BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund ums Automobil und andere Hersteller > Volkswagen, Audi, Skoda, Seat usw.
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.02.2018, 23:19     #21
Sascha-RD   Sascha-RD ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Kiel
Beiträge: 1.206

Aktuelles Fahrzeug:
Hyundai I30 Turbo
Kann hier evtl. auch jemand klare Aussagen zu den Wartungsintervallen bei VW machen, also etwa aus eigenen Erfahrungen?
Es geht genau um den Longlifeservice, also flexible Wartungsintervalle mit teurem Longlifeöl oder starre Intervalle mit nicht ganz so teurem Öl usw.

Der Freund meiner Tochter fährt einen 2017 er 1.4 TFSI Scirocco und wird nun vom Bordcomputer nach genau einem Jahr zur Wartung gebeten, obwohl für ihn eigentlich der Longlifeintervall gilt. Von mehreren VW Werkstätten gibt es leider eher verwirrende Antworten dazu und es wird auch behauptet das VW aktuell ausschließlich Longlifeöle verwendet und man also gar nicht mehr auf den starren, jährlichen Service umschwenken kann, bzw. dann trotzdem die teuren Longlifeöle verwenden muss.

Alles irgendwie recht undurchsichtig..................
__________________
Ich habe es nicht mehr nötig eine Signatur mein eigen zu nennen,
über den Status bin ich hinaus"
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!





Alt 15.02.2018, 07:04     #22
Audiolet   Audiolet ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Audiolet
 
Registriert seit: 08/2006
Beiträge: 270

Aktuelles Fahrzeug:
Audi A3 SB, Audi Cabriolet (89), R1100RS
Hallo! Ist das denn ein "richtiger" Neuwagen frisch vom Werk? Oder stand der schon ein Jahr beim Händler rum?
Oder gebraucht 2 Jahre alt mit frischem Service? Dann könnte das evtl. auch der der nach 3 Jahren anstehende Wechsel der Bremsflüssigkeit sein.
Oder ist er ein Vielfahrer und hat das km-Limit (30 000?) erreicht?
Oder hat er 'nen "digitalen" Gas-/ Bremsfuß? Der flexible Öl-Service berücksichtigt ja auch die Einsatzbedingungen.
Oder ist der Wagen en Reimport aus einem anderen Land, in dem der flexible Service nicht zur Verfügung steht?
Schaut doch einfach mal in Serviceheft nach.

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk
__________________
Ja, ich habe auch Gefühle! - Ich habe das Gefühl, ich möchte jetzt ein Bier!

Geändert von Audiolet (15.02.2018 um 07:51 Uhr)
Userpage von Audiolet
Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2018, 09:12     #23
i-m-speedy   i-m-speedy ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von i-m-speedy
 
Registriert seit: 07/2005
Beiträge: 5.625
Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
__________________
https://www.youtube.com/watch?v=DACmvDp6tfA
Als Du auf die Welt kamst, weintest Du - und um Dich herum lächelten alle.
Lebe so, daß, wenn Du diese Welt verläßt, alle weinen - und Du alleine lächelst!

'89 waren wir noch das Volk - jetzt sind wir das Pack! Je suis Pack!

Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2018, 10:01     #24
Sascha-RD   Sascha-RD ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Kiel
Beiträge: 1.206

Aktuelles Fahrzeug:
Hyundai I30 Turbo
Ist ein frisch für Deutschland bestellter Neuwagen, nicht gebraucht, stand nicht rum usw., Werksabholung!
Auto hat jetzt nach knapp einem Jahr 14.000km gelaufen, der Bordcomputer hat aber seit Auslieferung immer nur auf ein Jahr bis zur nächsten Wartung runtergezählt.
Unschön ist ja nur wie undurchsichtig das bei VW läuft und was für verwirrende, wenig zufriedenstellende Antworten durch die Werkstätten getätigt werden.
Man kann den BC wohl codieren, auf flexiblen Longlifeservice oder auf starren Jahresservice und man muss wohl unterstellen das der BC ab Werk auf den starren Service codiert war, bekommt dazu aber keine klare Aussage der Werkstatt.
Laut Handbuch soll man den Service dann natürlich auch auf den starren Jahresservice umstellen können, bei dem man dann nicht auf das teure Longlifeöl zurückgreifen muss, hier ist die Aussage der Werkstatt, dass bei VW ausschließlich nur noch das Longlifeöl eingefüllt wird, also jährlich hin, teures Langzeitöl rein, nichts sparen, aber teures Öl trotzdem nach einem Jahr wieder raus.

