BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > BMW-Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.12.2002, 16:29     #1
Marc318   Marc318 ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Marc318

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 802
HILFE: Tankanzeige ausgefallen!!!

Hallo!!

Heute Mittag bin ich in meinen Wagen gestiegen, habe ihn gestartet, die Tanknadel bewegte sich nicht und die Tankleuchte war an!! Gleich mal am BC die Reichweite ablesen wollen, erfolglos, er zeigte nur 3 Balken!!
Ich hatte gestern Abend das Auto vollgetankt und hatte dann eine Reichweite von +750 km und nun zeigt er mir gar nichts mehr an, bzw. die Tanknadel hängt total auf Reserve!!

Ich hab dann gleich mal den Instrumenten-Test (Kombi-Test) gemacht, Rückstellknopf gedrückt, Zündung an: Selbsttest war einwandfrei, alle Zeiger bewegten sich!!
Also kann es auch nicht am Tacho liegen!
Anschliessend bin ich in das "geheime" Bordcomputer-Menü unter "Test Nr. 7" (Tankinhalt) gegangen, dort zeigte er mir 0 (Null) Liter an!!
Alle anderen Funktionen des BC's gehen einwandfrei, Verbrauch, Geschw. usw.
Fazit: Tacho und BC in Ordnung!

Ich hatte mehrmals nun die Zündung aus und wieder an gemacht, bin schon 10 km gefahren, aber nichts: der Wagen zeigt mir an, dass der Tank leer sei...

Woran kann das liegen? Ich nehme an, dass das Tankfühlerkablel (oder so ähnlich) defekt ist!?
Kann das sein?

Bitte helft mir, mein Tank ist nämlich Total VOLL!!!
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!





Alt 01.12.2002, 16:51     #2
TV   TV ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von TV
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 3.598

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530iT

MTL-XX XX
Hallo Marc,

wahrscheinlich ist einer der beiden Tankgeber ausgefallen. Der E36 hat zwei Stück, einen auf der linken und einen auf der rechten Tankseite. Beide Geber sind in elektrisch in Reihe geschalten. Du kannst die beiden Geber einzeln mit einem Ohmmeter durchmessen. Dazu musst du die Rücksitzbank ausbauen.

Auf der einen Seite hat der Geber die Kabelfarben braun/gelb und gelb, auf der Anderen sind es die Farben braun/schwarz und gelb. Das gelbe Kabel verbindet beide Geber miteinander (Reihenschaltung). Zieh die Stecker an den Gebern ab und miss den Widerstand an den Kontakten. Wird an einem Geber kein Wert angezeigt, dann ist der entsprechende Geber defekt.

Hier ist mal ein Schaltplan indem du erkennst, wie die Geber ans Kombiinstrument angeschlossen sind.
__________________
Gruss Torsten
Userpage von TV
Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2002, 16:53     #3
Jokie   Jokie ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Jokie
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 109

Aktuelles Fahrzeug:
323ti Compact
Hi Marc,

bei dir wird wohl einer der beiden tankgeber defekt sein.
sitzen hinten unter der rückbank.
sind in reihe geschaltet, also fällt einer aus geht nix mehr.


mfg
jokie
Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2002, 17:12     #4
Marc318   Marc318 ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Marc318

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 802
Erst mal vielen Dank an Euch!! Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Ich kenne mich mit Durchmessen etc. nicht so aus, werde aber trotzdem mal die Rückbank ausbauen um zu sehen, was da los ist!

Könnt ihr mir sagen, was so ein Geber kostet? Wo sitzt der Geber genau und kann man ihn eigentlich selbst ausbauen? Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2002, 17:41     #5
Mtommy   Mtommy ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Rheinhessen
Beiträge: 723

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E91 325i
Hallo,

ich würde erstmal die Kontakte an dem Stecker von den Tankgebern überprüfen. Kann sein, dass sie nur verschmutzt sind. Wenn das nicht hilft, Tankgeber ausbauen und überprüfen.

