die Ware beim Empfänger auch aus einem "braunen Auto" kommt und unterwegs ständig gescannt wird.

Das ist IMHO bei der Post der größte Nachteil: Die kooperieren mit vielen anderen Versendern. Geht dann mal ein Paket verloren, stellt die Post eine Anfrage beim jeweiligen Unternehmen. Die haben dann 6(!) Wochen Zeit für eine Antwort. Folgt keine, wird angemahnt und die haben erneut 6 Wochen Zeit.

Da nicht alle Länder (Bulgarien, Taiwan, Korea, Afrika, Australien z.B.) die Identnummern automatisch nach Einfuhr scannen und an die Post melden, klappt auch die Sendungsverfolgung nur unzureichend.
__________________

Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Geplauder

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:01 Uhr.