Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.06.2004, 15:07     #9
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.177

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring
BMW und seine Triebwerke. Exzellente Motorenkompetenz mit langer Tradition.

Der Motorenbau bei BMW ist so alt wie das Unternehmen selbst. Seit der Firmengründung im Jahr 1917 entwickelte und produzierte BMW Flugmotoren mit 5 bis 28 Zylindern und mit bis zu 4 000 PS für die verschiedensten Einsatzzwecke. So lieferte BMW unter anderem die Neunzylinder-Sternmotoren für die legendäre Ju 52.

Darüber hinaus baute BMW 1923 mit der R32 das erste BMW Motorrad mit Boxermotor (494 cm3/8,5 PS) und Kardanantrieb – ein Antriebskonzept, das sich noch heute bewährt.

Obwohl BMW schon seit 1929 mit dem BMW 3/15 PS DA 2 – einem Lizenzbau des Austin Seven – Automobile produzierte, dauerte es noch bis 1932, bis es den ersten selbst entwickelten BMW Automobilmotor gab. Dieser Vierzylinder mit 0,8 Liter Hubraum, unten liegender Nockenwelle und hängenden Ventilen leistete 20 PS und feierte im BMW 3/20 Premiere.

Die Geschichte der BMW Reihensechszylinder-Benzinmotoren
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten