BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Geplauder
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.02.2018, 10:43     #1
powders   powders ist offline
Senior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2004
Ort: 855XX
Beiträge: 8.750

Aktuelles Fahrzeug:
M140i (09/17), Sharan Cup 2.0TDI
Müll und Wasser - eure Kurse

Servus miteinander,

nachdem bei uns wieder die Kämme schwillen, da die Müllgebühren mindestens um 20% erhöht werden sollen, wollte ich mal Fragen, wie bei Euch die Kurse so sind.

Restmülltonne 120l = 271 Euro / Jahr => 320 Euro / Jahr
Sperrmüll beim Bauhof 4,50 Euro / Viertel-m³ auf 7,50 Euro

Als grund werden v.a. die Mülltouristen aus anderen Gemeinden angegeben, die so gerne den Müll bei uns entsorgen.

Kann das der Wahre grund sein? Nur weil mehr müll anfällt, wird er teurer?
Letztendlich müßte man ja Mengenrabatt in der Verbrennung erhalten?

Und nochwas:

Wieso sind die Kurse für die Müllentsorgung im eigenen Landkreis von Gemeinde zu Gemeinde so krass unterschiedlich?

Im Landkreis München kann man Sperrmüll umsonst abgeben.

Wassergebühren sollen auch kräftig erhöht werden, da muß ich das Schreiben noch raussuchen. Noch nicht digitalisiert.

Wie sind bei Euch die Kurse für den Haus/Restmüll?

Grüße
Markus
__________________
Grüße
Markus

*.*.*...wei Schifoan is' des Leiwandste, wos ma sich nur vorstell'n kon... *.*.*

Geändert von powders (13.02.2018 um 11:00 Uhr)
Spritmonitor von powders
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!





Alt 13.02.2018, 10:58     #2
irvine99   irvine99 ist offline
Power User
  Benutzerbild von irvine99
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 10.080

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 116i LCI
Hi, Tonnengrößen angeben......

Gesendet von meinem DLI-L22 mit Tapatalk
Userpage von irvine99
Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 11:00     #3
powders   powders ist offline
Senior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2004
Ort: 855XX
Beiträge: 8.750

Aktuelles Fahrzeug:
M140i (09/17), Sharan Cup 2.0TDI
Zitat:
Zitat von irvine99 Beitrag anzeigen
Hi, Tonnengrößen angeben......

Gesendet von meinem DLI-L22 mit Tapatalk
Sorry, erledigt... 120l
__________________
Grüße
Markus

*.*.*...wei Schifoan is' des Leiwandste, wos ma sich nur vorstell'n kon... *.*.*
Spritmonitor von powders
Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 11:24     #4
Feuerwehr520i   Feuerwehr520i ist offline
Power User
  Benutzerbild von Feuerwehr520i
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-86xxx Augsburg
Beiträge: 45.363

Aktuelles Fahrzeug:
Opel Zafira

A-PS xxx
Restmüll 240l (4 Pers.) -> 149,40€ im Jahr. Ich meine, Kinder kosten die Hälfte, also ungefähr 50€ Erwachsener und 25€ pro Kind.

Zu verdanken haben wir das unserer Müllverbrennungsanlage die damals keiner hier wollte. Zum Glück haben sich die ganzen spinnerten Wutbürger mit ihren angeblichen Horrorszenarien (grauer Industrieschnee überall, Gestank in weitem Umkreis, explodierende Müllgebühren etc. etc.) damals nicht durchsetzen können und das Ding wurde gebaut.

Die 240er haben wir allerdings nur wegen der Kinder, ansonsten sind bis 4 Personen eine 120er üblich. Ab 5 Pers. gäbe es dann eine 240er. Aber mit Windelkindern ist eine 240er erlaubt. Wenn man aber einmal eine 240er hat, dass kucken die nicht mehr so genau ob da jetzt wirklich noch 2 Windelkinder wohnen solange man nichts ummeldet. Dazu bekommt man nochmal automatisch (bis max. doppelte Größe der Restmülltonne) eine Papiertonne und eine Grüner-Punkt-Tonne. Eine Biotonne ist freiwillig möglich, macht aber so gut wie jeder mit Garten natürlich. Speermüll kostet nix im privaten Rahmen und man kann auch vieles zu den Kleinmengenannahmestellen für lau bringen. E-Geräte, Sperrmüll, Kartons, Folien etc.


Wasser zahlen wir bei unserem Jahresverbrauch von 90³ -> 143,03€ Grundgebühr und 1,79€ je Kubikmeter im Tarif Regenio (mit Biostrom gefördert). Abwasser kostet Wasserbezug in Kubik mal 1,42€. Also man kann sagen, dass letztlich ein Kubik Wasser hier ca. 3,21€ kostet plus anteilige Grundgebühr von ca. 1,60€. Das ergibt komplett 4,81€ für alles zusammen bzw. 3,39€ fürs Wasser allein.

