BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.04.2003, 13:20     #1
Aldiman   Aldiman ist offline
Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2003
Ort: München
Beiträge: 559
Stoßdämpfer oder Feder kaputt ??

Wie kann man feststellen ob die Feder oder der Stoßdämpfer defekt ist ohne alles ausbauen zu müssen?

Auf einer unebenen Straße tretten bei jeden Hügel hinten rechts Schlag Geräusche auf.

Wenn ich im Stand die defekte Seite runter drücke geht das relativ leicht und man hört es leicht schlagen und federt leicht nach. Auf der linken guten Seite geht es etwas schwerer und man hört nichts.

Habe schon gehört das es die oberen Aufnahmelager sein könnten, aber die sehen noch recht gut aus.

Habe hinten gelbe Bilstein Stoßdämfer und Tieferlegungsfedern (denke das die von Jamex sind, die waren vorher schon drin )


Wie lange dauert ein Federwechsel und kann ich andere (Hersteller) als vorne rein machen?
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 10.04.2003, 23:47     #2
hdy   hdy ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: D-12045 Berlin
Beiträge: 573

Aktuelles Fahrzeug:
E36 323Limo

B-°D 6°°6
Hallo,

so wie du das beschreibst würde ich auf defekte Stoßdämpfer tippen. Sind die vielleicht naß? Wieviele Kilometer haben sie schon runter? Stoßdämpfertest kann man beim ADAC (im einigen Bundesländern auch für Nichtmitglieder kostenlos) oder bei der DEKRA machen lassen. ATU macht zwar auch einen Fahrwerks-Check aber auf den würde ich mich genausowenig wie auf den Handdrücktest verlassen. Hab da mit beiden so meine Erfahrungen.
Dass Federn in ihrer Wirkung derart stark nachlassen ist eher unwahrscheinlich. Öfter hört man von Federbruch, aber der wirkt sich nicht so wie beschrieben aus und meistens steht dann das Fahrzeug schief.
Die Domlager kann man beim E36 fast als Verschleißteile bezeichnen. Sollten die verschlissen sein oder ein Stoßdämferwechsel anstehen, würde ich die Domlager gleich durch die vom E46 (Teile-Nummer 33 52 6 754 096) austauschen.
__________________
Hardy

Homepage Userpage
Userpage von hdy
Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2003, 01:08     #3
Aldiman   Aldiman ist offline
Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2003
Ort: München
Beiträge: 559
Vielen Dank für die Infos !

War heute bei BMW da ich ein paar andere Teile gebraucht habe und hab ihn mir mal schnell anschauen lassen. Auf jedenfall sind die Stütz- bzw. Domlager total hinüber (sahen im Fahrzustand noch in Ordnung aus, aber auf der Hebebühne hat man es dann gesehen ). Ob die Dämpfer oder Federn kaputt sind weis ich noch nicht, aber wahrscheinlich nicht.

Vielleicht ist der rechte Dämpfer leicht verzogen, habe Bilstein drinnen. Falls er beschädigt sein sollte werde ich mir dann neue hohlen, wahrscheinlich die selben. Welche Dämpfer sind noch zu empfehlen ?
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E36

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:06 Uhr.