Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.07.2004, 09:48     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.178

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring
Großes Match Race Saisonfinale in Marstrand/Schweden

Schwede Johan Barne wird neues BMW ORACLE Racing Teammitglied

München/Marstrand. Das große Saisonfinale der Swedish Match Tour präsentiert vom 5. bis 11. Juli 2004 in Marstrand/Schweden Match Racing der absoluten Spitzenklasse. Beim achten und letzten Event der Saison 2003/2004 mit dabei: Gavin Brady und das Team BMW ORACLE Racing, das mit derzeit 70 Punkten Rang zwei der aktuellen Gesamtwertung verteidigen möchte. Knapp hinter dem Team des neuseeländischen Steuermanns folgt Magnus Holmberg (64 Punkte) im Team SeaLife Rangers und Bertrand Pacé (55 Punkten), der kürzlich mit Blick auf den Amerika’s Cup 2007 von BMW ORACLE Racing verpflichtet wurde. Spitzenreiter der Tour ist und bleibt Peter Gilmour, dem mit aktuell 130 Punkten der Titel des neuen Swedish Match Race Champions in diesem Jahr nicht mehr zu nehmen ist. Spannung verspricht damit der Kampf um Platz zwei. Neben Brady kommen für BMW ORACLE Racing in Marstrand John Kostecki, Ross Halcrow, Dirk de Ridder und Brad Webb zum Einsatz.

Im Rahmen der Vorbereitungen auf das Match Race Saisonfinale in Schweden gab Chris Dickson, Skipper und CEO von BMW ORACLE Racing, die Verpflichtung des schwedischen Weltklasse-Seglers Johan Barne (40) für das BMW ORACLE Racing Team bekannt. „Johan Barne gehört zu den absoluten Top-Seglern der Welt. Mit seiner Erfahrung und seinen Fähigkeiten als Navigator wird er eine wesentliche Stütze unseres Teams werden“, so Chris Dickson.

Der in Göteborg geborene dreimalige Olympiateilnehmer (1992, 1996, 2000) und dreimalige „Segler des Jahres“ in Schweden (1992, 1995, 1999) sowie America’s Cup Teilnehmer mit Victory Challenge 2002/2003 wird ab sofort das BMW ORACLE Racing Team in den Vorbereitungen zum America’ s Cup 2007 in Valencia als zweiter Navigator verstärken.

„Ich freue ich mich schon sehr auf die kommenden Herausforderungen. Das Team hat eine sehr professionelle Einstellung und hat bereits eine Vielzahl hochkarätiger Mitglieder rekrutiert. Ich wäre sehr stolz, wenn ich meinen Teil dazu beitragen kann, dass BMW ORACLE Racing erfolgreich segelt“, so Johan Barne.

Informationen zum aktuellen Renngeschehen und Ergebnisse finden Sie auf der Team-Website unter www.bmworacleracing.com.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten