Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.12.2001, 09:52     #35
THL   THL ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 224
Also:

A.Theurer´s Akribie (wie kann man nur so verbissen sein, daß man den halben Duden abschreibt ?) finde ich zumindest amüsant.

Aber:

Der Mann hat einfach recht !!! Ich finde auch, daß hier viele zu viele mit der rosaroten BMW-Brille durch die Welt laufen (wollen ?). Klar, ist es vielleicht für den einen oder anderen Youngster ein tolles Gefühl einen "BMW" (boah, eyh !) zu fahren (auch wenn´s dann oft aus meiner Sicht ´ne alte Schüssel ist...). Aber ein bißchen mehr Objektivität kann doch wirklich nicht schaden. BMW baut sehr gute, aber eben auch sehr teure Autos. Andere z. B. bauen auch sehr gute, aber nicht ganz so teure Autos - da ist halt das Preis-Leistungsverhältnis besser ! Ich möchte hier mal einen Verdacht äußern und bin schon jetzt auf Eure Reaktionen gespannt:
Könnte es sein, daß sich manche Leute maches Auto kaufen, nicht nur weil das Auto von der Werbung ein bestimmtes Image verpasst bekommen hat, sondern weil sie dann dieses Image meinen auf sich übertragen zu können/müssen/dürfen ? Und wenn man nun an diesem Image (ist übrigens nur ein Bild - muß also mit der Wahrheit nicht unbedingt übereinstimmen) kratzt, fühlt sich halt so mancher, der sein Ego über sein Fahrzeug bestimmt, angefasst !!

Fröhliche Weihnacht !
THL.
Mit Zitat antworten