BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Computer, Handy, TV, HiFi & Elektronik
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.06.2017, 08:28     #481
powders   powders ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 9.237

Aktuelles Fahrzeug:
M140i, VW Sharan
Super, freut mich. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Was ein "Neustart" bei manchen Geräten nicht schon alles für Wunder bewirkt hat. Ich bin immer wieder selbst erstaunt.

Edit:

Was ich immer noch furchtbar finde, ist die Ansteuerung über das Protokoll.

Fotos: Kann ich in den Ordnern nur Fotos sehen
Videos: Kann ich in den Ordnern nur Videos sehen

Da denkt man sich manchmal, wo sind denn nur die und die Fotos drin, irgendwann kommt man dann darauf, daß man
ja vor 2 Min. ein Video gesehen hat und dann nochmal komplett rein und raus muss. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Das würde in der heutigen Zeit schon viel viel besser gehen.

Geändert von powders (27.06.2017 um 08:30 Uhr)
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!





Alt 12.01.2018, 19:55     #482
Feuerwehr520i   Feuerwehr520i ist gerade online
Power User
  Benutzerbild von Feuerwehr520i
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-86xxx Augsburg
Beiträge: 46.316

Aktuelles Fahrzeug:
Opel Zafira

A-PS xxx
Soderla... Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Da mein Raid1 3 TB praktisch voll war habe ich etwas nachgerüstet. Letztlich steht jetzt hier ein QNAP TS-231P NAS da mit 6 TB aus Raid1.

Übrig ist jetzt mein bisheriges QNAP 212 mit zwei je 3 TB-HDDs.

Da ich mit der Datensicherung bislang etwas äh... nachlässig umgegangen bin, würde ich das nun ganz gerne als Datensicherung für das 6TB nehmen. Nun ist die Frage: 2x3TB ergibt ja genau die Größe die das 6TB hat. Aber was mach ich? Raid0 oder JBOD?
__________________
Meine wahrscheinliche Todesursache wird Sarkasmus zum falschen Zeitpunkt sein...
Userpage von Feuerwehr520i Spritmonitor von Feuerwehr520i
Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 20:07     #483
Westfale   Westfale ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 08/2005
Beiträge: 9.404
Kannst Du denn die Daten beim Backup so aufteilen, dass Du sie auf die beiden Platten aufteilen kannst? Dann würde ich persönlich JBOD bevorzugen.

Beim RAID0 hätte ich Bedenken, ob die Daten bei einem Ausfall einer der beiden Platten zu rekonstruieren wären und Performance spielt ja eher keine Rolle.
Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 20:27     #484
Feuerwehr520i   Feuerwehr520i ist gerade online
Power User
  Benutzerbild von Feuerwehr520i
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-86xxx Augsburg
Beiträge: 46.316

Aktuelles Fahrzeug:
Opel Zafira

A-PS xxx
Performance spielt keine wirkliche Rolle. Aufteilen ginge sicher. Ich würd halt einfach gerne Kopieren und Einfügen beim Sichern machen und fertig. Von daher hätte ich am liebsten ein Laufwerk und nicht zwei. Es ist ja doch relativ unwahrscheinlich dass beide NAS gleichzeitig ausfallen.

Evtl. mal kucken was an Apps auf den NASen sind die das evtl. automatisch machen.
__________________
Meine wahrscheinliche Todesursache wird Sarkasmus zum falschen Zeitpunkt sein...
Userpage von Feuerwehr520i Spritmonitor von Feuerwehr520i
Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 20:54     #485
Westfale   Westfale ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 08/2005
Beiträge: 9.404
Zitat:
Performance spielt keine wirkliche Rolle. Aufteilen ginge sicher. Ich würd halt einfach gerne Kopieren und Einfügen beim Sichern machen und fertig. Von daher hätte ich am liebsten ein Laufwerk und nicht zwei. Es ist ja doch relativ unwahrscheinlich dass beide NAS gleichzeitig ausfallen.
z.B. bei Überspannungsschäden oder auch Verschlüsselungstrojanern nicht unwahrscheinlich, daneben sind Fehler der Anwender eine der Hauptursachen für Datenverluste. Es sollte daher mindestens ein Backup ohne Verbindung zum Rechner existieren.

Willst Du NAS auf NAS sichern, dann schau auf dem NAS mal unter Backup Station-> Remote Replication, NAS to NAS oder rsync.
Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 15:03     #486
Cephalopod   Cephalopod ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 05/2009
Beiträge: 5.500

Aktuelles Fahrzeug:
E61 520dA, VW Polo VI 1.0 TSI, Piaggio Vespa ET2
Ein NAS ist auf keinen Fall für ein Backup geeignet. Niemals!
Das einzig sinnvolle Backupmedium ist eine externe Festplatte, die nur zum Abgleich der Daten angestöpselt wird und ansonsten idealerweise in einem anderen Gebäude aufbewahrt wird.

Sinn eines NAS ist es, die gleichen Daten mehreren Geräten im Netzwerk zur Verfügung zu stellen.
__________________
Ferienwohnung in Bibione zu vermieten: http://tinyurl.com/na4f7s5 - Verfügbarkeit: http://tinyurl.com/oo8qufd
Bei Interesse: PM

Geändert von Cephalopod (13.01.2018 um 15:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 15:37     #487
Westfale   Westfale ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 08/2005
Beiträge: 9.404
Zitat:
Ein NAS ist auf keinen Fall für ein Backup geeignet. Niemals!
Das kann ich so nicht stehen lassen! Ein NAS ist z.B. sehr gut geeignet, um automatisierte regelmäßige Backups in kurzen Intervallen zu machen. Kein Mensch wird eine externe Platte 1x pro Stunde anschließen und wieder trennen. Nur solche Backups helfen aber vernünftig gegen Datenverluste durch menschliche Fehler.

