BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > BMW-Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.11.2002, 20:52     #1
Linksbremser   Linksbremser ist offline
Profi
  Benutzerbild von Linksbremser

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Berlin
Beiträge: 1.910

Aktuelles Fahrzeug:
328i Cabrio - Linksbremseroptimiert

B-MW 328
Gong des BC III als "Licht-An-Warner" verwenden ?

Mich stört der ätzende Licht-An-Alarm.
Überschreitung des Limits und Unterschreitung der 3°C Temperaturgrenze werden mit einem wunderschönen Gong kundgetan.
Kann man den Gong auch zum "Licht-An"-Warner umbauen / bverwenden ?
__________________
Canada. Leading the world in being North of the United States

The element of surprise is vital
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!





Alt 11.11.2002, 13:25     #2
TV   TV ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von TV
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 3.598

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530iT

MTL-XX XX
Tach...

Hab ich bei mir gemacht das Ganze weil ich diesen originalen Lichtwarner nicht mehr erhören konnte. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Steht alles in diesem Thread. Meine Lösung ist zwar etwas rustikal (mit Relais) dafür preiswert. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
__________________
Gruss Torsten
Userpage von TV
Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2002, 13:49     #3
E36_325tds   E36_325tds ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: A-
Beiträge: 54

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E36 325tds
@TV:

könntest du evtl. netterweise eine Zusammenfassung aus diesem Thread geben?
Ich finde das sonst etwas unübersichtlich.

Wie hast du das Problem letztendlich gelöst?
Blinkerklackern komplett lahmgelegt und per Relais den Gong angesteuert??

Bitte eine genaue Beschreibung, mich nervt das Gedröhne auch wahnsinnig! Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

lg
Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2002, 13:53     #4
Linksbremser   Linksbremser ist offline
Profi
  Benutzerbild von Linksbremser

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Berlin
Beiträge: 1.910

Aktuelles Fahrzeug:
328i Cabrio - Linksbremseroptimiert

B-MW 328
@TV

Hab's kapiert.
Besten Dank für die bebilderte Einbauanweisung.
Werde nachher gleich zwei SY360/4 bei Conrad mitnehmen.
Wie lange hat denn die ganze Aktion (Ausbau, einlöten, Einbau) ungefähr gedauert ?
__________________
Canada. Leading the world in being North of the United States

The element of surprise is vital

Geändert von Linksbremser (11.11.2002 um 13:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2002, 14:03     #5
TV   TV ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von TV
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 3.598

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530iT

MTL-XX XX
@ E36_325tds

hab ich mir schon gedacht das die Frage kommt. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Ich hab das jetzt mal aus dem anderen Thread rauskopiert.

1. Teil Gong als Lichtwarner

Um den Gong auch für den Lichtwarner zu nutzen, braucht man eigentlich nur das ws/bl Kabel am Gong auf Masse zu legen. Schon macht er diesen schönen Intervallton. Dazu hab ich dann noch 2 Relais genommen, dass eine wird vom Licht angesteuert das andere von der Zündung. An einem Relais nutze ich den Schliesserkontakt (Zündung), an dem anderen den Öffner(Licht).
Ist nun das Licht an und die Zündung aus, wird bei geöffneter Tür die Masse vom Türkontaktschalter auf den Gong geschalten.
Hier ist mal noch der Schaltplan für den Gong bzw. die Relais (die Klemmbezeichnung am Öffner muss 87a unn nich 78a heissen)


2. Teil Original Lichtwarner "bearbeiten"

So ich hab mir das heute mal zusammengebastelt. Hier sieht man die Lötpunkte an die ich ran bin (rote Punkte). An Pin 3 und 4 des weissen Steckers kommen die 2 Kabel mit den Dioden.
Die beiden anderen Enden kommen zusammen auf einen Pin des Summers . Der andere Pin wird mit Hilfe eines weiteren Kabels auf Masse gelegt. Die findet man zum Beispiel am blauen Stecker Pin 3 . Das habe ich deswegen gemacht, weil ich versucht habe am Summer Masse zu messen. Dort habe ich aber keine gefunden und deshalb alle beide Pins getrennt und diese seperate Masseleitung gezogen.


Aber nich vergessen die Leitbahnen am Summer zu trennen sonst zerschiesst ihr euch wie Marc das Kombiinstrument.

@ Linksbremser

kann ich dir nich genau sagen...hab das nicht hintereinander weg gemacht. 1-2 Stunden schätz ich jetzt mal. Lass dir lieber Zeit. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
__________________
Gruss Torsten

Geändert von TV (11.11.2002 um 14:08 Uhr)
Userpage von TV
Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2002, 14:06     #6
E36_325tds   E36_325tds ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: A-
Beiträge: 54

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E36 325tds
also ich habs noch nicht kapiert Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

was ist da jetzt alles zu machen?
leiterbahnen trennen, dioden, relais ??
ich blick nicht durch.

wer kann für mich die arbeitsschritte und das benötigte material auflisten?

ich will mein kombiinstrument nicht verschmoren! Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

lg
Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2002, 14:12     #7
E36_325tds   E36_325tds ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: A-
Beiträge: 54

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E36 325tds
sorry, habe zu langsam geschrieben Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

das erscheint mir dann doch etwas zu gefährlich, das M-Emblem ins ASC Feld vom Kombiinstrument zu basteln war für mich die Grenze! Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Solange der Umbau auf Gong nicht einfacher machbar ist, lass ich das bleiben wie es ist.

Trotzdem danke!

lg
Jochen
Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2002, 15:58     #8
Antiprofi   Antiprofi ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 5.797

Aktuelles Fahrzeug:
Jakarta@127.0.0.1:8080
mal etwas andere frage zu gong: wo kann ich einstellen dass der wieder auf die uhrzeit zurückspringt und nicht bei der temp bleibt?!
Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2002, 16:07     #9
E36_325tds   E36_325tds ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: A-
Beiträge: 54

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E36 325tds
ich verstehe die frage nicht.

umstellen, dass der gong wieder auf die uhrzeit zurückspringt??

also bei meiner ATA gongt der Gong nur als Eiswarner und für den stündlichen Pieps ist ein anderes Bauteil direkt im BC zuständig.

oder meinst du was anderes?

lg
Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2002, 16:29     #10
Antiprofi   Antiprofi ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 5.797

Aktuelles Fahrzeug:
Jakarta@127.0.0.1:8080
beim gong springt die anzeige von uhrzeit auf die aussentemperatur und bleibt auch dort. kann mans einstellen, dass der nach x sekunden wieder zur uhrzeit wechselt?!

edit: handelt sich um einen e46
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > BMW-Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E36

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu







Partner-Foren:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:17 Uhr.