BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund ums Automobil > Automobiles Allerlei
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.06.2017, 11:07     #111
SirBecks   SirBecks ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von SirBecks
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Nähe Bremen
Beiträge: 6.428

Aktuelles Fahrzeug:
Opel Astra J Sports Tourer & Opel Astra K Sports Tourer

OL
Ja die gelben Glühbirnen standen bei einem Fahrzeug immer als Mangel drin und wurden so alle 2 Jahre ersetzt...
Bei Omis Peugeot hatte ich beim TÜV Glück - der Audi vorher ist mit Pauken & Trompeten durchgefallen. Da war die Mängelquote erstmal wieder ausgeschöpft.

Der damalige Ford Fusion wäre auch wegen falsch eingestellter Nebelscheinwerfer durchgefallen
- der Prüfer hat es dann nur als Hinweis tituliert und wir sind am nächsten Tag zur Werkstatt.
__________________
Wie poste ich falsch? - Ein Leitfaden für Forenbesucher und solche die es werden wollen

Nachdem ich
Google , die FAQ's und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter der sich jeder etwas Anderes vorstellt
Userpage von SirBecks Spritmonitor von SirBecks
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 02.06.2017, 17:21     #112
Fastisfast2fast   Fastisfast2fast ist offline
Power User
  Benutzerbild von Fastisfast2fast
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 20.790

Aktuelles Fahrzeug:
320d E46 touring '04, 132 Kw "regelint" ;-)
Zitat:
Zitat von max1420 Beitrag anzeigen
Durchgefallen bei der Hauptuntersuchung mit dem Argument, die Radialspeiche 32 in 17 Zoll wäre unzulässig beim E 36, [...]
Die Radialspeiche 32 steht im Foren-Felgen-Katalog mit ET41 beim E36 mit drinnen .

(Mal davon abgesehen, dass es in diesem Thread eigentlich um den E46 ging).
Userpage von Fastisfast2fast
Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2017, 19:51     #113
Georg   Georg ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Georg
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-814XX München
Beiträge: 43.167

Aktuelles Fahrzeug:
325iCab (E30), Z1 (AL02039) 850CSi (E31) 325Ci Cabrio (E46)

M-GH 3250
Es gibt diverse E36 Felgen in 17".
Wer das behauptet sollte direkt wieder auf Los gehen ohne eine Prüfgebühr einzuziehen.

So eine ähnliche Aussage hat bei mir mal dazu geführt, dass ich den Schlüssel abgezogen hab, Richtung Bürogebäude marschiert bin und dabei den Prüfer noch gefragt habe in welchem Büro sein Chef sitzt. .

Es ist natürlich richtig, dass die Prüfer bei einem älteren Auto versuchen Fehler zu finden, weil es halt bei nem 20 Jahre alten Auto leichter ist, was zu finden, wie bei einem 5 Jahre alten - und sei es aus Vergesslichkeit wie das Wischwasser.
Nebenbei gesagt: Eine verstellte Düse von zwei ist ein geringer Mangel - zwei verstellte oder kein Wasser - warum auch immer da nix kommt - nun mal ein erheblicher.
Das hat auch nicht der TÜV beschlossen, sondern der Gesetzgeber.

Ab ner bestimmten Stufe gibts aber auch keine Mängel mehr.
Die letzten paar HUs bei meinen aktuell 28, 26 und 24 Jahre alten Autos waren alle ohne Mängel - quer durch alle Prüforganisationen.

Georg
__________________
Der BMW-Treff Shop! Einfach hier klicken und bestellen!

Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.
Userpage von Georg Spritmonitor von Georg
Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2017, 21:27     #114
laminator   laminator ist gerade online
Power User
  Benutzerbild von laminator
 
Registriert seit: 06/2003
Beiträge: 14.825

Aktuelles Fahrzeug:
Ford Mustang; BMW Z3
Zitat:
Zitat von Georg Beitrag anzeigen
..... - und sei es aus Vergesslichkeit wie das Wischwasser.
Nebenbei gesagt: Eine verstellte Düse von zwei ist ein geringer Mangel - zwei verstellte oder kein Wasser - warum auch immer da nix kommt - nun mal ein erheblicher.
Das hat auch nicht der TÜV beschlossen, sondern der Gesetzgeber...
Senf von mir. Der Z3 hat sich vor Jahren mal eine schwerwiegenden Mangel wegen defekter LWR eingefangen. Ich wusste gar nicht, dass der Wagen sowas hat. Dem gestrengen Dekra-Prüfer war es auch irgendwo peinlich, weil eine LWR auch aus seiner Sicht beim Z3 keinen Sinn macht. Aber wenn sie nun mal da ist, muss sie halt funktionieren. Das defekte Spritzwasserventil bei meinem Z3 in der aktuellen Prüfung war ein geringer Mangel. Plakette gab es trotzdem, zumal der Wagen eh in der Werkstatt war. Vor ein paar Jahren hatte der gleiche Prüfer übrigens mokiert, dass beim Mini meiner Frau kein Wasser in der WischiWaschi-Anlage ist. Mein Fehler. Hab ihn dann gefragt, ob er mir deswegen jetzt ernsthaft die Plakette verweigern wlll, bin zum Chef der Werkstatt gegangen, hab mir ne Kanne mit Wasser besorgt und den Mangel behoben. Und dann war es auch gut.

