Thema: 1er E87 u.a. 120d + Russfilter und so
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.08.2004, 08:42     #12
StefanB   StefanB ist offline
Freak
  Benutzerbild von StefanB
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-28
Beiträge: 616

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 325ti, BMW R1100S

HB
Im Imbiß: "Ham Sie eine Currywurst"?
Antwort: "Nein, aber unsere Cheeseburger machen auch satt, da brauchen Sie gar keine Currywurst".

Bezogen auf die Rußfilteraktion: Die Erfüllung der Euro 4 war nicht die Frage, sondern die Verfügbarkeit eines Rußfilters. Es gibt noch andere Gründe dafür als ein paar Mark fuffzich Steuerersparnis durch Einhaltung der Norm.

Vermutlich geht aber es der Mehrheit der Kunden in der Tat nur um die (möglichst billige) Einhaltung der Kriterien zur Steuersenkung, und so wird der Filterwunsch einiger weniger Kunden beim Hersteller auf taube Ohren stoßen. So ist es ja seit Jahren bei praktisch allen deutschen Anbietern. Und so lange BMW keine deutlichen Umsatzeinbußen durch abspringende Kunden befürchtet, werden sie auch nur das allernotwendigste zur Erfüllung der gesetzlichen Normen tun.

Witzigerweise kenne ich allein in meinem persönlichen Bekanntenkreis drei Personen, für die bei ihrem letzten Neuwagenkauf ein Rußfilter ein K.O.-Kriterium für einen Dieselkauf war. Mangels Angebot haben alle auf das eigentliche Wunschmodell verzichtet. Fairerweise muss man aber auch dazusagen, dass sie sich nur für eine andere Motorisierung, aber nicht für eine andere Marke entschieden haben.

Gruß
Stefan
Mit Zitat antworten