Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.09.2004, 17:19     #29
Klaus316iC   Klaus316iC ist offline
Profi
  Benutzerbild von Klaus316iC
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-41516 Grevenbroich
Beiträge: 1.987

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M135i manell Bj 14
Das Erstaunliche ist ja, dass, obwohl die meisten potenziellen BMW-Interessenten und auch tatsächlichen BMW-Kunden ja die konkreten konstruktiven Unterschiede und deren Vorzüge gar nicht so genau benennen können, sie trotzdem auf das Konzept ansprechen. Der E46 war das erfolgreichste Auto von BMW bisher und das mit Sicherheit nicht nur durch die Aktivierung von BMW-Enthusiasten, sondern auch durch den massenhaften Absatz von 318i und 320d an Leute, die einfach ein gutes und schickes Auto haben wollen.
Das sportliche Image und auch das Design kommen an, selbst wenn die technischen Grundlagen manchen verborgen bleiben. Eine Bekannte, die sich schon zuvor recht angetan vom 1er zeigte, war total überrascht als ich ihr gezeigt habe, dass der Motor hinter der Vorderachse liegt und nicht davor wie bei Golf und Co.

Das konstruktive Layout durchzuziehen, von dem sie 100%ig überzeugt sind, und trotzdem oder gerade deshalb das Auto so zu gestalten, dass es auch dem nicht Auto-Fan zusagt, ist eine Gratwanderung, die BMW bisher bei fast jedem Modell überzeugend gelungen ist und ich glaube, dass sie mit dem 1er wieder gelingt.

Es wird immer Leute geben, die für ihre dreiköpfige Familie einen Siebensitzer anschaffen oder die eine hohe Sitzposition und den maximalen umbauten Raum für das Nonplusultra der Autokonstruktion halten. Aber es gibt noch genügend von der Sorte, denen Ästethik und Hauptfunktion des Autos (Fahren!) wichtig sind und für die hat BMW ein interessantes Angebot.

Klaus
__________________
///M135i: Einfahrzeit
Userpage von Klaus316iC
Mit Zitat antworten