Thema: 3er / 4er allg. Rückholaktion
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.09.2001, 18:45     #8
sanituning   sanituning ist offline
Guru
  Benutzerbild von sanituning
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-58769 Nachrodt
Beiträge: 4.114

Aktuelles Fahrzeug:
E30 325i M Technik 2: 2,5 24V

MK-SN 74
ich weis,ist hier nicht ganz richtig,aber trotzdem.
wenn ich das alles so hoere,und ich habe es ja selbst bei bmw mitgemacht,bin ich echt froh das ich e36 fahre.immer das gleiche,klappern,rappeln,aktionen,jede menge defekte teile.bei den diesel modellen defekte einspritzpumpen,injektoren,turbolader,stuetzlager hinten sind die gleichen wie vom e36 und und und...

da fragt man sich ob man nicht lieber sein altes modell mit den (zugegebener massen auch vorhandenen problemen)behalten soll.
es kann doch nicht sein,das selbst neuwagen immer noch die probleme haben die schon beim bau der ersten e46 vorhanden waren.was fuer probs gab es denn am e36? stuetzlager,quietschende sitze,und ein paar kleinigkeiten.ich glaube ich werde mir doch als naechstes auto nen 1999er 328i touring zulegen.der ist nicht soooo alt und ich weis auf was ich mich da einlasse.e46 ist wahrhaftig ein schoenes auto,aber ich warte lieber noch ein weilchen bis bmw mal endlich die probleme im griff hat.zumal ja jetzt auch das facelift kommt.

gruss sascha

sorry,im voraus an alle zufriedenen e46 fahrer.
Mit Zitat antworten