Thema: 1er E87 u.a. Einser zu teuer
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.09.2004, 20:23     #17
Klaus316iC   Klaus316iC ist offline
Profi
  Benutzerbild von Klaus316iC
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-41516 Grevenbroich
Beiträge: 1.987

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M135i manell Bj 14
Also, ich weiß ja nicht, was Ihr so alles konfiguriert. Mein Wunsch-120i mit Sport- und Advantage-Paket, 17 Zoll, Regensensor und Xenon würde knapp unter 30 kEuro kosten. Bleibt aber das Problem, dass er 2 Zylinder und mindestens 20 PS zuwenig hat. IMHO liegen hier mehrere Missverständnisse vor. Auf der einen Seite wird hier oft von "Kleinwagen" gesprochen, was mit Blick auf Technik und Abmessungen nicht stimmt, zum anderen werden dann aber Ausstattungsdetails als selbstverständlich angesehen, die vor wenigen Jahren der Oberklasse vorbehalten waren.

Der 116i ist 1140 Euro teurer als zuletzt der E36 316i, der sich sehr gut verkauft hat. Und der Preisunterschied ergibt sich mit 115 statt 105 PS, 6 statt 4 Airbags, 4 statt 2 Türen, DSC statt ASC, modernem Design und moderner Fahrwerkstechnik.
Der einzige Grund, warum die Preise so durch die Decke gehen, ist das Austattungsangebot, dem viele nicht widerstehen können.

Und dass bei einem großen Auto Vollaustattung eher lohnt als bei einem kleinem, dürfte wohl klar sein, denn im Verhältnis zum Grundpreis fallen die Aufpreise dann nicht so happig aus.

Aber der 1er ist auch ein vollständiges Auto, mit dem man sicher und schnell (in Kurven sogar schneller) von A nach B kommt wie mit dem X3.
Wartet mal die Preise des E90 3er ab, vielleicht werdet Ihr das Preisgefüge dann in einem anderen Licht sehen...

Klaus
__________________
///M135i: Einfahrzeit
Userpage von Klaus316iC
Mit Zitat antworten