Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.01.2002, 08:20     #4
Stefan320i   Stefan320i ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Stefan320i
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 867

Aktuelles Fahrzeug:
Z3 3.0i
Hallo zusammen,

technisch gesehen könnte ich er mir so vorstellen:

1. bei dem ersten Druck wird das Auto verschlossen. Erfolgt innerhalb einer bestimmten Zeitdauer (z.B. 3 sec.) ein weiterer Druck auf die Schließen-Taste fahren die Fenster hoch.

2. Man nutzt zum Komfortschließen die Licht-An-Taste. Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber ich brauch die fast nie. Ich benutze immer gleich die Öffnen-Taste, den was nutzt mir das Licht, wenn ich nicht einsteigen kann.

Ich bin gelernter Elektroniker und denke, das dies durchaus mit geringem Aufwand machbar ist. Mir fehlen lediglich die KFZ-Kenntnisse (z.B. wo finde ich die Module, welche Kabelfarben)
Vorher hab ich nen E30 mit orig. ZV gefahren. Dort habe ich mich besser ausgekannt: Hab ne Nachrüst FB eingebaut und mir ein Modul gebaut, das beim Abschließen kurz die Blinker aufleuchten läßt und beim Öffnen für ca. 10 sek. die Innenbeleuchtung einschaltet und danach wieder sanft dimmt. Heutzutage bringt das fast jede Nachrüst-FB mit, aber damals gabs das noch nicht.

Also wer mehr KFZ-Kenntnisse hat, kann ja was schreiben. Ich denke mal über die Realisierung nach - mich nervt das nichtvorhandene Komfortschließen per FB schon lange...

Viele Grüße
Stefan
Mit Zitat antworten