Wir möchten da jetzt unbedingt Klarheit für uns reinbringen und uns nicht von VW, bzw. der Werkstatt irgendwelche Märchen erzählen lassen.
__________________
Ich habe es nicht mehr nötig eine Signatur mein eigen zu nennen,
über den Status bin ich hinaus"
Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2018, 20:19     #25
Simon 316   Simon 316 ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: D-49733 Haren
Beiträge: 148

Aktuelles Fahrzeug:
316i,E 36;96

EL
Kann dir a4-Freunde.com als Forum dafür empfehlen,da sehr viel über Longlife und Festintervalle bei Fahrzeugen aus dem Konzern diskutiert.
Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2018, 21:00     #26
Sascha-RD   Sascha-RD ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Kiel
Beiträge: 1.206

Aktuelles Fahrzeug:
Hyundai I30 Turbo
Also, in unserem Fall konnten wir nicht wirklich Licht in die Dunkelheit bringen, leider, aber entweder wissen die meisten Werkstätten selbst nicht wie das laufen soll oder sie wollen es dem Kunden gegenüber nicht äußern.

Wir haben jetzt halt nach genau einem Jahr den Ölwechsel mit Longlifeöl für ca. 200€ durchführen lassen und dann explizit darum gebeten nun den Longlifeintervall einzustellen, was laut Werkstatt auch gemacht wurde....

Nicht lange nach dem Service zeigte der Bordcomputer dann folgende Daten an: Öl Service in 13.700km oder 721 Tagen und Inspektion in 13.600km oder 284 Tagen!!??

Komisch daran ist, dass der Ölwechsel schon wieder nach also max. 15.000km stattfinden soll, dafür aber bisher nach erst 721 Tagen.

Bei der Inspektion sind die KM so weit nachvollziehbar, jedoch die Tage nicht, denn da passt irgendetwas nicht, wenn die Inspektion erst nach 2 Jahren erledigt werden soll, weil der Scirocco in 284 Tagen noch gar keine 2 Jahre alt ist??????? Da fehlen locker 6 Wochen an den 2 Jahren!!!

Meine Vermutung ist nun in etwa, dass die Jungs in Portugal den Servicecomputer irgendwann wohl schon zum Leben erweckt haben, aber das Fahrzeug natürlich erst einige Zeit später in WOB ausgeliefert wurde, diese Zeit fehlt nun natürlich.

Kann es sein das die ausliefernde Werkstatt den Bordcomputer, bzw. den Serviceintervall bei einer Neuauslieferung eigentlich am Tag der Auslieferung resetten muss, damit dieser erst ab dann zu laufen beginnt und das in Wolfsburg versäumt wurde??

Ist doch schon seltsam, wenn ein Neuwagen eigentlich nach 2 Jahren zur Inspektion muss, der BC in aber schon fast 2 Monate früher in die Werkstatt bittet!?
__________________
Ich habe es nicht mehr nötig eine Signatur mein eigen zu nennen,
über den Status bin ich hinaus"
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund ums Automobil und andere Hersteller > Volkswagen, Audi, Skoda, Seat usw.

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kleines Geplänkel VW Golf GTD- BMW F10 520i MR.Olzo Volkswagen, Audi, Skoda, Seat usw. 50 08.08.2016 16:16
Testbericht - VW Golf R DSG Uberto Fahrberichte 48 04.02.2015 13:07
Fahrbericht VW Golf 7 CharlyBraun Fahrberichte 41 08.06.2014 11:06
Fahrbericht VW Golf VII 2.0TDI DSG Uberto Fahrberichte 7 05.08.2013 19:49
1er E87 u.a. Fahrvergleich 1er vs. Golf V ///M pire Einser / Zweier 38 21.07.2004 18:43







Partner-Foren:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:03 Uhr.