Thema: 1er E87 u.a. 120-Vergleich bei Autobild
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.08.2004, 06:08     #10
mailman   mailman ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 06/2003
Beiträge: 31

Aktuelles Fahrzeug:
318i (E46 Facelift)
@tom43: War am letzten Sonntag mit dem 120i auf Probefahrt. Sicher ist die Übersetzung nicht gerade kurz. Das es sich um einen schlappen Motor handelt, kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. BMW gibt den Elastizitätswert von 80-120 km/h mit 8,4 sec im IV. Gang sowie mit 10.9 sec,. im V. Gang an. Auf den lächerlichen AutoBild-Wert von mehr als 16 sec. kommt nicht einmal ein 116i im V. Gang. Ich habe mehr und mehr den Eindruck, dass gerade bei neuen Fahrzeugen Kleinigkeiten ausgeschlachtet und übertrieben dargestellt werden. Noch vor einigen Jahren war man mit einem 316i compact GTI-mäßig motorisiert (115 PS); heute sind 150 PS zu wenig. Wir haben in der Familie auch einen aktuellen 316i und der ist im Vergleich auch keine Nuckelpinne. Auch der 116i und der 118i haben ihre Daseinsberechtigung.

Zum Thema Fahrwerkshärte kann ich nur sagen, dass der von mir gefahrene 120i mit einem Sportfahrwerk ausgestattet war und auf der Straße lag wie ein Brett. So etwas agiles und kurvenhungriges bin ich in der Klasse noch nicht gefahren. Eine Fahrwerksabstimmung wie ein Sofa würde zum Charakter dieses Wagens ähnlich schlecht passen, wie Schmutzfänger für die Reifen... Sicherlich ist dies Geschmacksache, aber von ständigem Kopfnicken zu sprechen, wie AutoBild... Am Besten: Hut auf, Fahrersitz in die vorderste Raste und so hoch wie möglich, und dann rein in den Golf zur Spazierfahrt...

Das Gleiche gilt für die Aussagen zum Platzangebot im Fond des 1ers. Ich bin fast 1,90 m groß und hatte keine Probleme, weder im Kopf-, noch im Fußbereich. Sicher gibt es goßzügigere Fahrzeuge in dieser Klasse, aber dies ist auch nicht das Konzept des 1er. Wenn AutoBild also von markenverblendeten Deppen spricht, zeigt dies m.E. nur, wer Sponsor dieses Tests war. (Und wer es glaubt, zählt zu presseverblendeten Oberdeppen!!!).
Mit Zitat antworten