Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.08.2004, 22:48     #93
Klaus316iC   Klaus316iC ist offline
Profi
  Benutzerbild von Klaus316iC
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-41516 Grevenbroich
Beiträge: 1.987

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M135i manell Bj 14
Also, dann will ich auch mal meinen Senf dazu geben. Hatte heute Gelegenheit, einen 120d in Köln Probe zu fahren.

Karosserie: Sehr gut. Optik Spitzenklasse. Von vorn absolut genial, Seitenansicht vor allem Linienführung und Flächengestaltung der Türen hervorragend, Heck auch stimmig und kraftvoll. Qualitätseindruck und Ergonomie auch sehr gut. Ich bin nicht so pingelig wie manche hier bezüglich der Materialauswahl, aber Verarbeitung fand ich durchweg gelungen. Sportsitze sehr gut, super Seitenhalt mit der elektrischen Wangenverstellung, Sitzposition erstklassig. Sitzraum ist hinten knapp, aber kein Kriterium für mich, Einstieg fand ich noch ganz in Ordnung.

Motor/Schaltung: Nun, der 120d hat nur wenig Turboloch, eine recht gleichmäßige Kraftentfaltung und guten Durchzug, aber es ist eben ein Diesel, womit er bei mir schon ziemlich unten durch ist, auch wenn es sich um einen recht angenehmen Diesel handelt. Aber eben kein sportlicher Sound, kein sensationelles Ansprechverhalten und kein gieriges Hochdrehen. Habe nur den Verdacht, dass der 120i auch nicht so der Bringer ist...
Schaltung wie erwartet leichtgängig und präzise, wenn auch nicht ganz so exakt und trocken wie im MINI. Aber das Zusammenspiel von Gas, Kupplung und Schaltung gestaltet sich BMW-typisch souverän und ist mit null Eingewöhnungszeit zu bewältigen.

Fahrwerk/Lenkung: Auch etwas zwiespältig. Logisch, er liegt satt, reagiert sehr direkt, wenn auch nicht so granatenmäßig wie der Cooper S. Die Lenkung ist auch sehr ausgewogen und gleichmäßig im Ansprechen, Traktion und Bremse zumindest bei den geringen Anforderungen im Kölner Stadtverkehr ohne Tadel. Allerdings hatte ich mir von der Agilität etwas mehr gefühlsmäßigen Abstand zum E46 gewünscht. Mal sehen, was eine ausgedehnte Probefahrt auf Landstraßen und vielleicht mit leichterem Benziner unter der Haube da noch an Erkenntnissen bringt...

Fazit: Ein sehr gutes Auto und vor allem ein würdiger "kleiner" BMW, aber eben nicht so ein Energiebündel und Spaßgerät wie der MINI. Unter Fahrmaschine stelle ich mir was anderes vor, ich fürchte ohne Reihensechser werde ich mit dem 1er nicht glücklich werden.
Das alles aber unter dem Vorbehalt, dass die kurze Fahrtzeit (nur 15 min, weil ich mich mit einem Freund abgewechselt habe) und das begrenzte Einsatzgebiet nicht alle Stärken offenbahren können.

Klaus
__________________
///M135i: Einfahrzeit

Geändert von Klaus316iC (07.08.2004 um 22:52 Uhr)
Userpage von Klaus316iC
Mit Zitat antworten