Klar: es gibt Prüfer, die wollen partout etwas finden. Vor allem, wenn sie Gast in irgendeiner Werkstatt sind.

Aber in meinem Fall handelt es sich um eine freie Werkstatt, wo z.B. der Z3 nun das 6te Mal war. Und bisher konnte ich mich nie beklagen.

Deshalb fahre ich mit unseren Wagen, die außerhalb der Garantie sind, da immer gerne hin. Ist ne kleine, feine, fähige Werkstatt. Und ja: der Prüfer poliert die Erbsen von unten. Aber solange ich danach das gute Gefühl habe, über ein technisch einwandfreies Auto zur verfügen, passt es doch. Imho.
__________________
Das Pony steht im Stall.

Es ist mir shiceegal, wer dein Vater ist. Solange ich hier angle, wird nicht übers Wasser gelaufen.
Userpage von laminator
Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2017, 23:12     #115
Fastisfast2fast   Fastisfast2fast ist offline
Power User
  Benutzerbild von Fastisfast2fast
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 20.790

Aktuelles Fahrzeug:
320d E46 touring '04, 132 Kw "regelint" ;-)
Zitat:
Zitat von laminator Beitrag anzeigen
Klar: es gibt Prüfer, die wollen partout etwas finden. Vor allem, wenn sie Gast in irgendeiner Werkstatt sind.

Aber in meinem Fall handelt es sich um eine freie Werkstatt, wo z.B. der Z3 nun das 6te Mal war. Und bisher konnte ich mich nie beklagen.

Deshalb fahre ich mit unseren Wagen, die außerhalb der Garantie sind, da immer gerne hin. Ist ne kleine, feine, fähige Werkstatt. Und ja: der Prüfer poliert die Erbsen von unten. Aber solange ich danach das gute Gefühl habe, über ein technisch einwandfreies Auto zur verfügen, passt es doch. Imho.
Ich habe unlängst den Eindruck gewonnen, dass manche Prüfer beim Werkstatt-TÜV mit der Werkstatt in dem Sinne zusammenarbeitet, dass er die Rechnung hochpusht. Dabei ist es imo unerheblich, ob es sich um eine freie oder um eine Vertragswerkstatt handelt. In meinem Fall war der Werkstatt-Prüfer bei der Vertragswerkstatt gar wesentlich wohlwollender als der von der Freien. Und wohlgemerkt: "Wohlwollend" bedeutet für mich im Zusammenhang eines TÜV-Prüfers NICHT, dass er wert auf ein technisch einwandfreies Auto legt, sondern dass er keine Korinthen sch...t! Letzteres sind dann so Sachen wie eine gerissene Schnur zum Tankdeckel, der hier genannte leere Waschwasserbehälter, schwer leserliche Umweltplaketten aufgrund UV-Einwirkung oder das pedantische Gezackere mit den Felgen. Irrerweise hat der Prüfer bei meinem letzten TÜV den leckenden Bremskraftverstärker durchgewunken.
Userpage von Fastisfast2fast
Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2017, 17:37     #116
HanZ   HanZ ist offline
Profi
  Benutzerbild von HanZ
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: Berlin
Beiträge: 1.542

Aktuelles Fahrzeug:
Nur noch BMW-Youngtimer
Letztens bei der DEKRA hat ein übermotivierter Prüfer ("B. Sc.") auf Biegen und Brechen immerhin einen Mangel gefunden!

"Umweltplakette: Kennzeichen fehlerhaft" (Habe mich bisher um den Austausch gedrückt, weil ich Angst vor Kratzern auf dem Glas hatte)

Davor inspizierte er ungelogen 20 Minuten lang die Hinterachse mit einer Art Mundspiegel vom Zahnarztbedarf. Alle vier Reifen drehte er Zentimeter für Zentimeter ein Mal um 360 Grad, um sich die Lauffläche von oben anzusehen. Zeitbedarf insgesamt: 60 Minuten!

Ich gebe zu, dass ich sehr pingelig bin mit meinen Autos, aber das geht zu weit.
__________________
Rechtschreibfehler und inhaltliche Fehler sind immer und ausschließlich auf Dritte und/oder Naturkatastrophen, außerordentliche Zufälle, etc., pp usw. zurückzuführen. Die Restlichen sind Absicht und sollen eure Aufmerksamkeit testen und/oder dienen der Belustigung. Ich übernehme hier weder Verantwortung noch sonst irgendwelche gefährlichen Sachen. Falls ihr aber vorhabt, mir Lob oder Geld zu schicken oder trotz allem an irgendetwas herummeckern wollt, PM an mich.

