Thema: 3er / 4er allg. Ruckeln bei einem 316i E 30
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.01.2002, 13:03     #1
Felix316i   Felix316i ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 301

Aktuelles Fahrzeug:
ex: BMW 316i E30 EZ 02/89
Ruckeln bei einem 316i E 30

Hallo, ich poste das erste Mal in diesem Forum. Ich hoffe, dass ich bei der einen oder aneren Frage etwas weiss, das ich gerne teilen würde.

Ich habe den Eindruck vom bisherigen Lesen, dass der eine oder andere hier vielleicht eine Idee hat:

Auto: BMW 316i, Bj 89, eingelaufene Nockenwelle, was beim M40-Motor wohl häufig vorkommt.

Symptom: Auto ruckelt und stirbt im Leerlauf ab, kommt gelegentlich, vor allem aber bei kalter Aussentemperatur vor. Irgendwann ist es wieder weg. Es ist ein anderes Symptom das das der Nockenwelle, welches sich nur in gelegentlich unrundem Leerlauf und deutlichem Leistungsabfall ab 5000 U/min zeigt.
Es tritt nahezu sicher im Winter nach einer Bergabfahrt mit vielen km mit der Schubabschaltung an auf. Sonst habe ich es noch im Stau nach einer 1 1/2 stündigen Autobahnfahrt erlebt (wieder kalter Winter), als ich den Motor wegen den Standzeiten öfters abgechaltet habe.

Datenspeicher: Ich war mal beim Bosch-Dienst vor geraumer Zeit, der einen Eintrag zu einem Tankentlüftungsventil gefunden hat. Das Ventil war aber nach Prüfung in Ordnung und möglicherweise interpretiert das System den Nockenwellenschaden falsch.

Frage: Weiss jemand, wo ich mal schauen sollte? Noch weitere Fragen?

Vielen Dank

Felix
Mit Zitat antworten