Thema: 3er / 4er allg. Kfz-Steuer 320i
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.01.2002, 23:52     #6
Maik11   Maik11 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: Magdeburg
Beiträge: 2.260

Aktuelles Fahrzeug:
X3 3.0dA, 04/2006, silbergrau-metallic; Toyota Yaris 1.33i Automatik Edition, merlingrau-metallic

MD-XX XX
Steuersatz

@JO00695: bei der 53 ist die Sache klar, damit kommst du in den Genuss der St-Befreiung von max. 306,78€ (600 DM) . Für die 53er-Benziner gibt es ab 01.01.2004 die nächste Steuersatzanhebung von jetzt 5,11€ auf dann 6,75€ pro 100 ccm .

@efze: wenn bei dir wirklich die 44 drin steht, hättest du wirklich nur die EURO3 und würdest damit nicht in den Genuss irgendeiner St-Befreiung kommen, da dein Wagen ja nicht vor dem 01.01.2000 erstmals zugelassen wurde, sonst hätte es max. 127,82€ gegeben.

Allerdings recht seltsam, da wirklich lt. BMW-Deutschlandprospekt ALLE 6-Zylinder-Benziner vom E46 die D4-Grenzwerte einhalten.
Ich tippe mal, dass du entweder wirklich ein Fahrzeug hast, was ursprünglich nicht für den dt. Markt gebaut wurde und jetzt ein Re-Import ist oder es hat sich jemand bei der Erstellung der Papiere vertan, was ich mir so nicht vorstellen kann!!
Ansonsten hast du ja den gleichen Steuersatz und auch erst ab 01.01.2004 die Anhebung auf 6,75€ pro 100ccm, nur eben gehen dir die 600DM flöten

Wo hast du denn deinen Wagen gekauft, kann es ein Re-Import sein??

Hier ein Ausschnitt von www.bmw.de:

Agil, geschmeidig, effizient.
Dank Doppel-VANOS ist der Reihen-Sechszylinder im unteren Drehzahlbereich noch agiler geworden. Darüber hinaus erfüllen die neuen Motoren die D4 Abgasanforderungen und sind damit in den ersten Jahren von der Kfz-Steuer befreit.

Geändert von Maik11 (08.01.2002 um 00:00 Uhr)
Userpage von Maik11
Mit Zitat antworten