Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.09.2004, 15:44     #6
Thomas 346C   Thomas 346C ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Thomas 346C
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-5xxxx
Beiträge: 6.235

Aktuelles Fahrzeug:
135i N55
Es waren keine "falschen" Reifen, sondern welche, die mehr auf Haltbarkeit als auf Performance ausgerichtet waren. Wie man sieht mit Erfolg, die Reifenplatzer gab es nur bei Michelin. Grund soll wohl eine überstehende Kante in der Busstop-Schikane gewesen sein, die den hinteren rechten Reifen malträtiert hat - übrigens nicht nur im F1-Rennen, sondern bspw. auch im Porsche Carrera Cup.

Zum Rennen:

War wirklich spannend, und endlich wieder gute Überholmanöver auf der Strecke (Schumi an Trulli vorbei, Montoya an Schumi, Raikkönen an Coulthard usw.).
Für Schumacher hat es zwar nur für den zweiten Platz gereicht, aber ein WM-Titel ist doch auch was feines Finde es gut, dass McLaren-Mercedes wieder mit dabei ist, vielleicht gibts ja zum Ende der Saison noch ein paar spannende und abwechslungsreiche Rennen.

Montoya lernt es aber einfach nicht, dass eine Lücke, die eben noch da war, plötzlich zu sein kann. An der Stelle zu überholen war wohl etwas sehr optimistisch, besonders wenn der Gegner Trulli heisst .
Userpage von Thomas 346C
Mit Zitat antworten