Wo ich Dir recht gebe: Ein NAS darf niemals das einzige Backupmedium sein!
Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 16:39     #488
Feuerwehr520i   Feuerwehr520i ist gerade online
Power User
  Benutzerbild von Feuerwehr520i
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-86xxx Augsburg
Beiträge: 46.316

Aktuelles Fahrzeug:
Opel Zafira

A-PS xxx
Zitat:
Wo ich Dir recht gebe: Ein NAS darf niemals das einzige Backupmedium sein!
Wird es aber vermutlich sein.

Eine NAS-Datensicherung ist immer noch besser als keine Datensicherung, oder? Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Meine bisherige externe Datensicherungs-HDD ist so extern gelagert dass ich garnicht mehr weiß wo die eigentlich ist. Entsprechend oft wurde die angesteckt und benutzt. Soviel also dazu. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Der Haupt-NAS steht im Büro oben und das Sicherungs-NAS muss ich mal kucken wo ich das hinstelle irgendwo im Haus. Bei einem Brand der Hütte gehe ich jetzt mal nicht davon aus, dass die mir bis auf die Grundmauern niederbrennt, die Feuerwehr ist 5 Minuten entfernt von hier. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Gegen Überspannungsschäden gibt's ein Mittel, nämlich abstecken.

Mal ernsthaft: Meine private Datensicherung tendierte bisher eher so Richtung schwer bis zumindest grob fahrlässig. Selbst wenn ich das künftig nur monatlich mache, dann ist das immer noch 12x besser als der bisherige Turnus. Zudem bin ich ja keine Firma die ohne gesicherte Daten untergehen würde.

Das neue NAS kam weil ich die neuen HDDs dann auch in einem schnelleren NAS haben wollte durch vierfachen RAM und andere Prozessor. Daher kam mir der Gedanke, das alte NAS mit den alten Platten als Sicherung zu benutzen. Die sind ja prinzipiell noch einwandfrei, weil die ja keinen Dauerbetrieb zu leisten hatten.

Wie dem auch sei: Momentan wird das Haupt-NAS auch das Sicherungs-NAS per App repliziert. Ich hoffe, das geht künftig etwas schneller wenn nur noch die neuen oder veränderten Daten kopiert werden müssen.
__________________
Meine wahrscheinliche Todesursache wird Sarkasmus zum falschen Zeitpunkt sein...
Userpage von Feuerwehr520i Spritmonitor von Feuerwehr520i
Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 17:28     #489
Westfale   Westfale ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 08/2005
Beiträge: 9.404
Sicher, alles ist besser als nichts, aber nicht unbedingt viel besser Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

In Deinem Fall würde eich folgendes raten: Das alte NAS nutzen um regelmäßig automatisierte Kopien der Daten auf dem neuen NAS zu erstellen. Am besten versioniert, also alte Backups nicht sofort überschreiben. Es gibt Tools, die das über Hardlinks lösen, also nur Speicherplatz für geänderte Daten belegen. rsync kann das z.B., ist aber nicht gerade intuitiv.

Dazu eine möglichst große externe 2,5" Platte, auf die eine weitere Kopie der Daten kommt. Diese Platte legst Du Dir in den Schrank und aktualisierst sie bei Bedarf, also nach größeren Änderungen an den Daten oder alle paar Wochen mal.

Ein Brand w#re natürlich auch für die Daten ein GAU, ist aber ja nicht das wahrscheinlichste Szenario. Eher löscht Du aus versehen selbst etwas, fängst Dir einen passenden Trojaner ein oder es gibt einen technischen Defekt.

Alternativ, bei schnellem Internetzugang, ein Backup auf einen Server im Internet (z.B. Strato HiDrive), das ich dann aber lokal verschlüsseln würde. Den Schlüssel must Du gut verwahren, zur Not ausdrucken und im Büro hinterlegen.

Klar, bist Du nicht pleite, wenn die Daten weg sind. Aber ich garantiere Dir, fehlen in 20 Jahren z.B. die Fotos Deiner Kinder ärgerst Du Dich!
Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 18:11     #490
Cephalopod   Cephalopod ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 05/2009
Beiträge: 5.500

Aktuelles Fahrzeug:
E61 520dA, VW Polo VI 1.0 TSI, Piaggio Vespa ET2
Mal ehrlich, was muss man denn im Privaten Bereich für Daten sichern?
Bei mir sind es nur Fotos und einige wichtige eingescannte Dokumente.
Die ändern sich nicht alle paar Tage.
Selbst die Musik- oder Filmsammlung ist nicht so unentbehrlich.

Im Betrieblichen Bereich sieht das ganze natürlich anders aus.
__________________
Ferienwohnung in Bibione zu vermieten: http://tinyurl.com/na4f7s5 - Verfügbarkeit: http://tinyurl.com/oo8qufd
Bei Interesse: PM
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Computer, Handy, TV, HiFi & Elektronik

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NAS für Heimgebrauch - Tipps ? Anregungen ? randy Computer, Handy, TV, HiFi & Elektronik 18 22.10.2010 15:08
[Serverkauf] 19" od. Server Tower? Markus20 Computer, Handy, TV, HiFi & Elektronik 12 25.11.2002 09:39
T-Online DNS Server funzt nicht??? Pandur Computer, Handy, TV, HiFi & Elektronik 14 27.06.2002 12:26
Probs mit TDSL auf Server und Workstation JO00695 Computer, Handy, TV, HiFi & Elektronik 4 05.01.2002 21:03







Partner-Foren:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:20 Uhr.