Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.09.2001, 08:38     #4
Georg   Georg ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Georg
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-814XX München
Beiträge: 42.589

Aktuelles Fahrzeug:
325iCab (E30), Z1 (AL02039) 850CSi (E31) 325Ci Cabrio (E46)

M-GH 3250
Jepp, schließe mich meinen Vorrednern an:

Der Schalter für die Rückfahrscheinwerfer ist bei E36 und anderen BMW's dieser Baujahre ein sehr anfälliges Teil (sieht man ihm auch an). Hab ihn bei meinem M3 Coupé mehrmals wechseln müssen.
Der Schalter sitzt auf der rechten oberen Seite des Getriebes und ist normalerweise das einzige Trumm da in dem Eck wo ein Kabel hingeht.
Wenn man auf der Bühne ist, ist das Teil in 5min gewechselt.

Ich persönlich bin der Meinung, die leichte Sperre die es beim 3er gab ist wenn man mit nem BMW fahren kann, völlig ausreichend, daß wenn man z.B. im Winter mit einem Rad auf einer Eisplatte steht, daß man noch wegkommt.
Ein Vorläufer von ASC ist die Sperre natürlich nicht. Erstens ist es ein passives System und kein aktives und außerdem hilft die nicht gegen durchdrehende Räder.
Ein 318er m it Sperre dürfte übrigens recht selten sein.

Georg

------------------
M3 fährt er immer noch, auch wenn er nicht mehr Georg-M3 heißt
Userpage von Georg Spritmonitor von Georg
Mit Zitat antworten