Dazu muss man sagen, dass Augsburg in Sachen Trinkwasser schon immer sehr aktiv ist und die Stadtwerke sehr sehr viel tun für sauberes und günstiges Wasser. Wir haben hier eines der besten Trinkwässer in ganz Europa. Ungechlort auf kurzen Wegen aus dem riesigen Stadtwald.
__________________
Meine wahrscheinliche Todesursache wird Sarkasmus zum falschen Zeitpunkt sein...

Geändert von Feuerwehr520i (13.02.2018 um 11:29 Uhr)
Userpage von Feuerwehr520i Spritmonitor von Feuerwehr520i
Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 11:44     #5
Boergi   Boergi ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 08/2005
Ort: Weiden i.d. Oberpfalz
Beiträge: 3.753

Aktuelles Fahrzeug:
430d Gran Coupé
Bei uns wurde auch kräftig erhöht, über 50%:

2017:
120l: 120€

2018:
120l: 184€

Wir haben momentan allerdings auch eine 240er Tonne, kostet genau das doppelte, also 368€ im Jahr, bei Eigenkompostierung würde man 112€ weniger zahlen, das ist mir allerdings zu blöd. Sind das bei dir wirklich Jahrespreise Stefan, ist ja echt noch günstig bei euch.

Sperrmüll wird kostenlos zwei mal jährlich an festen Terminen abgeholt. Seit ein paar Monaten haben wir auch noch Biotonnen bekommen (im Preis enthalten, angeblich aber nicht schuld an der Erhöhung ).
Schwarze (Restmüll) und Braune (Biomüll) Tonne werden 14-tägig abgeholt. Die blauen (Papier) Tonnen werden von privaten Unternehmen kostenlos gestellt und 14tägig abgeholt. Die gelben Säcke werden leider auch abgeholt und das nur alle vier Wochen.
Userpage von Boergi Spritmonitor von Boergi
Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 11:52     #6
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 19.534

Aktuelles Fahrzeug:
C7 Z06
Nachdem unser Wasserwerk grad 32.000 Euro abbuchen wollte, schockt mich nichts mehr

War eine falsche Ablesung. Eine Plausibilitätskontrolle scheint da nicht stattzufinden.

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 12:18     #7
oly   oly ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 10/2005
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 181

Aktuelles Fahrzeug:
E60 525i
Kann nicht jemand mal hierfür ne Excel-Tabelle basteln, die wir dann alle ausfüllen können?

O.
Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 13:44     #8
Iltis530d   Iltis530d ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Iltis530d
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: A-3300 Amstetten
Beiträge: 382

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 535d xDrive GT
Restmüll 120l alle 2 Wochen: EUR 368,68
Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 14:05     #9
powders   powders ist offline
Senior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2004
Ort: 855XX
Beiträge: 8.750

Aktuelles Fahrzeug:
M140i (09/17), Sharan Cup 2.0TDI
Ich finde die Unterschiede einfach der Hammer.
Das ganze ist ja fast immer (?) in Kommunaler Hand, wie können solche non-profit Orgas solche Unterschiede Produzieren??

Unser Müll wird genauso wie bei Feuerwehr thermisch verwertet... Wie kann hier eine Verdoppelung des Preises stattfinden?

Genauso beim Wasser.. ich hab grad die genauen Preise nicht in der Hand. Wird aber ordentlich erhöht - unsere Preise liegen beim m³ Wasser bei 2,50 und Abwasser bei 4,00 Euro..

Das ist ja krank.
__________________
Grüße
Markus

*.*.*...wei Schifoan is' des Leiwandste, wos ma sich nur vorstell'n kon... *.*.*
Spritmonitor von powders
Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 14:07     #10
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 20.793

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Zitat:
Zitat von powders Beitrag anzeigen
?

Genauso beim Wasser.. ich hab grad die genauen Preise nicht in der Hand. Wird aber ordentlich erhöht - unsere Preise liegen beim m³ Wasser bei 2,50 und Abwasser bei 4,00 Euro..
Grade Abwasser kann teuer werden, wenn lang nix am Leitungssystem bzw. der Entsorgung investiert wurde. Früh totsparen, dann kommt das böse erwachen.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}

Userpage von Martin
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Geplauder

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaffeevollautomaten Kenner hier? chris_s Geplauder 890 09.01.2018 20:38
5er E60 ff. E61 OHNE Panorama, Wasser in Reserveradmulde und Batteriefach Autosalon Fünfer 1 07.12.2013 18:40
5er E39 525d E39 starker rauch, wasser im öl kazi77 Fünfer 13 04.06.2006 11:17
Windkraftanlagen der optische Supergau ? =Floi= Geplauder 42 08.06.2005 18:23
3er E36 verliere immer die gleiche Menge Wasser icePatrick Dreier / Vierer 7 14.12.2003 14:50








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:15 Uhr.