Thema: 3er / 4er allg. Bordcomputer - E46
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.09.2001, 14:03     #3
SB68Manm   SB68Manm ist offline
Power User
  Benutzerbild von SB68Manm

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: MTK
Beiträge: 14.613

Aktuelles Fahrzeug:
430i-F32 (09/2016)

MTK
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR><font face="Verdana, Arial" size="2">Original erstellt von Michi 323ti:
Hi!
Eine Frage : mit BC meinst du bestimmt die Instrumentenkombination???
Wenn dem so ist,hat deine Werkstatt die Arschkarte gezogen!
Generell gilt,das der KM stand im Kombi und im Lichtschaltzentrum(E46)
abgelegt ist! Beides lässt sich nur einmal codieren,wobei immer der KM stand des Bauteiles übernommen wird,der höher ist!!!!
Da bei dir der Manipulationspunkt leuchtet,sind beide Teile codiert,verschiedenen FZG.zugeordnet und weisen unterschiedliche KM stände auf!
Einfachste Lösung wäre,Altes Kombi mit Orig. km Stand einbauen,neues Lichtschaltzentrum verbauen,dieses codieren und Bingo!!!!!
Alter KM Stand ist wieder imFZG und Manip.Punkt is aus!!!
Ganz schön Kompliziert was???
Hoffe,die kriegen das hin!!!!
Bei Probs,poste mal
CU Michi

</font>[/quote]

Ja, das Instrumentenkombi wurde getauscht.
Hoffentlich kriegen die das wieder hin, sonst gibts Ärger.
Danke für die Tipps, ich werde Deinen Text mitnehmen, wenn ich das nächste Mal hingehe.
Da Du Dich scheinbar auskennst, kannst Du mir vielleicht sagen, wie bzw. ob man den Bordcomputer einstellen kann.
In der NL MA wurde mir mal gesagt, das Steuergerät müsste man zum Umprogrammieren einschicken.

Userpage von SB68Manm
Mit Zitat antworten