Tankgeberausbau:

Die beiden Tankgeber befinden sich unter der Rücksitzbank.
-Rücksitzbank auf beiden Seiten vorn kräftig nach oben ziehen und dadurch aus den Klammern herausziehen.
-Abdeckung unterhalb der Sitzbank zurückschlagen.
-Deckel abschrauben.
-Kraftstoffschläuche mit Tasaband kennzeichnen und vom Tankgeber abziehen, dazu Schraub- bzw. Klemmschellen lösen. Achtung Die Kraftstoffanlage steht unter Druck, daher Schlauch langsam abziehen und evtl.hervorspritzenden Kraftstoff mit Lappen auffangen.
-Überwurfmutter linksrum vorsichtig losschlagen. (Hartholzstab, grosser Schraubendreher)
-Tankgeber hochziehen, zur Seite schwenken und herausnehmen.
-Ohmmeter am Tankgeber an die Klemmen des Steckers anschliessen
-Tankgeber in der Einbaulage halten, der Schwimmer befindet sich unten, und die Anzeige im Auto würde >Reserve< anzeigen.Sollwert: 10 +/- 2 Ohm
-Tankgeber um 180 Grad drehen (auf Kopf stellen), der Schwimmer befindet sich oben, und die Anzeige im Auto würde >Voll< anzeigen.Sollwert: 250 +/- 5 Ohm

Wenn das nicht hilft, dann kannst du immer noch in ne Werkstatt fahren.


Gruss, tommy
Userpage von Mtommy
Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2002, 22:36     #6
Marc318   Marc318 ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Marc318

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 802
Hey, das ist mal eine ausführliche Anleitung, jedoch ist mir das zu kompliziert!
Ich kenne mich mit sowas leider überhaupt nicht aus und es ist mir zu gewagt! Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Ich werde es wahrscheinlich in einer Werkstatt machen lassen! Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Aber eine Frage bleibt noch immer unbeantwortet: Was kostet so ein Geber? Ist der teuer?? Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2002, 08:52     #7
Marc318   Marc318 ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Marc318

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 802
Hallo!

Habe eben mit meiner BMW-NL telefoniert, der Serviceberater meinte, der Wagen müsste erst an den Tester und anschliessend müsste man sehen, welcher Geber defekt sei!
Die Geber wären nicht so teuer, wenn es aber der Geber mit Pumpe wäre (ein Geber hat eine Pumpe), wäre es teurer --> 120 € + 1 Std. Einbau.

Hat er recht, oder will er mir unbedingt eine Pumpe verkaufen?? Braucht man die unbedingt neu??
Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2002, 11:13     #8
Marc318   Marc318 ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Marc318

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 802
So, nun hab ich gestern meinen Wagen testen lassen am DIS und es wurde festgestellt, dass der rechte Tankgeber defekt ist! Zum Glück hatte meine NL noch einen Tankgeber mit Pumpe vorrätig, diesen hab ich dann gestern Abend eingebaut.
Der Einbau war sehr einfach und schnell: 15 Min. Arbeit nur! Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Jetzt funktioniert wieder alles! Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2003, 19:23     #9
328iTouring   328iTouring ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: 76275
Beiträge: 160

Aktuelles Fahrzeug:
335D Touring

KA-?? ???
hi

habe seit eben das selbe problem,

auch bei mir Tank etwa halb voll, Tankanzeige zeigt leer an, auch der BC im geheimen Menu.


@Marc was hat den der Tankgeber gekostet?


Sind die Geber eigentlich nicht nochmal über ne Sicherung abgesichert, die evtl. defekt sein könnte???


Gruss
Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2003, 21:01     #10
TV   TV ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von TV
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 3.598

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530iT

MTL-XX XX
Re: hi

Zitat:
Original geschrieben von 328iTouring
Sind die Geber eigentlich nicht nochmal über ne Sicherung abgesichert, die evtl. defekt sein könnte???
Nein.

Geber links: ca. 38 €
Geber rechts (gibts glaub ich nur kompl. mit Benzinpumpe) ca. 140 €
__________________
Gruss Torsten
Userpage von TV
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > BMW-Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E36

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu







Partner-Foren:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:18 Uhr.