Geändert von HanZ (04.06.2017 um 17:41 Uhr)
Userpage von HanZ
Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2017, 12:11     #117
max1420   max1420 ist offline
Power User
  Benutzerbild von max1420
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-533XX Köln-Bonn
Beiträge: 10.066

Aktuelles Fahrzeug:
E 24,30,36,46
Zitat:
Zitat von Fastisfast2fast Beitrag anzeigen
Die Radialspeiche 32 steht im Foren-Felgen-Katalog mit ET41 beim E36 mit drinnen .

(Mal davon abgesehen, dass es in diesem Thread eigentlich um den E46 ging).
Alles richtig, aber da das eigentlich vollkommen unkompliziert ist hatte meine Freundin von mir auch nicht die entsprechenden Unterlagen an die Hand bekommen. In seiner Datenbank konnte er angeblich nichts finden. Ich weiß zwar nicht welchen Datenbank er da war, aber sie scheint nicht besonders aktuell zu sein.
__________________
Warum willst Du laufen, wenn Du fliegen kannst!?
Userpage von max1420
Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2017, 11:52     #118
KaiO   KaiO ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von KaiO
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 9.118

Aktuelles Fahrzeug:
BMW F10 550i + BMW S1000 RR 2015
Gerissene Felge. Trotzdem Plakette gekriegt. Ist der 19 Jahre alte E39 meiner Mutter.
Der Prüfer kennt mich aber und weiss, dass ich das in Ordnung bringe. Da es die Felge nicht mehr gibt, hab ich gleich nen ganzen Satz bestellt.
Ist halt immer Ermessenssache. Bisschen Menschlichkeit und Logik schaden such nicht.
__________________
Userpage letztes Update am 17.10.2015
Userpage von KaiO
Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2017, 15:41     #119
Georg   Georg ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Georg
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-814XX München
Beiträge: 43.167

Aktuelles Fahrzeug:
325iCab (E30), Z1 (AL02039) 850CSi (E31) 325Ci Cabrio (E46)

M-GH 3250
Natürlich - aber selbst der intelligenteste Prüfer kann dem Besitzer nicht hinter den Kopf schauen.
Der weiss nicht ob und wann es wirklich gemacht wird und vor allem, was nitzt es ihm wenn der Besitzer es zwar wirklich richten will, aber nach verlassen der Prüfstelle bei der ersten Vollbremsung - hier in diesem Fall - die Felge bricht und deshalb ein Unfall passiert.

Deswegen wurde ja auch die Möglichkeit abgeschafft, in der Werkstatt mit gravierenden Mängeln ne Plakette zu bekommen wenn der Mechaniker gesagt hat, dass es direkt gemacht würde, weil da einfach zu viel Schindluder getrieben wurde oder der Besitzer die Reparatur verweigert hat.

Leider haben hier die Leute selber dafür gesorgt, dass alles immer strenger wird und die "Guten" darunter leiden müssen.
Is genau so, wie mit dem 07er Kennzeichen das einige Ar*chlöscher dafür gesorgt haben, dass das Mindestalter von 20 auf 30 Jahre hochgesetzt und die Bedingungen derbe verschärft wurden, weil sie mit irgendwelchen Rostkisten über 20 täglich zur Arbeit o.ä. gefahren sind.

Georg
__________________
Der BMW-Treff Shop! Einfach hier klicken und bestellen!

Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.
Userpage von Georg Spritmonitor von Georg
Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2017, 18:00     #120
max1420   max1420 ist offline
Power User
  Benutzerbild von max1420
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-533XX Köln-Bonn
Beiträge: 10.066

Aktuelles Fahrzeug:
E 24,30,36,46
gestern mit dem E46 M3 bei der GTÜ zur HU gewesen.

Nach dem Pleuellagertausch hatte man in der werkstatt vergessen, einen Schlauch für irgendwelche Öldämpfe richtig aufzustecken. Folge war ein Ölfilm quer unterm auto durch. Hatte ihn zwar danach noch abgedampfstrahlt aber es hing immernoch in allen Ritzen.

Habe dem Prüfer den Sachverhalt erklärt und dann war das kein Problem. Auch wenn er meinte, das müsse er mir halt glauben. Aber hier wurde mit Verstand geurteilt und in Anbetracht des Gesamtzustandes (ansonsten perfekt) wohl mal mitgedacht. So geht es auch. Werde dort jetzt auch mit dem E36 vorstellig werden.
__________________
Warum willst Du laufen, wenn Du fliegen kannst!?
Userpage von max1420
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund ums Automobil > Automobiles Allerlei

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
3er E46 Übersicht Werkstattkosten kelmy Dreier / Vierer 227 17.01.2013 18:15
3er E46 PDC Sensor e46 neuwertig schwarz Rollo Biete / Tausche 2 20.09.2012 10:06
X5 E53 Car-/Key Memory - was ist da zum Einstellen Luke_064 X5 / X6 1 20.05.2009 18:06
3er E46 Teilenummern Chicago112 Dreier / Vierer 1 17.08.2007 11:03
5er E39 Liste aller Funktionen von Car & Key Memory für Baureihen E39 Eberhard Fünfer 3 24.09.2004 06:47








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:31 Uhr.