Thema: 3er E46 Erfahrungsberichte 330d
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.01.2002, 10:21     #7
Stefan320i   Stefan320i ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Stefan320i
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 867

Aktuelles Fahrzeug:
Z3 3.0i
Hallo Dieselfan!

Nachdem Du in Deinem Profil nicht geschrieben hast, ob Du vorher schon BMW gefahren bist, muß Dir halt klar sein, daß der BMW Heckantrieb hat. Viele schimpfen darüber und behaupten, der BMW gehört im Winter in die Garage, da er nicht fahrbar ist. Ich dagegen bin vollauf begeistert. Selbst beim Skifahren auf verschneiten und glatten Bergstraßen haben wir seit 16 Jahren mit unseren BMW's noch nie Schneeketten gebraucht! Komischerweise stehen auf dem Parkplatz aber massig Fronttriebler mit Ketten.

Zum 330d kann ich Dir nur soviel sagen, daß wir unseren im Juni 2001 bekommen haben. Also die Variante vor dem Facelift. Der Motor ist super. Und die 17"-Reifen sehen toll aus. Nicht so "kindisch" wie die 15" oder 16" beim 5er
Wir hatten mal übers Wochenende einen mit Automatikgetriebe zum Ausprobieren. Den bin ich ausgiebig probegefahren und muß sagen, obwohl ich vorher noch nie Automatik gefahren bin, daß es wohl die bessere Entscheidung wäre. Mein Vater hat sich das Schaltgetriebe bestellt. Aber zum komfortabler fahren und ruhiger fahren und auch zum beschleunigen ist die Automatik meiner Meinung nach besser. Beim Schaltgetriebe ist die Übersetzung wesentlich anders als beim 6Zylinder- Benziner.
Das Differentialsingen, das Coyote erwähnt hat, hatten wir auch und konnte behoben werden. Unser Händler fühlte sich nicht in der Lage, aber die nächste NL wußte von dem Problem. Es wurde ein Butyl-Schnur eingebaut und seitdem ist es weg. Angeblich dauerhaft.

Ob der 330d vom Unterhalt teuerer als der A4 ist, kann ich Dir nicht sagen. Am besten ist es, Du rechnest es Dir persönlich aus. Pauschalaussagen treffen häufig nicht zu. Es stimmt auch nicht, daß sich der 330d erst ab 30000km/Jahr rentiert. Wir haben mit 25000km/Jahr gerechnet und kommen deutlich günstiger als ein vergleichbar ausgestatter 325i. Je nachdem, wieviel Du steuerlich geltend machen kannst und welchen Preis Dir dein Händler macht und wielange Du den Wagen fahren willst.

Gruß
Stefan
Mit Zitat antworten